Jump to content

BlacklightCraft

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 18
  • Desktop
    Nicht im Besitz
  1. Alienware 18 Absturz bei Prime95 Alienware 18 - nicht übertaktet

    Hallo nochmal @Ja3n ich konnte es leider nicht überprüfen, allerdings hat sich das Problem mit dem A12 BIOS lösen lassen. Da der Laptop in der Raparatur war, war noch ein älteres BIOS aufgespielt, welches weiß ich allerdings nicht mehr. Die Wärmeleitpaste werd ich auf jeden Fall erneuern, da ich grade in einem zweiten Post erfahren habe, dass meine Temps relativ hoch sind (und ich natürlich Dell nicht vertraue ): - XTU Benchmark: 89-90°C - Prime 95: Peeks bis 96°C und nach einigen Minuten max. 87°C @Priest, da sind deine Temps mit 9°C Differenz um einiges besser ! Hast du Small FFTs benutzt ? Weil der Belastungstest löst bei mir höhere Temps als Large FFts aus, obwohl in Prime des Genegteil beschrieben ist. Das wäre zumindest eine Teilerklärung für die raltiv Große Differenz. Ich vermute nicht, dass das Repasten die Temps um 9°C senkt @SERGEANT Die alte Prime Version werde ich auch noch testen, allerdings frag ich mich, ob diese auch als heutige Referenz gilt ? @Priest Hat du auch die genannten Version verwendet ? Jz habe ich leider ein neues Problem, welches nach dem BIOS Update aufgetreten ist (parallel habe ich auch alle Treiber von Dell neu installiert): Wenn der Laptop einige Minuten gelaufen ist, dann drehen nach einiger Zeit für etwa 10secs die Lüfter hoch (egal ob beim zocken oder im Leerlauf) und in den ca 10 secs geht garnix mehr Der Bildschirm friert ein (Maus lässt sich nicht bewegen, Programme halten an) und, was noch viel beunruhigender ist, die Soundkarte hängt sich auf und erzeugt ein Rauschen wie bei einem Bluescreen. Nach den 10 secs pendelt sich das System in etwa 5 secs mit Rucklern wieder auf den Betrieb ein und danach läuft wieder alles wie geschmiert (flüssiges zocken, Lüfter laufen kontinuierlich)!?! Jemand eine Idee, was das für ein Problem ist ? Eins muss ich noch dazu sagen, ich hab eine ältere 120Gb Festplatte verbaut, die ich Dell für die Reparatur anvertraut habe, allerdings kann ich mir nicht vorstellen das die HDD das Problem auslöst. Das Mainboard wurde auch erst erneuert Danke für alle Antworten
  2. Alienware 18 Suche nach seriösem OC-Guide

    Hallo @einsteinchen, danke für die schnelle und ausgiebige antwort Erstmal danke für die Klärung des Missverständnisses, hab gedacht weil des die 3te Generation von m18x war nennt man die auch R3. Die Modellbeschreibung hab ich ganz vergessen. Ich hab ein i7 4930mx (also logischerweise offener Multiplikator -> mx) drin der ab werk auch übertaktet war. Kann des sein das ab werk der LV1 overclock an war ... (4,2-4,3 GHz)? Bei mir war leider alles aus, da der PC in der reparatur war. Grafik sind zwei 780m im SLI (will aber erstmal nur CPU übertakten) und noch 32gb RAM. Ich habe gestern noch von einem OFENNEN BIOS gelesen (A12) ... wäre dies eine genau so effektive variante (Weil das standard bios garnicht die funktionen bietet, die man effektiv benötigt)? Weil die methode mit Throttlestop finde ich dann doch relativ unschön :/ Wie ist es bei XTU ? Muss XTU nicht durchgehend geöffnet sein ? Und sind Spannung und Multiplikator des einzige was ich beachten muss ? Ich habe schon so kleinere Trix, wie des festlegen vom RAM auf 1600-1800MHz oder den CPU-Speicher immer 300Mhz drunter gehört, aber wenn ich XTU öffne, werden mir etliche Optionen geboten .... soll ich an denen einfach nicht dran rumstellen ? (PEG/DMI;Max non turbo Boost Ratio, usw) Das herantasten an die maximale Spannung werde ich mal ausprobieren, wenn ich eine empfohlene Spannung gefunden habe. Noch zu deinen Temperaturen ... ich bin leicht schockiert , reden wir noch von einem 18 zoll laptop von alienware schafft deine CPU bei vollast nur 80°C ? Hab jz schon en paar kleinere Tests gemacht: Bei XTU (Benchmark) hab ich Peeks bis 89°C. Bei Prime 95 (SmallFFts) gehen die Peeks bis 94°C, pendelt sich dann aber auf 87°C (auch relativ hoch) ein. Von den Temperaturen bin ich im ersten Moment leicht enttäuscht, da bei der genannten Reparatur der CPU Kühler (Heatpipes + Heatsink) gewechselt wurde. Die Thermopaste werde ich bei Gelegenheit auf jeden Fall erneuern (hab schon IC Diamond da). Sind die empfohlenen Temperaturen von dir auf den i7 4930mx bezogen oder gilt des allgemein für die Oberklasse laptop CPUs ? Aus einem zweiten Post hab ich eine ungefähre Temperatur von 78°C bei Prime 95, sind meine da so viel schlechter ? Oder besser gefragt sind 9°C Differenz viel (87°C bei mir), weil so sieht des für mich aus als würd des nicht nur an der Thermopaste liegen -> schlechter CPU ? Ein weiteres Problem was in Verbindung mit Prime aufgetreten ist: Der SmallFFT Test ist bei mir wärmer als der LargeFFT Test verlaufen, obwohl in Prime beschrieben ist, dass Large FFTs die größte thermische Belastung erzeugt ?!? Soll ich die Tests nochmal mit Large FFts wiederholen (also soll ich die als Referenz nehmen ) ? Die Temps beim zocken entsprechen ja wahrscheinlich eher dem Belastungstest oder lieg ich da falsch ? Danke nochmal für die Antwort
  3. Alienware 18 Suche nach seriösem OC-Guide

    Hallo, ich besitze ein Alienware m18x r3 und möchte diesen kontrolliert und sinvoll übertakten. Jedoch finde ich im Internet etliche Variationen von Modifikationen (Spannung hoch - Takt hoch/Spannung runter Takt hoch/...), Software (XTU,ThrottelStop,BIOS) und Messsoftware (CoreTemp,HWinfo,...). Welche Tools funktionieren richtig oder am besten und noch viel wichtiger wie Übertakte ich mit den Tools korrekt ? Weil einfach nur den Multiplikator hochzufharen scheint mir keine sinvolle Mtehode sein ohne auch noch Spannung und ander Werte zu verändern. Ich habe bereits einige GUIDES durchgelesen, einer davon war zum Beispiel dieser: http://forum.notebookreview.com/threads/how-to-overclock-the-alienware-18-and-haswell-cpu-or-actually-have-it-run-full-stock-turbo-speed.734696/ Allerdings verstehe ich nicht, warum dort Bilder von BIOS und XTU sind, arbeitet man mit beiden Tools aufeinmal ? Überschreibt XTU nicht die Angaben vom BIOS ? Warum ist dort nur ein Wert für eine Spannung verändert ? (Abgesehen davon ist das aktuelle XTU mit anderen Modifikationen bestückt) Ignorier ich die Restlichen Verstellschrauben ? In dem Forum wird zusätzlich von einem FAN-Problem geredet. Wie wird das durch XTU gelöst wenn man bei diesem Modell von Alienware auf keinen FAN-Controller zugreifen kann ? Gibt es ein neures BIOS was diese Problem löst ? Mir ist auch noch aufgefallen das der Alienware dort ein R2 ist obwohl von einem 4930mx die rede ist ? Gilt dies also auch noch für den R3 oder muss ich dort ganz anders vorgehen ? Danke für jede Antwort
  4. Hallo, ich habe erst vor kurzem meinen Alienware m18x R3 von einer Reparatur wiederbekommen und wollte mich nun voll drauf konzentrieren, aus dem immer noch netten Stück (5 Jahre alt) das meiste an Performance herauszuholen. Doch ich habe relativ schnell auf anderen Foren von BIOS und übertatktungsbroblemen gelesen. Da ich nun vorher erstmal eine Referenz habe wollte, habe ich Cinebench und Prime95 ausgeführt. Cinebench war kein großes Problem, ABER bei Prime ist erst nach ca. 5 sec die Kühlung auf ein Maximum und dann ist der Laptop abgestürzt (Blackscreen - komplett abgeschaltet). Ich vermute dies ist ein Temperetur-Absturz wegen Überhitzung. Meine Frage ist nun, ist das normal (was ich nicht vermute) und wenn es an einem BIOS Fehler oder an einem anderen Softwarefehler liegt, wie ermittle ich diesen und noch wichtiger wie behebe ich Ihn. Ehrlich gesagt bin ich extrem entäuscht, da beim Kauf mit einer sehr großen übertatungsfreundlichkeit geworben wurde und ich schon ein (seriöses) Video auf YouTube finden konnte, in welchem genau dieser Laptop auf über 5Ghz übertatktet wurde und das anscheinend stabil System: Reparatur- i7 4930mx - 2x gtx 780m -32 Gb ram - 1x HDD 120Gb Es wurde bei der letzten Reparatur das Mainboard, das Lauwerk, der Bildschirm und einige Teile vom Chasis gewechselt. Schonmal Danke für jede Art von Hilfe.
×