Jump to content

Empfohlene Beiträge

So meine Bestellung ist raus:

- Alienware Area 51m in Mondlicht

- 16 GB DDR4

- 512 SSD (2x 256GB RAID 0) + 1TB SSHD

- RTX 2080

- Core i7 9700K

-Full HD G-Sync 144hz

 

Preis: 3030€

Lieferdatum: Ende Februar

 

 

Hinweis der Moderation:

Der Beitrag wurde aus folgendem Thread ausgegliedert:

 

bearbeitet von Angus
Beitrag in eigenes Thema ausgegliedert
  • Like 1
  • Danke 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb nexty123:

@pitha1337 sehr geile Konfiguration

Danke, ich war ursprünglich von 3,5K ausgegangen, daher bin ich auch zufrieden mit dem Preis. Wenn ich das mit dem Preis des ASUS GX701 (bei schwächerer Hardware) von 3199€ vergleiche umso mehr :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie hast du diesen Preisbekommen ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Viathyn Studentengutschein ;)

@pitha1337 RAM und Speicher seperat zu kaufen wäre doch viel günstiger gewesen? Habe bis auf den Speicher bzw. RAM alles so konfiguriert wie bei dir und kam beim "Angebot" auf 2750€. Für die knapp 300€ Aufpreis kriegt man besseres Seperat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimmt jemand mehr als 1 Jahr Garantie? Ich lasse wohl ein Jahr, beim zweiten Jahr ist eh Gewährleistung also so gesehen brauche ich nicht mehr als 2 Jahre. Was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb K54:

@Viathyn Studentengutschein ;)

@pitha1337 RAM und Speicher seperat zu kaufen wäre doch viel günstiger gewesen? Habe bis auf den Speicher bzw. RAM alles so konfiguriert wie bei dir und kam beim "Angebot" auf 2750€. Für die knapp 300€ Aufpreis kriegt man besseres Seperat.

Grundsätzlich hast du natürlich recht, ich wollte dieses mal aber alles "aus einer Hand" haben. Habe nicht mehr so viel Zeit alles "customizen" wie z.B. OS neuinstallieren. Die Zeit, die ich habe, will ich dann zocken :D

Nach dem Motto, auspacken und loslegen!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@r4iden82Lasse es auch immer bei einem Jahr und nehme bloß den Unfallschutz für 20€ mit. Falls was im 2.Jahr passiert reicht die Gewährleistung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnt ihr dann bitte ein paar Benchmark-Logs im Auslieferungszustand anfertigen und hier posten?

Ich bin mega gespannt wie's mit der Kühlung aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier meine Bestellung:

 

- Alienware Area 51m in "Die dunkle Seite des Mondes"

- 8 GB DDR4

- 256 SSD PCIe-M.2

- RTX 2080

- Core i9 9900HK

Full HD G-Sync 144hz

 

Preis: 2848 €

Lieferdatum: Ende Februar

bearbeitet von Viathyn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist euch aufgefallen das die Konfig mit 9700K günstiger ist wie mit 8700? :D 

Meine Konfig wird auf:

i7 9700K / 8Gb Ram / RTX2080 / 256gb SSD

 

hinaus laufen. CPU Upgrade ich dann selber auf einen geköpften 9900k. 32Gb kosten bei Dell 350 Euro für 2400mhz. Einzeln bekomme ich für das Geld 32Gb 3800mhz Riegel. Weiß nur noch nicht was ich von dem 1080p Panel halten soll. Ist da endlich wieder eine Scheibe davor wie früher? Die Info konnte ich nicht finden ^^

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte damals bei dem 15Zoll AW R2 das UHD Display und daheim hatte ich eh einen Monitor dran. Für Untererwgs reicht mit das 1080p mehr als gut aus.

Zumal 15 und 17Zoll mit UHD nur etwas für Augenkrebs Fanatiker sind 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja hatte im AW17r4 das 1080p IPS und jetzt im AW17R5 das QHD... der Unterschied ist schon zu sehen und die 1440p Auflösung steht dem 17 Zöller ausgesprochen gut... auf der anderen Seite schafft die 2080 in 1440p keine 120/144FPS...in 1080P sieht das schon anders aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss ehrlich sagen ich finde den Kompromiss da sehr gut den DELL macht. Es ist ja doch eher ein Stationäres Notebook für daheim, wo die meisten User eh einen Monitor herumstehen haben.

Den Aufpreis für das UHD Display spare ich mir dann lieber. Daher finde ich das so sehr angenehm. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann man ja sparen, aber gar keine Alternative anbieten ist halt meh... bei einem Notebook für 3-4 Tausend Euro sollte zumindest die Option kommen auf 1440p oder 4k zu gehen. Zumal es in der letzten Gen beides gab ;) 

bearbeitet von captn.ko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lohnt sich die 2070 oder 2080 RTX mehr? Bin mir unser aber mir sollte eigentlich die RTX 2070 reichen, muss ja nicht so gierig auf die Leistung sein ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kommt drauf an was du spielst und es kommt drauf an ob du nur das 1080p intern nutzt oder ein externes 1440p oder 4k Panel...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau deswegen habe ich mit dann doch noch für die 2080 entschieden um einen guten Externen 4k Monitor anzuschliessen. Habe twar den Amplifier aber den bekommt jetzt doch Sohnemann mit meinem alten AW15R2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spiele nur WoW und Quake Champions in 1440P mit 144fps über G-Sync, denke dann sollte mir die 2070er reichen. Mehr werde ich wohl nie spielen :)

Hatte bis jetzt die 1070er GTX Mobile, da gings zwar bei Quake Champions mit minimalen fps drops aber bei World of Warcraft ist sie eingebrochen, wahrscheinlich weil soviele Spieler auf einem Haufen sind :)

bearbeitet von r4iden82

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auch eher zur 2080 tendieren. 144fps brauche ich nicht bzw. mehr als 60fps ist für mich einfach nur Luxus. Da würde ich dann RayTracing mit 60fps "genießen" wollen wenns klappt. Zumal der Aufpreis diesmal "nur" 350€ ist. Davor waren es doch 499€ ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja auf der sicheren Seite ist man damit auf jeden Fall aber da dieses Notebook diesmal upgradable sein soll, sehe ich das nicht so eng.

 

bearbeitet von Rene
Vollzitat entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinst du, dass du dann später auf eine 2080 upgraden willst? Weil ich ehrlich gesagt kaum glaube, dass Alienware sich wirklich die Mühe machen wird spätere Grafikkartenmodule kompatibel zu machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, dann gleich die nächste Generation, zumindest werben die ja damit gerade 😃

bearbeitet von Rene
Vollzitat entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt geht wieder das mit dem Refresh Button los 😞 Ich hasse es zu warten wenn ich schon etwas bezahlt habe 😞 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bestellung ist raus, hab den M15 zum Glück noch rechtzeitig zurückgegeben:

Mondlicht *__*

NVIDIA® GeForce RTX™ 2070 8GB GDDR6 (OC Ready)

9th Generation Intel Core i7-9700K

256GB PCIe M.2 SSD

8GB Ram

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.