Jump to content

SlipKornDown

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    104
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    All Powerful M17X R3

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Rene vielen lieben Dank für die Erklärung, wieder etwas dazu gelernt^^ @schinni also falls du die 580m noch brauchst schreib mir einfach ne PN :-)
  2. Ach sind die heatpipes bei der 560m anders? Wusste ich gar nicht.
  3. Ich hab noch eine 580M hier, hatte die damals gegen eine 780M getauscht.
  4. Ich hab vorgestern einen neue Kühleinheit bekommen, da ich bei meiner alten bis zu 20°c Temperaturunterschied zwischen den Kernen hatte. Auffällig war, dass auf der neuen Kühleinheit die weißen Wärmeleitpads deutlich dünner sind und ich nun einen maximalen Temperaturunterschied von 8°c habe und auch allgemein meine Temperaturen noch einmal um 5-8°c gesunken sind.
  5. Guten Morgen Gresu, bei mir ist die GPU auch wärmer als die CPU, ich spiele im Moment hauptsächlich Diablo 3, dort kommt meine GPU auf maximal 84°c, CPU auf 78°c (klar D3 ist jetzt nicht das Grafikkartenmonster ) Wenn ich aber z.B. Division zocke geht meine GPU auch auf 90°c hoch(CPU auf 86°c), ein runtertakten habe ich aber bisher nicht festgestellt, kann ich aber gern am Wochenende nochmal genauer testen. Da ich momentan, aber leider im Ausland bin kann ich noch keinen repaste durchführer, werd dies aber dann Ende Februar durchführen. Grüße
  6. Oh das ist interessant, halt uns mal auf dem laufenden was genau diese "neue Revision" sein soll Meine Temperaturen sind im Moment noch "okay", aber auch noch nicht optimal, bin aber selbst im Ausland und erst im März zurück. Ich werde mit Kryptonaut einen repaste durchführen und schauen ob die Temperaturen doch weiter runter gehen. Bei Tests mit Prime95 geht meine CPU bis 84°c hoch und bei Furmark meine GPU bis 86°c und ich hoffe das ich dies noch ein wenig weiter runter bekomme
  7. Hallo Pawael, genau das ist mit der "Streifenproblematik" gemeint, es betrifft nur das QHD Panel und du musst halt selbst entscheiden in wie weit es dich stört. Es gibt Leute hier im Forum die stört es nicht bzw. fällt es Ihnen eigentlich nicht wirklich auf und dann gibt es andere die damit nicht leben können/wollen und das Alienware zurück schicken. Die Streifen treten bei allen QHD Paneln auf und DELL hat dafür momentan noch keine Lösung. Gruß
  8. Falls ihr es noch nicht gesehen habt, es gibt ein neues BIOS für den kleinen Alien. Des weiteren wurden einige Treiber auf der Dell-Seite aktualisiert, ich werde heute Abend mal alles runterladen und die jeweiligen Treiber aktualisieren.
  9. Bei mir hat es eine Woche gedauert bis UPS dann angezeigt hat das es in Holland ist, also alles normal ;-)
  10. Das ist die Tasche für den M17xR3 oder R4, durch die neue Kühleinheit hinten dran wird der 17er da wohl mit ziemlicher Sicherheit nicht reinpassen. Tut mir leid!
  11. Also ich hab bisher keine Rückler festgestellt, aber wie auch schon geschrieben momentan nicht wirklich viel Zeit um das Alien zu testen. Im NBR Forum haben einige Nutzer von Microrucklern geschrieben, die man aber bisher wohl nicht wirklich beheben konnte. Soweit ich weiß hat die FHD Variante einen Rahmen um das Display.
  12. Mein Akku lädt jetzt auch bis 100%. Der erste Eindruck ist einfach Wahnsinn, sehr gute Verarbeitung, sehr schnelle Reaktionszeiten und einfach nur ein tolles Gerät und das OLED Display ist einfach unbeschreiblich! Leider hab ich nicht wirklich viel Zeit bis Weihnachten(arbeitsbedingt), deshalb werde ich Ihn wohl erst über Weihnachten ordentlich testen können.
  13. Ich hab meinen Alien heute bekommen und werde Ihn wohl die nächsten Tage gleich zurück schicken müssen, mein Akku läd nur bis 60%. Soweit ich gelesen hab kann dies nur durch ein Mainboardtausch behoben werden und das will ich bei einem nagelneuen Gerät nicht machen. Somit geht er zurück und ich glaube kaum das ich ein Ersatzgerät bis Ende des Jahres bekomme, weil ich anschließend wieder für 3 Monate im Ausland bin. :/ Edit: Auf reddit gibts es wohl eine Lösung des Problems: " The 60% battery charge is NOT a serious issue. Before you consider getting a refund, try this out. The laptop was simply left in manufacturing mode before they sent it out. Shoutout to /u/Ergo7 for contacting support and figuring this out. On Boot when you see the message "MANUFACTURING MODE : LEVEL[08]" press fn + x to set it to normal mode let it boot into windows Restart it, hold down the fn + x key to put it into pre-boot analysis. Let it run the short test. When the self-test is completed, hit the next page button to see the results and check the battery health. In the first left column it should show "Charging". At that point you can restart your laptop and the battery will charge to 100%. " Kann das leider erst morgen testen, hoffe aber es klappt.
  14. Das sind sehr gute Temperaturen, da ist die Verlockung zu LM zu greifen echt groß, aber ich trau mich da nicht ran und hoffe das ich mit einer guten Paste vertretbare Werte hinbekomme. Gibt es eigentlich Empfehlungen für eine gute Paste?Ich tendiere momentan zur Grizzly Kryptonaut, da die wohl sehr gut ist und sich auch noch verhältnismäßig gut verarbeiten lässt, die IC Diamond hab ich auch auf dem Schirm, soll aber nicht so einfach zu verarbeiten sein.
  15. Na dann werd ich mich wohl nach einem kurzen Test auch direkt an einen repaste machen, aber wie gesagt nicht mit LM. Das sind super Werte! Dank deiner Berichte freu ich mich immer mehr auf meinen Er müsste um den 12.12 bei mir ankommen, aber ich selbst komm erst am 22.12 aus dem Ausland zurück, quasi mein Weihnachtsgeschenk^^
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.