Zum Inhalt springen

McSpeenie

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Wohnort
    Schwarmstedt
  • Beruf
    Co-Worker Facility Management
  • Interests
    =/\=TOP SECRET=/\=
  • Komplett PC (nicht Alienware)
    MacPro 5.1 Late 2012
  • Eigenbau PC
    Keiner

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Nicht im Besitz
  • Desktop
    Aurora R4
  • Zubehör
    TactX Maus
    TactX Tastatur

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

McSpeenie's Achievements

Azubi

Azubi (3/14)

  • Kollaborateur
  • Erster Beitrag
  • Erste eigene Unterhaltung
  • Woche 1 geschafft
  • Einen Monat später

Recent Badges

0

Reputation in der Community

  1. Moin zusammen, vielleicht weiß jemand woran es liegen kann. Ich habe einen alten Alienware Aurora R4 indem ein i7 3960X bisher arbeitete. Habe dann einen i7 4960X eingebaut und bekomme immer wieder einen Bluescreen beim starten. Wenn ich einen RAM Test mache startet der PC neu oder hängt sich auf. Mache ich einen CPU Test, verläuft der Test erfolgreich. Rüste ich zurück auf den i7 3960X verlaufen CPU und RAM Test erfolgreich, kein Bluescreen und kein aufhängen.
  2. Hallo GoldenHunter, danke für deine Antwort und die Übersetzung. Ich werde mal versuchen die WaKü auseinander zu nehmen und zu schauen ob ich das wieder hinbekomme. Aber wenn ich eine andere WaKü wie die Corsair H80i in dem Link, dann arbeitet die doch aber nicht mit dem CommandCenter von Alienware zusammen oder?! kann ich beim zerlegen irgendwas falsch machen? Schließe ich nicht Luft ein beim wieder zusammenbauen der Wakü? florian edit: hab die alte Wakü eben zerlegt wie auf den Fotos, aber bei mir kam nur klares wasser raus, was nach kühlflüssigkeit riecht, aber es war kein Glibber oder sonstiges drin oder dran. Ist dann vielleicht die Pumpe aus der altrn Wakü kaputt oder was is da los?! will die neue Wakü nich auch noch zerlegen zumal ich nicht weiß wie ich da neues Wasser oder Kühlflüssigkeit reinbekomme. - - - Aktualisiert - - - Hallo. Nachdem ich heute die alze Wakü zerlegt habe, habe ich nochmal einen letzten Versuch gemacht und die neue Wakü nochmal ausgebaut, hab dann noch mehr Wärmeleitpaste raufgetan und den Lüfter von der alten Wakü (wo die Pumpe wohl defekt war) vor den Radiator der neuen Wakü gepackt für mehr kühlung, so wie bei der Corsair H80i oder anderen H Modellen. Jetzt ist er wieder so leise wie früher und die Temperaturen sind wieder auf normal niveau. danke für die Hilfe und Infos. Gruß Florian
  3. Hi, danke für deine Antwort. Es sieht so aus, als wenn in deinem Link es sich un mein Problem handelt. Ich nutze das selbe Tool wie auf den Bildern um die Temperatur auszulesen und habe fast die selben höchstwerte wie da makiert. Nur weiß ich nicht ob ich die Wakü so zerlegen kann wie da und ich verstehe das Englisch leider nicht. Das bisschen Schulenglisch was ich noch kann hilft mir nicht weiter. Kann mir vielleicht ver kurz sagen um was es sich bei dem Link genau handelt? Gruß Florian
  4. Hi. Ich habe das selbe Problem wie der Vorposter. Ist meine Pumpe vielleicht defekt? Also ich habe auch einen Aurora R4 und vor einigen Monaten fing der PC einfach an sehr laut zu werden, als wenn eine Turbine startet. Ich habe ihn seit dem auch kaum noch angemacht und ihn auf 50% Leistung laufen lassen damit er nicht so warm wird und der Lüfter nicht so hoch dreht. Im Idle dreht er nicht ganz so hoch und die CPU Temperatur hält sich zwischen 50 und 60 Grad, sobald er aber ein Program oder ähnliches Ausführt schießt die Temperatur auf 80 bis 100 Grad und der Lüfter dreht auf Maximum. Hab schon im Netz gegoogelt und habe eine neue Orginal Wakü gekauft auf eBay für 50€ anstatt 300€ bei Dell inklusive Techniker. Hab auch neue Wärmeleitpaste drauf gemacht bevor ich die neue Wakü eingebaut habe, aber das Problem besteht immer noch. Die CPU Temperatur schießt hoch und der Lüfter dreht voll auf. Das ist zu laut und so kann man nicht arbeiten. Verdreckt oder verstaubt ist der Aurora nicht. was kann ich noch tun? Hab ich irgendwas falsch gemacht? Wär super wenn mir jemand helfen könnte oder hilft da nur noch der Techniker? Wenn ihr mehr Infos braucht sagt mir Bescheid. Gruß Florian
  5. [ATTACH]5691[/ATTACH] Habe wieder so ein altes Notebook im Arsenal und das DVD-Laufwerk ließt keine DVD's oder CD's mehr. Kennt jemand nich dieses alte Notebook und kann mir ein passendes Laufwerk verlinken oder mir sagen ob das Bios auch von einem externen über USB angeschlossenem DVD-Laufwerk bootet um Windows neu zu installieren? Gruß Florian Es handelt sich um ein IDE Laufwerk, hatte auch ein neues Bestellt aber es hat einen anderen IDE Anschluss.
  6. Das befürchte ich auch. Zur zeit liegt das gebot bei 141€
  7. Hab ich schon. Die Auktion läuft in knapp 2 tagen aus und das Gebot liegt erst bei 51€
  8. Sozusagen ich suche den nerd der sowas sucht. Ok das war bisher auch meine Meinung und denke das 320€ schon echt viel sind für die alte Kiste, wollt aber lieber nochmal hier im Forum anfragen wie ihr das seht und was so wert technisch raus zu holen ist.
  9. Hmm, das erklärt dann wohl warum da jemand bereit ist mir auf Ebay Kleinanzeigen 320€ dafür zu geben.... Hardwaretechnisch hast du recht, da ist ein zehn Jahre altes Notebook nichts wert und auch trotz Aufrüstung sicher gnadenlos veraltet, aber mache Dinge haben sowas wie "Sammlerwert" so auch die Produkte von Alienware und je nach Beliebtheit und Seltenheit. Für manche Menschen hat das schon wert und falls sich hier im Forum jemand in der Branche auskennt, würd ich gern wissen was ich denn so dafür verlangen kann ;-)
  10. Sorry, die Daten habe ich vergessen... Spezifikationen Alienware Area 51m N766: Intel Pentium 4 mit 3,4 GHz und HT- Technologie 2 GB Samsung Arbeitsspeicher 32GB SSD nVidia GeForce Go 5600FX LAN Anschluss (kein WLAN) Integriertes 56k Modem Diverse Standard Anschlüsse die halt so an einem Laptop dran sind wie USB 1.1/2.0, VGA Ausgang, SD Kartenleser usw. Gruß McSpeenie
  11. Hi Leute, Ich würde gerne von euch wissen welchen eschätzten Wert der folgende Laptop noch hat. Es ist ein alter Alienware Area 51m N766 Bauhjahr 2004 in Gift-Grün. Dieses ehemalige Schmuckstück findet man nicht mal mehr auf Ebay. Jedenfalls habe ich das gute Stück etwas aufgerüstet und den Akku durch einen neuen Ersetzt, ein neues Netzteil besorgt, die vorhandene langsame 60GB Festplatte durch eine SSD ersetzt, den ursprünglichen 1GB Ram durch maximal 2GB Marken Arbeitsspeicher ersetzt und Windows 7 installiert. So, da nun das Teil praktisch "refresht" wurde, würde ich gerne eure Meinung dazu wissen und für wieviel ich es wieder verkaufen könnte. Insgesamt habe ich 180€ reingesteckt und habe ihn mal für 350€ bei Ebay Kleinanzeige reingesetzt um zu sehen wie die Resonanz ist. MfG McSpeenie
  12. McSpeenie

    Area-51 R1 3500

    Hab noch herrausgefunden, dass eine SSD sinn machen würde um mehr Performance zu bekommen. Jedoch dann mit Win 7 statt mit Win 8 da der P4 die NX Technologie nicht unterstützt die Win 8 aber fordert von der CPU um ausgeführt zu werden. Win7 unterstützt aber schon das "Trim"'verfahren somit kann ich auch eine SSD benutzen. Ich glaube mehr geht nicht
  13. Hi. Hoffentlich bin ich hier richtig. Ich habe einen alten Alienware Area 51 N766 Laptop bei dem ich den Arbeitsspeicher aufrüsten wollte. Jedoch befindet sich an der Unterseite wie gewöhnlich sonst bei jedem Laptop keine verschraubte Klappe hinter der der Arbeitsspeicher sitzen könnte. Ich vermute jetzt, dass sich der RAM unter der Tastatur befindet, jedoch weiß ich nicht wie ich die ab bekomme ohne was zu beschädigen. Habe schon sämtliche Schrauben an der Unterseite gelöst aber bekomme das Chassis kaum auseinander geschweige denn an den Arbeitsspeicher. Wär toll wenn mir jemand helfen könnte. MfG Florian
  14. McSpeenie

    Area-51 R1 3500

    Vielen Dank. Mal schauen was sich so machen lässt.
  15. McSpeenie

    Area-51 R1 3500

    Ok, danke für deine Antwort und Tipp. Für weiteres bin ich gern zu haben.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.