Jump to content

stateless

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Nicht im Besitz
  • Desktop
    Aurora R4

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Ja war auch ein erhebender Moment, alles endlich mal in Aktion zu sehen! Ich habe es bei EBay als Neuware für 84,99 gekauft. Bin froh. Ob das mein anderes Problem mit den abrupten Neustarts auch löst, wird sich zeigen. Habe dann bei der Gelegenheit alles entstaubt und den Eindruck, das nun alles leiser und kühler ist. Allen Beteiligten herzlichen Dank für die Hilfe!
  2. Ich habe ein neues bestellt, kommt hoffentlich morgen noch an. Da ich ja auch noch einen anderen Fehler habe, tausche ich nun erstmal das Board um hier eventuelle Abhängigkeiten auszuschliessen.
  3. Hallo, Wenn der Controller getrennt ist, wird er genausowenig vom CC erkannt wie vorher, dementsprechend kann auch nichts geändert werden. Ich habe jetzt einen neuen bestellt und würde dann im Anschluss gern den alten reparieren (lassen) Ich habe den Verdacht, dass der Vorbesitzer einen Kurzschluss erzeugt hat oder aber das Teil einfach so gestorben ist.
  4. Und genau das scheint es zu sein. Nachdem ich heute das FX Board freigelegt habe, habe ich ein bisschen getestet. Wenn ich das USB Kabel vom IO Board zum Mainboard abziehe, leuchten die oberen beiden LED Streifen und der Alienhead (sonst aber nichts). Im Gerätemanager fehlt dann ein "generic usb hub" Erkannt wird das FX Baord im übrigen bei FXtester nicht. Bekommt man das wohl noch original bei Dell?
  5. Hi habe ich gestartet, lief zügig bis zum Memory test, hängt nun seit gut 10 minuten beim "XMATS32 Test" bei 95% - Block 6 of 6. Dauert das einfach so lange oder hängt er? Eine weitere Frage - da bisher nie eine einzige Gehäuse-LED geleuchtet hat seit ich ihn habe - gibt es irgendwo EIN Kabel was für die Beleuchtung zuständig ist, das ich prüfen kann? Vielleicht hat der Vorbesitzer ja wild darin rumgewerkelt?
  6. hallo Teste ich heute Abend zu Hause! Biosupdate habe ich mehrfach gemacht, läuft immer ohne Fehler durch. Moin Hab ihn Gebrauch gekauft, ja! Wie kann ich das rausfinden, ob ein Controller defekt ist?
  7. Servicetag FQ1SB5J (wobei nicht alles dort richtig zu stehen scheint) Guten Abend, ich fürchte, ich habe entweder etwas defektes gebraucht gekauft, oder selbst zerstört. Hintergrundinfos: Ich habe früher, gaaaanz früher sehr viel Zeit an und in PCs verbracht - dies ist aber schon 15 Jahre her. Mein Hobby ist Flugsimulation und ich wollte mir ein Upgrade gönnen und habe mir vor ein paar Wochenen einen gebrauchten R4 gekauft. Ohne überhaupt genau um die tollen Features dieser Baureihe zu wissen, habe ich einfach mal Windows 7 64 bit neu installiert und dachte mir, ich installiere einfach mal alle Treiber, die Dell anbietet, sowie Biosupdate usw., und alles ist gut. Das einzige, was ich leider von Anfang an nicht hinbekommen habe, ist, das CC lauffähig zu bekommen. Alle möglichen Anleitungen im Netz befolgt, x-mal neu installiert, usw. Nach allem, was ich gelesen habe, habe so wohl entweder selbst den FX Controller zerstört oder ein anderes Bauteil hat eine Macke. Hier mal konkret die Problematik: 1.) Beim Einschalten laufen die Lüfter für wenige Sekunden hoch, gehen dann auf 64% im Win7-Ide (laut Speedfan 4.52) 2.) Gehäusebeleuchtung aus, Lüftungsklappen bewegen sich auch nicht. 3.) CC zeigt im Thermalbereich überhaupt gar keine Werte an - alles 0 4.) CC zeigt im AlienFX Bereich sofort den Fehler mit der fehlenden Objektinstanz an, hängt danach. Da die Fragen schon oft auftauchten: Ich weiß leider nicht, welches die letzte lauffähige Version vom CC auf dem Rechner war, da ich ihn direkt nach dem Kauf neu aufgesetzt habe. Ich habe damals auch gleich das Biosupdate gemacht. Meiner Erinnerung nach war 03 drauf, nun 11. Ich musste glaube ich erst einen Zwischenschritt machen, weil es nicht direkt auf 11 ging. Ich habe bisher folgendes probiert: Deinstall vom CC, inkl. .NET, alles aus der Registry, Ordner, usw. - mindestens 3 oder viermal, in unterschiedlichsten Konstellationen. Aktuell habe ich CC 3.6.5, Bios A011. Ich bilde mir ein, alle Treiber aktuell zu haben. Im Gerätemanager sind keine unerkannten Geräte. Ich bin verzweifelt und vorallem wirklich traurig. Es war eine große Überwindung für mich, so viel Geld für einen gebrauchten PC auszugeben für mein Hobby; hab mich jahrelang mit einer sehr langsamen Gurke gequält. Und nun läuft er nicht.. Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar. Grüße!
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.