Jump to content

Nihlius91

Members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware m15 R2
  • Desktop
    Aurora R6

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @Jörg In Wahrheit bin ich gestern bis etwa 1 Uhr nachts am installieren von Windows gesessen. Meine neu Installation gliederte sich dabei in drei nervenaufreibende Schritte 😂: Schritt1: Als erstes habe ich versucht einfach via der Windows Funktion das System auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Leider ging dann in Punkto Treiber gar nichts mehr - Blues waren die Folge und ein sehr langsamer Alien. Schritt2: Versuch über das "Alien OS Recovery" welches man über die Bootfunktion starten kann. Das ganze ging dann bis zum Alienware Ladescreen... und das mehrfach und unendlich lang. Tastatur blinkt bunt -> Alien Ladescreen -> Bildschirm wird schwarz -> Tastatur blinkt bunt usw. (es wäre endlos so weiter gegangen denke ich). Schritt3: Genervt hab ich dann einfach einen kompletten CleanInstall via Windows USB Stick vollzogen und siehe da, 👽 es lebt wieder! Ich hatte dann ein fast komplett leeres Windows ohne irgendwelche Support Programme. Lustigerweise hat sich das Command Center kurz nach Systemstart neu installiert. Reihenfolge hab ich so gemacht: (bevor ich starten konnte hat es Realtek sowie den Intel Grafiktreiber von selbst gedownloadet als auch installiert) 1.) Support Assist (von der Dell Seite via Service Tag) - Intel Management Engine Components Installer - A04 - 142.78 MB - Wichtig - Intel 3165/7265/8260/8265 Wi-Fi driver - A09 - 53.61 MB - Wichtig - Intel Serial IO Driver - A02 - 10.18 MB - Empfohlen - Intel Integrated Sensor Solution Driver - A00 - 10.8 MB - Empfohlen - Alienware m15 and m17 R2 System BIOS - 1.5.2 - 11.19 MB - Wichtig System neu starten 2.) Nochmal Alienware Command Center Application (von der Dell Seite via Service Tag) 3.) Alienware OSD Anwendung 4.) Alienware OC Controls Application System neu starten 5.) Über Microsoft Store - Neue Version von Alienware OC Controls - Alienware Sound Center - Alienware FX 02 - Alienware Control Center System neu starten 6.) Grafiktreiber für RTX 2070 Und zum Schluss so Dinger wie Tobi und Killer. Während ich euch hier schreibe belaufen sich die laut HWiNFO die Temps auf derzeit 39 Grad und maximal 43. Ja eigentlich möchte ich es eh auch machen. Denke mal ich werde mir ein WLP Service zu Weihnachten schenken 🤣 Vielleicht konnte ich den ein oder anderen ja helfen. lg. Stefan
  2. Möchte auch noch ein kleines Update geben: Nachdem das Alien Controll Center gesponnen hat, ich öfter mal die Thermo Einstellungen nicht aufrufen konnte hab ich nun einen cleaninstall von Windows durchgeführt. Nach dem ich alle Treiber usw geupdatet hab, hab ich mich mal an die Temperaturen gesetzt. Interessant ist das nun die CPU nicht so wie vor dem Clean ständig in den Turbo Modus auf 4+ ghz hüpft sondern im idle beim Surfen auf 1,5-2,5ghz läuft. Temperaturen betragen hier um die 45 Grad. Das einzige was nun noch fehlt ist das Angstthema repasting. Hab hier in Wien mal eine IT Firma angeschrieben und die würden 150€ verlangen. Bin mir noch nicht sicher ob das nun zahlen möchte 😂 Aber das repasting wäre glaub ich wirklich sinnvoll.
  3. Danke für deine Antwort. Leider bekomme ich nach Neustart immer eine Meldung das XTU nicht gespeichert werden konnte. Ich stelle da immer nur OFFSET -0,90 . Danach startet das Programm ja den PC neu. Leider kommt dann immer diese Fehlermeldung 😕 oder mache ich da irgendwas falsch?
  4. Hallo! Leider hab ich dies bezüglich nichts im Forum gefunden... ...Gibt es denn irgendeine Möglichkeit die CPU dauerhaft zu untervolten?... möchte gerne von den erhöhten Temperaturen runter kommen da das Book dauerhaft auf 3,8-4ghz taktet (94 Grad bis 100 Grad). Throttlestop müsste man ja nach jeden Start wieder neu anmachen usw. Außerdem hab ich entdeckt das die CPU im Stromsparmodus bis maximal ca 3ghz hochgeht aber der PC während des zockens öfter ruckelt. Wenn ich allerdings auf ausbalanciert schalte und die CPU Leistung (in den Windows Energieoptionen) manuell auf maximal 99% (2,5ghz) schalte passiert dies jedoch nicht. In beiden fällen verhalten sich die Temperaturen ähnlich (ca maximal 72 Grad). Habt ihr irgendeinen Rat für mich? Repasten kann ich leider nicht da ich mir das ganze zerlegen des Books nicht zutraue. lg. Stefan
  5. https://www.dell.com/de-de/work/shop/dell-thermischen-pad-für-m2-und-optane-gerät/apd/750-abij/pc-zubehör?ref=p13n_ena_pdp_vv&c=de&cs=debsdt1&l=de&s=bsd#tabs_section sagt mal ist das sowas? 6€ wäre jetzt nicht viel.
  6. Hallo Leute, da ich in mein m15 eine zusätzliche SSD eingebaut habe und gesehen hab das die bestehende eine Kühlplatte aus Kupfer drüber hatte wollte ich mal fragen wo man sowas herbekommt? Habt ihr zufällig einen Link? Hab das Internet schon durchforstet aber finde irgendwie nichts. Danke im Voraus!
  7. Oh super. Das hat mir mehr als geholfen. Danke
  8. Hallo liebe Community, da ich endlich meinen ersten Alien (15m r2) erhalten habe wollte ich ihm direkt meine 2gb Samsung 970 Evo aus meinem alten Notebook gönnen. Leider lässt er mich nur nicht den Samsung Treiber installieren damit ich das Magician Tool verwenden kann. Laut BIOS läuft der Alien im RAID Modus. Sollte ich diesen deaktivieren? Gibt es da etwas zu beachten? Hab leider keinen Plan was ich nun am besten tun soll... Die SSD selbst wird erkannt und ist in der Datenträgerverwaltung sichtbar... würde mich über jeden Rat freuen. lg Stefan
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.