Zum Inhalt springen

Alle Aktivitäten

Dieser Stream aktualisiert sich automatisch

  1. Heute
  2. Ja ich bin Erstbesitzer. Ich habe die SSD erweitert, den Standardlüfter getauscht und die ursprünglichen 16GB RAM auf 32 erweitert. Die Originalen HW Komponenten liegen nicht mehr vor.
  3. Jörg

    Biete Aurora R10 Ryzen Edition

    @Snooze1988: Hallo, schönes Gerät. Bist du der Erstbesitzer? Wenn ich das richtig sehe ist das Gerät ja nicht mehr im Originalzustand. Sind denn die Original HW-Komponenten noch vorhanden und funktionieren? Gruß Jörg
  4. Hardwaredetails: Prozessor: AMD Ryzen 5 5600X Flüssigkeitsgekühlt (Wasserkühlung von Alienware) Grafikkarte: NVIDIA RTX 3070 (non LHR) mit 8GB Grafikspeicher Arbeitsspeicher: 32GB Kingston DDR4 RAM (2x 16GB) Massenspeicher: 1x 1TB Samsung M.2 980 Pro SSD & 1 TB HDD WLAN: Killer Wireless M.2 Lieferumfang: - Alienware PC - Netzkabel - DisplayPort Kabel - Original Verpackung von Alienware Das Gerät ist in einem technisch und optisch einwandfreien Zustand. Windows 11 Pro ist installiert. Nach Erhalt muss lediglich die Ersteinrichtung und das Alienware Command Center Software ausgeführt werden. Versand oder Abholung (99099) möglich. Preis: 1.150€ wobei ich mit mir verhandeln lasse
  5. Gestern
  6. Up for a P32 BIOS ? Anyone with a spare 680 sli evga mobo ?
  7. Letzte Woche
  8. Hallo zusammen, erst einmal Danke für den Tip. Jetzt funktioniert wieder alles. Also wenn ich das Lan Kabel einstecke und das Gerät vorher im WLAN war, schaltet das Notebook automatisch auf die LAN Verbindung um und priorisiert somit diese Verbindung.
  9. @freddy710_0, @dude08/15 Mal ein anderer Gedankenansatz : Wenn eine Internet-Verbindung über WLan besteht und man steckt währenddessen ein Lan-Kabel ein, dann muss das Gerät ja eine Verbindung priorisieren, oder sehe ich das falsch? Warum bzw. aus welchem Grund wurde denn das Lan-Kabel eingesteckt während der aktiven Wlan-Verbindung? Eigentlich ist es doch naheliegend, dass es dann evtl. zu Konflikten kommt und ich verstehe bzw. erkenne im Moment noch nicht den Grund, warum man WLan und Lan gleichzeitig verwenden möchte. Vielleicht könnt ihr mir da ja auf die Sprünge helfen . @freddy710_0 : Wie verhält es sich denn, wenn du WLan deaktivierst und dann das Lan-Kabel einsteckst? Funktioniert dann alles einwandfrei oder wird das eingesteckte Lan-Kabel dann auch nicht erkannt? Gruß Jörg
  10. Hi. lade mal die Bios-Defaults (Ggf. Einstellungen vorher notieren/abfotografieren) - Gerät auch einmal komplett vom Strom trennen und Powerbutton für 30 Sek. gedrückt halten.
  11. @Svencore: Wenn man ein Problem hat und sich sicher ist, dass sich dieses Problem oder diese Probleme mit einem Bios-Update lösen lassen, dann spricht auch absolut nichts dagegen. Das gleiche gilt auch für Verbesserungen, die eine neue Version mitbringt, vorausgesetzt man profitiert selber auch von diesen Verbesserungen, was ja je nach Situation, Gerät, Hardware und dem jeweiligen Nutzerverhalten nicht unbedingt sein muss. Aber einfach nur so ohne Grund, nur damit man sagen kann man hat ja jetzt das neueste Bios auf seinem System , halte ich für unsinnig. Gruß Jörg
  12. Bei den Legacy Geräten würde ich dennoch immer das letzte Update nehmen, hab da viele Probleme die damit behoben wurden. Es ist schon seltsam das immer mal wieder sowas wie hier passiert, ich wurde stets davon verschont bisher.
  13. Hallo zusammen, der Netzwerkadapter von meinem m18 R2 scheint nicht mehr zu funktionieren. Wenn ich ein LAN-Kabel einstecke wird dieses nicht erkannt und das Gerät scheint weiterhin im WLAN zu bleiben. Ich habe auch schon geschaut ob die Netzwerkkarte im Geräte-Manager aktiviert ist. Dem ist so! Ich kann kein Problem seitens des Routers erkennen. Das LAN-Kabel hab ich auch mit einem anderen Gerät geprüft und es funktioniert. Was mache ich falsch? gruß Andreas
  14. @Tim_R36: Vielleicht kann @Sk0b0ld dein original-MB retten. Schreib ihn einfach mal an . Grundsätzlich muss ich aber auch hier leider wieder einmal sagen : Bios Update nur bei triftigem Grund, und ich denke mal den gab es bei dir nicht wirklich. Gruß Jörg
  15. Sorry für die späte Antwort. wenn ich ohne RAM starte, piept es weiterhin und nichts passiert. den eeprom konnte ich leider auch nicht erfolgreich auslesen, dafür läuft aber das Ersatz Mainboard problemlos. trotzdem vielen Dank für die Hilfe!
  16. Danke euch für die Rückinfo! Ok, werde dann wohl erst Mal in zusätzlich 16GB RAM investieren.
  17. Das stimme ich 100% zu. Ich würde da auch nix GPU mäßiges upgraden, ist doch völlig ausreichend, gute Karte! Das bischen Mehrleistung mit ner anderen ist das Geld meines Erachtens nicht wert.
  18. Hallo @AdmiralTarkin laut den empfohlenen Werten von Hersteller bist du doch mit deinem System bereits drüber was Grafikkarte oder auch CPU betrifft. Empfohlen: Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus Betriebssystem *: Windows 7 or later Prozessor: i5 3GHz or Ryzen 5 3GHz Arbeitsspeicher: 16 GB RAM Grafik: GeForce GTX 1060 or Radeon RX 580 DirectX: Version 11 Netzwerk: Breitband-Internetverbindung Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz Dein Ram passt exakt ich bin da eher ein wenig vorsichtiger was RAM betrifft bei Spielen denn nebenbei läuft ja im Hintergrund noch mal das ein oder andere deswegen habe ich immer wenn ein Spiel 16 GB erfordert 32GB. RAM kostet ja heute nicht mehr die Welt
  19. Hallo, wie in der Überschrift würde ich gerne meinen Alienware mit einer neuen Grafikkarte updaten. Bin mir aber nicht sicher welche für mein System/Game "Valheim" die richtige wäre (Preis/Leistung). Hier mein PC Alienware Aurora R11 CPU: 10th Gen Intel Core i7 10700KF (8-Core, 16MB Cache, 3.8GHz to 5.1GHz w/Turbo Boost Max 3.0) mit Wasserkühlung Netzteil: Regulatory Label for 1000W RAM: 16 GB Dual-Channel HyperX(FM) FURY DDR4 XMP bei 3.200 MH System-Festplatte: M.2-PCIe-NVMe-SSD mit 1 TB Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX2080 SUPER 8GB GDDR6 (OC Ready) ohne Wasserkühlung Schonmal vorab Danke für die Tipps
  20. Früher
  21. Ja die 4080 Asus tuf passt mit ca 4cm länger nicht rein oder ? Die 4090 auch kaum. Die Kühlleistung leidet
  22. Das Mainboard ist speziell für das Gehäuse, Eigenentwicklung von Dell. Da passt meines wissens nach kein "normales" ATX Board rein, auch von den Bohrungen her, oder mit aufwändigen gebastel vielleicht ,dann aber ohne die vorderen Anschlüsse.
  23. Hi! I Create tutorial what helped me ! = Huge fps boost in games on legacy Alienware laptops https://www.youtube.com/watch?v=EaYJmPCM5Zw Thanks For watching
  24. Einen wunderschönen da draußen, Ich habe neulich einige umbauten an meinem R9 durchgeführt, mittlerweile sind alle Lüfter getauscht, eine Wasserkühlung und ein neues Netzteil sowie ne neue Grafikkarte verbaut. letztentdlich stehe ich nun vor dem Schritt mich entweder komplett vom Rest des PC´s bis auf die Festplatten zu trennen da das Gehäuse sowieso viel zu klein ist und noch ein neues Gehäuse zu kaufen, oder ob ich erstmal nur das Mainboard, CPU und den RAM tausche, was würdet ihr dort empfehlen?
  25. Ich beschwere mich erstmal nicht mehr über Preise bei Raritäten 🤣 Dagegen sind 190€ ja n Witz!😉 https://t3n.de/news/nachfolger-c64-ebay-kaufen-viel-geld-1616472/
  26. Ich bin überzeugter Optimistist, auch wenn's düster ausschaut. Wer war nochmal die Nachfolgerin von Frank Azor?
  27. @pitha1337 jap und auch nur mit den seltsamen U Cpus beim x16 gibt es weiterhin die 4090 aber auch nur mit U CPU
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.