Jump to content

TheBadCarma

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über TheBadCarma

  • Geburtstag 04.02.1975

Persönliche Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    B
  • Beruf
    I
  • Komplett PC (nicht Alienware)
    Alienware M17X R3

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    All Powerful M17X R3
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Noch eine letzte Frage an die Besitzer eines funktionierenden M17xR3 bevor ich mir ein neues Netzteil und/oder Akku kaufe: Wenn ihr euer Gerät OHNE Akku mit original 240 Watt Netzteil betreibt, ist die CPU (bei entsprechend Anwendung) dann auf ~ max. Ghz getaktet? (Bei mir derzeit ja nicht, nur 0,66Ghz) wird euer Netzteil ohne gestecktem Akku in der Diagnose erkannt? Danke für euer Antworten
  2. Hat sich hier noch eine Lösung/Erkenntnis ergeben? Ich habe hier das gleiche/ein ähnliches Problem:
  3. Hii @all, der SupportAssist hat "leider" auch keinerlei Fehler gemeldet. Meine Tests mit dem 210Watt Netzteil haben folgendes ergeben: mit eingesteckem Akku wird das 210W NT korrekt von der Diagnose erkannt. Es erfolgt aber trotzdem unter Win10 (oder bei ausgeschaltetem Notebook) kein Laden des Akkus. Leistung ist gedrosselt, CPU bei 0,66Ghz. Akku entfernt: Die Diagnose erkennt zwar ein Netzteil, aber nicht welches. Frage: Funktioniert die Netzteilerkennung bei euch auch nur, wenn der Akku eingesteckt ist? Ansonsten gleiches Verhalten: Leistung ist gedrosselt, CPU bei 0,66Ghz. Kurz noch zu den vorangegangenen Beiträgen: Es sind natürlich keine offensichtlichen Beschädigungen zu erkennen.
  4. Hi Blue, danke für deinen Beitrag. Das werde ich heute nach der Arbeit noch mal ausprobieren. Ist denn, grundsätzlich unter Win10/Taskmanager, wenn der Rechner (ohne Akku) mit einem rechnenintensiven Spiel, sagen wir WoW, läuft davon auszugehen, dass die CPU nahezu vollgetaktet läuft? (Derzeit läuft sie lt. Taskmanager nur mit ~0,66 Ghz, ist eine 2.2Ghz). Ich habe hier noch ein auf jeden Fall korrekt funktionierendes Dell 210 Watt Netzteil zur Hand, welches auch auf meinem Notebook mit 210W korrekt erkannt wird. Das sollte dann doch ohne Akku die CPU dazu befähigen schneller als 0,66 Ghz zu auf, oder?
  5. Leider sieht das bei mir nicht so aus. Es werden nur folgende Einträge angezeigt (kein AC Adapter Eintrag): [...] Integrated Graphics: Intel Sandy Bridge Discrete Graphics 1: Nvidia GFX Total Memory: 8 GB Memory Bank 0: 4 GB Memory Bank 1: 4 GB Memory Bank 2: [Not Detected] Memory Bank 3: [Not Detected] Das BIOS ist original A12. Im DiagnoseModus (siehe Bilder oben) kann ich sehen ob das Netzteil angeschlossen ist und welche Leistung es dann hat @ Renè : Ich sehe du hast das gleiche NB (M17xr3). Bei dir wird hier der AC Adapter angezeigt? (Mit 240 Watt?) Und in dem DiagnoseModus auch mit 240 Watt?
  6. Hi Renè, vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich muss gestehen das ich diese Diagnosemöglichkeit gar nicht gekannt habe. (Wann braucht man schon das BootMenü ...). Die Tests haben keine Fehler gebracht, außer das der Akku sein Lenensende erreicht hat und was mich irritiert: Beim AC Adapter wird 150 Watt angezeigt. Ich habe ja das 240 Watt Netzteil. Sollte in der Diagnose nicht auch 240 Watt stehen oder ist das nur der Momentanverbrauch? (Siehe Screenshot) Was steht da bei einem korrekt funktionierendem M17r3? Kann auch der schlechte zustand meine Akkus mein Problembild erzeugen? [UPDATE#1] Ich habe noch etwas rumprobiert: Wenn im im DiagnoseTool den Stecker kurz raus und wieder rein stecke zeigt es kurzfristig 255 Watt (Screenshot #2) an und fällt dann auf die 150Watt (Screenshot #1) zurück. Ist das normal so oder fehlverhalten? [UPDATE#2] Ich konnte mal ein Dell 90 und 130 Watt Netzteil anschließen. Diese wurden direkt beim Einschalten als zu gering klassifiziert: 90W detected, but 150W needed. (War ja zu erwarten). Wenn ich diese Netzteile im Diagnosemode kurz rausziehe und wieder reinstecke kommt auch kurz in der Anzeige 255W. Es scheint sich also hier nur um einen Initialisierungswert (8Bit=255?) z handeln ... Grüße, Ralf
  7. Hallo AW Gemeinde, mein erster Beitrag gleich mit einem Problem mit meinem M17xR3. Historie: Vor einer Weile fing es an, dass scheinbar durch ein Wackelkontakt (nur Vermutung) am Netzteilstecker/Notebookbuchse gelegentlich ein PopUp kam das sich das System nun im BatteryMode befindet. Die Performance war dann entsprechend schwächer. Danach kam es öfters vor, dass nach einem Reboot/Restart beim Bios check die Meldung kam das der DC Adapter nicht erkannt worden ist. Ein wenig am Stecker (zum Notebook) wackeln oder einige Zeit hat dann aber immer noch geholfen. JETZT kommt diese Meldung nicht mehr aber beim hochgefahrenen System sagt das BatteryIcon im Tray das sich das System im Netz(teil)betrieb befindet, der Akku aber nicht geladen wird. Die Performance das Systems ist auch unterirdisch. Das Netzteil habe ich mal an ein anderes Dell Notebook gehängt: Dort wurde im Bios zumindest das Netzteil als 240W Netzteil erkannt. (Eine solche Information bietet das AW BIOS ja nicht ... oder?) Ich habe auch schon mal alle Kabel/Akku/CMOS Batterie entfernt, gewartet, Powerknopf 30sec gedrückt, dann Systemdefaults im Bios geladen ... ohne Erfolg. Der Akku hat derzeit 90% Ladung. Wenn ich mich recht erinnere hat die LED im kleinen AW Kopf (bei aufgeklapptem Deckel) auch immer gepulst wenn das Netzteil bei ausgeschaltetem System angeschlossen wurden ist, um anzuzeigen das der Akku geladen wird. Das passiert jetzt auch nicht mehr ... Der blaue Ring am Netzteilstecker leuchtet übrigens. Ich konnte mein System mit einem 210W Netzteil testen; gleiches Verhalten. Ein originales 240W Netzteil zum Testen habe ich leider nicht zur Hand. Hat jemand eine Idee was man noch probieren könnte ohne gleich das Gerät zur Reparatur zu geben oder Mainboard zu tauschen ... Viele Grüße
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.