Jump to content
captn.ko

Alienware 17 R5 New Alienware 17 R5 Laberthread & Owners Lounge

Empfohlene Beiträge

doch ne heisse Kiste.... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

4.8ghz allcore ;) das das nicht kühlbar ist mit normaler wlp sollte klar sein 

War auch eher ein Versuch ob die CPU den Takt überhaupt allcore anlegt ohne nen blauen zu schmeißen 

bearbeitet von captn.ko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mich hätte das auch gewundert....auch wenn se sagen bis zu 5 Ghz lollol

 

aber von der Leistung her schon nicht schlecht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein CPU läuft ohne das ich was geändert habe fast die ganze zeit über 90 grad beim zocken ist das normal?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

ja

 

@Norbert Bortels

vor 11 Minuten schrieb Norbert Bortels:

mich hätte das auch gewundert....auch wenn se sagen bis zu 5 Ghz lollol

 

aber von der Leistung her schon nicht schlecht

5ghz auf einem Kern ;) und wenn man das kleingedruckte liest wird alles klar. Da steht nämlich *bei unter 50Grad CPU Temp

bearbeitet von captn.ko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

unter 50!!!!  Grad???   hahahah wie soll das denn gehen....

Tja das Volk wird halt einfach verarscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kompakt-Wasserkühler wie der Asus G800 oder so..... :) einbauen....das wärs

Oder Liquid Heatpipe Kühlung wie es schon in diversen Smartphones vorhanden ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder einfach LM drauf schmieren und Takt allcore anlegen ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mmm.....joar :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für das Bild und Ausführungen zur Steuerung der Lüfter.

Das ein Notebook nie sehr leise sein wird ist mir bewusst aber wenn Ich bei Ultra Einstellungen in Spielen die Lüfter auf 60% FIX stellen kann ist das ein Fortschritt für mich seitens Alienware und Gott sei Dank endlich umgesetzt.

Wenn man dann ein Repaste durchführt und die Temperaturen bei 60% Lüfter Steuerung und Ultra Einstellungen nicht höher als 90°C gehen dann ist es für mich optimal.

Lüfter Steuerungen haben die Clevo`s z.b. schon lange und die möchte Ich nicht mit einen Alien vergleichen........:lol:

Aber schauen wir mal wie es weiter geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

@captn.ko wäre es möglich in einem anderen Thread den kühler vom r5 mal nackt mit dem r4 zu vergleichen? Ich glaub du hast ja beide Modelle. 

Mich würde interessieren ob das was die Versprechen auch stimmt, wie z.b mehrerer fins am Lüfter und dem vapor chamber auf der cpu, da ich auf reddit die beiden kühler gesehen habe jedoch die Lüfter gleich waren. Einfach mal so vergleichen und nix abmontieren.

Könntest du eventuell noch Displaydaten zeigen, ob die noch des gleiche qhd verbauen.

lg

bearbeitet von Malibu68

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Malibu68 für den Kühler vom 17 R4 haben wir schon einen Thread (klick), ich denke da wäre der Vergleich gut aufgehoben. Bis jetzt wird dort fleißig von Mods für den Kühler berichtet, ist lesenswert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Vorfreude steigt!

Bestellung steht kurz bevor :)
Wird ein 17r5 / 8750H / 2560x1440 120hz GS / 1070OC / 1550 Wifi / 256er SSD / 8GB / Farbe: gehe von Silber aus

Den Speicher rüste ich lieber selbst auf, die Preisdifferenz bei den Optionen ist mir zu übel ....
HDD Fliegt raus, neben die 256er M2 kommt dann noch ne 512er M2 aus meinem Desktop und ne 512er Sata SSD aus meinem alten Laptop.....   sollte ausreichend schneller und leiser speicher für überall sein.... für alles andere gibts ja noch das dicke Nas :)

Vorbereitend die Frage:
- Was wäre an zusätzlichem Equipment ratsam?

Tasche/Rucksack:  Meint ihr, der ist ausreichend? Hab ansonsten aber auch noch einen etwas in die Tage gekommenen Targus , da hat mein ehemaliges XPS17 auch jeden Schultag ohne Murren mitgemacht. - https://www.amazon.de/AmazonBasics-Laptop-Rucksack-geeignet-für-Zoll/dp/B00EEBS9O0/  

USB(C) Dock. Irgendwelche Empfehlungen?
 

Achso und evtl. eine blöde Frage:  Der Graphics Amplifier, ersetzt der beim Berechnen die Interne GPU oder würde dieser einen SLI Modus zulassen? 
Nicht dass ich glaube, dass ich das jemals brauchen würde, bevor mir die 1070 zu langsam wird, kauf ich eher nen neues NB ....  aber rein interessehalber mal..... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den originalen Alienware Vendicator V2 Rucksack. Kostet zwar etwas mehr, aber die Qualität ist wirklich sehr gut und ne lebenslange Garantie ist doch auch was schönes. Durch den zusätzlichen Kühlblock des R4/ R5 passt das Notebook nur in eine Hand voll verschiedenen Rucksäcke. Einfach nach 17" Rucksack gucken bringt nichts. In meinen alten Notebook Rucksack hat der R4 nicht rein gepasst, also genau gucken bevor du kaufst. Ich bin sehr zufrieden mit dem Alienware Rucksack und benutze ihn praktisch jedes Wochenende.

Als USB Dock kann ich dir den Dock von AUKEY empfehlen. Dieser steckt bei mir im Thunderbold/ USB-C Anschluss drin, also hinten neben dem Power-Jack. So hat man alle Kabel schön hinten in der Mitte und keine links und rechts neben dem Notebook. Sieht auf dem Schreibtisch auch schöner aus.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Also Ich benutze den Grafikverstärker mit 4 Monitoren und einer GTX1080 OC , SLI ist nicht möglich aber du kannst die Karten beide arbeiten lassen meine werkeln beide die im Verstärker voll mit 2000 mhz und die interen mit knapp 1600.

 

Als USB C Adapter "Dock" benutze ich den HooToo und bin sehr zufrieden.

 

Kann dir ein CoolMaster U3 Plus Cooling Pad Empfehlen das hält meine Temperaturen sehr im Rahmen und schön angenehm kühl, die 30 Euro lohnen sich.

 

 

 

bearbeitet von Unleashed090689
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Vielen Lieben Dank! 
Sieht so aus als würde ich den Aukey Dock, das Coolermaster Pad und möglicherweise auch den Vindicator Rucksack noch mit auf den Einkaufszettel schreiben. 

In der Zwischenzeit:
Die Bestellung der Farbvariante Black scheint sich zumindest für Geschäftskunden etwas schwierig darzustellen....  
Telefonat normaler Vertrieb: Wir wollen dir nicht helfen, aber versuchs mal im Chat.
Chat: Ich darf/kann dir nicht helfen, würde aber gerne , aber nimm doch mal Ansprechpartner xyz.
Direkter Ansprechpartner im Urlaub, Vertretung hingegen überaus freundlich und hilfsbereit... mal gespannt was jetzt noch draus wird...

 

 

Edit: Erledigt ,Bestellt in Silber. 

bearbeitet von OnkelFeix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab jetzt Conductonaut,  pads in 1 1,5 und 0,5 mm da liegen, sowie ISO Tape :)

Muss nur noch warten bis das Notebook in Ordnung ist. Dell klärt noch ob es ausgetauscht oder repariert wird. Mir ist das eigentlich egal. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu!

Mal eine Frage an die Alt-eingesessenen Profis hier. Mein neuer Alien kam am Freitag zu mir. Ich habe mich mal etwas in den Features umgesehen, und wollte mal die Lüftersteuerung ausprobieren. Das ganze war von wenig Erfolg gekrönt. Ich bin noch recht neu in dem Bereich, aber wenn ich eine feste Drehzahl (z.B. 30%) bei beiden Lüftern einstelle, und auch vorne auf der Startseite dieses neue Profil auswähle, dann müsste das ganze doch dauerhaft bei 30% bleiben oder etwa nicht? Irgendwie macht er trotzdem was er will. :/ Gibt es da noch irgendwelche anderen Einstellungen zu treffen oder so?

LG Taube ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Taube wie es aussieht funktioniert das neue Alienware Commandcenter noch nicht richtig, dazu gehört die Lüfterregelung. Bei Leute die sie einstellen konnten hat danach die CPU herunter getaktet. Mal abwarten wann Dell das in den Griff bekommt :19:

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm ok, ich dachte schon ich stell mich einfach zu blöd an :/ Hoffentlich gibts dann bald ein Update. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update:
- Aukey USB-C Dock  wartet zuhause....
- Ich warte auch :)  Trackingnummer existent seit letzten Mittwoch, allerdings noch kein Status... hoffe es klappt spätestens bis zum Freitag.... habe die UPS Seite bestimmt schon 200x aufgerufen :D 
- Coolermaster Laptop Stand : Im Büro lag etwas alternatives rum, das seit Jahren keiner mehr angerührt hat...  3 recht große Lüfter dran mit USB Stromversorgung, Material des Stands Alu ... dürfte wohl reichen....  

- Rucksack:  Fürs erste was gefunden was passen "könnte" ( lag ebenfalls im Büro rum, ein recht großer Dicota Rucksack ) ; Längerfristig glaube ich , bräuchte ich aber was anderes, weniger ausladendes (Notebook + Netzteil, Maus, Paar Kabel würde reichen wenn das passt... muss nicht noch nen Lan-Vorrat an Energydrinks rein und Wechselklamotten, Badehose und co :) dafür gibts ja notfalls noch nen Rangebag.... )
Die Vindicator Taschen/Rucksäcke finde ich zwar schick, schreien aber auch ziemlich laut "klau mich" ..... 
Mal gucken ob ich irgendwo vielleicht ein Geschäft finde, wo ich etwas passendes finde.... hatte damals mal was von Samsonite bei meinem alten Dell Inspiron 9300

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Dell hat mein Austauschgerät scheinbar bestellt ohne mich zu informieren XD hab nur die Auftragsbestätigung gestern bekommen. Naja was soll's. Soll am oder vor dem 30.5. Kommen... na mal sehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Nach 4 Std während der Arbeit hab ich nen ziemlich guten Ersteindruck, auch den Sound finde ich ordentlich, könnte vielleicht nen Ticken lauter, aber klingt mir sehr ausgewogen. 
Leistung kann ich freilich nicht beurteilen, habe gerade erst angefangen die ersten Spiele zu laden, erster Test heute Abend :) 
Und dann mal den Desktop "abrüsten" und die 512er SSD noch rüberholen etc. 

 

Edit: Etliche Stunden später und einen Weltuntergangs-Regenguss unmittelbar bevor ich mich zum Sport aufmachen wollte... (Petrus wollte mich wohl einfach weiter ans Notebook fesseln).....   habe das erste Spiel ausprobiert. Baphomets Fluch 1 (von 1996) läuft erwartungsgemäß flüssig :D    
Sehr witzig, es lässt sich wunderbar mit der "Eyetracking-Direkter-Mausklick-da-wo-man-hinguckt" Methode spielen. Ob das bei einem Speedrun als Cheaten gilt? 

Sound ist doch laut genug, hatte im Büro nur genug Gedudel um mich herum, und wenn man die EQ Regler alle nen Stück weit aufreißt, ist auch noch ein wenig mehr drin, habe allerdings das Gefühl, dass dann etwas an Dynamik flöten geht. 

Nächste Games in der Warteliste:
- Ghost Recon Wildlands
- Battlefield 3,4,1
- Farcry5
- Dying Light (gabs zum Tobii noch dazu)
- Forza7  (steht im Store drin, aber lädt nicht?!)

bearbeitet von OnkelFeix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.