Zum Inhalt springen

Alle Aktivitäten

Dieser Stream aktualisiert sich automatisch

  1. Heute
  2. Hallo Leute, ich brauche euer Schwarmwissen: ich spiele mit dem Gedanken, mit den 38“er AW3821DW zuzulegen. Obwohl dieser mittlerweile mit Dell-Dauerrabatt und meinen Mitarbeiter-Vorteilen für rund 1000€ zu haben ist, stelle ich mir die Frage, wie viel bei Dell bei den jährlichen (und demnächst bevorstehenden) Rabatt-Schlachten wie Cyber-Week, Black-Friday und was weiß ich, wie die alle heissen, noch gehen wird. Gibt es diesbezüglich von eurer Seite Erfahrungen, die mir die Entscheidung erleichtern? Mach Dell zum Black Friday regelmässig „unfassbar gute“ Angebote, die wirklich nochmal einen Unterschied machen? Oder ist das eher so Apple-like: „Kauf einen neuen Laptop und … du bekommst diesen tollen Sticker mit 5% Rabatt dazu“… Danke für eure Antworten!
  3. Hi, ich bin gerade am gucken mir einen neunen AW zu kaufen; hatte bisher 2 je 5,5 Jahre alt und jetzt wäre es wieder soweit, da tastatur und vorne Teile fehlen^^; ist ein Arbeitsgerät kein Spielegerät. Von daher will ich auch keine übermotzte Graka und möchte jedoch 2 mal 1 Terrab SSD im Raid 1 Modus mir einbauen ( Spiegelung für Backup beim arbeiten). Grundsätzlich würde mich auch ein "Gebrauchter " interessieren zumal man noch Garantien anscheinend verlängenr könnte, was ich das erste Mal machen würde, da ich defnitiv auf Grund meiner Lebensumstände extrem auf sofortige Reperatur in Dt. bei Schäden angewiesen bin. Ich bin noch am gucken overall auf Grundvon Zeitmangel etc. zögert sich das mindestens noch 5-10 Tage. Ist der Lap grundsätzlich noch zu haben? Kann man eigenständig 2 SSD 1 T darin verbauen? Ich gehe davon aus, dass du die SSD ausbaust, damit deine Daten nicht in der Gegend rumschwirren.
  4. Gestern
  5. Letzte Woche
  6. Moin Mädels, Sacht mal wisst ihr ob es im Area51M-R2 unterschiedliche Heatsinks gibt ? Oder ist das eine Größe für maximale Kühlung Ich konnte den Präfix nicht passend ändern...kann das ein Mod bitte hinschieben wo es hingehört. Vielen Dank
  7. Die Manli GeForce RTX 3060 Blower würde auch passen.
  8. Ich habe nun, in meinem zweiten X51 R3, die GTX 1060 FE durch eine Manli GeForce RTX 3060 Blower ersetzt, welche ungefähr die gleiche Leistung bringt wie eine RTX 2060S/2070 aber 12GB VRAM bietet. Diese ist, laut meiner Messung, ~25cm lang und passt gut in den X51 hinein ohne den original Frontlüfter auszubauen. Für die Stromversorgung hab ich wieder den 6-Pin zu 8-Pin Winkeladapter mit dem vorhandenen 6-Pin Anschluss verbunden. Man muss nur den Verschluss und einen Kabelhalter vom Grakakäfig entfernen (siehe Bild):
  9. @K54 Nun in erster Linie geht es mir darum, die gesetzlichen Fristen auf Erfüllung mit Mahnung einzuhalten und dann, falls es vor Gericht geht, meinen Part getan zu haben. Dann kann ich mir gegebenfalls als Kläger nichts vorwerfen lassen, sondern Dell wird darlegen müssen, warum es nicht funktioniert hat. Halbleiterkrise wird denk ich nicht zählen, denn ich habe für eine Leistung gezahlt, welche Dell liefern oder ausgleichen muss. Natürlich wäre das x17 schon ein guter Tausch, allerdings aus meiner Sicht nur mit folgender Konfiguration -> Alienware x17 Dieses ist aber derzeit Ausverkauft und wird wohl so schnell nicht mehr verfügbar sein. Alternativ wäre auch das Area 51m R2 in folgender Konfiguration ok. Da es aber EOL ist und falls mal eine Reparatur ansteht, wieder Beschaffungsprobleme vorprogrammiert sind, denke ich auch, dass es eine schlechte Wahl wäre. Aber wie Du schon geschrieben hast, würde ich überhaupt mal ein Angebot von Dell haben wollen, denn jeder Tag, wo nix kommt, ist mind. ein Tag länger warten zzgl. der eh schon langen Lieferzeiten, die auch täglich immer länger werden können. Die Halbleiterkrise wird ja derzeit nicht abflauen, sondern diese wird sich sogar noch zuspitzen, genauso wie die derzeitige Inflation. Ich denke, dass Dell gegen Ende diesem bzw. Anfang nächsten Jahres, ihr Probleme nicht mehr durch Augenwischerei und Verzögerungstaktik ausblenden können. Eine klare und offene Kommunikation wäre gegenüber dem Kunden mehr als fair.
  10. Wieso machst du dann nicht früher Druck mit dem Anwalt, wieso noch bis Mittwoch warten ? Ein Austauschangebot für mein R4 erhielt ich nach 2 Tagen. Du müsstest in deinem Fall ein X17 bekommen, ein A51M R2 ist ja schon EOL. Wenn die Teile nicht verfügbar sind, kann man das auch direkt kommunizieren bzw. das Angebot ja trotzdem erstellen. Müsstet halt noch ein ganzes weilchen warten.
  11. Ein Lian Li 8 Pin RGB Kabel musste sein. Bald noch ein 24 Pin Kabel dazu und die GPU Halterung die ich bestellt habe und dan sollte die Kiste endlich mal fertig sein. Wünsche euch schonmal ein schönes Weekend.
  12. @JetLaw Nun, vielleicht kommt das ja noch, wenn genug Zeit verstrichen ist. Dann aber mit Anwaltskosten und hoffentlich auch einem Schadenersatz.
  13. Das ist ja seltsam, also mir wurde bei einem Austauschgerät immer auch die Kaufpreiserstattung. Soweit ich das verstanden habe, wird das immer beides zusammen angeboten. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass sich alles noch für dich zum Guten wendet und ihr wieder vernünftig arbeiten könnt
  14. Nein, eine Kaufpreiserstattung hat man mir nicht angeboten. Nur Austausch sei möglich. Was mich eigentlich noch nachträglich ärgert ist, dass die Dell Techniker das Notebook kaputt repariert haben. Davor konnte ich zumindest noch eine Zeit arbeiten bis zum BSOD und Absturz. Das Notebook fuhr da noch hoch. Nach der ersten Reparatur ging dann nichts mehr und auch der zweite Versuch ließ das Notebook in Form eines Briefbeschwerers stehen.
  15. Was mich da mal interessieren würde, hat man dir gar keine Kaufpreiserstattung angeboten?
  16. @Sk0b0ld Das sehe ich genauso. Für den Premium Support Plus habe ich bezahlt. Aber wenn am Ende die Leistung dahinter nur ein Trugschluss ist, dann ist dass nicht nur ärgerlich, sondern nur Kundenverarsche. Ich werde, wenn bis nächste Woche Mittwoch kein Angebot vorliegt einen Anwalt einschalten. Wir haben uns diesbezüglich schon beraten lassen. Dell wird dann aber auch mit Schadensersatzanspruch konfrontiert werden, da wir zwei Projekte nicht zu Ende bringen konnten und jetzt nach hinten verschieben mussten. Das sind Einnahmeverluste, welche Dell zu verantworten hat, weil sie ihren Verpflichtungen nicht nachkommen. Ich bin ein geduldiger Kunde, aber irgendwann ist eine Grenze überschritten. Aus unternehmerischer Sicht verstehe ich Dell ein wenig. Die Jahresbilanz muss eingehalten werden und die Aktionäre nehmen keine Verluste hin. Man verkauft Notebooks, wo die Hardware nicht vorrätig ist und die Kunden im Zuge der Lieferzeit immer weiter nach hinten vertröstet werden. Des Weiteren ist es Dell auch nicht möglich, (kostenpflichtige) Garantie- und Serviceleistung gemäß Vertrag wegen Mangel vollends durchzuführen. So geht man mit Kunden nicht um. Vielmehr wurde dieses Jahr vom oberster Technologiechef von Dell John Roese folgendes suggeriert. Nun aus meiner Sicht ist das alles nur Augenwischerei.
  17. Kann ich absolut verstehen und ich bewundere deine Geduld, echt. Wenn man bedenkt, was Dell für den Premium Plus Support verlangt, würde ich das in keinster Weise so akzeptieren. Gerade für diese Art der "Zuverlässigkeit/ Absicherung" zahlt man doch, damit man im Falle eines Falles eben nicht dieses Theater hat. Spätestens nach der zweiten Vertröstung hätte ich das über die Rechtschutz laufen lassen. Man muss sich nicht jeden Dünnsch*** bieten lassen. Ich habe so langsam das Gefühl, dass Dell intern massiv Probleme hat. Die ganzen Geschichten auf Trustpolit sind schon nicht ohne.
  18. @K54 Das habe ich gerade gemacht. Leider ohne Erfolg. Es hieß seitens des Supports nur, dass man sich bei mir meldet und es noch etwas dauern wird. Auf die Frage, warum man sich wie abgesprochen diese Woche nicht gemeldet hat, um mir ein Angebot zu unterbreiten, ging man gar nicht ein. Vom Premium Support Plus merke ich nichts mehr und auch da läuft jeden Tag die Zeit ab, obwohl ich hier nur noch einen teuren Briefbeschwerer habe. Es wird vermutlich mindestens 2–3 Monate dauern, bis ich irgendetwas als Austausch bekomme. Wird einem die Support-Zeit dafür gut geschrieben? Langsam bin ich nur noch genervt.
  19. Ich würde heute nochmals anrufen, so lange sollte es nicht dauern dir ein Angebot zu erstellen.
  20. Kann mir mal jemand sagen, wie lange es üblicherweise dauert, bis sich jemand bei Dell meldet, um ein Austauschangebot zu machen? Am Montag hieß es im Laufe der Woche bekomme ich ein Angebot, aber bis heute kam nichts dergleichen. Ich bekomme mehr und mehr das Gefühl, dass Dell auf Kosten seiner Kunden Zeit schindet.
  21. Update, es gibt ein Firmewareupdate der Graka auf der Alienwareseite. Damit ist das Problem endgültig behoben.
  22. Hallo zusammen, Ich bin schon seit einigen Jahren Alienware Kunde, habe mir letztes Jahr ein neues M17r3 gekauft. Bis her war ich damit auch sehr zufrieden. Leider habe ich seit ein paar Tagen das Problem das sich das Command Center nach einem Update bzw nach einer Neuinstallation von Windows nicht mehr starten lässt. Meine Garantie ist seit einem Monat abgelaufen und der Offizielle Support möchte nicht helfen bzw möchten die erst Geld sehen was ich eine frechheit finde...... Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann. Folgendes war passiert: während eines Windows Update trat ein Bluescreen auf. Die genaue Fehlermeldung weiß ich gerade nicht mehr. Allerdings lief alles nach einem Neustart wieder. Nur das Update ließ sich nicht mehr Installieren. Was recht nervig war, da es bei jedem herunterfahren versucht wurde zu installieren. Nachdem ich einige Forum durchstöbert hatte und einige Lösungsvorschläge für dieses Problem ausprobiert hatte aber kein Erfolg hatte blieb nur noch die Lösung Windows neu zu installieren. Habe das über den Support Assistenten gemacht indem ich den PC auf Orginalzustand zuückgesetzt habe. Das hat auch funktioniert, habe dann als erstes alle Windows Updates gemacht. Diesmal hat auch alles funktioniert, danach habe ich alle Treiber manuell installiert die der Support Assisent mir angezeigt hat. Als letztes wollte ich dann die aktuelle Version des Command Centers installieren. Version 5.2.87.0 war Installiert und diese funktioniert auch problemlos. Der Support Assisten möchte die Version 5.2.115.0 installieren. Nach der Installation scheint diese Version auch noch zu funktionieren, zumindest die Beleuchtung der Tastatur bleibt an. Sobald ich das Command Center dann öffne, kommt eine Meldung das eine neue Version verfügbar ist und diese wird automatisch heruntergeladen. Währenddessen kann ich das Command Center nicht benutzen. Nach dem herunterladen wird die neue Version auch direkt installiert ob ich das möchte oder nicht und danach funktioniert das Center nicht mehr. Die Beleuchtung an der Tastatur ist aus und sobald ich das Center starte kommt unten rechts eine Meldung das der Dienst gestartet werden muss das kann bis zu 30s dauern. Nach ca. 30s kommt die Admin Aufforderung aber danach passiert nichts mehr. Ich sehe nur die Ladekreise. Dachte das es villeicht an dem Automatischen Update liegt und habe das ganze nochmal von vorne gemacht und am Ende die neuste Version manuell installiert, allerdings mit dem gleichen Ergebniss. Bevor ich jetzt weiter experementiere dachte ich, ich frage mal ob jemand das Problem kennt und eine Lösung hat. Zur Not muss ich die ganz alte Version nutzen.
  23. Habe nur mal eine blöde frage. Warum gibt es den X17R1 nur in Europa mit dem I9 und der 3080. Also klar ausverkauft überall aber wieso gibt es die Config nur in Europa
  24. Hallo allerseits, ich bin neu hier und mich würde interessieren, ob es eine Möglichkeit gibt meine im Alienware Controll Center getätigten Maus (AW959) und Monitor (AW3821) Einstellungen vorm neu Aufsetzen zu speichern um nicht alle Makros etc. neu einstellen zu müssen. Ich bedanke mich schon mal im Voraus und wünsche allen einen schönen Abend 😉
  25. @Egal82 Alles beim alten, Status nach wie vor "In Bearbeitung". Sobald sich was ändert, melde ich mich.
  26. https://www.mydealz.de/deals/alienware-aw2721d-wqhd-2560x1440-ips-240hz-usb-hub-10bit-1313srgb-98dci-p3-450cdm2sdr-600cdm2hdr-g-sync-ultimate-1873393?utm_source=mappshare&utm_medium=referral&utm_content=1873393&utm_campaign=2021-10-20 599 euro
  27. Bei irgendwem mal was neues zur Bestellung. Oder bei allen noch in bearbeitung?
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Möchtest Du über unsere neuesten Aktivitäten und Informationen auf dem Laufenden bleiben?

    Anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.