Zum Inhalt springen

pitha1337

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.119
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    123

pitha1337 hat zuletzt am 4. Mai gewonnen

pitha1337 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Nicht im Besitz
  • Desktop
    Nicht im Besitz
  • Zubehör
    AW988 Wireless Headset

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

pitha1337's Achievements

Veteran

Veteran (13/14)

  • Zugehörig Selten
  • Erster Beitrag
  • Kollaborateur
  • Posting-Maschine Selten
  • Äußerst beliebt Selten

Recent Badges

570

Reputation in der Community

  1. Habe es selbst noch nie gemacht, aber angeblich kann man ein kleines Loch in die Mitte der Schraube bohren, damit diese bricht. Ich weiß nur, dass die erste „viertel“ Umdrehung bei manchen Schrauben extrem fest ist, danach ist es ein Kinderspiel. Wenn du wirklich gar keinen Griff mehr an den Schrauben hast, dann hilft wohl nur das „auf Bohren“. Vielleicht hat @Sk0b0ld noch eine Idee
  2. Rein aus Interesse, hast du das Notebook gebraucht gekauft oder tatsächlich direkt von Dell? Die Schraubenköpfe sind leider sehr weich, und wenn man da mit dem falschen BIT und dem falschen "Druck" Arbeitet, können die schneller "überdrehen". In der Vergangenheit habe ich KEIN Notebook ab Werk gesehen wo die Schrauebnköpfe schon abgenutzt waren. Sofern du noch Support hast, würde ich den Techniker kommen lassen. Im Idealfall bekommst du ein brand neues X17 R2
  3. Teilweise habe ich auch das Gefühl das einem Bots antworten oder da arbeiten wirklich dressierte Affen
  4. Hallo, ich verkaufe das Alienware X17 R2 in einer absoluten Spitzenkonfiguration. Das Notebook wurde im März 2022 direkt bei Dell gekauft und hat noch bis März 2023 Premium Support. Der Zustand des Gaming Notebooks ist als NEU zu bezeichnen, denn es sind keine Gebrauchsspuren vorhanden. Technisch, sowie optisch ist es also tadellos. Rechnung und OVP sind natürlich vorhanden. Hier die technischen Daten: - Intel Core i9 12900HK (schnellste mobile CPU) - NVIDIA RTX 3080 Ti mit 16GB und 175W (schnellste mobile Grafikkarte) - 32GB DDR5 mit 4800Mhz - 4K 120Hz IPS Display mit G-Sync, HDR und Dolby Vision, 500nits - 512 GB NVME Gen4 SSD - Windows 11 - Der neue Slim 330W AC Adapter! - Premium Garantie mit Vor-Ort Service bis Ende März 2023 Es handelt sich hier um das aktuelle schnellste Gaming Notebook am Markt, es ist sogar natives 4K Gaming möglich. Insbesondere das 4K Display sucht seines Gleichen! Keine Pixelfehler und auch kein sichtbares Backlight Bleeding. Bei Fragen schreibt mich einfach an, bin ja immer recht aktiv im Forum Preis: 3450€
  5. Interessant: OLED Blade 15: Razer präsentiert Notebook mit 240 Hz OLED, GeForce RTX 3070 Ti und Core i9-12900H für Gamer und Kreative - Notebookcheck.com News
  6. Da stimme ich dir zu 100% zu. Absolute Amateure im Support, da ist Dell eine komplett andere Welt!
  7. Moin, habe aktuell mein X17 R2 inseriert, da ich nun zurück zu Razer bin. Hab nun endlich ein perfektes Modell gefunden. Falls jemand Interesse hat wird er es in den gängigen Plattformen finden. Alternativ werde ich es hier auch noch in den Marktplatz stellen. Vielleicht hat ja jemand keinen Bock mehr auf die Wartezeit Der Grund ist eigentlich nur die Lüfterlautstärke, entweder hat Alienware zum R1 etwas geändert oder ich bin sensibler geworden Ansonsten ist das R2 wirklich sehr gelungen.
  8. Läuft der Stream dann in 60FPS? Meine kommt nämlich auch diese Woche.
  9. Hab dazu doch noch was gefunden. Im BIOS gibt es eine Option
  10. Ich denke man muss etwas differenzieren. Denke hier hat MashIT das gut zusammen gefasst.
  11. Ich glaube der "Akku Schutz" ist im BIOS integriert. Zumindest prüft der den Zustand, glaube nicht das man etwas einstellen kann. Das passiert automatisch. Moderne Akkus sind da ja mittlerweile auch recht stabil. Wollte mal fragen was die X17 R2 Besitzer davon halten, dass man nur 140W TGP im Balanced und 150W TGP im Performance Modus bekommt? Mich nervt das tatsächlich zunehmend, da irgendwie Performance auf der Strecke gelassen wird. Beim R1 hatte ich nicht das Gefühl, dort habe ich öfter 150-160W im balanced gesehen (soweit ich mich erinnere). Leider scheint nun die CPU vor der GPU bevorzugt zu werden. Der "Full Performance" Modus ist für mich keine Option, da ich die Lüfter selbst durch Kopfhörer höre Hier wären dann 175W TGP möglich. Mir wäre aber lieber ein Profil dazwischen, CPU auf 45W+ und GPU TGP auf 165W.
  12. Die OEM Karte kam aus einem HP Omen PC ist aber der gleiche Hersteller wie bei Dell (Foxconn), den habe ich dann komplett ausgeschlachtet irgendwann. Die zweite Karte kam aus einem Aurora R11 oder R12, den hatte ich bei Notebooksbilliger gekauft. Da war aber keine AIO dabei, sondern nur ein kleiner Luft CPU Kühler --> also Retoure. Alle OEM Foxconn RTX Karten hatten aber das Gleiche Problem mit dem VRAM. Der wird viel zu heiß und das kann auf Dauer einfach nicht gut sein. Da der Airflow in diesen Prebuild Systemen eh ein schlechter Scherz ist, trägt eine schlechte RTX Karte auch nicht dazu bei. Wie gesagt durch meinen Fix war die Karte super und deutlich leiser, denn die Grafikkarten Lüfter gehen auf maximale Geschwindigkeit wenn der VRAM die kritische Temperatur erreicht. Ich befürchte es gibt zwei Optionen: - Weiter sich mit dem Support herumschlagen, ich glaube bisher sind hier halbwegs alle zu Ihrem "Recht" gekommen - Die Karte auseinander bauen und selber fixen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.