Zum Inhalt springen

Rangliste

Beliebte Inhalte

Anzeigen von Inhalten mit der höchsten Reputation auf 31.12.2022 in allen Bereichen

  1. Wenn du den nach Deutschland bringst wird Einfuhrumsatzsteuer fällig. Ich glaube kaum das sich das dann rechnet wenn noch mal 19% drauf kommen. ,,Überschreitet eine Ware die Freigrenze, etwa ein Notebook für 850 Euro, musst Du 850 Euro verzollen. Die Einfuhrabgaben sind auf den Gesamtwert der Ware zu bezahlen und nicht nur auf den Anteil, der die Freigrenze übersteigt.,, https://www.finanztip.de/einfuhrzoll/ Klar könnte man behaupten das man das Ding vor der Reise gekauft hat aber erkläre dann mal die QWERTY Tastatur. Doof sind die ja auch nicht und: ,,Befinden sich nach Abzug des Freibetrags Waren für mehr als 700 Euro im Gepäck und werten die Behörden das Verhalten als nicht nur leichtfertig, leiten die Zöllner in der Regel ein Strafverfahren wegen versuchter Steuerhinterziehung ein.,, Auf einen Versuch würde ich es nicht ankommen lassen. Wäre mir zu viel HickHack und potentielles Theater, seis wegen Zoll oder Garantie.
    5 Punkte
  2. Egal wie früh du nach News schaust, pitha schaut früher!😂😉😎
    5 Punkte
  3. Nächste Woche ist auf meinem Hobbykonto hoffentlich Ebbe weil ich endlich ein m18 bestellen konnte 😂
    4 Punkte
  4. Sein Geheimnis liegt darin daß er nie aufhört nach News zu schauen 😎
    4 Punkte
  5. Schon die Vorstellung die Leistung meines Desktops in einem Notebook zu haben, alle Daten immer dabei, keine zwei Systeme mehr pflegen zu müssen reizt mich. Der 13980HX wischt ja in jeder Disziplin mit meinem 5900x den Boden auf 😅 Und es ist einfach auch ne kleine Sucht / Hobby die neue Technik mal selbst zu testen und in den Fingern zu haben und den Benchmark Parcours abzutesten. Und neue Alienware Notebooks riechen so gut 🤣
    4 Punkte
  6. wir werden es sehen. Lieber wäre es mir trotzdem das die GPU immer und unabhängig von der CPU ihre 175w nutzen darf und das auch die CPU immer und unabhängig von der GPU ihr volles Powerlimit nutzen darf. Ich mag so dynamischen Mist einfach nicht. Das dient nur als Ausrede für zu schwache Kühlung. Nichts anderes. Sicher wird das m18 mit 250w gut performen, das steht außer Frage.
    4 Punkte
  7. Das kann man bei den Preisen ja auch nicht erwarten das da gute Lüfter verbaut werden 😂
    3 Punkte
  8. Sehe ich auch so. Man muss bei den vielen Vergleichen mit dem A51m auch bedenken das die CPU und der Sockel sowie die DGFF Grafikkarte die Bauhöhe (32mm) verursachen. Ich kann mir gut vorstellen das ein A51m mit verlöteten Komponenten auch nur noch diese 26mm dick wäre bei gleicher Kühlung. Ich erhoffe mir vom m18 insgeheim doch mehr als ich zugeben möchte und hoffe das Dell hier die Chancen nutzt.
    3 Punkte
  9. Wenns dich intressiert hab ich dir mal Screenshots angehängt wie sich Undervolting und OC bei der GPU im A51m auswirkt. CP2077, Settings RT Ultra, 1080p, Lüfter auf Maximum für die Vergleichbarkeit Grafikkarte Serie bei 158w und 66°C Grafikkarte Untervoltet bei 1755Mhz mit Memory OC braucht 109W und wird 58°C warm Insgesamt deutlich kühler und deutlich weniger Verbrauch bei gleicher Leistung. Durch das Untervolten kann man beim A51m fast jedes Spiel im Lüfterprofil silent spielen
    3 Punkte
  10. Das sind fast auch immer meine Gedanken/Gefühle bei sowas, auch nicht ganz normal, aber normal kann ja jeder 😂Technik ist schon was cooles, Neuware riecht wirklich gut, erst recht wenn das erste mal die Lüfter die Abwärme rauspusten, der Geruch. Meine Frau findet das immer etwas befremdlich 🙄🙈😅 Es ist wirklich sehr zu begrüßen das der Netzanschluss wieder hinten ist wo er hingehört, an der Seite ist echt eine funktionelle und ästhetische Sünde.
    3 Punkte
  11. Das. Die hatten noch nie und werden nie Ahnung haben wann neue Produkte kommen. Selbst wenn die Notebooks in 10 Minuten online kommen würden dann wüssten die das nicht.
    3 Punkte
  12. Ich weiß noch genau... Die Präsentation hab ich mir damals auf Arbeit angeschaut und mit offenem Mund da gesessen. Ich konnte kaum glauben daß es wieder ein echtes DTR geben sollte. 😍 So sehr habe ich mich seit dem Alienware 18 nicht mehr auf neue Hardware gefreut. Und bis jetzt auch nicht wieder. Falls noch mal jemand Gänsehaut bekommen möchte. Bei 56:00 geht's los https://youtu.be/yS4sGWOTob8&t=56m00s Aber ist kompromisslos drin was geht. Zwar auch 250w limitiert. Aber dicke Kühlung, high End Display, mechanische Tastatur, top CPU und GPU. Hätte Dell den m18 so gebracht (halt mit aw Design als A51m18 zb) würde es (fast) nichts zu meckern geben. Das es technisch geht zeigt msi ja. Und so schlecht scheint er sich nicht zu verkaufen, sonst würde es nicht jedes Jahr einen neuen von msi geben. Oder aber msi hat erkannt was man bei dell nicht sehen will. Ein absolutes Benchmark Gerät muss sich nicht zwangsläufig eine riesen Marge haben. Aber es generiert einen Ruf für die Marke. Von dem Alienware noch zehrt, aber auch das geht nicht ewig.
    3 Punkte
  13. Das letzte richtige alienware Notebook:) Wird bei mir noch fleißig genutzt aber ich hab noch keine Lösung für die passende neue gpu im aga
    3 Punkte
  14. Morgen gibt es einen Stream bei Asus und Nvidia. Für Alienware habe ich bisher nicht gefunden. Nvidia beginnt um 17 Uhr und Asus um 19 Uhr. Darüber hinaus haben wohl YouTuber bereits Vorserienmodelle für Preview Videos z.B. Jarrod
    3 Punkte
  15. Gönnung 😂 https://www.galaxus.de/de/s1/product/msi-titan-gt77-hx-13vi-044-i9-13980hx-64gb4tb-ssd-17-uhd-144hz-rtx4090-w11-notebook-23979869?utm_content=3-4w&utm_campaign=preisvergleich&utm_source=idealo&utm_medium=cpc
    2 Punkte
  16. Habe natürlich nichts zum messen, aber das System fällt nicht auf. Würde es mit einer PS5 vergleichen oder jedem anderen Gaming PC. Nehme tatsächlich regelmäßig noch das Headset ab und zu lauschen und bin immer wieder baff Ja für ein OEM prebuild ist es echt top! Ich mag irgendwie das Konzept "Es funktioniert einfach alles". Nicht hier und da noch Lüftersteuerung oder BIOS Einstellungen fummeln, auch wenn ich das früher auch gerne gemacht habe. Habe noch SSD Heatsink bestellt und dann ist das Ding "fertig". Macht auch einfach spaß sich das Ding anzuschauen, macht irgendwie was mit mir im Gegensatz zu einem selbst gebauten. Die sind auch schön, aber irgendwie ist es dieses "All in one" Gefühl.
    2 Punkte
  17. https://youtu.be/nBpQW84fWDg Performance Vergleich 4090 Laptop mit den Desktop Karten. Eigentlich immer schneller als die 3090ti
    2 Punkte
  18. Da einige von euch planen sich ein neues Alienware zuzulegen, kommen diese Gutscheine gerade genau richtig Gültig bis 03.02. -15% auf Alienware Notebooks und Desktops: SAVE15GAMING -6% über Shoop Für die Personen die auch Shoop nutzen (kann ich nur empfehlen) gibt es nochmal bis zu 9% Rabatt auf den Nettopreis. Auszahlung ca. nach 3 Monaten. Dazu solltet ihr euch vorab einen Account bei Shoop erstellen und Cookies im Browser zulassen oder das Shoop-addin installieren. Die Bestellung sollte dann über den Link der Shoop Webseite abgeschlossen werden "Cashback aktivieren". Bis zum Abschluss der Bestellung nicht die Browserfenster schließen, am besten einfach ne ganz frische Browsersession vor dem gesamten Prozess aufmachen. Das erfasste Cashback sollte dann nach Bestellbestätigung ca. innerhalb von 24h in eurem Shoop Konto sichtbar sein.
    2 Punkte
  19. Problem ist nur, es gibt zur Zeit nichts Neues 😂
    2 Punkte
  20. bei laptops mit einem normalen kunststoffgehäuse hilft ein föhn. die aufkleber erwärmen, dann kann man die gut abziehen, wenns denn sein muss. kleberreste am besten mit etwas salatöl entfernen. bei AWs lasse ich die auf jeden fall drauf, da man mehr kaputt macht, wegen der beschichtung. mich stören diese aufkleber allerdings nicht, es sei denn die babben nur noch sehr lose drauf.
    2 Punkte
  21. Achso alles klar. Naja dlss3 muss ich mir ansehen. Bisher habe ich nie dlss genutzt weil man es immer gesehen hat das es schlechter aussah als nativ. Das lag zum Teil sicher auch an der 1080p Auflösung. Bei warzone 2 hat es selbst auf Qualität das Bild matschig und unruhig gemacht. Mal sehen wie sich dlss3 auf dem QHD im m18 schlagen wird. Wichtig wird wie stark die 4090 ohne dlss ist. Das hängt maßgeblich von der Kühlung ab.
    2 Punkte
  22. 4090 Desktop 450w + aga + area51m r1 9900k Das soll die 4090 mobile mal nachmachen:) Lol
    2 Punkte
  23. Das musst du selbst entscheiden nach deinen Anforderungen. Brauchst du 4 Ram Slots? Brauchst du 4 SSD Slots? Brauchst du eine mechanische Tastatur? Wenn nur eine Antwort darauf JA lautet ist die Entscheidung gegen Asus klar. Wenn die Antwort NEIN lautet sind das doch nur theoretische Nachteile die für dich keine Relevanz haben. Dann entscheide nach Optik und Display. Wenn du kein 16:10 magst und bereits getestet hast dann ist die Sache doch klar. Das ist doch eine Entscheidung die du nach deinen Vorlieben treffen musst anhand der Specs. Keiner kennt die Geräte und kann dir sagen welches welche Macken hat. Ich würde keins der beiden kaufen. Das MSI wegen der Optik, dem 4K Display und fehlendem Vos und das Asus wegen der Optik und fehlendem Vos. Ist aber meine Meinung und wird dir wenig nützen ^^
    2 Punkte
  24. Ja ein gpu Upgrade von 4080 zu 4090 von fast 1000 Euro ist auch heftig. Beim area 51m waren es glaub 300-400 €. Aber ja hier war der Unterschied der Desktop 2080 zur Notebook 2080ti minimal. Bei der 4090 mobile wird Sie bei ca. 50% hinten liegen :(. Vielleicht auf dem Level der 4070ti für 800-900 Euro und hoffentlich nicht laut sein wie ein Düsenjäger.
    2 Punkte
  25. Die Zeit zwischen Vorstellung und Release ist immer die schlimmste 😂 Keine neuen Infos und jeder sitzt auf glühenden Kohlen. Bin gespannt wie die Konfigurationsmöglichkeiten beim M18 aussehen werden. Wird Dell uns bei 13989HX und 4090 mit Zwangsupgrades bei RAM und SSD beglücken? Meint ihr der m18 wird signifikant teurer als ein voller X17R2?
    2 Punkte
  26. Ist mit der 2080s im A51mR2. Mir ging es darum dir zu zeigen welche Verbesserungen möglich sind. Die Absoluten Temperaturen sind so nicht übertragbar. Settings musst du selber herausfinden im Undervolting. Die sind so nicht übertragbar. Nicht mal auf eine andere 2080s geschweige denn einen komplett anderen chip.
    2 Punkte
  27. Der AGA wird als Komponente im AlienFX gezeigt, sobald eine kompatible Grafikkarte verbaut ist. (Wenn ich mich richtig erinnere, leuchtet der Alienhead dann auch erst auf). Dann kannst du den Alienhead nach belieben konfigurieren.
    2 Punkte
  28. Nur Bekloppte hier🤣. Das mag ich so an der Community 😁
    2 Punkte
  29. Es wird auch immer, solange man diesem schönen Hobby nachgeht und liebt, auch immer so weitergehen, auch wenn es nicht gerade eine Spardose ist😉, aber irgendwas ist ja immer.😅
    2 Punkte
  30. @captn.ko: Das kann natürlich gut möglich sein, ja. Da ich auf eine sehr gleichmäßige und flüssige Bildwiedergabe viel Wert lege und mich geringe Input Lags nicht stören(da ich sie auch eigentlich nicht bemerke ) aktiviere ich auf meinen beiden Notebooks grundsätzlich V-Sync in Verbindung mit 60Hz-Displays. Dadurch habe ich stabile Frames und gleichzeitig werden die Frames auf 60fps automatisch begrenzt. Und unter diesen Bedingungen hatte ich nie irgendwie ein Problem mit Mikrorucklern. Dadurch habe ich die Verwendung von Multi GPU-Systemen bis jetzt eigentlich ausschließlich als sehr positiv empfunden und konnte diverse Kritiken daran nie so richtig nachvollziehen. Die Grakas sind jeweils die GTX 680M und die GTX 880M, beide dann jeweils im SLI-Verbund. Gruß Jörg
    2 Punkte
  31. Alienware ja genau so. Hoffentlich nur Copy Paste Fehler vom letztjährigen Spec Sheet. 720p cam steht bei AW ja auch noch drin.
    2 Punkte
  32. Ich hatte seit der 8800GTX immer MGPU Systeme. 8800GTX, 280 GTX und 480GTX 3 Way SLI, und 680, 780ti, 980ti, 1080 und 1080ti, 880m, 680m jeweils normales SLI. 3 Way war immer ne Spielerei. Wenn's gut skaliert hat war's geil ansonsten ne Ruckelorgie. Normales SLI war aber wirklich gut nutzbar, wenn auch bei vielen Spielen mit Einstellerei der SLI Bits verbunden. War halt was für Enthusiasten und Spielkinder. Ich habs geliebt. Microruckler gab es definitiv auch bis zuletzt. Kamen aber extrem aufs Spiel an. Gab Spiele da habe ich es nicht zufriedenstellend hinbekommen und viele die liefen out of the Box perfekt. Wichtig waren einfach stabile frames mit limiter. Dann lief es am besten. In der Zeit mit 480GTX und 680GTX SLI hat es gefühlt am besten funktioniert und vieles lief direkt. Ab 780ti musste ich schon deutlich häufiger basteln und mit dem 1080ti SLI lief fast nichts mehr vom Start weg mit beiden GPUs. Nicht Mal Battlefield 5.
    2 Punkte
  33. Die haben sich wenigstens was getraut. So'n Display mit heutigen Standards, ein Alienware A51m Design und 4090SLI (wenn es das noch gäbe) und ich wäre sowas von an Board. Notebooks können nicht zu groß sein. Für mich eh nur Desktop Replacement und muss zweimal im Monat im Rucksack bewegt werden. 😁 2x1080 + CPU. Da gehen 400-500w in die Heatsink. Das ist schon ne Herausforderung. Die Hersteller müssen nur wollen. Das über 400w im Notebook zu kühlen gehen hat damals ja eben Acer und auch Clevo mit 1080sli Systemen bereits gezeigt und auch Dell mit dem A51mr2 war mit 350w+ unterwegs. Heute rühmen sie sich wenn sie tolle 250w bieten. Die hat der A51mR2 im silent Profil abgesessen. 😘
    2 Punkte
  34. Es ginge glaub ich schneller zu erklären was richtig funktioniert. - manchmal wird angezeigt das UV aktiv ist aber wenn man mit Hardwareinfo nachschaut ist es eben nicht aktiv - Profile werden manchmal geladen, manchmal nicht - AWCC hängt sich auf und meldet das Komponenten geladen und nachinstalliert werden sollen - OC Profile sind ne Katastrophe, sind nach reboot manchmal aktiv und dann wieder nicht. - Stabilitätstest bei OC Und UV ist ein schlechter Witz - Makrotasten und Zuordnungen zu anderen Programmen funktionieren nicht richtig - OC auf der CPU wirkt nur auf 6 Kerne statt allcore - manchmal zeigt es keinen CPU Takt und keine Temperatur an - häufig läd AWCC das Beleuchtungsprofil erst nach Minuten. - Spielen den Lüfterprofilen zuordnen funktioniert nicht. gut funktioniert eigentlich nur der Equalizer und der Wechsel der Standard Lüfterprofile. Was mir so adh8c einfällt. TS ist zuverlässig, startet immer und wenn ein Profil aktiv ist, dann ist es das auch. Du wirst im Alltag schnell merken wie kaputt AWCC ist das hat beim A51mr1 nicht richtig funktioniert und bei meinen X17 immer noch nicht und ich denke nicht das es mittlerweile gepatcht ist.
    2 Punkte
  35. Den meine ich mit Kopfschütteln auch eigentlich 😂 Aber im Ernst, Temps spitze jetzt mit Prime95 maximal 87 Grad, das reicht mir völlig.👍und alles stabil.
    2 Punkte
  36. Wirst doch eh alle mal auf dem Tisch haben. Ich bleibe bei AW. In erster Linie wegen VoS und Design. Die MSI und ASUS Dinger sehen mir zu verspielt aus, so gewollt fancy. Alienware bekommt das Design irgendwie.... runder / erwachsener hin, wie aus einem Guss.
    2 Punkte
  37. Ich denke schon, dass ich beim m18 evtl. schwach werden könnte, sofern die diversen Test-und Erfahrungsberichte mir dafür grünes Licht geben. Eigentlich wollte ich kein Notebook mehr, jedoch mache ich bei diesem Gerät vielleicht nochmal eine Ausnahme. Ich hätte dann drei 18"-Geräte aus 3 verschiedenen Epochen. Ausserdem habe ich schon Lust auf aktuelle Hardware und mein Alienware 18 möchte ich nicht mehr quälen und so langsam mal in den wohlverdienten Ruhestand schicken, sauber neu installieren, schön sauber machen und dann wegpacken. Sollte sich das m18 gut verkaufen könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass AW in der Zukunft auch in die X-Serie ein 18"-Gerät einfließen lässt, würde ja rein theoretisch nichts dagegensprechen, oder was meint ihr? Gespannt bin ich auf die verschiedenen Tastatur-Ausführungen. Ich kann nur hoffen, dass die wirklich guten nicht wieder nur in der US-Ausführung bestellbar sind. Ich empfinde das bald schon als Gängelung . Gruß Jörg
    2 Punkte
  38. Dell will/muss Geld verdienen, sowie andere Hersteller auch, wenn dabei gute Produkte beim Kunden ankommen wäre es schön, siehe auch Verkaufspsychologie, Stichwort Beilagen,Merch, Markenbindung usw. ,aber das tut es bei Dell gerade nicht, wie ich funde. Ein AW Gerät war immer ein Traum meiner Jugend,aber unbezahlbar,😭 später konnte man sich endlich sowas leisten, war immer was besonderes, auch für außenstehende, langsam verschwimmt das alles, schade... Als Marke vom Stil finde ich AW immer noch Cool, ist irgendwie hängen geblieben, das besondere 😉 Fast so wie die Vorstellung vom ersten iPhone, aber nur fast😉Freu mich immer noch, dass ich dieses Teil mein eigen nennen kann 👽 Hauptsache die werden nicht mehr so verpackt 😂Alt, aber immer wieder gut und schwer mit anzuschauen... https://youtu.be/72LXDMd-9UU
    2 Punkte
  39. ich meinte das Razer Blade 18 Versteht jemand das Konzept mit dem "Ring-Standfuß" unter alle neuen Alienwares? Hatte in einem Video gehört, dass die Lüfter wohl mit Standardfüßen zu viel Luft angesaugt haben und dieses Design den Airflow optimiert. Bin gespannt wie sich das bemerkbar macht.
    2 Punkte
  40. 5°C sind viel und da wäre es mir den Aufwand definitiv wert. Beim R1 ist mit mehr Aufwand auch noch deutlich mehr möglich. Ich kann aber auch verstehen wenn jemand nicht basteln will Mein R1 hat damals einen selektierten, geköpften 9900K bekommen. Die Unterschiede waren gewaltig. Das gleiche beim R2. Originale Dell CPU. 4,3 - 4,4Ghz bei 100°C mit UV Neue CPU 4,7ghz bei ~85°C und dementsprechend dann extrem niedrige Temperaturen mit reduziertem Takt auf 4,5ghz und UV
    2 Punkte
  41. @pitha1337 Trotzdem halbgarer Mist. Das es besser geht hat doch das A51mR2 vor Jahren schon gezeigt. Dann sind es halt 2 Netzteile... Na und? Portabel ist 18 Zoll eh nicht mehr wirklich. 😅 Kann man doch smart regeln mit dem tollen AWCC. Hab ich ein Netzteil dran kann der User wählen ob er die 250w CPU oder GPU priorisiert haben will und wenn beide dran sind geht Vollgas. Natürlich kann man dann nicht so faul ein dünnes 17 Zoll Design skalieren und ne 18 drauf schreiben, sondern muss auch ein entsprechendes Chassis bauen was die Komponenten kühlen kann. Wie gesagt: das es geht zeigt das A51mR2, das ohne Probleme 200w auf der GPU zeitgleich mit deutlich über 100w auf der CPU kühlen kann. In einem 17 Zoll Chassis. Ach ich bin schon wieder frustriert das Dell so eine Chance wieder nicht richtig nutzt. Ich mach mir n Bier auf. Asus geht gleich los *Prost* 😁
    2 Punkte
  42. Dell enthüllt riesiges Alienware m18 mit 480 Hz 18 Zoll Display, Core i9-13900HX, GPUs von AMD und Nvidia - Notebookcheck.com News Der Artikel ist noch besser: Nach 8 Jahren: Dell bringt das Alienware M18 zurück - Hardwareluxx Displays sind sehr enttäuschend, erstmal nur IPS entweder QHD oder FullHD. Kühlung gibt es unterschiedliche Berichte: So viel Leistung in einem kompakten Gehäuse wird durch neue Kühltechnologien erst möglich. Alienware bietet hier sieben Heatpipes, vier Lüftern und eine "Element 31"-Heatplate für CPU und GPU. Tatsächlich ist das neue Alienware m18 ein richtiges Dickschiff. Unter der Haube des bis zu 26,7 mm dicken Aluminiumgehäuses stecken gleich sieben Kupfer-Heatpipes mit fünf Lüftern und natürlich massig Hardware, die bis hin zu den schnellsten und neusten Komponenten reicht. Noch ein Video
    2 Punkte
  43. Erstmal freuen wir uns, dass es kein X18 ist Alles weitere wird sich zeigen, er sprach ja auch von eine größeren Vapor Chamber und mehr Heatpipes... denke in ein paar Tagen wissen wir mehr Ich vermute im NVIDIA Stream wurde auch das Razer Blade 18 gezeigt. Hier ein Screenshot, das scheint ja doppelt so dick wie das 17er zu sein Am 8 Februar ist wohl Release Und hier noch eine etwas wage Übersicht, einige Modelle kann man aber gut identifizieren
    2 Punkte
  44. Massive 18-inch gaming laptop leads the new Alienware lineup - Video - CNET Es wird ein M18 Mit Numpad Und der AC-Stecker ist hinten
    2 Punkte
  45. Hier schon einmal ein Vorgeschmack auf das legend design 3.0 und Alienware x14 R2 und X16 In dieser Config sieht es einfach nur komisch aus, mit dem Lunar Light "Hintern".
    2 Punkte
  46. Hier ist der 51m R2 noch etwas ausgereifter. Bessere Kühlung, 10 Kern CPUs, RTX2K Refresh Grafikkarten und schnellere Displays, 2933mhz RAM. Leider Chicklet Tastatur und mit den schnellen Displays nur in weiß erhältlich. Ich habe das schwarz bei meinem R1 geliebt 😍 Preislich sicher auch deutlich über einem R1. Darf ich fragen was du für den R1 gezahlt hast? Mein 51mR2 wird auch bei mir bleiben bis er auseinander fällt. Auch wenn es schnellere Geräte gibt, was die Lautstärke angeht kann keins mithalten. Aktuell ist er auf nem Laptophalter unter der Decke montiert und darf die VR Brille befeuern. 😁
    2 Punkte
  47. @Svencore einzig wichtig: Capsule Updates im BIOS deaktivieren. Damit kann dell sonst über ein Update dein BIOS aktualisieren ohne das du gefragt wirst. Dann schauen welches Display du verbaut hast beim R1. Wenn LG oder AUO kannst du auf 1.5 downgraden und hast ein höheres Temperatur Limit. Das hatte dell in den BIOS nach 1.5 eingefügt.
    2 Punkte
  48. Es bleibt spannend. Ich kann 75 W oder höher erst glauben, wenn ich es selbst gesehen / getestet habe. Aber 18" ist ja grundsätzlich schon mal eine gute Basis dafür.
    1 Punkt
  49. Das ist echt unverschämt, da lohnt sich selber Hand anlegen definitiv! Die SSD ist ganz sicher gut und das wäre ja wohl n Ding wenn der 18er kein Gen 4 hätte. Muss man warten auf Erfahrungsberichte sonst. Aber wüsste jetzt nicht warum das nicht klappen sollte, aber die Rechnung ohne AW gemacht dann wohl😂
    1 Punkt
  50. Kein Angriff auf dich, bitte nicht falsch verstehen aber der Wortlaut hat als Aufhänger grad gut gepasst. ,,Nicht schlecht Performen,, sollte für ein Alienware Notebook die Note 5 mangelhaft sein. War nicht immer das Kredo die schnellsten Geräte der Welt zu bauen oder war es ,,wir sind nicht schlecht,, ? 😆 Die Teile kosten 4-5000€. ,,Nicht schlecht,, ist da einfach nicht gut genug für mich. 😅
    1 Punkt
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+01:00 eingestellt
  • Newsletter

    Möchtest Du über unsere neuesten Aktivitäten und Informationen auf dem Laufenden bleiben?

    Anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.