Jump to content
Sign in to follow this  
JaegarMeister

Aurora R8 Kaufberatung Aurora R8

Recommended Posts

Guten Morgen AW-Community,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Desktop-PC für meinen doch recht in die Jahre gekommenen Dell XPS.
Da ich bisher gute Erfahrungen mit Dell gemacht habe, habe ich auch dort mit meiner Suche begonnen. Bisher habe ich einen weiten Bogen um Alienware gemacht, aber seit einigen sind deren Designs nicht mehr so ausgefallen, so das sie meinen Geschmack besser treffen. Vor 4 Jahren habe ich mir einen Alienware 15 Zoll Laptop gekauft, welcher nach wie vor gute Dienste leistet.

Vor etlichen Jahren habe ich mich für Dell, aufgrund der aus meiner Sicht relativ kompetenten Beratung, entschieden. Dies liegt allerdings schon mehr als 10 Jahre zurück.
Ich hatte in den letzten Jahren "tolle" Erfahrungen mit dem Dell Chatsystem... die sollten einem am besten direkt in die USA verbinden, anstatt zu inkompetenten bzw. schlecht ausgebildeten Mitarbeitern in Osteuropa (Bitte nicht falsch verstehen, die Mitarbeiter können nichts dafür, wenn ein Unternehmen nicht bereit ist in die Ausbildung ihrer Arbeitskräfte zu investieren...).

Nun kommen wir zum Problem, ich kenne mich mit Hardware von Computern nicht wirklich aus und kann nicht beurteilen welche Komponente (CPU, GPU, RAM, etc.) wichtiger ist als die andere.
Früher habe ich solche Fragen an den Dell Service gestellt, aber seit einigen Jahren ist deren Service aus meiner Sicht unterirdisch schlecht. Daher möchte ich freundlich nachfragen ob ihr mir bei der Konfiguration eines Aurora R8 helfen würdet ?


Zunächst was möchte ich mit dem Aurora machen :

  • Hauptsächlich zum zocken (Strategiespiele, MOBAs (Dota) und gelegentlich einen Shooter (BF5, was ich aktuell noch nicht besitze)
  • Zweitrangig für Statistik- und Grafikprogramme (beruflich)
  • Gelegentlich um einen Film zu schauen oder Musik zu hören

Ich wäre maximal bereit 2500 € für den Aurora auszugeben. Ich hab schon realisiert, das man deutlich mehr Ausgeben kann, wenn man die besten Komponenten wählt.

Aktuell bin ich lediglich im Besitz eines Eizo FS2434 Bildschirm, sprich 4k oder ähnliches spielt keine Rolle.
Allerdings hätte ich nichts dagegen wenn der neue Rechner 4k schaffen würde, da ich plane Ende dieses Jahres oder Anfang nächsten Jahres einen neuen 4k Bildschirm zu kaufen.

Über eure Vorschläge bzw. Konfigurationen würde ich mich sehr freuen.
Vielen Dank bereits im voraus !


Beste Grüße,

Mathias

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Na dann los :) 

Wenn Strategiespiele (Anno zb?) im Raum stehen und Battlefield V dann brauchst du CPU Leistung (für Strategiespiele Singlecore und für Battlefield Multicore Power) -> I9 9900K. MoBas und Strategie braucht eigentlich nicht viel Grafikpower. Wenn aber Battielfield und 4k im Raum stehen musst du da schon dicker rein gehen. Zum i9 würde ich die RTX 2080 oder 2080TI empfehlen und 16GB RAM dazu.

Mit RTX 2080 liegst du dann bei 2659 Euro

Mit RTX2080TI liegst du dann bei: 3049 Euro

 

Dazu nimmst du ALIEN12 als Gutschein um 12% zu bekommen.

Die RTX2080 / I9 9900K Konfig liegt dann bei 2339 Euro

Und die RTX2080TI / I9 9900K Konfig liegt bei 2683 Euro

 

Die RTX2080 Konfig ist mit Abstrichen bei den Details auch für 4K gut nutzbar. Die 2080Ti schafft 4K meist auch mit maximalen Details. Ob du bereit bist die 183 auf dein Budget drauf zu legen für die 2080 TI musst du jetzt entscheiden ;)  Viel Spaß

 

Edit: bei der RTX2080 Konfig hättest du noch Luft um ein zweites Jahr Vor Ort Service zu nehmen für 131,12 Euro (149-12%) und wärst dann noch im Budget

Edited by captn.ko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deine ausführliche Antwort captn.ko 👍.

Strategiespiele sind definitiv mein Lieblingsspielegenre und darunter fallen Anno, Paradox-Spiele, die Total War-Reihe oder bspw. Starcraft.

Wow vielen Dank für den Hinweis zum Gutschein !!! Warum weisen die Leute vom Dell-Chat nicht auf sowas hin ?!?

Besteht nicht theoretisch die Möglichkeit die Grafikkarte nachzurüsten ? Wenn ich mich recht entsinne sind in der Vergangenheit die Preise von Grafikkarten immer relativ schnell gefallen. Sprich nach einem Jahr kostet die etliche Prozent weniger als noch vor einem Jahr.

Bei den RAMs hat man ebenfalls soviel Auswahl... https://www.dell.com/de-de/shop/game/neu-alienware-aurora/spd/alienware-aurora-r8-desktop/d00awr801 .Sorry ich bin ein Trottel. Reichen noch 16 gb RAM ?

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb JaegarMeister:

Warum weisen die Leute vom Dell-Chat nicht auf sowas hin ?!?

Weil die davon ja nichts haben :D

vor einer Stunde schrieb JaegarMeister:

Besteht nicht theoretisch die Möglichkeit die Grafikkarte nachzurüsten ? Wenn ich mich recht entsinne sind in der Vergangenheit die Preise von Grafikkarten immer relativ schnell gefallen. Sprich nach einem Jahr kostet die etliche Prozent weniger als noch vor einem Jahr.

Ja, die Grfikkarte kannst du nachrüsten. Aktuell sind die Grafikkartenpreise recht stabil, gerade die Ti Modelle bleiben immer sehr teuer. Wenn du jetzt eine RTX 2060 oder 2070 konfigurierst kannst du dann in ein paar Jahren das dann aktuellste Modell nachrüsten. Dafür ist wichtig zu wissen welche Monitor du jetzt hast (Auflösung und Hz). Ob für dein geplanten 4k Monitor aber schon neuen Grafikkarten auf dem Mart sind kann niemand sagen.

vor 1 Stunde schrieb JaegarMeister:

Reichen noch 16 gb RAM ?

Ja. Wenn du selbst aufrüsten willst nimmst du die Variante mit 8 GB und baust die andere 8 GB selbst ein, die gibt es recht günstig für 30 bis 40€ https://geizhals.de/?cat=ramddr3&xf=1454_8192~15903_DDR4~254_2666

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb einsteinchen:
vor 5 Stunden schrieb JaegarMeister:

Warum weisen die Leute vom Dell-Chat nicht auf sowas hin ?!?

Weil die davon ja nichts haben :D

Und ich dachte der Kunde ist immer König 😅.

 

vor 3 Stunden schrieb einsteinchen:

Dafür ist wichtig zu wissen welche Monitor du jetzt hast (Auflösung und Hz). Ob für dein geplanten 4k Monitor aber schon neuen Grafikkarten auf dem Mart sind kann niemand sagen.

Mein aktueller Monitor ist ein Eizo FS2434, mit einer Auflösung von 1920 x 1080 und 60 Hertz,

 

vor 3 Stunden schrieb einsteinchen:

Ja. Wenn du selbst aufrüsten willst nimmst du die Variante mit 8 GB und baust die andere 8 GB selbst ein, die gibt es recht günstig für 30 bis 40€ https://geizhals.de/?cat=ramddr3&xf=1454_8192~15903_DDR4~254_2666

Alles klar. Danke für den Link zu Geizhals. RAMs könnte man doch recht Idioten sicher einfach reinstecken und der Rechner erkennt die automatisch oder ? Schande über mich, aber ich kann halt die Bezeichnungen der RAMs nicht interpretieren. Ich gehe mal davon aus, dass ersterer "8 GB Single-Channel-DDR4 bei 2.666 MHz" langsamer/schlechter als letzterer ist, aufgrund der höheren Megaherz-Zahl "8 GB Single Channel HyperX™ DDR4 XMP bei 2.933 MHz".

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb JaegarMeister:

Mein aktueller Monitor ist ein Eizo FS2434, mit einer Auflösung von 1920 x 1080 und 60 Hertz,

Für den Monitor reicht eine RTX 2060 locker. Als Benchmarks kannst du dir hier mal für verschiedene Spiele die FPS bei 1920x1080 anschauen. Für 4k aber nicht mehr. Einziger großer Kritikpunkt an der RTX 2060 ist der mit 6 GB recht kleine Videospeicher.

Bei der CPU würde ich entweder den i7 9700k oder i9 9900k wählen. Die kosten in dieser Konfiguration nicht viel Aufpreis, lohnt sich aber gerade für Strategiespiele. Leider kannst du hier den RAM nicht mehr selbst auf 16 GB aufrüsten da die schon standardmäßig konfiguriert sind. Ein Upgrade auf 32 GB sind aber möglich, falls du das willst.

vor 10 Stunden schrieb JaegarMeister:

Ich gehe mal davon aus, dass ersterer "8 GB Single-Channel-DDR4 bei 2.666 MHz" langsamer/schlechter als letzterer ist, aufgrund der höheren Megaherz-Zahl "8 GB Single Channel HyperX™ DDR4 XMP bei 2.933 MHz".

Der Takt des Arbeitsspeichers macht nicht so viel aus wie man an den MHz vermutet. Von 2666 auf 2993 hat man in Spielen kaum ein paar FPS mehr. Anders sieht bei bei AMD CPUs aus, die neuen Ryzen CPU profitieren von schnellerem Ram, da muss es aber schon über 3000 MHz sein. In deinem Fall macht es für dich keinen Unterschied, nimm also die mit 2666 MHz :)

 

Die von @captn.ko vorgeschlagene Konfiguration mit 2 Jahre VOS und der RTX 2080 ist top, da gibt es nichts zu sagen. Die würde ich empfehlen wenn du für die kommenden Jahre Ruhe haben willst und nichts selbst machen möchtest. Falls du aber noch nicht weißt wann der 4K Monitor kommt und du auch eine Grafikkarte selbst einbauen kannst würde ich die von mir verlinkte Version mit RTX 2060 mit i9 9900k nehmen. Die RTX 2070 lohnt sich nicht.

Dann zum 4k Monitor: kannst du dir auch einen schicken 27 Zöller mit 1440p und 144Hz vorstellen? Davon hat man beim Zocken generell mehr als von nur 4K. Die Auflösung mit 1440p auf 27 Zoll bietet einen recht guten Kompromiss zwischen höherer Auflösung als 1080p, gute Skalierbarkeit unter Windows und nur leicht höheren Anspruch an die Hardware beim Zocken im Vergleich zu 4k.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Die RTX2060 würde ich nicht kaufen. Ist nicht schneller als eine 1070 und für jegliche RTX Effekte zu schwach. Warum eine teure RTX Karte kaufen (in einem System für über 2K Euro!) die dann nicht mal RTX Effekte halbwegs flüssig auf den Schirm bekommt? Selbst die 2080 hat in 1080p schon zu tun.

MMn sind die 2060 und die 2070 die schlechtesten Karten dieser Gen. Zu teuer und für RTX dazu noch zu schwach. Wenn es das Budget her gibt ->2080. Über alles andere wird er sich nur ärgern, wenn er jetzt schon über einen dickeren Monitor nachdenkt. Wenn es das Budget nicht hergibt -> GTX1070 für 30 euro Aufpreis. Die ist genau so schnell, hat aber 2GB mehr VRAM.

vor 13 Minuten schrieb einsteinchen:

Davon hat man beim Zocken generell mehr als von nur 4K.

das ist schon sehr subjektiv. Bei 27 Zoll sieht man den Unterschied zwischen 4k und 1440p schon deutlich. Abgesehen davon das manche Leute mehr als 60Hz nicht wollen bzw nicht wahrnehmen. Und von nur 27 Zoll ist ja auch kein Wort gefallen ;) 

Edited by captn.ko

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 53 Minuten schrieb captn.ko:

MMn sind die 2060 und die 2070 die schlechtesten Karten dieser Gen. Zu teuer und für RTX dazu noch zu schwach.

Da stimmte ich dir zu! Eigentlich wollte ich den RTX Topf nicht auf machen, aber wo wir schon dabei sind:

@JaegarMeister Zu RTX und was Raytracing ist kannst du kurz hier nachlesen.

vor 53 Minuten schrieb captn.ko:

Selbst die 2080 hat in 1080p schon zu tun

Genau das ist der Grund warum RTX aktulle noch keine Rolle spielen sollte wenn man sich heute ein neues System kauft. Warum sollte ich mir ein High End System kaufen das die RTX Spiele bei 1080p nicht über 100 FPS bekommt (Link: BF 5 mit RTX 2080 Ti, ohne Ti entsprechen weniger FPS)? Gerade wo es aktuell nur 4 Spiele mit RTX Support gibt, 3 davon Shooter bei denen hohe FPS wichtig sind. Wenn eine RTX 2080 heute schon nicht ohne weiteres die RTX Spiele mit hohen FPS schafft, wie soll es dann in ein paar Jahren sein? Oder gar mit einem 4K Monitor? Die Performance von RTX wurde gerade bei BF5 gut verbessert, was aber zu Lasten der Bildqualität ging (kurz, es werden weniger oder kürzere Rays berechnet). Wird das auch zukünftig nur durch Software besser?

Klar, wenn man heute die 4 Spiele spielen will, die RTX unterstützen, muss man eine RTX 2080 nehmen. Wenn das für @JaegarMeister wichtig ist würde ich auch die 2080 empfehlen. Da er aber wohl eher Strategiespiele spielt, bei denen RTX noch nicht angekündigt wurde, reicht eine RTX 2060 ohne Raytracing in Spielen vollkommen (oder eben eine GTX 1070).

RTX, oder Raytracing, ist etwas was jetzt neu und Hype ist, etwas für Early Adopters. Für den Massenmarkt ist das erst interessant wenn es ohne High End Hardware läuft und es mehr Spiele unterstützen. Ähnlich wie aktuell 8k Fernseher, oder vor ein paar Jahre 4k Fernseher: was soll man damit ohne Inhalt? Wegen den vielen offenen Fragen würde ich heute zu keinem Kauf raten der auf Raytracing als Anwendung abzielt. Das liegt nicht an der Hardware, denn die Kombination von i9 9900k und RTX 2080 ist eine tolles Paket für rund um sorglos :). Die Variante mit RTX 2060 oder GTX 1070 reicht aber auch vollkommen für 1080p (mit Negativem Punkt:  GM Vram), nur halt nicht im Hinblick auf Raytracing ;). Die Software, also Treiber und fehlende Spiele, ist noch nicht so weit.

Edited by einsteinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie gesagt. Ich kaufe eine RTX GPU die für RTX zu schwach ist ^^ merkst selber oder? Dann doch lieber die gleich schnelle GTX1070 fürs selbe Geld mit deutlich mehr Speicher oder gleich die RTX2080 (RTX in 1080p machbar und ohne RTX immer noch deutlich mehr Rohleistung). Die 2060 macht keinen Sinn egal ob RTX zur Debatte steht oder nicht. Für RTX ist sie zu schwach, ohne RTX ist die 1070 die bessere Wahl.

Aber das müssen wir für den TE  ja nicht entscheiden ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu dem Thema gibt's das ein oder andere Video. Z. B. Anthony von LTT hat zu dem Thema ein Video gemacht:
 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 33 Minuten schrieb captn.ko:

Wie gesagt. Ich kaufe eine RTX GPU die für RTX zu schwach ist ^^ merkst selber oder?

 

vor 40 Minuten schrieb einsteinchen:

reicht eine RTX 2060 ohne Raytracing in Spielen vollkommen

Der Vorteil von PC Spielen ist ja, dass man da in den Optionen Sachen ein und aus schalten kann. Also: RTX -> aus ;). Es ist ja nicht so das die GPU nur RTX kann :)

Edited by einsteinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 4 Minuten schrieb einsteinchen:

Der Vorteil von PC Spielen ist ja, dass man da in den Optionen Sachen ein und aus schalten kann. Also: RTX -> aus ;). Es ist ja nicht so das die GPU nur RTX kann :)

 

vor 38 Minuten schrieb captn.ko:

Dann doch lieber die gleich schnelle GTX1070 fürs selbe Geld mit deutlich mehr Speicher

Nur darum ging es ;) da die eh zu schwach für RTX ist, ist die 1070 die bessere Wahl da 1. gleich schnell und 2. 2GB mehr VRam. Deswegen halte ich unabhängig von RTX die 2060 für die schlechteste Option.

Edited by captn.ko

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb captn.ko:

ist die 1070 die bessere Wahl da 1. gleich schnell und 2. 2GB mehr VRam.

Naja, bei 1080p ist die RTX 2060 im Schnitt 18% schneller und bei 4k gute 19% flotter als eine GTX 1070. Die 2 GB Vram ist ein guter Punkt (hatte gar nicht gesehen das man die 1070 noch konfigurieren kann), aber da kommt es wieder aufs Spiel an. Mehr MHz lohnt sich hingegen für jedes Spiel. Ich finde gerade keine Auflistung welche Spiele bei welcher Auflösung wie viel Vram verbrauchen. Nur der 3 Jahre alte Beitrag mit dem Fazit: 6GB sollten es sein. Hat jemand dazu einen aktuellen Link?

Aber wir sind uns ja immerhin einige, dass die RTX 2080 eine top Wahl ist und etwas mit der Leistung der 2060/1070 auch ausreicht :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Altobelli vielen vielen Dank für eure Kommentare 👍 !

Danke für die Diskussion zu RTX und Raytracing, aber ihr könnt euch sicherlich denken, dass sich dies weit über meinem Niveau bewegt.

 

Im Notfall bekomme ich eine Grafikkarte ausgetauscht, aber ich hätte schon gerne die nächsten 2 Jahre Ruhe was das aufrüsten angeht. Allgemeiner Konsens scheint ja zu sein, dass die RTX 2080 eine gute Karte ist.

Basierend auf euren Kommentaren würde ich mir folgenden Aurora holen :

  • CPU : I9 9900K
  • GPU : RTX 2080 (oder RTX 2060 oder GTX 1070
  • RAM : 16 gb bei 2666 MHz

https://www.dell.com/de-de/shop/dell-desktop-computer/neu-alienware-aurora/spd/alienware-aurora-r8-desktop/D00AWR806

Das macht ohne Gutschein ALIEN12 : 2.872,30 €. Wenn ihr keine Einwände habt, bestelle ich das Teil in den nächsten Tagen und geb euch Bescheid, wenn er bei mir ankommt.

 

Danke nochmals für eure Hilfe !

"Schade" finde ich nach wie vor das dies nun Privatleute für mich machen, obwohl dies eigentlich vom Dell Service gemacht werden sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb JaegarMeister:

aber ich hätte schon gerne die nächsten 2 Jahre Ruhe was das aufrüsten angeht.

Dann ganz klar die Variante mit i9 9900k und RTX 2080! Wird dir gefallen das Alien ;)

vor 44 Minuten schrieb JaegarMeister:

"Schade" finde ich nach wie vor das dies nun Privatleute für mich machen, obwohl dies eigentlich vom Dell Service gemacht werden sollte.

Ja, das hast du Recht. Aber genau aus dem Grund, das Dell das nicht gut genug macht, gibt es Foren wie dieses hier. Wir, die Anwender und Fans, wissen doch oft am beste worauf man Wert legen muss :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb JaegarMeister:

Das macht ohne Gutschein ALIEN12 : 2.872,30 €. Wenn ihr keine Einwände habt, bestelle ich das Teil in den nächsten Tagen und geb euch Bescheid, wenn er bei mir ankommt. 

 

Ich habe mir heute mein A51m bei Dell bestellt und wenn du über den Chat dir nen Angebot machen lässt kommt nochmal ein bissl Rabbat dazu (zumindest bei mir). So hab ich insgesamt 16% (ALIEN12 und 4 extra vom DellService) gespart. Bei 3k kommt da ein bissl zusammen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 11 Stunden schrieb einsteinchen:

Dann zum 4k Monitor: kannst du dir auch einen schicken 27 Zöller mit 1440p und 144Hz vorstellen? Davon hat man beim Zocken generell mehr als von nur 4K. Die Auflösung mit 1440p auf 27 Zoll bietet einen recht guten Kompromiss zwischen höherer Auflösung als 1080p, gute Skalierbarkeit unter Windows und nur leicht höheren Anspruch an die Hardware beim Zocken im Vergleich zu 4k.

Ich habe mich bezüglich eines neuen Bildschirms bzw. eines zweiten Bildschirm (den Eizo würde ich dann für die Arbeit verwenden) noch keine Gedanken gemacht. Bin gerade aus Australien zurück und jetzt heißts erstmal Auto kaufen und Wohnung mieten. Danach ist der neue Bildschirm dran.

Ich kann mir sehr gut einen 27 Zöller vorstellen. Ich hatte den Eindruck gewonnen das 4k, dass non-plus-ultra in Sachen Bildschirmen ist. Wobei ich nochmal anmerken möchte, dass ich den Bildschirm auch zum arbeiten benutze.

Mit den Bildschirmen beschäftige ich mich Ende des Jahres, aber notiere mir gerne deine Empfehlungen.

vor 1 Stunde schrieb Elecsys:

Ich habe mir heute mein A51m bei Dell bestellt und wenn du über den Chat dir nen Angebot machen lässt kommt nochmal ein bissl Rabbat dazu (zumindest bei mir). So hab ich insgesamt 16% (ALIEN12 und 4 extra vom DellService) gespart. Bei 3k kommt da ein bissl zusammen 

Wow danke für den Hinweis Elecsys.

Mir war nicht bewusst, dass man Gutschein + Rabatt vom Chat kombinieren kann.

Wie hast dus gemacht ? Erst deinen Wunschrechner zusammengestellt den Gutschein ALIEN12 verwendet und das Angebot an einem Mitarbeiter aus dem Dell-Chat geschickt ?

Edited by JaegarMeister

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich hatte ich ursprünglich eine technische Frage zum Produkt und dort meinte der Mitarbeiter das er mir ein Angebot zusammenstellen kann und günstiger als im Onlineshop ist. Dann hab ich gesagt was ich gerne haben möchte und er schickte mir das erste Angebot (ohne ALIEN12 Rabatt) xD. Dann habe ich ihn auf die 12% hingewiesen und er hat nochmal ein 2tes gemacht mit den 12% + das von ihm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So frohe Pfingsten erstmal.

Ich wollte nochmal Danke für eure Hilfe bei der Kaufberatung sagen !

 

Am Donnerstag ist mein Aurora 8 angekommen, aber ich hatte erst heute Zeit ihn auszupacken, verdammtes Real Life 😁.

Blöd nur das ich kein HDMI-Kabel für meinen Bildschirm habe, folglich konnte ich ihn nicht testen 😬. Das werde ich in den nächsten Tagen besorgen und dann versuche ich euch für die nächsten Monate erstmal in Ruhe zu lassen 😉.

Am 23.5.2019 um 23:49 schrieb Elecsys:

Eigentlich hatte ich ursprünglich eine technische Frage zum Produkt und dort meinte der Mitarbeiter das er mir ein Angebot zusammenstellen kann und günstiger als im Onlineshop ist. Dann hab ich gesagt was ich gerne haben möchte und er schickte mir das erste Angebot (ohne ALIEN12 Rabatt) xD. Dann habe ich ihn auf die 12% hingewiesen und er hat nochmal ein 2tes gemacht mit den 12% + das von ihm.

Das hat super geklappt, hab 3 % vom Verkaufsberater (haha, genau Berater...) + die 12 % vom ALIEN12 Rabatt bekommen.

 

Beste Grüße,

Mathias

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb JaegarMeister:

Blöd nur das ich kein HDMI-Kabel für meinen Bildschirm habe, folglich konnte ich ihn nicht testen 😬. Das werde ich in den nächsten Tagen besorgen und dann versuche ich euch für die nächsten Monate erstmal in Ruhe zu lassen 😉.

Berichte mal wie dir das Alien gefällt wenn du es fertig angeschlossen hast :). Ansonsten immer her mit den Fragen, dafür ist das Forum ja da ;)  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.