Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 03/24/2019 in all areas

  1. 7 points
    Wie sicher einige mitbekommen haben, habe ich mir den AW17 R5 vom Capt.Ko zugelegt. An dieser Stelle noch mal Danke f├╝r die Abwicklung, Geduld, Versand, Chat usw. Hat alles TipTop geklappt ­čĹŹ Da es klar war, dass ich auch dieses Notebook mit LM und den ganzen Mods ausstatten werde, habe ich mir gedacht, dass ich diesmal alles sauber dokumentiere, um zu vergleichen, welche Ver├Ąnderung, wie viel am Ende tats├Ąchlich bringt. In Absprache mit Capt.Ko, habe ich Prime95 und Unigine Heaven als Basis genommen, mit dem ich die ganzen Tests durchgef├╝hrt habe. Alle Stresstests wurden immer unter den gleichen Bedingungen durchgef├╝hrt, dazu aber gleich im Detail mehr. Wie ihr euch sicherlich vorstellen k├Ânnt, waren das nicht gerade wenig Tests und der Aufwand nahm recht viel Zeit und Geduld in Anspruch. Testger├Ąt: Alienware 17 R5 CPU: Intel i9-8950HK (PL 110W) GPU: Nvidia GTX 1080 (PL 200W) RAM: 16GB @ 2.400 MHz 2x PCIe m.2 SSD 1x SATA SSD QHD Panel + G-Sync PSU: 330W Benutze Software (+Ger├Ąte): ThrottleStop HWinfo Prime95 Unigine Heaven FarCry New Dawn + DB-Messer + Thermo-Laserpistole Getestet mit: W├Ąrmeleitpaste (TG Kryonaut) Liquid Metal (TG Conductonaut) Heatsink-Mod, PCH-Mod, SSD-Mod immer UV -125mV Getestet auf: Flach auf dem Tisch Mit Erh├Âhung 2,5cm Mit U3-K├╝hler (gemoddet) Weitere Faktoren: Raumtemperatur 23,5 ┬░C Abstand zur Wand 56 cm L├╝fterprofil "Ausgeglichen" Energieoptionen "Standard" Letztes BIOS (1.6.2) Zum Stresstest, wie bereits gesagt, wurde mit Prime95 und Heaven das System belastet (Load). Mit ThrottleStop wurde immer -125mV eingestellt. Die genauen Einstellungen k├Ânnt ihr den Bildern entnehmen. HWinfo musste ich etwas aufr├Ąumen, da man sonst viel zu viele Werte sieht und das Ganze sehr un├╝bersichtlich macht. Nach dem ich die ganzen Werte ausgeblendet habe, sah die Liste dann wie folgt aus: Der Load-Wert wurde wie folgt getestet: Ca. 15 - 20 Minuten Stresstest (Warmlaufphase) Anschlie├čend HWinfo Reset dann min. 40 Minuten aufgezeichnet w├Ąhrend des Stresstests Screenshot Der InGame-Wert mit FC New Dawn wurde genauso ermittelt. Der Idle-Wert war da etwas schwieriger. Obwohl ich alles vorher, wie Windows-Updates, unn├Âtige Drittabieter-Tabs, etc (ab-) geschlossen hatte, konnte der Takt nicht bei allen Idle-Werten exakt gleich gehalten werden. Hier bleibt also ein wenig Spielraum mit der Vergleichbarkeit. Den InGame-Wert habe ich mit rein genommen, damit man zu dem synthetischen Stresstest, auch einen realen Stresstest hat. So kann man auch besser vergleichen, in wie weit der synthetische Stresstest einer echten Belastung entspricht. FarCry New Dawn habe ich immer zusammen mit meinem U3-K├╝hler getestet. Eben genau so, wie ich zuhause halt zocke. In allen Tests lief der U3-K├╝hler auf ca. 60 - 70%. Damit man sich besser vorstellen kann, wie es bei mir daheim aussah und wie ich getestet habe, habe ich von den verschiedenen Test-Szenarien einige Fotos gemacht. Flach auf dem Tisch: Mit Erh├Âhung 2,5cm: Mit gemoddeten U3-K├╝hler: Die Mods kennen wahrscheinlich viele von euch bereits. Vollst├Ąndigkeitshalber, hier noch mal paar Bilder wie es aussieht: Kommen wir zur der Auswertung. Unten im Bild steht noch mal genau mit welchen Bedingungen getestet wurde. Ich werde immer die selbe Reihenfolge nehmen: "Flach auf dem Tisch" dann "Mit Erh├Âhung 2,5cm" und abschlie├čend "Mit U3-K├╝hler". Erst Idle, dann Load und am Ende InGame. 1.0 Idle-Werte mit W├Ąrmeleitpaste: 1.1 Load-Werte mit W├Ąrmeleitpaste: 2.0 Idle-Werte mit Liquid Metal: 2.1 Load-Werte mit Liquid Metal: 3.0 Idle-Werte mit HS-Mod und LM: Hier habe ich noch ein zus├Ątzlichen Test gemacht, wo das Notebook selber nicht mehr k├╝hlt, sondern nur noch der HS-Mod und der U3-K├╝hler 3.1 Load-Werte mit HS-Mod und LM: 4.0 InGame-Werte (FarCry New Dawn) mit U3-K├╝hler: Ja, das sind schon verdammt viele Bilder und Tests. Mich hat's aber auch selber interessiert, was die ganzen Ver├Ąnderungen f├╝r Auswirkungen haben. Was sofort auff├Ąllt, mit der CPU laufe ich in jedem Test sofort ins TT. Die CPU taktet so lange hoch bis das thermale Limit erreicht wird und drosselt dann wieder, k├╝hlt ab, erh├Âht wieder den Takt bis das Limit wieder erreicht wird usw. Deswegen kann mehr hier eher den dauerhaft, gehaltenen Takt als die Temps beachten/ bewerten. Das war bei meinem alten R4 mit dem 7820HK noch ganz anders. Dort kam ich mit den selben Bedingungen (LM + Mods + U3) bei InGame-Werten nicht ├╝ber 73┬░C im Durchschnitt. Interessant w├Ąre vielleicht noch ein Test mit dem 8950HK bei dauerhaften 4.2 GHz oder so. Mal gucken was das am Ende ausmacht. Was mir schon mal positiv auff├Ąllt ist, dass jede Ver├Ąnderung grunds├Ątzlich eine Verbesserung war. Wobei man auch dort etwas differenzieren muss. Vergleicht man den Erh├Âhungstest mit den anderen beiden (Tisch und U3), ist hier das System ├Ąu├čerlich am hei├česten. Das zeigen auch die Werte des PCH und Arbeitsspeichers. Im letzten Load-Test mit dem U3-K├╝hler haben wir hier einen Unterschied von satten 23,7 ┬░C. Da soll mal einer sagen, dass Frischluft nicht viel bringt. Ein ├Ąhnliches Ergebnis konnte ich auch mit meiner Laserpistole messen. Die w├Ąrmste Stelle auf dem Notebook war oberhalb beim Alienware-Knopf. Mit dem U3-K├╝hler habe ich hier max. 49,2 ┬░C gemessen, flach auf dem Tisch waren es max. 51,2 ┬░C und mit der Erh├Âhung max. 52,9 ┬░C. Jetzt k├Ânnte man denken, dass der Unterschied nicht so gewaltig ist, aber hier strahlt die W├Ąrme deutlich weiter ins Tastaturfeld/ Palmrest hinein. Sprich, ist es oben hei├čer, wird auch die gesamte Tastatur/ Palmrest w├Ąrmer, so wie der gesamte Rest des Notebooks. Am liebsten h├Ątte ich diese Werte mit einer W├Ąmebildkamera aufgezeichnet, aber die ist mit rund 400+ ÔéČ nicht gerade g├╝nstig. Daher nur die Laserpistole. Naja, immerhin ├╝berhaupt ein Wert. Im gro├čen und ganzen mit den Tests und Mods sehr zufrieden. Jede Ver├Ąnderung hat sich positiv auf die K├╝hlung und somit auf die Leistung ausgewirkt. Vergleich man den ersten Load-Test (Flach auf dem Tisch + WLP) mit dem Letzten (HS-Mod + LM + U3-K├╝hler) ist es doch schon ein gewaltiger Unterschied. Wie geht's weiter? Um ehrlich zu sein, sind mir noch 2-3 weitere Ideen eingefallen, wie man die K├╝hlung vielleicht noch weiter verbessern k├Ânnte. Auch hier werde ich wieder nach dem gleichen Testverfahren vorgehen. Wobei der HS-Mod jetzt nat├╝rlich drin bleibt ­čśů Kein Bock jetzt wieder alles raus zu rei├čen. Ich halte euch da auf dem Laufenden. Abk├╝rzungen: WLP = W├Ąrmeleitpaste LM = Liquid Metal HS = Heatsink (engl. K├╝hlk├Ârper) Mod = Modifikation UV = Undervolting PL = Powerlimit TT = Thermal Throttling Idle = Leerlauf Load = Prime95 & Heaven
  2. 3 points
    Ist gelandet yipieeee ­čÖé
  3. 3 points
    sodele, das problem scheint gel├Âst zu sein. habe das killerw-lan komplett deinstalliert. habs jetzt eine gute stunde beobachtet, die st├Ąndige cpugrundlast sank von 15% auf normale 1-3 % . die tempereatur im idle sank auf normale 40-45 grad. beim surfen sinds jetzt um die 50 grad. so passt da.­čśÇ danke an alle f├╝r die rege anteilnahme.
  4. 3 points
    Hier mal die st├Ąrke der Pads wie ich sie f├╝r meine 980m beim M17xR4 gew├Ąhlt habe:
  5. 2 points
    Die GTX 1060 ist ein gutes St├╝ck schneller als eine 980m, trotzdem noch so langsam das du von den 6GB VRam vermutlich keinen Nachteil hast. Viele Spiele brauchen erst ab 1440p mehr als 4 oder 6 GB VRam. F├╝r 1080p sind die 980m und 1060 beide eine gute Wahl, entsprechend musst du nur die Einstellungen im Spiel reduzieren. Schau doch mal nach was ein 120 Hz Panel kosten w├╝rde. Vermutlich bekommst du f├╝r den Preis der GTX 1060 + 120 Hz Panel + ~300ÔéČ ein neues Notebook mit 1060 ­čÖł PS: der Spruch bei dir unten passt sehr gut zu der Situation hier
  6. 2 points
    Ich glaube teilweise entsteht durch das Forum ein falscher Eindruck zum Area 51M. Ich bin einer der Erstbesitzer und bei mir funktioniert alles hervorragend. Man muss nicht zwingend an dem Ger├Ąt ÔÇ×bastelnÔÇť, jedoch haben viele den Anspruch das Ger├Ąt weiter zu optimieren. Undervolt ist nicht zwingend notwendig, aber durchaus sinnvoll. 4 Minuten Video auf YouTube zu throttlestop reichen aus f├╝r den Anfang. Fazit: Du wirst das Ger├Ąt problemlos nutzen k├Ânnen wenn du es auspackst
  7. 2 points
    n├Â. warum sollte er? Wenn Spiele nur 4 Kerne unterst├╝tzen dann verbrauchen beide CPUs da selbe und haben ├Ąhnliche Temps. Der 9900k wird klein wenig w├Ąrmer weil er immer HT mitschleppt. Man kann ja HT abschalten wenn man will und die Leistung nicht braucht. Unterst├╝tzen Spiele mehr als 8 Threads wird der i9 auch w├Ąrmer, ist dann aber auch schneller. Der i7 9700k ist nur ein I9 der bei Intel die Spezifikation f├╝r den i9 nicht geschafft hat. Also per Definition ein schlechterer Chip / Abfall der noch zu Geld gemacht wird. du willst in 1080p Spielen. Das haben die GPUs schon vor Jahren hinter sich gelassen. Selbst der i9 @ 5ghz limitiert bei Battlefield 5, Pubg u nd GTA5 noch.
  8. 2 points
    Danke f├╝r dein Feedback @CMMAP. Vielleicht ein paar Anmerkungen f├╝r die Allgemeinheit: CMMAP und ich hatten im Vorfeld einige Sachen besprochen und verglichen. Klar ist, dass der kleine 13 Zoller bei weitem nicht die gro├če K├╝hlfl├Ąche hat, wie unsere gro├čen 17ner. Hier pusten nur zwei L├╝fter auf eine kleinere Fl├Ąche. Was aus der Tabelle auch klar hervor geht, dass besonders die Bauteile profitieren, die nicht extra gek├╝hlt werden. PCH und Mainboard bleiben um einiges k├╝hler. In meinem Testergebnissen konnte ich das selbe auch am Geh├Ąuse mit der Laserpistole messen. BTW: die Noctua Fans sind etwas schwerer einzubauen, weil sie nicht so viele Haltepunkte (eigentlich gar keine^^) f├╝r die Kabelbinder haben, um die Kabel zu verstauen. Zu dem musste ich mir was f├╝r die PWM-Steuerung ├╝berlegen. Am Ende hat zum Gl├╝ck alles irgendwie gepasst. ├ťber DC regeln sich die PWM L├╝fter zu unruhig. Wie bereits im WLP vs. LM vs. Mods - Thread angesprochen, teste ich momentan noch andere L├╝fter. Die anderen L├╝fter sind alle von BeQuiet, weil sie mit meiner U3-Platte teste und die BeQuiet-L├╝fter immer den gleichen Ausschnitt haben. Die Noctua L├╝fter passen leider nicht ganz, da sie vom Ausschnitt etwas viereckiger sind. Bis jetzt habe ich nur die Silent Wings 3 High Speed getestet und die haben auf ganzer Linie versagt. Auf Grund des gr├Â├čeren High-Speed Motors ist die Anlaufgeschwindigkeit (min rpm) h├Âher. In diesem Level erzeugen die ein leichtes Schleifger├Ąusch (aus dem Lager kommend). Auf Full-Speed sind die ├╝bertrieben laut..... Die sind gleich wieder rausgeflogen. Mal gucken wie die anderen L├╝fter sich machen. Und noch ein paar Bilder, wo man sieht, wie L├╝fter unter dem R4/ R5 stehen: Die kleine schwarz Abdeckfolie von der WLAN-Karte musste ich fixieren, da sie bei Full-Speed des U3-K├╝hler leichte Flatterger├Ąusche erzeugt. Also Frischluft geht schon gut rein ins Notebook.
  9. 2 points
    Alien ist gelandet! ­čĹŻ
  10. 2 points
    Der Area 51M ist einfach ein super Ger├Ąt, das Beste was ich von AW bis jetzt gesehen habe. Bin einfach super zufrieden, hoffe es bleibt auch so. Wollte ich nur mal so loswerden
  11. 2 points
    ich bin auch MMO Gamer und ich merke sofort wenn ich von 144 hz in einer Instanz auf 60 droppe weil 56 Leute dargestellt werden m├╝ssen.
  12. 2 points
    Jap, das wird auch noch gemacht, aber auch hier brauche ich deine Erfahrungswerte. Mach das mal^^. Das Plastikteil von dem Bodenblech l├Âsen war schon ein richtiger Spa├č (....nicht). Keine Ahung wie viel Zeit und Geduld man brauchen wird, um Zahnstocher ├Ąhnliche Streben reinzukleben. Das Ausfr├Ąsen des Bleches will sicher auch nicht einfach werden. Da kannst du auch gleich das gesamte Rechteck rausfr├Ąsen. Zur├╝ck zur Auswertung noch mal. Da die vielen Bilder die Auswertung etwas un├╝bersichtlich machen, habe ich alle Load-Werte und alle FarCry Tests in einer ├╝bersichtlichen Liste erfasst. So sieht man gleich, was wie viel bringt. Die hei├česten und die k├╝hlsten Werte sind farblich markiert. Die Kombination mit dem U3-K├╝hler ist mit Abstand die beste. Zusammen mit den Mods erzielt er eine super K├╝hlleistung. Nur die SSDs profitieren mehr von dem K├╝hlk├Ârper Mod, als von dem U3-K├╝hler. Das liegt einfach daran, dass der U3-K├╝hler dort nicht hinkommt. Zumindest noch nicht ^^ Mein angesprochenes Problem mit dem "Aufbocken" best├Ątigt die Auswertung ebenso. In jedem Test, wo das Notebook erh├Âht war, waren die Temps vom PCH, RAM und teilweise SSDs am hei├česten. PCH und RAM lief aufgebockt ohne den U3-K├╝hler satte 25 - 27 ┬░C hei├čer! Meine Messungen mit der Laser-Pistole best├Ątigten das Ergebnis auch. Aufgebockt war das Case (Tastatur & Palmrest) unter Last am w├Ąrmsten. 1-3 cm Luft kompensieren halt keine drei aktive 120mm L├╝fter, die permanent Frischluft umw├Ąlzen. F├╝r diejenigen, die noch Zweifel hatten, zwei U3-K├╝hler habe ich noch da. Fazit: Im Gro├čen und Ganzen bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Jeder Mod, jede Bastelei hat die K├╝hlung und somit auch die Gesamtleistung immer ein wenig weiter verbessert. Mal gucken, was noch geht.
  13. 2 points
  14. 1 point
  15. 1 point
  16. 1 point
    Das Hauptproblem bei Win-Dreck 10 ist, da├č jedes neue Build (2x im Jahr, Fr├╝hjahr und Herbst, glaub ich) ne quasi Neuinstallation ist und u.a. der Grafiktreiber runtergeschmissen wird (und u.U. auch viele weitere Komplikationen auftreten k├Ânnen). Es wird daher in den Foren empfohlen, bei jedem neuen Build eine aktuelle ISO runterzuladen und ne komplette Neuinstallation zu machen. (Kotzt mich auch an diese Ignoranz, von Herrn Gates' Firma, dem Versuchskaninchen User gegen├╝ber).
  17. 1 point
    Wenns danach geht k├Ânnen wir das Forum zu machen steht ja eh alles schon mal irgendwo Ich wollts auch nur um den HWinfo screen erg├Ąnzen wo man die Ver├Ąnderung in der CPU last mit wachsender Stadt sch├Ân sieht
  18. 1 point
    Ich w├╝rde dir aber auf jeden Fall empfehlen, immer nett und freundlich bleiben. Wenn man etwas zu sehr fordert, kann sich das auch ins Gegenteil verkehren. Bei dem Mitarbteitern ist mir aufgefallen, das die sehr unterschiedlich reagieren. Solltest du beim Telefonsupport keinen Erfolg haben, k├Ânntest du dich auch ├╝ber Facebook oder Twitter an Alienware wenden.
  19. 1 point
    Doch wohl im laufe des jahres. Die frage ist wann...­čśů
  20. 1 point
    Ich konnte es nicht glauben... bis er jetzt vor mir steht. Ich bin total geflasht. Ich war auf Dienstreise: Heute noch den gemoddete U3 K├╝hler von Sk0b0ld bei der Post abgeholt: Leute, das ist wie Weihnachten 1985 Ein Riesenlob an @Sk0b0ld: Netter Kontakt, super Arbeit. Ach ich freu mich so, ich k├Ânnt die Welt umarmen.
  21. 1 point
    Wem 10% nicht reichen, der bekommt aktuell wieder 12% Rabatt bis zum 17.04 mit dem Code ALIEN12.
  22. 1 point
    Bin ganz klar von Alienware ├╝berzeugt, war vorher bei MySN (XMG Notebooks) und bin auf den A51m gegangen weil einfach eine Desktop CPU viel mehr power hat anstatt der mobile CPUs, ich bereue den Kauf nicht, und mich w├╝rde es pers├Ânlich st├Âren auf ein Notebook zu gehen wo eine Mobile CPU drinnen ist die Langsamer ist + Das Ger├Ąt noch teurer ist. Bei dem A51m hast du zu├Ątzlich auch noch Tobii Eye Tracking (ganz nettes Feature) ich w├╝rde aber an deiner Stelle wenn ├╝berlegen evt auf den 9900k zu gehen statt dem 9700k. Allein der Vor Ort Service von Dell ist schon gold wert! Wenn dein Ger├Ąt einen defekt ausweist welchen man etwas leichter beheben kann (mainboard Tausch, Graka defekt, Tastatur defekt etc.) kommt ein Techniker zu dir nach Hause und repariert innerhalb von ein par Tagen vor Ort (musste den Service 1x in anspruch nehmen, weil meine Tastatur ein komisches Ger├Ąusch gemacht hat bei einer Taste und mich das st├Ârte) Auch ist Dell was andere belange angeht (Bleeding display bspw.) sehr Kulant und l├Ąsst ebenfalls das Display vor Ort Tauschen. Bin mir sicher bei MSI wirst du diesen klasse Service nicht haben. Klare Kaufempfehlung von meiner Seite! Gru├č Kekz
  23. 1 point
    M├╝sste mMn Sata3 sein, hier w├Ąre ein Einbaurahmen von eBay: https://www.ebay.de/itm/Dell-Alienware-M17x-R3-R4-M18x-R2-HDD-SSD-Caddy-zweite-Festplatte-Einbaurahmen/331157499423
  24. 1 point
    @calmdal Viel Spa├č mit dem Kleinen! Habe heute morgen schon die Versandbest├Ątigung f├╝r meinen bekommen Und da ich nicht davon ausgehe, dass die 15 Tage brauchen um das Teil zu mir zu bringen, w├Ąre die Lieferzeit sogar k├╝rzer als urspr├╝nglich angegeben
  25. 1 point
    Gratulation viel Spa├č damit ich habe mich sehr in das Alien verliebt ­čÖé
  26. 1 point
    Abend M├Ąnner, ich bin der omin├Âse User mit dem U2 K├╝hler f├╝r den kleinen Alien. Nach etwaigen Testschwierigkeiten habe ich es endlich geschafft, einen repr├Ąsentativen Test fertigzustellen. Testbedingungen sind wie folgt: - Edit: Laptop UV -115,8 mV, LM Repaste und Arctic W├Ąrmeleitpads - Raumtemperatur 22┬░C - CPU Takt beim Maximum von 3,4 Ghz auf allen vier Kernen - Prime95 (Small FFTs) und Heaven Benchmark 4.0 gleichzeitig, Ghost Recon Wildlands (2560x1440, Grafikeinstellungen - Hoch): 20 Minuten Aufw├Ąrmphase, anschlie├čend 45 Minuten Laufzeit und gelogget mit HWInfo - U2 K├╝hler auf 100% - Leider konnte ich den Test mit einer festen L├╝fterdrehzahl nicht so druchf├╝hren, wie es mir gew├╝nscht habe. ├ťber HWInfo hat die L├╝fterkontrolle immer die Drehzahl der CPU auch auf die GPU angewandt. Jedoch wollte ich den CPU L├╝fter mit weniger Drehzahl als mit dem GPU L├╝fter betreiben- da es einfach nicht notwendig war. Habe mich dann eines anderen Programmes bedient "NBFC". Allerdings scheiterte ich an der Einrichtung eines L├╝fterprofils. Beim Test mit Prime95 + Heaven Benchmark 4.0 rannte der Lappi konstant ins Power Limit von 45 W und taktete sich um 100 Mhz auf 3,3 Ghz runter. Zudem entlud sich langsam aber sicher auch der Akku, jedoch nur um wenige Prozent. Interessant bei den Tests war, dass wenig Unterschied zwischen Alien flach oder Alien erh├Âht auf dem U2 K├╝hler festzustellen war - abgesehen von Werten bei dem PCH. Da ich ├╝berlegte meine Endplatte "zu l├Âchern" und ebenfalls wie Sko das Gitter zu entfernen, habe ich zus├Ątzlich einen Test ohne Endplatte gemacht. Die Unterschiede sind sehr deutlich - gerade bei dem PCH. Verdikt:: Ich bin mit der handwerklichen Arbeit von Sko ├Ąu├čerst zufrieden. Die K├╝hlleistung ist wie erwartet und entt├Ąuscht mich keineswegs. Gerade im Hinblick auf die Temps beim simulierten Test ohne Endplatte (gelochte Endplatte). Mir ist es pers├Ânlich immer wichtig, dass das gesamte Notebook gek├╝hlt ist und nicht nur die CPU/GPU.
  27. 1 point
    UPDATE: Ist gel├Âst. Also meine Tastatur funktioniert wieder einbandfrei. Es lag an einem AW Command Center Update was mit einem Windows Update kollidiert ist. Was genau ist passiert? Wie oben beschrieben war meine Tastatur nach einem update von Dell auf einmal tot und hat nichtmal im BIOS mehr reagiert. Kein leuchten keine Taste hatte funktioniert. Was hab ich versucht um das zu fixen? 1. In Windows per externen USB Tastatur versucht Treiber zu deinstallieren und neu installieren zu lassen -> Erfolglos 2. Windows komplett zur├╝ck gesetzt -> Erfolglos 3. In BIOS versucht die Tastatur einzustellen -> Erfolglos 4. Dell hat in Alienware wenn man startet und ins Boot Menu mit F12 gelangt einen "Diagnostic" Service. Den hab ich einfach mal laufen lassen -> Erfolglos 5. Im Diagnostic Service gibt es ein "SupportAssist OS Recovery" Modus wo man seinen Alienware wieder auf Werkseinstellungen zur├╝ck setzen kann. -> Erfolglos Ich war schon richtig am verzweifeln und dachte das ich vllt ein Hardware defekt h├Ątte oder ob sich vllt das Anschluss Kabel gelockert hat. Also was hab ich gemacht damit meine Tastatur wieder funktioniert? Ich hab in einem Thread im Internet gefunden das vor ein paar Tagen jemand das gleiche Problem hatte und er schrieb das er das l├Âsen konnte in dem man das AW Command Center komplett deinstalliert und dann per MS Store wieder neu installieren l├Ąsst. Ich dachte nur so... "Ja ne.. ist klar?". Aber ausprobieren wollte ich es auf jeden Fall noch bevor ich das Handtuch werfe. Einmal AW Command Center deinstalliert und neuinstalliert, gestartet und dann kam eine Meldung das noch Dateien fehlen und runter geladen werden mussten. Als er das Update durch hatte traute ich meinen Augen kaum. Die Tastatur fing an zu leuchten! Und das beste sie funktioniert wieder! Ich schreib das hier rein f├╝r jede weitere Person die vllt. das gleiche Problem wie ich bekommt. PS: Das ganze hat gut 6-7 Stunden gedauert. So jetzt werd ich heute nach der Arbeit aber mal anfangen zu zocken.
  28. 1 point
    Du hattest doch die Killer Software deinstalliert. Installiere sie doch einfach mal und guck ob's dann geht. Sonst mal ├╝ber Windows Problembehandlung probieren. Der setzt dann den Netzwerkadapter und ein paar Einstellungen zur├╝ck. Das kann auch helfen. Killer 1525 war's glaube ich.
  29. 1 point
  30. 1 point
    Vielen Dank f├╝r die Info mit dem MSI Afterburner - also das Warten lohnt sich meiner Meinung nach total - ist mein erster Alien Laptop und ich bin schier begeistert. Klar wenn er unter Last l├Ąuft, h├Ârt man die L├╝fter schon aber man darf nicht vergessen, was f├╝r eine Technik da unter der Haube schl├Ągt. Da ich eh fast nur mit Kopfh├Ârer zocke, st├Ârt es ├╝berhaupt nicht. Verarbeitung super, Tasten f├╝hlen sich mega sexy an, Bildschirm l├Âst knacke scharf auf und The Division 2 l├Ąuft erste Sahne. Einfach ein geiles Teil ­čÖé
  31. 1 point
    Das sich wieder ein bisschen was getan hat und in der letzten Zeit vermehrt die selben Fragen aufkommen, antworte ich gleich hier f├╝r alle. Eine oft gestellte Frage, war die Nachfrage nach einer USB (5V) Variante. Grunds├Ątzlich ist das m├Âglich, aber hier sto├če ich vor verschiedene Probleme/ Hindernisse. Ein Problem ist die geringe Auswahl an 5V L├╝ftern in der 120mm Gr├Â├če. Der Noctua NF-A12x25 (5V) ist so ein L├╝fter. Leider ist er mit rund 30ÔéČ pro St├╝ck nicht gerade g├╝nstig. Das macht das ganze Vorhaben um einiges teurer. Nat├╝rlich k├Ânnte man auch 12V L├╝fter an den USB-Port h├Ąngen, aber dann laufen sie halt nur mit 5V. Die meisten L├╝fter laufen bei der Spannung, aber dann halt nur auf 35-40% maximal. Ich pers├Ânlich find's halt schade, wenn man den vollen Preis f├╝r einen L├╝fter bezahlt, ihn aber nur zu 40% nutzen kann. K├╝hlleistung geht somit nat├╝rlich auch verloren. Vor allem wenn man bedenkt, dass der U3-K├╝hler mit den Silent Wings 2 L├╝ftern auf Fullspeed leiser ist, als der R5 mit 50% L├╝ftergeschwindigkeit. Zum Vergleich habe ich die DB-Werte mal gemessen: Absolute Stille: 33,3 DB U3 auf 20-30%: 34,7 DB U3 auf 40%: 35,9 DB U3 auf 60%: 36,9 DB U3 auf 80%: 39,1 DB U3 auf 100%: 42,4 DB R5 auf 100%: 54,8 DB Beim zocken habe ich den U3-K├╝hler mittlerweile immer auf 100%. Ist eh leiser als der R5 und ├╝ber zus├Ątzliche K├╝hlung freut sich der i9 sowieso. Deswegen dimensioniere ich das Netzteil auch immer deutlich gr├Â├čer als die L├╝fter ziehen k├Ânnen. Alle drei L├╝fter ziehen auf Fullspeed max 4-5 Watt (inkl. Verlustleistung). Das Netzteil ist f├╝r 15W ausgelegt. Zur├╝ck zu den Problemen bei der USB Variante. Die (normale) maximale Ausgangslast eines 3.0/ 3.1 USB-Ports liegt bei 4,5W. Mal angenommen ich w├╝rde die NF-A12 L├╝fter nehmen, dann w├╝rde ich mit drei L├╝ftern auf Fullspeed dr├╝ber kommen (3x 1,75W = 5,25W). Erstmal ist das kein Problem f├╝r den USB-Port, nur man kann mit den L├╝ftern kein Fullspeed fahren. Angesichts des Preises also auch nicht unbedingt eine Option. Die einzige wirkliche L├Âsung in diesem Fall, k├Ânnte der USB Anschluss mit PowerShare sein. Anschluss 8 ist gemeint. Dieser wird sehr wahrscheinlich 7,5 - 15 Watt maximale Ausgangslast haben. Das reicht auf jeden Fall f├╝r die drei L├╝fter. Da ich leider keinen Area51m habe, kann ich das leider nicht testen. Ich tue mich auch ehrlich gesagt etwas schwer, euch etwas zu bauen bzw. zu verkaufen, was ich nicht selber ausgiebig getestet habe. ├ťber die Preise der AW-Notebooks brauchen wir uns nicht zu unterhalten. Wenn ich jetzt anfange an den USB-Port zu gehen, will ich wenigstens die Gewissheit haben, dass alles so l├Ąuft, wie geplant und nichts kaputt gehen kann. Nat├╝rlich bin ich f├╝r Vorschl├Ąge und Ideen immer offen. Wie anfangs angesprochen, gibt's auch bisschen was neues. Momentan experimentiere ich auch mit anderen L├╝ftern. Bei einem User, habe ich als Beispiel zwei Noctua NF-P12 PWM f├╝r sein kleines AW13 genommen. Wir entschieden uns f├╝r die L├╝fter, weil diese einen hohen statischen Druck haben. Was dem kleinen AW13 an Platz fehlt, versuchen wir so k├╝hlungstechnisch mit den L├╝ftern auszugleichen. Wie man unschwer erkennt, ben├Âtigen diese L├╝fter eine PWM-Regelung. Auf DC liefen sich einfach zu unruhig. Dieser U2-K├╝hler befindet sich noch im Testlauf, da der User noch keine Zeit hatte ihn ausgiebig zu testen. Aktuell teste ich sowas ├Ąhnliches bei meinem R5. Die Silent Wings 2 haben sich bislang bestens bew├Ąhrt. Mal gucken was noch mit anderen L├╝ftern rauszuholen ist. Sollte der Temperaturunterschied nur wenige Grad ausmachen, w├╝rde ich sagen, dass ich der Mehrpreis von rund 12-15 pro L├╝fter nicht lohnt. Zumindest bei unseren gro├čen 17"ern. Im Preis-Leistung Verh├Ąltnis f├Ąhrt man mit den Silent Wings 2 akutell immer noch am besten. @DavesTT
  32. 1 point
  33. 1 point
    Ich antworte darauf noch einmal, dann war es das weil es v├Âllig offtopic ist. Was du erz├Ąhlst ist v├Âlliger Quatsch. Nichts ist von Rechtswegen abgedeckt. Das Einzige das von Rechtswegen abgedeckt ist, ist wenn du ein Ger├Ąt kaufst und es direkt nach dem Kauf nicht funktioniert oder Teile fehlen. Dort ist die Sachlage klar. Wenn dein Ger├Ąt aber mehr als 6 Monate einwandfrei funktioniert und dann etwas ist, musst du beweisen das es schon von Anfang an so war. Da w├╝nsche ich dir dann viel Spass beim bezahlen von Sachverst├Ąndigen, dass must du n├Ąmlich bezahlen, weil du eben der bist der Beweisen muss das es nicht so ist. Wenn der Hersteller dein Ger├Ąt mehr als 8 Wochen hat und daf├╝r Gr├╝nde liefert und die wird jeder Hersteller liefern der seri├Âs ist, musst DU beweisen das es nicht so ist. Du stellst eine Behauptung auf und musst beweisen das es so ist. Also so einfach wie du dir das hier ausmalst ist es nicht. Nur mal so zur Info am Rand, Anw├Ąlte erz├Ąhlen viel wenn der Tag lang ist. Die wollen ja neue Mandanten. F├╝r die ist es erstmal egal ob du gewinnst oder verlierst. Die bekommen ihre Kohle in jedem Fall.
  34. 1 point
    Crucial MX500 als Sata oder Samsung 970 Evo Plus als NVMe
  35. 1 point
    Eventuell ist der ein oder andere Esportler ja doch hier Aber ja so ist das vermutlich. Ich w├╝rde z.B. auch niemals wieder 21:9 missen wollen, die meisten Spielen ja bis heute noch auf 16:9 weil der Markt noch nicht so gro├č ist f├╝r 21:9 und im Laptop Segment ja gleich gar nicht?
  36. 1 point
    1800 bei 0,837v 1875 bei 0,875v 1750 bei 0,793v hab ich eingestellt. Bisher laufen die soweit stabil.
  37. 1 point
    Aha, wahrscheinlich unter Turbo ratio Limits? Sieht f├╝r mich alles chinesisch aus Ich dachte ich habe einen Schieberegler wie beim AWCC *gg* So kennt man sich ja nicht aus ^^ Also bei den ganzen cores +100 eingeben nehme ich an? Halt wenn man 4800Mhz haben m├Âchte. M├Âchte nur sicher gehen
  38. 1 point
    Hey J├Ârg, ich denke ich habe morgen die M├Âglichkeit daf├╝r. Lass mir die Datei mal zukommen. Gr├╝├če
  39. 1 point
    Ja diese Reihenfolge ist korrekt. Das VBIOS ist ├╝brigens noch auf der Webseite. "Fake news" ^^
  40. 1 point
    Bios 1.3.1? jup bringt viel. Auch wenn von 100 auf 70 grad wohl eher deiner Euphorie geschuldet ist. Vergleich mal mit HWinfo die Max Werte und den Durchschnitt dann kommen zu 100% keine 30 Grad raus. Aber ja es bringt sehr viel. Mache ich seit Tag 1. Bringt bei stock Leistung 4-7 Grad. Wenn du die GPU auf 1800 oder 1750mhz lockst dann bestimmt mehr als 10 Grad weniger. Aber dann auch paar % weniger Leistung. daf├╝r ist Gsync ja auch nicht da. Gsync gleich die Hz den FPS an. Hast du ├╝ber 144 FPS macht gsync halt nichts. Mach in der Taskleiste den Rivatuner Statistics Server auf und gib bei Framlimit 143 ein. Dann arbeitet Gsync auch wieder Das FPS Limit von RTSS gilt global. Sehr comfortable Funktion.
  41. 1 point
    6% mehr Takt. Also im CPU Limit 6% h├Âhere Framerate... oder in Zahlen 144 FPS statt 135 FPS. Und 4700 sehen im OSD einfach Kacke aus ^^ 5000 macht doch viel mehr her
  42. 1 point
    @der allg├Ąuer, Du solltest die Killersuite deinstallieren und nur den Treiber f├╝r die Killerkarte ├╝ber den Ger├Ątemanager einbinden. Siehe:
  43. 1 point
    Meiner ist gerade in Zustellung!!!! Endlich, habe am 4. M├Ąrz bestellt ­čÖé
  44. 1 point
    Reboot und F2. Dann im BIOS einfach die BIOS Default Values laden. Speichern und beenden.
  45. 1 point
    Bodenabdeckung sowie hintere Abdeckung m├╝ssen ab. https://www.dell.com/support/manuals/de/de/dedhs1/alienware-17-area51m-laptop/alienware-area-51m-service-manual/vorgehensweise?guid=guid-97f53fd7-be96-4a31-b1b2-4ff3967e425c&lang=de-de
  46. 1 point
  47. 1 point
    Hier ist mal ein How To zum 980m Upgrade im M17X R4. Die Pads von Phobya und Thermal Grizzly werden gern verwendet. Messe das am besten vorher mit einer F├╝hlerlehre aus, das ist von Graka zu Graka verschieden. Hier ein Beispiel:
  48. 1 point
    @Mordrag, der Typ von TuhlTeim hat den (fast) gleichen Lappy, das gleiche Problem. Er hat seinen jetzt lackiert. Hier das Video, wird alles step by step erkl├Ąrt. Vielleicht's hilft dir.
  49. 1 point
    Das selbe dachte ich mir auch. Ich selbst schreibe hier zwar auch nicht unbedingt viel, aber zumindest lese ich hier eine Menge.
  50. 1 point

    Version

    107 downloads

    Recovery BIOS (Stand A08) f├╝r das Alienware M17X R3 Zum Diskussionsthread Hier geht es zur Anleitung: Klick mich
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up
├Ś
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.