Zum Inhalt springen

Drizzt86

Members
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2 Neutral

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 18
    Area 51 M17
    Alienware 17 R3
    Alienware 17 R5
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. .... ja es gibt Neuigkeiten: Zuerst ein Detail am Rande. Ich habe letzte Woche via DE mein neues AW Notebook von Dell erhalten (51m R2) welches ich nach der Zusage das man mir für das alte Ersatzgerät und den Ärger nun doch 2000€ retour gibt, für 4600€ (!) gekauft hatte.... Ich wie besprochen nun im Dezember zu meiner Rückkehr von der Dienstreise versucht mich beim selben Dell Techniker(bzw Technikerin) zu melden. Dies war aber gar nicht möglich da "der Fall bereits geschlossen" war - denn kam auf mein Anwortemail nur eine Automatische Email ich müsse ein "neuen Servicefall" eröffnen..
  2. Suche einen Rabatt auf den Kauf eines m51 R2 (welches hoffentlich stabiler ist) - welches ich bis Dezember vor der geplanten AW Austausch-System Rückgabe benötige. Aktuell gibt es keine Rabatte und die nahezu max Konfiguration (alles inkl. der 32GB 3200Mhz statt 64GB die ich ned brauche) + 2 Jahre Premiums Plus Service würde mich aktuell 5400 kosten. Das ist mir zu teuer. Hab bisher immer so 15-25% bekommen bei den letzten Systemen. Beim Chat hat man mir trotz verhandelns nur max. 5% Rabatt gegeben - oder mich gebeten auf Black Friday zu warten (was sich nicht ausgehen würde fürchte ich,
  3. Man hat mir versprochen das ich das Austausch-System wenn ich von meiner Dienstreise im Dezember zurückkehre entweder kostenlos von DELL reparieren lassen kann - ODER (auf meine Nachfrage hin) dieses zurückgeben kann und bekomme 2000€ erstattet vom Wert des urprünglichen Alienware System (welches ich ja im vorletzten Jahr gekauft hatte - einem 17 R2 für ca 3500€). Ich habe mich für die Rückgabe entschieden. Damit hat es angefangen und damit soll es enden. Das ist wirklich sehr fair - auch wenn es ein harter langer Kampf um Kundenrechte/Kulanz war. Ich hoffe es klappt alles so wie von
  4. Hallo Leute, Mal schaun - aktuell sieht es so aus - vermutlich auch vielleicht dank der Präsenz des Falls in diesem Forum und anderen ähnlichen Medien - das es doch noch zu einer positiven Lösung kommt. Sobald es "diesmal" sicher und abgeschlossen ist Berichte ich (hoffentlich erleichtert) über den finalen Ausgang. Beste Grüße
  5. Das war für mich eigentlich auch einer der bittersten Punkte. Im Endeffekt kam es ja nur zu dem Versand weil es von ihrer Seite von Anfang bis Ende schief gelaufen ist. Also von den Qualitätsmängeln bis dahin das kein Auftrag für eine Abholung erstellt wurde und keine korrekte Retournierung zustande gebracht wurde... Es hat sich dafür weder jemand entschuldigt noch hat man versucht die Lage des Kunden zu verstehen (abgesehen von dem erwähnten engagierten Dell Techniker welcher scheinbar abgelöst wurde). Im Gegenteil -bis zuletzt war man der Meinung nichts falsch gemacht zuhaben. Was für Del
  6. Völlig richtig. Auch laut Sendungsverfolgung damals angekommen - daher war das Thema für mich erledigt - und da keine anderswertige Meldung von Dell kam für diese "scheinbar" ebenfalls. Daher kam mir nicht wirklich in den Sinn die nächsten Monate/Jahre generell sämtliche Trackingnummern aufzubehalten. Viele Monate später - wo von Dell dann wegen meiner Support Anfrage die "Info" kam das sie gerade gesehen hätten das ich ja keinen Support habe "da der alte Laptop nie zurück ging" - habe ich natürlich keinen Zettel mit Trackingnummer mehr... -.- ... vielleicht nicht sehr verwunderlich.
  7. Hey Leute, Ich bin seit fast 7 Jahren Stammkunde bei Dell und kaufe alle 2-3 Jahre einen neuen high-end 17er oder damals 18er laptop. Bin diesmal aber "eingefahren"... ich habe den Erfahrungsbericht für ursprünglich eine andere Platform grob auf englisch verfasst und hoffe es ist soweit fürs Erste verständlich - damit euch nicht das gleiche passiert. Dell hat bis jetzt nicht eingelenkt oder auch nur irgendeinen Fehler zugegeben.... Im Gegenteil es wird versucht das Thema abzutun und die Schuld beim Kunden zu suchen.... 🙁 Please BEWARE OF POSSIBLE Sloppiness/Mistreatment or scam
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.