Jump to content

NOMAAM

Members
  • Content Count

    333
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    15

NOMAAM last won the day on May 1 2018

NOMAAM had the most liked content!

Community Reputation

47 Neutral

About NOMAAM

  • Birthday 06/26/1980

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Wohnort
    Ottobrunn (Bayern - München)
  • Beruf
    Architekt

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 13 R3
    Alienware 17 R5
  • Desktop
    Nicht im Besitz
  • Zubehör
    Alienware Graphics Amplifier
    TactX Headset
    TactX Maus
    TactX Tastatur
    AW558 Maus
    AW568 Tastatur
    AW988 Wireless Headset

Social Gaming Platforms

  • EA Origin
    N0M44M
  • Steam
    __era__nomaam

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja da scheiden sich die Geister... Sli ja oder nein. So wie es Befürworter gibt wird es auch immer Gegner geben. Klaro wird GTA das Sli nicht nutzen aber Battlefield und Co schon. Ich selber liebe die Physics der 2.Karte geiler geht nicht. Damit andere games wie GTA auch laufen meine klare Empfehlung auf 6GB aber alles andere ist Schwachsinn. Die zweite Einstellungsfrage ist AMD oder Nvidia. Da bereits ein Setup mit Sli betrieben wurde hier auch klare Empfehlung bei Nvidia zu bleiben... Ich persönlich hasse das ganze Treiber gedöns von AMD... Egal was man macht ständig fährt einem was dazwischen... Mit einer netten Meldung von AMD. Aber da streiten sich die Geister!
  2. ja wenns um Zocken geht - dann definitiv 1060 oder 1080 er das bleibt im Rahmen der Geldbörse. mit der 1060 OC 6GB im SLI spiele ich BF mit QHD und GTA5 ebenso OHNE FPS Einbrüche ! Aber selbst FHD und nur eine 1060er laufen beide Games flüssig. Kannst dir ja bei AMAZON mal ne 1060er holen 1060 6GB wenns dir nicht taugt wieder zurück, man hat ja 2 Wochen Rückgaberecht.
  3. Dürfen wir erfahren warum du ein neues Setup wünscht ? Was ist Dein UseCase ? Die RTX wird zu der 780 ca 140% Leistung haben, bei einem Kaufwert von ca 700-900 für die RTX sind 40% mehr Ausbeute ziemlich mager ! Ich selber habe das Gleiche Setup wie Du, ich arbeite professionell mit dem Aurora für Architekturvisualisierungen und CAD - aber natürlich zocke ich auch COD, BF, GTA usw. Willst Du nur günstig auf DX12 und OpenCL/GL dann mach es so wie ich und bleibe eine Generation drunter hole dir zum protzen 2 GTX 1060 OC mit 6GB die wieder ins SLI und hab Spaß - Und kostet dich nichtmal die Hälfte der RTX ! Fraglich ist für mich auch das Zusammenspiel der 4Gen von Intel mit der RTX sowie der DDR3 RAM...aber das kann ja alles gut gehen. Netzteil des Aurora ist auf alle Fälle FIT für die RTX. Bevor ich aber knapp 1000Euro für ne Graka rauswerfe hol ich mich lieber ein neues abgestimmtes System - Denn selbst wenn Du jetzt haufen Kohle investierst - beim eventuellen Verkauf bekommst Du die Kohle nie mehr raus. Aber erzähl uns doch ersteinmal von Deinem UseCase ! Was haste denn mit dem Setup dann vor ?
  4. JA die Sache ist ärgerlich - aber auch verständlich ! Man kann nicht für 7Mio geräte alle Ersatzteile bereithalten bei DELL. Ein Grund warum sich Autohersteller verpflichten müssen es 30 Jahre lang mit Ersatzteilproduktionen zu verpflichten. ABER dann helfen wir dir hier in der Community ! Drück Doch bitte mal die Taste D und halte die, drück dazu den Power Knopf bis der alien kommt und lass beides los. Das Resultat kannste ja hier posten...Ich repariere dir gern dein m17x r3 wenn wir dein Problem diagnostiziert haben (Arbeitsleistung kostet nix, müssen dann ggf. nur schauen wo wir preisgünstig an das Ersatzteil kommen, ich tippe auf das Display Kabel - wäre es die Grafikkarte würde es immer kommen oder wenn der Laptop ne weile läuft zu reboots) Viele liebe Grüße ! PS und eine Kombination von Gutscheinen lässt kein Shop zu ! dann würden sich alle beschweren wiso ein 10% Gutschein vor dem 18% Gutschein angerechnet wird weil in Reihe ja ein höherer Rabatt erkämpft werden könnte wenn die andersrum eingelöst würden ! Das steht aber bei allen Shops in den AGBs !
  5. Also ich sehe das Thema gar nicht so als unverständlich an. Solange Optimus entscheiden darf oder die Anwendung selber wird das ALIEN je nach "Energiesparplan" die richtige Lösung für sich aussuchen. passt einem das nicht, ist kein Netzteil dran oder 100 andere dinge passen grad net zamm...kommt die HD um einfach mal "ausgeglichen" mit dem Notebook zu arbeiten. Im anderen Fall würdest Du Dich ja auch aufregen wenn Solitär ständig mit der 6GB NVIDIA 1060 startet und dein Akku leer brät und das noch im Akku Modus.... Wenn Du willst Das Deine Games generell mit NVIDIA Laufen dann schalte es in den 3D Eigenschaften von Nvidia frei...alternativ in den Experience Eigenschaften, oder starte Deine Games mit Rechtsklick - Ausführen mit Grafikprozessor - NVIDIA und gut ist. Ich finde es Gut das bei ALIENS Optimus verbaut ist, ich selber nutze die HD 90% und 10% für Renderings, Animation oder Physiks…..aber bestimmt nicht im Akku Modus. Jeder muss sein System selbst so einstellen das er glücklich damit wird, das wird Dir auch jeder bestätigen...oder jeder der auch fremde Optimus Systeme betreibt...HP Envy, Lenovo 320 IP, Microsoft, usw usw,
  6. Moin Moin, also hatte ich bei meinem 13R3 auch. Funktioniert deine Helligkeitsregelung am Display ? (sicher nicht - wenn doch hast du weder Hardware noch Software Problem - dann sind es deine Games die die Optimus nicht unterstützen ! Desweiteren ist für Pinball etc keine NVIDIA nötig da die HD auch mit 2GB bedient wird du hast also genügend Ressourcen) Folgende Maßnahme: hol dir den aktuellen Treiber für die Intel HD vom Hersteller Intel und die für deine Nvidia. Danach ist ganz wichtig. Notebook vom Internet trennen ! Alle Treiber deinstallieren für NVIDIA und Intel. danach neuboot des Gerätes. Warte danach kurz ab bis Windows seine Blöden "zertifizierten" Treiber versuch zu installieren. Sollte Windows nicht schaffen da ja kein Internet. Also wirfst Du deine Intel HD Installation an. Danach Neustart und NVIDIA hinterher. Danach sollte es laufen. Problem ist auch wenn du NVIDIA und IntelHD von Dell holst versucht Windows 10 ja uptodate zu bleiben und zieht zertifizierte Treiber die aber nicht laufen und älter sind als die originalen Intel. PS es gibt für das OLED auf der DELL Seite auch spezielle Treiber, die sind aber eigentlich nicht wichtig.... Problem sollte hier also "nur" der Treiber von der IntelHD sein - aber auch nur wenn die Helligkeitsregelung nicht geht !
  7. hier noch eine denkbare Lösung. Anscheinend schießt Windows ab Version 8 den Dienst für die Überwachung der Sensoren ab. Schau mal unter Dienste "SensrSrv" - Sensorüberwachungsdienst. Steht dieser auf manuell und beendet - hast du schonmal deinen Übeltäter. Der gehört auf "gestartet" und "Automatik". Hab grad n R4 von nem Kumpel zur Reparatur da, das System lief immer auf 100% bis man im Thermal Control einmal auf manuel umgestellt hat und danach wieder auf Automatik....dann lief es. Beim Beobachten der Dienste - wurde dieser "SensrSrv" gestartet wenn man auf Automatik geschaltet hat.
  8. so...durch mein rumgebastel werden nun auch im Slot 3 +4 keine Dimms mehr erkannt...ich glaub ich das das Mainboard geschrottet...oder gibt es einen Trick den Dimm 3 +4 wieder zu reannimieren? stecke ich nur DIMM 3+4 bekomme ich 2 Beep Töne beim start. Stecke ich gar keinen Ramm bekomme ich 6 Töne....irgendwas ist hier faul. auch von dem alten Speicher werden jeweils nur die 2 in DIMM 1+2 erkannt....
  9. Was ist denn so schlimm wenn die GPU im Idle 60Grad hat? Laut deinem internen Test läuft doch der GPU Lüfter, da ist doch ein grüner haken dran ? braucht man für die 980 ein spezielles Bios ? dachte ich hätte mal sowas gelesen ?
  10. japp, jedes einzelne gesteckt, umgesteckt, paarweise, ab 16GB ist aber schluss - selbst 3 DIMMs erkennt er nicht als 24GB. Auch XMP an und aus....in anderen Foren wird geschrieben das man die Speicher manuell einstellen muss im speicher erst dann erkennt der R4 die richtig...aber da hört mein LATEIN auf...
  11. Servus Gemeinde, ich wollte meinen Render Server von 16GB auf 32GB aufrüsten. Habe im Netz ein günstiges Angebot für ein 32GB Kit bekommen. Ich verwende Corsair Vengeance 4x8GB Kit - CMZ32GX3M4x1600C10 XMP 1.3 Der Aurora bietet mir aber nur 16GB an nach der Installation der RAMS. CPU-Z seigt mir auch nur 2 belegte Bänke was ja Quatsch ist...Der Speicher ist QuadChannel. Habe schone Module hin und her getauscht, brachte kein Erfolg. Bios Reset Bios ist A11 OC Profil 2 versucht Bios Defaults geladen stecke ich meine 4x4GB wieder in den Aurora läuft alles perfekt....ES SOLLEN ABER 32GB werden... Hat jemand eine IDEE ? (PS in den Einstellungen des SDRAM kenne ich mich nicht aus ! hatte mal auf Manual umgestellt und die Werte 10-10-10-27 waren da schon drin - mit den anderen kann ich nichts anfangen - brachte aber auch kein Erfolg. Hat jemand eine Idee wie ich die 32GB ans Laufen kriege ?
  12. So muss das Thema nochmals pushen....Ersatzteile sind rar ich brauche noch DVD DVD-Caddy DVD-Sata-Kabel Danke für Eure Unterstützung
  13. JAPP - Danke für den TIPP - aber da ist es auch rar...
  14. Liebe Gemeinde, ich habe bei Kleinanzeigen einen m14x gekauft den ich für meinen Sohn herrichten wollte (er zockt gern GTA 3-4). Wie es ja hier jedem schon gegangen ist wurde mir der Laptop als defekt verkauft weil er nicht startet sondern nur Pieptöne kommen (is ja kein Problem zu richten) - letzten Endes habe ich ein ausgeschlachtetes m14x bekommen was unprofessionell geöffnet wurde, und eine CPU verbaut wurde die nicht für den Sockel ist und damit alles passt mit ordentlich Paste eingeschmiert wurde.... Momentan macht es auch keinen PIEP. Ich bin jetzt auf der Suche nach den originalen Komponenten (es ist nämlich ein Nebula Red und da lohnt sich aufbau) Vielleicht hat jemand Teile rumliegen die er gern verkaufen möchte ! Habe schon einiges bei Ebay gefunden und ersteigert....dennoch fehlen Teile Mir hilft es auch wenn jemand eine Ersatzteilliste (mit Dell-Codes) hat dann suche ich im Web weiter. Folgende Teile hätte ich gern noch: DVD Laufwerk DVD Caddy DVD Kabel WWAN Modul (DW5800 oder gern auch anderes 3G/4G) WLAN Modul (Egal welches) CPU/GPU Lüfter MemoryAccessPanel Ich danke Euch!
  15. stimme @dude08/15 zu. Würde aber zusätzlich dies hier versuchen: 1. Rechner aus und Akku raus (Netzteil trennen) 2. Power Taste 10 sek gedrückt halten 3. Netzteil ran (ohne Akku) 4. FN Taste gedrückt halten 5. Power Taste kurz drücken 6. Wenn Alienkopf erscheint die FN Taste loslassen 7. Diags in den kommenden Anweisungen laufen lassen 8. Rechner runter fahren Akku rein ! Spass haben ! Ein Blank Screen kann aber auch durch defekte Hardware hervorgerufen werden auch ohne PIEP Signale z.B. durch def. HDD oder RAM....dazu kommen wir aber später wenn die Anleitung oben nicht hilft !
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.