Jump to content

Recommended Posts

Moin zusammen!

Hab mir in de Kopf gesetzt, mal wieder ein neues Notebook zuzulegen. 
Ich bin allerdings noch nicht ganz sicher, welches es denn nun werden soll, in der engeren Auswahl stehen das A51m und das M17r2 , jeweils in "sub-3000€ Konfigurationen".

Wie das nunmal so ist, live anschauen kann man sich die Geräte nunmal nicht.
Schicker finde ich das m17r2 , während die Modularität eindeutig fürs a51m spricht. Wie es um die Build Quality im Vergleich zu den Vorgängermodellen ( 17r4/5 ) steht, gute Frage.... hat hier wer einen direkten Vergleich? Hätte gerne weiterhin einen "Panzer von einem Notebook" , also sollte weiterhin sehr stabil wirken und nicht wie so ein Yoghurtbecherplastik von div. anderen Herstellern rüberkommen. 

Meine Ansprüche sind nicht wirklich "Gaming" , könnte sicherlich auch mit einer Max-Q Lösung zurechtkommen, bisher bin ich mit einer gtx 1060 unterwegs gewesen, die zu keiner Zeit ein Bottleneck für mich war, möglicherweise aber werden könnte, was evtl zukünftige Spiele angeht, die mich dann doch mal reizen könnten (z.B. HalfLife -Alyx ). 

Bin mit dem Gerät aber auch nicht sonderlich viel unterwegs, es wechselt höchstens mal zwischen Schlaf und Wohnzimmer hin und her, entsprechend ist das Gewicht keine sonderliche Priorität, der Vorgänger hatte ca 4.5kg auf der Waage, ob es also 3,9kg oder 2,5kg werden, ist mir egal.
Für den Schlafzimmereinsatz wäre es schön, wenn das Gerät ohne Last vollständig und dauerhaft still sein kann, das dürfte bei dem größeren A51m im Bereich des Möglichen sein, ob der Lüfter im m17r2 ebenso aus bleiben kann, ich weiß nicht, selbst bei meinem kleinen Lenovo Business Laptop dreht ständig der Lüfter auf, obwohl das Gerät nichts zutun hat und überall nur Stromsparkomponenten verbaut hat. 

Akkulaufzeit ist nicht so wichtig, mein altes hat nach 1-1,5std schon schlapp gemacht, etwas mehr darfs natürlich gern sein, aber das dürften wohl beide Geräte abliefern können. 
Thema Aufrüsten bin ich mir nicht so sicher, beim kleinen m17r2 ist man ja an die gekaufte Ausstattung gebunden, ob Aufrüsten ein Thema für mich jedoch wird, während ich das Gerät selbst besitze, sei mal dahingestellt. Andererseits könnte sich die Aufrüstbarkeit als Wertstabilisierend erweisen?! 

 


Bleibt also irgendwie bei Performance / Preis Leistung / Build Quality / Wiederverkaufswert nach ~3-4 Jahren

 

Noch eine Frage: Ist es korrekt, dass das a51m in der rtx2060 Konfiguration keine seitlichen Lüftungsschlitze hat bzw. diese ohne Funktion sind? Habe das irgendwo gelesen gehabt, das war glaube ich hauptsächlich auf die ältere i7-8700/rtx2060 Kombination bezogen ( ich selbst würde richtung 9700K/2060 tendieren , ggf. die 2070 wenn dem tatsäclich so sein sollte, dass das Kühlsystem bei der geringeren Ausstattung abgespeckt ist. Das wäre bei Aufrüstungen von Nachteil, wann und ob die jemals stattfinden würden, sei dahingestellt. 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann mal los. :P 

 

vor 1 Stunde schrieb OnkelFeix:

sub-3000€ Konfigurationen

hier solltest du genauer werden. Was ist die Obergrenze die geht? Das wird grad in Bezug auf den Einsatzzweck wichtig. Half Life Alyx = VR. VR= nimm an Leistung was du kriegen kannst.

vor 1 Stunde schrieb OnkelFeix:

Schicker finde ich das m17r2

ist nur flacher. Designsprache habe beide die selbe :) 

vor 1 Stunde schrieb OnkelFeix:

Modularität eindeutig fürs a51m spricht

das muss sich erst noch zeigen. CPU wird der 9900K die größte bleiben. Ob man die RTX3000 wird einbauen können werden wir noch sehen.

vor 1 Stunde schrieb OnkelFeix:

also sollte weiterhin sehr stabil wirken und nicht wie so ein Yoghurtbecherplastik von div. anderen Herstellern rüberkommen. 

das erfüllen beide genannten Aliens

vor 1 Stunde schrieb OnkelFeix:

Meine Ansprüche sind nicht wirklich "Gaming" , könnte sicherlich auch mit einer Max-Q Lösung zurechtkommen, bisher bin ich mit einer gtx 1060 unterwegs gewesen, die zu keiner Zeit ein Bottleneck für mich war, möglicherweise aber werden könnte, was evtl zukünftige Spiele angeht, die mich dann doch mal reizen könnten (z.B. HalfLife -Alyx ). 

wenn du VR spielen willst kannst du nicht genug Grafikpower haben. Asgards Wrath (unbedingt mal spielen wenn VR Brille vorhanden!) läuft auf einer GTX1080 nur auf MITTEL flüssig. HL Alyx wird wohl nicht besser.

 

Alles in allem solltest du erst mal deine Ansprüche priorisieren.

flaches Design <oder> leiser Betrieb

flaches Design <oder> viel Leistung für VR

Viel Leistung für VR <oder> lange Akkulaufzeit

 

Meine Empfehlung:

Beim M17 würde ich Richtung 9750H und RTX2080MQ mit 144Hz Display gehen (ca. 3200€) und beim A51m zum 9700k, RTX2080 udn 144Hz (ca 3350€)

für beide Konfigurationen gibts heute noch 14%. Somit wärst du mit beiden Sub3000.

Entscheiden musst du nur noch -> Dünn oder Leistung? XD 

 

Die Aufrüstbarkeit würde ich nicht betrachten, da das doch mehr Augenwischerei als alles andere ist.

Edited by captn.ko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich besitze beide Geräte, jedoch als Vorgängermodell. Beide Notebooks haben ihre Vorzüge und für meinen Aufgabenbereich genau die richtige Leistung. Was Mobilität angeht ist das flache m15 wirklich sehr angenehm und zu empfehlen. Vielleicht kann @Nuestra da was zu sagen. Er besitzt den A51m und den m15 R2.

 

vor 24 Minuten schrieb captn.ko:

ist nur flacher. Designsprache habe beide die selbe :) 

NUM-Block fehlt. Für manche ist das wichtig. Dafür gibt's das weiße Design aber immerhin mit QWERTZ-Tastatur.

 

vor 2 Stunden schrieb OnkelFeix:

bleibt also irgendwie bei Performance / Preis Leistung / Build Quality / Wiederverkaufswert nach ~3-4 Jahren

Was man nicht vergessen darf, ist der festgelötete RAM beim m15/17 R2. Für viele ist das ein K.O.-Kriterium und könnte den Wiederverkauf deutlich erschweren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mobilität ist klar im m15 besser sehr leicht und nur 1 Netzteil:) aber es ist gehäusebedingt unter Last für mich störender als das area 51m. Doch für abends neben dem Bett stellt der lüfter zum Beispiel bei einem Film komplett aus. Das Area 51m ist im Vergleich für mich angenehm zum Hören aber das beurteilt jeder anders. Selbst unter Last finde ich die Geräuschkulisse in Ordnung. Durch die 2 Netzteile und das Gewicht nicht sehr Mobil :) wie die Geräuschkullise bei dem 17r2 ist kann ich leider nicht beurteilen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen lieben Dank schon einmal. 
Es bestärkt mich in dem Gefühl, lieber zum a51m zu greifen.  
Wenn ich das richtig verstehe, läuft das Gerät ja auch auf einem Netzteil, habe vom ehemaligen Laptop ja noch ein 180W Netzteil übrig, dann wär ich mit "Schreibtisch-Kompromisslos Zocken" mit 2 Netzteilen und "Schlafzimmer Hörspiele zum Einschlafen" mit einem Netzteil ja immer noch vom großen Kabelgewirr weitestgehend befreit. Und wenn es denn mal aus dem Haus kommt, kann man ja immer noch überlegen, ob man ein oder beide Netzteile mitnimmt, je nach voraussichtlicher Anforderung.

Muss ich mir wohl nur noch Gedanken darum machen, welche GPU ich nehme. Wenn ich mir so die Benchmarks diverser Spiele mal angucke und 2060/70/80 , zumindest mal im FHD Betrieb vergleiche (bei VR mach sicherlich eine Höhere Auflösung Sinn, solange kein Foveated Rendering existiert und davon auch gebrauch gemacht wird).  Für HL-Alyx sind bisher ja nur die Minimum Specs (gtx 1060) genannt worden, gute Frage wo die Recommended Specs dann landen werden. VR Brille kommt beizeiten erst wieder, bin noch unklar welche. Evtl reicht mir eine Quest , die fand ich zumindest mal nicht uninteressant. Hatte vor ~2 Jahren mal eine Rift , das Sensor-Aufstellen etc möcht ich mir nicht mehr unbedingt antun ;)


Denke eine Entscheidung werde ich in den kommenden Tagen fällen, möchte noch das "richtige Angebot" abwarten. Wenn die Blackfriday, Cyberwoche (oder doch nur der Monday?)) Rabattcodes erlischen, kommt sicher bald wieder ein "Streichpreis" , den ich dann mit meinem 15% Rabattcode kombiniere, dann dürfte es noch etwas preiswerter (oder auch einfach nur weniger teuer) werden.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.