Jump to content
captn.ko

Alienware 15 R4 New Alienware 15 R4 Laberthread & Owners Lounge

Empfohlene Beiträge

Wollte noch einmal eine kurze Rückmeldung der RMA mitteilen, mir wurde Freitag das Geld rücküberwiesen, nachfrage nach einem Austauschgerät wurde leider immer abgelehnt da wohl die Konfiguration nicht auf Lager wäre?!

Aber immerhin die RMA lief unkompliziert ab. Jetzt werde ich erst einmal schauen wann ich mir mein neues Gerät bestelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gerade dabei die 960 EVO im neuen einzubauen aber bin mir nicht sicher ob ich nun RAID (also die Default Einstellungen) lassen soll oder AHCI.
Bei Default (RAID) läuft jedenfalls alles ohne Treiberladen, etc.. aber Magician erkennt die SSD halt nicht.
Hat wer Erfahrung was nun empfehlenswert ist?


Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

hi,

 

also ich hab bei mir auf AHCI gestellt. In Magician wurde alles korrekt erkannt. Habe anschließend noch den Samsung NVME Treiber zusätzlich installiert.. Läuft tadellos..

 

mfg

 

bearbeitet von Rene
Vollzitat entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss gestehen ich hab die Samsung Magican Software das letzte mal für eine Samsung 830 Pro installiert. Hab irgendwie nie wirklich den mehrwert gesehen.

Der Samsung NVMe Treiber hingegen ist sehr wichtig. Macht echt einen unterschied.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hatte bei meinem R3 mal so testweise mit RAID und AHCI vergleichen, von der Leistung her war da kaum ein Unterschied festzustellen. Verbaut ist bei mir eine 950 Pro und bei RAID kann man keine Samsung Treiber verwenden.

bearbeitet von JetLaw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hat sich jemand mal bei seinem die Taste links neben "Y" angeschaut mit "<>" ?

Bei mir ist die schräg :o.. weiß jemand ob ich die anheben kann oder soll ich mir n Techniker bestellen?

Mache heute Abend mal n Foto.. hab ich gestern Abend vergessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt AHCI und RAID probiert. Von der Geschwindigkeit waren beide gleich auf. Gefühlt würde ich sagen beim booten waren die MS/Intel Treiber um 2-3sec schneller (sollte eigentlich umgekehrt sein^^).

Bleib aber bei AHCI und den Samsung Treibern.

Was mich jedoch wundert: Magician läuft jetzt und erkennt auch die 2 HDDs (850 Pro und 960 EVO) aber bis auf Benchmarks ist alles ausgegraut.. habt ihr das auch?

@unkn0wn bei mir ist alles sauber drauf, keine Erhöhungen.

 

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube auf dem Bild ist es schon sichtbar 

D91E5C1B-0216-427B-B305-AD1848AEB814.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

stimmt, sitzt etwas schief. würde ich auch reklamieren.

bearbeitet von der allgäuer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also allen in allem würde ich sagen bin ich doch recht zufrieden mit der kiste.. gav sie bisher immer mit coolerpad betrieben (zalman - hab ich noch von meinem xps1530 glaube ich)... passt gerade so drauf und der aw steht nur hinten leicht über... laut hwinfo64 waren die max. temps beim cpu 84° auch nach mehreren stunden battlefield... soweit so gut... falls jemand noch bilder vom schwarzen 15 r4 braucht oder sonstige fragen hat einfach raus damit :)

was das einzige problem war - darum hab ich auch win 10 pro neu installiert - hatte zuerst nen clean reinstall von win gemacht und anschließend ALLE treiber installiert und alles was es laut service tag zum installieren gab. empfehle ich definitiv NICHT! hatte beim killer 1550 in verbindung mit der killer lan karte ein problem. und zwar ließ sich das killer verwaltungs tool nicht mehr deinstallieren von der lan karte und somit ließ sich das der wlan karte nicht mehr installieren. habe beim zweiten reinstall lediglich für die killer karten die treiber ohne sonstige software installiert... funktioniert auch so tadelllos - ist ja ne normale intel karte und die software brauchen die meisten in zeiten von 100mbit/s oder mehr daheim eh nicht... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb unkn0wn:

 ... falls jemand noch bilder vom schwarzen 15 r4 braucht oder sonstige fragen hat einfach raus damit :) ...

Auf jeden Fall wollen wir Bilder davon sehen! ;)

Vielleicht 2-3 Stück aus verschiedenen Perspektiven. Falls du noch ein anderes Alien haben solltest kannst du es eventuell mit ins Bild bringen. So hätte man einen schönen Vergleich.

Bis dann, RENÉ!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

so, anbei mal ein paar Bilder vom schwarzen 15 r4. leistungstechnisch ist die kiste finde ich über jeden zweifel erhaben.

nun mal alles, was ich bis heute an negativem feststellen konnte:

1. die eine taste "<>" neben "y" bei mir, die schief sitzt

2. beim battlefield zocken habe ich einige male bereits ein paar % akku verloren

3. beim schreiben mir der tastatur "haken" manchmal 1-2 tasten, bzw. knacksen komisch (kann nicht genau sagen welche, aber kommt vor)...

4. das display... beim surfen oder sonstigem alles top, mega geschmeidiges bild, auch die farben toll. ABER: habe ein bild angefügt, bei dem man sieht, dass man eigentlich keine schwarzen hintergrund bilder nehmen kann, da sich kästchen bilden (blickwinkelabhängig sieht man das)

 

MEINE FRAGEN DAHER:

zu 2.+3.+4.: ist das normal? hat das noch jemand?

IMG_5986.JPG

IMG_5987.JPG

IMG_5988.JPG

IMG_5989.JPG

IMG_5990.JPG

IMG_5991.JPG

IMG_5992.JPG

IMG_5993.JPG

IMG_5994.JPG

IMG_5995.JPG

IMG_5996.JPG

IMG_5997.JPG

IMG_5998.JPG

IMG_5999.JPG

bearbeitet von unkn0wn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

2. Hab ich zumindest nie bemerkt, aber auch nicht aktiv drauf geachtet. Werde ich mal in den nächsten tagen drauf achten und berichten. 

3. Nein meine Tastatur funktioniert einwandfrei

4. Hab ich schon häufiger gesehen bei Paneln mit einem schlecht Schwarzwert 

 

Tastatur würde ich von Dell definitiv tauschen lassen.

 

Gruß

n4nix

bearbeitet von n4nix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, ich habe nichts dergleichen.
Tastatur ist bestens und auch der Display. Habe jetzt extra nochmal geschaut, da ich einen schwarzen Hintergrund verwende und da sind keine Pixel oder ähnliches sichtbar.

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Das mit dem Akku drain habe ich auch. Scheint wohl öfter bitte zu kommen... knackende Tasten hab ich auch, aber noch keine Lust auf nen Techniker Besuch gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Um das Gespräch aus Wartezimmer hierher zu übertragen.

Gestern ist meiner gekommen - als Austauschgerät für meinen R3.

Config:

8750h, 1070 oc, 16GB,  2 M.2 SDD + 1 HDD.

Das Gerät ist in einem kühlen Zimmer, auf einem Laptopstand mit freiem Boden.

sehr schlechte Temps out of the box - bis 100° auf 3 von 6 kernen bei light Zeug wie Heaven Benchmark

Nach einem Grizzly Kryounaut Repaste ohne Heatpadswechsel (der glaub ich dringend notwendig ist) und  UV von -0.360 core -0.140 cache und paar anderen tweaks in Throttlstop

Unter last stabile 3,90-3,95Ghz auf allen 6 Kernen

Idle Temps 40-45°

Temps bei light wie Heaven Benchmark - 82° max nach einer Benchmarkrunde

Cinebench nicht mehr als 77°

Bei heavier Zeug wie Witcher 3 oder Metro Last Light oder GTA V schon mal seltene 92° spikes, nach 1 Stunde Spielzeit

Bei richtig fordernden Spielen wie PUBG oder BF1 kommt man nach 40min - 60min zu folgernden Ergebnisen- s. Screen.

Wie man sieht sind die Durchschnitttemperaturen richtig gut, es gibt auch kein Throttling, doch die Spikes bis 96° sehen halt nach einer 6700hq die nie wärmer als 81° wurde halt schon nach etwas to much aus.

Ich frage mich ob es die Eigenheit der CPU ist die zu den sekundenschnellen Spikes neigt und diese ausbalancieren kann - schließlich gibts kein Throttling oder ob man es auf dauer so nicht lassen darf, denn naja sind halt schon fast 100° auch wenn nur für eine halbe Sekunde.

Was denkt ihr?

IMG_1647.JPG

bearbeitet von LetoDaleko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Naja ist halt warm ne...

Viele Optionen hast du nicht.  

Temps bekommst bei dem Takt nur mit LM runter.  Möchtest du aber wohl nicht nehmen.

Takt reduzieren möchtest du aber eigentlich auch nicht.  Undervolt bist du mit -140 schon am Ende. 

Bleibt also nur übrig die Temps so zu akzeptieren. Solange du keine FPS Drops in Spielen hast sehe ich das auch nicht so kritisch. 

Bei meinem Gerät würde ich aber eher LM nehmen als Temp spikes zu haben. Das musst du aber mit dir ausmachen. Kaputt gehen wird so schnell nichts durch deine temps.

 

Diese spikes kommen wohl nicht durch ne Eigenheit der CPU. Das liegt wohl eher daran das normale WLP die Wärme nicht schnell genug abführen kann bei Lastspitzen. Mit LM habe ich diese Spikes nämlich gar nicht mehr auf 95 grad+

90 Grad Plus sehe ich nur noch wenn ich die Heatsink mit 4.8 ghz+GPU 99%  überlaste. Dann sind aber auch die Durchschnittstemps über 80

bearbeitet von captn.ko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Heute endlich geschafft Alienware Command Center zum laufen zu bringen, Tip: nicht updaten sondern die letzte Version von Dell runterladen,  und  na habe mal verschiedene Fan Profiles ausprobiert.  Mit dem full speed (welchen ich überraschenderweise als nicht so unfassbar laut empfand, es geht wirklich wenn man etwas zockt) gehen die Temps bei 3,9-4ghz nicht über 90° , also guter 6° drop.

Ich bin immer aber immer noch nicht sicher ob LM absolut nötig sein wird um Temps in stabilen 70-80 Bereich zu bewegen, gegen LM spricht mich allein die Sache mit 2 Jahren Garantie welche ich nun auf das Gerät habe, sprich, das zeug kann(!) Spuren auf dem Heatsink und der CPU hinterlassen, ich habe echt nicht so Lust später den Dell Flachpfeifen erklären zu müssen, dass irgendein möglicher Motherboardfail mit LM nichts zu tun hatte.

Bei einigen Leuten scheint das Gerät mit Stockpaste bei 80° zu laufen, klar interwebz und mit Vorsicht zu genießen aber ich konnte da mittelrweile ein paar positive Berichte lesen.  Sollte es dem so sein, wird es am Heatsink liegen, nicht das der Defekt ist aber er macht nun mal keinen allzu guten Kontakt mit der CPU, das kann daran liegen dass die Höhe der soldered CPU und GPU nicht immer optimal ist und Heatsink zwar perfekt auf der GPU aufliegen kann doch wenn die etwas zu  hoch (es würden schon 0.5 mm reichen) ist (es würden schon 0.5 mm reichen), wird der Kontakt zwischen Heatsink und CPU nicht perfekt sein.  Das würde zu einem die unterschiedlichen Tempberichte von Lueten erklären die mal eine kühle GPU mal eine kühle CPU haben aber eins davon überhitzte. So zumindest die Theorie, ob da Heatpads alleine helfen oder man evt. mit dünnen Kupferplatten zwischen CPU,GPU & Heatsink nachhelfen könnte, muss ich mal probieren, sobald ich mal etwas Zeit habe. Hat jemand Erfahrungen mit Kupferplatten Repaste bei AW?

bearbeitet von LetoDaleko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@LetoDaleko

 

hab mal als Vergleich HWinfo bei BF1 mitlaufen lassen.

bf1_30min.thumb.png.9cf38f9fcd629b81ed42a8c07bc74921.png

 

geht mir jetzt nicht um den Takt, sondern um diese Peaktemps. Hab 4.5ghz eingestellt bei 25 grad Raum (sonst komme ich nicht auf so hohe temps). Durchschnitt 75 und Peaks auf hohe 80er. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mache ich gleich mal auch mit dem full speed profile, wie lange hast du es laufen lassen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

steht im log.  30min ca. Eine Runde Wald der Argonnen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kk ich versuchs mal zu reproduzieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Glaube mit 0.170 uv den Sweetspot gefunden zu haben, muss mal etwas länger laufen lassen als die 40 min aber die Temps sehen zum ersten Mal halbwegs annehmbar aus.

BF1

bf1 bench.jpg

bearbeitet von LetoDaleko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Notebookcheck hat das 15 R4 auch unter die Lupe genommen:

https://www.notebookcheck.com/Test-Alienware-15-R4-i9-8950HK-GTX-1070-FHD-Laptop.316004.0.html

Auch hier sieht man bei Witcher die hohen Peaks (99*C), die Average Werte sind mit 83*C - 89*C auf den einzelnen Kernen aber gar nicht mal so übel.

Hat jemand zufällig einen Vergleich des 15R4 1070 und 1080 Max-Q ? Ist der Max-Q Laptop ruhiger?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab einen i9 8950HK und eine 1080MQ, aber kein vergleich zur 1070. Leise ist mein Notebook nicht, empfinde es aber auch nicht als störend. Die 1080MQ lässt sich aber wirklich gut kühlen.

Gesendet von meinem BLA-L29 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.