Jump to content

pitha1337

Members
  • Content Count

    719
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    27

pitha1337 last won the day on July 8

pitha1337 had the most liked content!

Community Reputation

146 Excellent

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Nicht im Besitz
  • Desktop
    Nicht im Besitz
  • Zubehör
    AW988 Wireless Headset

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wenn du Killer Komponenten verbaut hast, dann solltest mal das Killer Control Center deinstallieren.
  2. @Sk0b0ld Ich gebe dir recht, dass ich etwas im Zwiespalt war bezüglich G-Sync oder 240/300Hz. Das GT76, GE66 und das Razer Blade Pro 2020 habe mich aber nun überzeugt, dass ich kein G-Sync mehr benötige. Ich denke das ist aber alles sehr subjektiv. Die neuen modernen Displays sind qualitativ deutlich besser. Super Farben, Kotraste, Reaktionszeit, Ausleuchtung. Seit dem ich mich mit Gaming Notebooks beschäftige waren IPS Taschenlampen Effekte für mich immer ein ShowStopper. Einmal gesehen konnte ich es nicht mehr ignorieren. Bin einfach Happy das diese IPS Lotterie nun zumindest mit dem neuen Displays ein Ende hat (Meiner Erfahrung nach). Ich denke auch das es schwierig ist: "Das Perfekte Gaming" Notebook zu finden, da jeder seine eigenen individuellen Anforderungen und Bedürfnisse hat. Für mich kommt das Razer Blade 17 2020 aber schon sehr nah dran. Ich gebe aber auch zu, dass ich ein Enthusiast bin und sobal Ampere um die Ecke kommt werde ich wieder einer der Ersten sein die den Bestell-Button drücken :D. Wie auch immer mir machen Gaming Notebooks einfach Spaß^^
  3. Das GE66 war wirklich sehr gut, jedoch es aus meiner Sicht einen defekt. Lag aber an B-Ware denke ich. Der CPU Lüfter hat im unteren Drehzahl Bereich sehr merkwürdige Geräusche gemacht. G-Sync vermisse ich zu keiner Sekunde. Das Display ist einfach nur hervorragend. Die Reaktionszeit und Farben sind bombastisch. Der Kontrast ist ebenfalls sehr gut, sodass ich nun manche Details entdecke die ich vorher nicht gesehen habe. Im Vergleich hat mein Bruder mein „altes“ Asus GX701GXR (144hz+G-Sync). Seine Aussage: „Alter ist das Display krass, das ja nochmal ein deutlicher unterschied“ Das Y540 kann ich auch nur empfehlen als „low budget“ Kleiner Nachtrag zum Display. Was mich am meisten beeindruckt ist die perfekte Ausleuchtung wenn es komplett dunkel ist. Es gibt keine Taschenlampeneffekte, nicht mal Ansatzweise. Das war beim MSI GE66 übrigens ebenfalls der fall. Ich denke die Notebookhersteller haben es langsam mal hinbekommen. Beim AW M17R3 war leider kleinere "Taschenlampen Effekte" zu sehen.
  4. Wollte nur kurz mitteilen, dass die Suche nach einem neuen Notebook nun ein Ende hat. Bin jetzt bei Razer gelandet und habe das Razer Blade 17 Pro 2020 mit 300Hz und RTX 2080 Super Max-Q. Es ist zwar teurer dafür passt die Qualität aber. Razer hat sich wirklich entwickelt in den letzten Jahren. Vorher hatte ich immer was zu meckern an der "Blade" Serie. Komische Lüfter, Temperaturen und extremes Light Bleeding sind Geschichte. Bin sehr zufrieden. Hier mal ein Benchmark:
  5. Okay dann war es die richtige Entscheidung nicht nochmal zu bestellen. Die Lüfter gingen gar nicht bei mir, einfach nur ärgerlich.
  6. Wie verhalten sich die Lüfter bei dir? Machen die "komische" Geräusche?
  7. Hatte irgendwo gelesen das Ampere dieses Jahr nicht mehr für den Consumer Markt kommt. Notebooks kommen dann ja eher 4-5 Monate später mit der neuen Generation. Ich tippe auf frühstens April 2021 mit Ampere im Notebook.
  8. Was mich etwas erschrocken hat ist das "verlaufene" LM. Da ist beim Auftragen wohl was schief gegangen. Asus macht das ja automatisiert. Hier ein Link zum Video. Hab das LM erstmal wieder eingefangen und das überschüssige LM korrigiert.
  9. Ja in HWInfo sehe ich die Frequenzen. Egal welche Afterburner Version ich versuche, der Takt wird nicht angezeigt. Habe gestern zum Ausprobieren noch das Asus Scar 3 mit 8-Core i7 und RTX 2080 Super (150W) bekommen. Das ist ebenfalls ein sehr interessantes Gerät, da der Silent Modus das Notebook ultra leise stellt und die Performance immernoch sehr gut ist. Insbesondere auf der GPU. Man muss aber ehrlicherweise sagen, dass das Notebook relativ klobig ist (bei weitem kein thin and light) und alles bis auf der Displaydeckel und Handballenauflage aus Hartplastik. Interessanterweise nutzt Asus bei diesem Gerät ja am Werk Liquid Metal auf CPU. Ich war erschrocken als ich es mir heute mal angeschaut habe... Ja habe ich. Aufbocken bringt wie immer eine Reduzierung der Temperaturen mit sich, insbesondere auf GPU. Undervolting mit -70mV auf CPU läuft stabil und reduziert die Temperaturen ebenfalls. Das Profil "Still" läuft sehr ruhig, lässt aber die Temperaturen stark steigen. Nach langem Testen hat sich heruasgestellt, dass der CPU Lüfter in meinem GE66 (Outlet Ware bei Alternate.de) im unteren Drehzahlbereich Vibrationen erzeugt. Bei der Preiskategorie bin ich sehr kritisch, daher musste ich das Gerät leider retournieren Jetzt werde ich mir das Asus 17 Zoll genauer anschauen und hoffentlich bald mal eine Entscheidung treffen können was ich will. Nerve mich langsam selbst damit
  10. Krass, das ist aber ein sehr guter Score für eine Max-Q.
  11. Kurzes Update: Habe die Bestellung für das Ersatzgerät storniert, da ich das GE66 behalten werde. Werde also keine weiteren Eindrucke zum m17R3 teilen können.
  12. Weiß jemand wie man im MSI Afterburner den Clockspeed für die CPU (10th Generation) anzeigen lassen kann? Habe nicht mal die Option.
  13. Ich denke da ist auch die richtige Entscheidung. Habe den auch hier. Hatten den mal für 1150€ geschossen. OLED55C9. Super auch für 2K 120Hz Gaming
  14. Leider gibt es bisher kein GE76 oder so. Das nächste ist nur das GT76 oder halt das von dir angesprochene alte GE75. Mit 17 Zoll wäre ebenfalls ne RTX2080 Super möglich.
  15. Die Frage ist nur warum man zwischen Optimus und nur NVIDIA Grafikkarte umschalten kann. G-Sync ist ja nicht vorhanden. Vielleicht nur relevant für externe Displays?
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.