Jump to content
jackbauer

Alienware 15 R3 Bios-Update und alle Onboard Funktionen gehen nicht mehr

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich bin hier echt am verzweifeln. Habe mein 15R3 heute morgen mit dem Bios-Update von Dell versehen. Hat auch geklappt! Nach dem Neustart geht nun aber nichts mehr. Kein Sound, kein LAN oder W-LAN! Sprich alle onboard Chips sind ohne Funktion. Habe mir dann auch die neuen Treiber geladen und installiert. Manche installieren sich ohne Wirkung und manche brechen einfach ab. Nach dem Neustart bekomme ich auch den Fehler, dass der Chip, der die Beleuchtung regelt nicht reagiert!

Hat jemand ähnliche Probleme?

Danke euch schon mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gehe bitte ins BIOS uns lade dort die "Optimal Defaults". 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Optimal Defaults" finde ich nicht! "Load Defaults"! Habe ich auch schon gemacht ohne Ergebnis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gem. dem Download Bereich ist immer noch das Alienware 15 R3/ Alienware 17 R4 System BIOS in der Version 1.2.3 das aktuellste BIOS. Dieses BIOS habe ich auch erfolgreich bei mir eingespielt, und auch erst, nachdem ich bei vielen anderen Usern gelesen hatte, daß dies ohne Probleme möglich war. Daher gehe ich davon aus, daß diese Version grundsätzlich keine Fehler hat, jedoch ist ggf. beim flashen des BIOS bei Dir ein Problem aufgetreten.

Ein Versuch wäre es das BIOS nochmal drüber zu flashen, jedoch nutzte doch eine der etwas sichereren Varianten, diese sind durch DELL beschrieben -> klick dann auf 'Installationsanweisungen' klicken. Die BIOS-Aktualisierung in einer DOS-Umgebung im Startmodus "Legacy", geht recht einfach über einen USB-Stick, einfach ein bootfähiges DOS rauf und das neue BIOS drauf kopieren

bearbeitet von Gamer_since_1989

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf die Idee kam ich auch schon. Werde jetzt nochmal von allem ein Backup machen und das Ding komplett platt machen! Ne Win10 Iso habe ich! Werde dann Bios nochmal neu flashen (auch wenn das richtig geklappt zu haben scheint) und dann Windows neu installieren. Sonst muss ich mich am Montag eben an den Support wenden. Ist echt schade. Hatte von Anfang an nur Pech mit dem Ding und das für den Preis. Ich schrei immer hier wenn die Montagsmodelle verschickt werden.

Danke mal für eure Hilfe! Ich berichte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Bios Rollback könnte auch helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.