Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Diescher

Area-51 R2 Lüfter einbau im alienware area 51 r2

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe  Community !

Meine Frage  ist: Im Area -51 R2 sind ja 2 Lüfter verbaut der Top-Fan oben und der Pci-Fan unten in der Mitte ist ein Loch wo noch ein Lüfter reinpassen würde .

Was mit  einer Abdeckung zu gemacht ist .Habe mir  bei Ebay noch einen Originalen Top lüfter von Area bestellt der müsste doch in  die Mitte passen??

Weil ich schon Fotos  im Internet gesehen habe  wo es so installiert war.2. Frage durch ein  Y-Kabel  kann man  ihn doch mit  dem Top-Fan zusammen  stecken !!!

lassen sich dann auch beide per Aliensoftware steuern wenn sie  mit einem Y-Kabel verbunden sind ??? Hat vielleicht selber von euch schon den Lüfter in der Mitte nachträglich eingebaut??

Danke für eure Antworten

Inside_Look_Mermory_Fan_Location.jpg

s-l64.jpg

IMG_0054.JPG.2248dc6166e6bf541dbae2713e129fe0.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Diescher ich kenne das spezifische Gehäuse des Area 51 R2 nicht jedoch scheint es mir so, als wenn alle Deine Lüfter in das Gehäuse herein blasen, normalerweise baut man ja gezielt einen Luftstorm auf, wo herein und heraus geblasen wird. Hast Du das berücksichtigt?

Zu den Lüftern, hier gibt es von den Kabeln drei Standards:

  • 2-Adern: Nur ein + und - Pol keine Rückmeldung über die Drehzahl möglich
  • 3-Adern: Neben dem + und - Pol gibt es ein weiteres Kabel welches über den Takt die aktuelle Drehzahl verrät.
  • 4-Adern: Heute gängiger Standard bei der PWM-Lüfter eine gezielte Drehzahlsteuerung ermöglichen, dies wird vermutlich durch das Board des Area 51 R2 unterstützt

Die Lüftersteuerung erfolgt nach zwei Möglichkeiten:

  • Spannungsreglung: Hier wird durch die Spannung am Lüfter die Drehzahl beeinflußt ohne dabei eine konkrete Drehzahl vorzugeben, über einen Lüfter mit
  • Pulsweitenreglung: (PWM steht für Pulse-Width-Modulation) Hier wird bei konstanter Spannung der Stom quasi nur geplust an dem Lüfter weitergegeben und so die Drehzahl bestimmt. (Nur mit PWM Lüftern möglich also 4-Adrig)

Kurz: Wie weiter oben beschrieben vermute ich, dass das Board des Area 51 R2 die PWM-Steuerung für die Lüfter nutzt. Das bedeutet alle PWM-Lüfter mit der richtigen Spannung sind verwendbar und sollten sich durch die Alienware Software steuern lassen.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen, ansonsten kann ich Dir die Webseite des Elektronik-Kompendium für eine weitere Recherche empfehlen, die hatte ich gerade erst genutzt um mich etwas in die Materie einzulesen, da ich meine Lüfter des Nootbook-Ständers manuell regeln möchte.

bearbeitet von Gamer_since_1989
Link und Tippfehler korrigiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×