Willkommen in der AW-Community

Um ein Teil der größten deutschsprachigen Alienware Community zu werden, benötigst du einen registrierten Account. Mit deiner kostenlosen Anmeldung wird dir Zugang zu bisher ausgeblendeten Inhalten und Funktionen gewährt.

Elite10

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    48
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Elite10

  • Geburtstag 08.03.1980

Persönliche Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Schwöch
  • Beruf
    King of my Castle
  • Interessen
    Notebooks

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 17 R4
  • Desktop
    Nicht im Besitz
  1. Alienware 17 R4

    99 °C bei der CPU normal !!!!!!!!! OK da muss Ich sagen das ist dann schon etwas Heavy. Also mit der Arctic MX-4 funktioniert das nicht......da ist die Stock noch besser. Was verwendet Dell als Stock Paste - weiß das jemand ?
  2. Alienware 17 R4

    Also die Treiber sind es nicht im Desktop Betrieb ist es leise ......Lüfter stehen still zumindest ein Fortschritt. Aber beim Spielen wird es laut..... Wie gesagt werde die Thermal Grizzly Conductonout probieren....
  3. Alienware 17 R4

    Ich mach das ganze nochmal mit Flüssig Metal und dann bin Ich mal gespannt.
  4. Alienware 17 R4

    Hatte zuvor auch Asus ROG G751JT und das war wirklich leise.....
  5. Alienware 17 R4

    Hallo Danke für die Infos . Ich persönlich bin eher auf Undervolten und dafür schön leise .........es muss nicht alles auf das letzte ausgereizt werden. Schön wäre wenn die Lüfter nicht mehr als 3500 U/min und die Temperatur nicht weiter als 80°C hätte MAX.
  6. Alienware 17 R4

    Guten Morgen. Habe gestern ein Repaste gemacht mit meinen oben genannten Komponenten und Ich muss sagen das mit der MX-4 hat leider nichts gebracht. Aber was mich jetzt wirklich x Interessieren würde : Wie schnell drehen die Lüfter nach einem guten Repaste im Spielen wirklich ???????? 3840x2160 alles auf Hoch Ich habe dabei 54 FPS aber die Lüfter drehen mit 4300 GPU und 4500 CPU Temperaturen eh klar nach 15min 87°C.
  7. Alienware 17 R4

    Ok werde das ganze heute Abend ausprobieren und dann nochmal schauen was sich getan hat mit meinen Pasten und Pads. Scheint leider so zu sein mit der Massenware.....Clevo und Co...kosten teilweiße mehr als Alienware ist auch etwas hart. Sieht man das wenn der Abstand zu groß ist zwischen den Bauteilen und den Pads oder kannst mir einen Tipp auf den Weg geben?
  8. Alienware 17 R4

    Hallo Norbert. Also mein Vorbesitzer hat das Notebook glaube Ich keine 10x verwendet - der hat sicher nichts gemacht!!!!!!! Es ist sicher ein Gerät der ersten Charge den es wurde 10.2016 bestellt. Einen Repaste ohne was zu zerstören sollte Ich hin bekommen - W-LAN Modul ist ja schon kaputt. Kommt Heute übrigens NEU...... Es sollte die Thermal Grizzly sein und die Minus Pads? Arctic MX-4 und Phobya XT Wärmepads gehen nicht das hätte Ich da? Zum Thema Garantieverfall es sind noch 2 MONATE GARANTIE oben???? Oder drauf geschi.....en? Es tut mir leid aber Ich habe mich so drauf gefreut den Mercedes der Notebooks endlich x zu besitzen und dann ist es etwas schwierig oder nur mit Basteln hinzubekommen - enttäuscht etwas . Trotzdem Danke
  9. Alienware 17 R4

    So ein kurzes Resümee........leider mit tränen in den Augen..... Habe gerade Tom Clancy`s Ghost Recon Wildlands angespielt und muss sagen.......kompletter Schrott das Notebook!!!!!!!!!!!!!! Die Lüfter des Notebook heulen hoch 4200 U/min-4600 U/min da kann man nicht mehr spielen.......kompletter Schrott CPU Temp nach 10 min. spielen 83°C. Also Ich glaube Ich bin mit Alienware leider durch.......sowas von enttäuscht- und das Obwohl Ich nur 2,9 GHZ Takte Wahnsinn. Habe die Lüfter über HW-Info angepasst kurz 2min auf 2500 U/min CPU TEMP : 93°C Roter Bereich!!!!!!!! Bin Ich der Einzige mit diesen Problemen?
  10. Alienware 17 R4

    Danke Camellion für die Info werde x an Dell herantreten und schreiben ob da was auf Garantie geht. Zurzeit bin Ich mal froh das die Kontakte wieder funzen...
  11. Alienware 17 R4

    Hallo Norbert. Danke für die Info und die Bilder. Habe das Notebook gebraucht gekauft und deshalb den i7 6820hk verbaut....aber Ich denke das wenn Ich den Takt runterfahre wir beim Spielen auch nicht den großen Walzer spielen oder? Werde am Wochenende einen Repaste machen und bin dann gespannt was dabei rauskommt. Hat ansonsten jemand seine Lüfter Steuerung angepasst und die CPU Undervoltet / kann jemand Infos Posten zur Lüfterkurve Bitte ? Danke Vorab
  12. Alienware 17 R4

    Hallo Community. Also ganz kurz das Notebook läuft anscheinend jetzt normal ????? Warum auch immer !!!! Trotzdem habe Ich ein paar Benchmarks durchlaufen lassen und mit geloggt mit HWInfo - Bilder und Log im Anhang. Internetsurfen 5 min Google Suchanfrage + Youtube in FullHD ca.25 min Prime 95 und Google Suchanfrage + Youtube FullHD ca.1 Stunde Furmark in UHD(4K) und AA 8x ca 5min Die Werte scheinen nicht schlecht zu sein! Also im BIOS unter Advanced Einstellungen gibt es nur einen Reiter für FAN Einstellungen und dieser ist DISABLED also aus wenn Ich den ENABLED stelle dann laufen die Lüfter Volle Bulle - also das war es nicht! Des weitern habe Ich jetzt die unter Advanced das CORE OVER CLOCKING LEVEL angepasst und das wie folgt : CORE RATIO LIMIT OVERRIDE : 30 vorher : 36 CORE RATIO LIMIT OVERRIDE : 30 vorher : 34 CORE RATIO LIMIT OVERRIDE : 30 vorher : 33 CORE RATIO LIMIT OVERRIDE : 30 vorher : 32 und CORE EXTRA TURBO VOLTAGE: Power Limit 1 : 40 000 vorher : 45 000 Power Limit 2 : 50 000 vorher : 56 250 Ich glaube das war des RÄTSELS LÖSUNG. So im ANHNAG jetzt der LOGG und ein paar Bilder. Eine Bitte an diejenigen die Ahnung haben: Vielleicht gibt es Tipps zu Verbesserung bzw. zum Abändern oder Diskutieren. Die Notebooklüfter stehen seit ca.15min nach den ganzen Test still.......man hört sogar die Mücken furtzen.......ha,ha, HW INFO 1.CSV
  13. Alienware 17 R4

    Danke für eure Antworten werde HWInfo mall laufen lassen.Im BIOS habe Ich schon nachgesehen aber leider keine Lüfter Einstellung gefunden bzw. Version 1.1.9 wurde vor kurzen erst neu geflasht. CPU Auslastung aller Taskmanager zwischen 16 -21 %..............Hintergrundanwendungen Windows 10 Update Performance 1511......32Gb Arbeitsspeicher und davon 3% ausgelastet.......LAN Verbindung 80Mbit//s.......ist eigentlich keine große Aufgabe für ein 2500 Euro Gerät. Werde Morgen am Abend nochmal schauen im Bios und dann HW Info laufen lassen und dann ein Bild posten von den Werten. Ich denke es könnte vielleicht an der Hardware bzw. an der WLP liegen. Das Notebook selbst bzw. die Lüfter und Kühler sind mehr als nur Staubfrei - würde sagen BETRIEBSNEU .... wurde es gereinigt ist erst 10 Monate alt Bin gespannt was der Dell Support schreibt wenn was kommt ist ja noch GARANTIE drauf. Ansonsten wäre meine Ansätze : Repaste Undervolten der CPU Lüftersteuerung anpassen
  14. Alienware 17 R4

    Der Lüfter der CPU dreht zwischen 3200 -4000 U/min als Ergänzung zum 2.Bild. Das beginnt nach ca.10min im Office Betrieb also sprich beim Internetsurfen oder wenn Ich über LAN etwas herunterlade. Vielleicht habt ihr ja wieder ein paar Tipps für mich. Habe den Dell Support kurz angeschrieben aber leider noch nichts gehört. Zuvor hatte Ich ein ASUS ROG G751JT mit einer 970M 4 Jahre und Ich muss sagen die Lüfter war in keiner weiße so LAUT wie die dem ALIENWARE. Danke wieder Vorab für eure Hilfe.
  15. Alienware 17 R4

    Hallo einsteinhechen und @Mordrag ! Ich habe jetzt mit einer NADEL den inneren Ring aus den Steckern gebracht und muss sagen bin froh das der TIPP mit der NADEL funktioniert hat. Die Pinzette die Ich hatte von einem Handywerkzeug war zu groß und nachdem alles so klein ist schwer zu erkennen. Aber DANKE an ALLE die sich meinen Problem angenommen haben und fleißig mitgeschrieben haben. Die Killer Karte ist Schrott werde mir eine Intel kaufen. Problem behoben!!!!!!!!!!!!! p.s. Wer von euch hat den i7 6820hk verbaut? Habe zusätzlich ein Problem zwecks unkontrollierten Lüfter aufheulen. Deshalb ging ja meine W-LAN Karte flöten weil Ich ein Repaste durchführen wollte.