Jump to content
Brainiac

Alienware 17 R1 GTX 970M Upgrade - Erfahrungsbericht / Fehlerbehebung

Empfohlene Beiträge

Ja, das wäre eine Idee..

Meint ihr es könnte auch daran liegen, dass ich ein neues Windows auf meiner SSD aufgesetzt habe und nebenbei den ganzen vorinstallierten Kram noch auf der HDD habe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klemm doch die HDD einfach mal ab und probiere mal nur mit ssd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne HDD funktioniert es gar nicht erst, weil auf der HDD wohl der Boot Manager ist..

Könnte aber durchaus die Probleme verursachen..

Das ist auf jeden Fall ein Unterschied, den die Anderen nicht in Ihrem System haben, was dann auch ein Störfaktor sein könnte...

- - - Aktualisiert - - -

Es ging wirklich in die Richtung SEARGANT!

Hab jetzt die komplette HDD platt gemacht und die SSD auch...

Habe dann alles neu auf die SSD installiert und UEFI Boot eingeschaltet, somit hat nun die SSD den Boot Manager drauf...

Dann alles neu installiert (Optimus an)... Und ich hatte dann immer noch das gleiche Problem! Konnte dann aber die iGPU ausschalten und mit der Nvidia booten. (Geht wohl jetzt, weil das wie im TechInferno Forum steht alles richtig im BIOS eingerichtet wurde) Also keine 8 Beeps, sondern Windows Oberfläche :D So weit so gut... Die Grafikkarte wurde aber dann trotz vorheriger Installation nicht als 970M erkannt, sondern als Microsoft Graphic Device und ich habe dann nochmal den neusten gemoddeten Treiber (347.09) drüber installiert... Nun wird die Karte im Geräte Manager erkannt und Probleme sind mir bis jetzt keine mehr aufgefallen (teu teu teu!).

- - - Aktualisiert - - -

Fettes Dankeschön auch noch an Chromhammer!

Danke Leute

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab zwar einen 18er aber meine Probleme sind in etwa gleich...

Nachdem ich die Karten ausgebaut habe konnte ich meinen 18er wieder mit der Intel-Grafik booten (vielen Dank für den Tipp). Heute morgen habe ich nun meine beiden 980M Karten wieder eingebaut, leider werden diese nicht angezeigt weder im BIOS noch im Gerätemanager! Die Grafik umschalten mit Fn+F5 geht leider auch nicht.

Nachdem ich meine Daten gesichert hatte, habe ich Windows 8.1 neu aufgesetzt geht aber immer noch nicht, Karten werden im BIOS sowie im Gerätemanager nicht angezeigt...

Hat vielleicht von euch einer ne Idee??? Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo ist dein System installiert?

Hast du mehrere Platten?

Sitzt die Platte, von der du bootest im ersten Slot?

Ist im Bios UEFI Boot eingeschaltet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat gemäß Forenregeln §14 entfernt!

mein System ist auf der 256GB mSATA SSD installiert

Ja noch eine 1TB HDD (ist aber nichts drauf, alles formatiert)

UEFI ist eingeschaltet

Kann es sein das ich irgendeinen Treiber installieren muss... die Karten müssten doch im Gerätemanager angezeigt werden! Grafiktreiber kann ich nicht installieren, da kommt der Fehler das keine Hardware gefunden wurde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst auf jeden Falle alle Partitionen! Alles platt machen!

Und dann komplett neu aufsetzen und mit der iGPU alles installieren und dann die NVidia mit dem Mod Treiber installieren...

Im Bios muss UEFI drin sein und dann startest du neu und schaltest mit FN + F5 die iGPU aus und kannst die NVidia Karten erneut installieren!!! ;)

Bitte den neusten 347.09 gemoddet benutzen! Wenn du ihn nicht hast schick ich dir gerne die gemoddete inf...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Brainiac

dein Postfach ist voll :-)

habe beide 980M Karten verbaut! Habe gerade mal die BIOS Batterie entfernt und den Akku raus genommen dann für 30sek. Startknopf gedrückt und die Kiste ne weile stehen lassen. So wie es ausschaut hat er die beiden Karten im BIOS nun wieder... Bleibe drand schreibe dir sobald es was neues gibt! Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Brainiac

Könntest du mal im Startpost eine Step by Step Anleitung deines Grafikkarten Upgrades anfügen? Bei dir scheint es ja jetzt zu funktionieren. Das wäre für viele User sehr Hilfreich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Supi, danke.

Jetzt können wir darauf aufbauen und eventuell für andere Geräte außer deinem AW17 Änderungen hinzufügen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke das ist für die Leute mit 120 HZ Bildschirm relevant da diese nur eine GPU haben.

Wenn ihr eine GTX 970m/980m bei Ebay bestellt dann schaltet auf keinen fall bei euch im BIOS Legacy oder UEFI Boot um! Aus irgendeinem Grund erkennt er danach die GPU nicht mehr und ihr bekommt beim hochfahren 8 Pieptöne und ein schwarzes Bild.

Erst der Einbau der orginal GTX 880m hat Abhilfe geschaffen. Bios Settings wurden wieder umgestellt und dann die 970m wieder eingebaut. Jetzt geht es wieder.

Warum das so ist keine Ahnung ich bin kein ITler.

Das solltet ihr auf jeden Fall beachten vor allem wenn ihr die orginal Karte schon verkauft habt. ( In dem Fall viel Glück lol )

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Ganze techtelmechtel klingt ja so, als MÜSSE man seine festplatte formatieren bevor man die neue Grafikkarte verwenden kann... ist das so oder kann man einfach alles drauf lassen und nur den alten grafiktreiber deinstallieren? :34:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich brauchte es nicht.............nur Treiber rückstandslos entfernen und den Modifizierten Treiber installieren

Mein Windows 8.1 hab ich schon UEFI mässig installiert.................

erstmal so probieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kommt halt darauf an wie man die sein BIOS vorher konfiguriert hatte..

Das wurde aber hier schon mehrfach besprochen!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab meinem AW17 jetzt noch ein CPU und RAM Upgrade spendiert :D

Jetzt rennt er wirklich wie sau ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche cpu und wieviel RAM hast verbaut? Bei mir kommen auch am Wochenende noch 8gb zusätzlich und ein i7 4900mq

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann hättest du wohl lieber gleich den mx CPU behalten sollen ;).

Aber hatest ja nicht damit gerechnet das dich das 13ner nicht zufrieden stellen wird ;)

Mit Undervolting sollte der 4930 auch nichtmal deutlich wärmer werden als der 4900mq.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joa hast schon recht. Naja passt schon ich werd auch mit dem 4900 glücklich. :-)

Ja das 13 er war wirklich ne bittere Pille ..... War auch noch nie so froh nen Notebook wieder weggeschickt zu haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hattest bzw. hast aber kein "Abstandsproblem" beim CPU Kühler oder?

Hat mich echt gewundert, da ich das Problem bisher noch bei keinem anderen Rechner hatte (Destop wie Notebook).

Nur gut das es Metall-WLP gibt die das Problem beseitigen konnte, sonst hätte ich mir nen neuen CPU Kühler besorgen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne ich musste auch mit dem Kopf schütteln als ich das gelesen hatte. Das hatte ich nicht. Aber gut das er zufriedenstellend bei dir jetzt läuft .

bearbeitet von Chromhammer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×