Jump to content

Mylo07

Members
  • Content Count

    79
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Wohnort
    Bayern

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware Area-51m R1
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Social Gaming Platforms

  • Uplay
    Girdimi_7

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Guten Morgen, gibt es jemanden aus dem Raum München, der das für mich machen kann? (& natürlich schon mal gemacht hat, sonst mach ichs selber ) Gruß Mylo
  2. @Sk0b0ld Danke dir. Vor etwa einer Stunde kam ein neues Update für Alienware OC Controls raus (nach 4 Tagen) & somit ist das behoben. Meine UV Settings starten beim Hochfahren wieder Wie von mir anfangs vermutet, lag es wirklich an AWCC angenehmen Abend noch
  3. Ja Wenns nach mir geht hängt das mit AWCC zusammen 1.10 is schon bei mir min ne Woche drauf & da bestand das Problem nicht. Setzt jegliche UV s zurück beim hochfahren. Ob mit TS, AB oder sogar AWCC eigen UV beim i9. Lächerlich wenn es bei so einem "low game" wie GTA im ladebildschirm dann plötzlich >85°C hast (unter 10% Auslastung) Also an & für sich geht's. Aber man muss es jedesmal neu /manuell starten 😡 Sind künftige Updates seitens Dell unterbunden, wenn man deren eigene Update Software deinstalliert? & kann ich problemlos BIOS downgraden bzw. muss ich dabei was beachten.
  4. Danke für deinen Hinweis. Tatsächlich habe ich diesen drauf, aber der wäre ja schon länger drauf. D.h. Downgraden am besten? (ausgeliefert wurde meiner damals mit 1.8.1)
  5. Hallo Leute, gestern hat AWCC "Komponente heruntergeladen" Auf der Dell Supp. Seite scheint es hierzu auch ein Update zu geben (d.h. hat er wohl automatisch gemacht ..) Schön & gut, im Grunde stört mich das ja nicht. Haber aber jetzt folgendes Problem: MSI Afterburner startet & läuft ingame ... nach etwa 5min habe ich einen FPS Drop & die GPU läuft wieder normal/stock ?! MSI AB läuft aber im Hintergrund noch & wenn ich drauf schaue, ist auch mein gespeichertes Profil drin bzw. zeigt er als "aktiv" an. Aber lt. HWInfo zieht die GPU wieder 1,050v & OSD zeigt auch dann 1920 bis 1950 MHz an Bis gestern hat das einwandfrei funktioniert. Habe bei 0,862 = 1815Mhz & mehr will ich ja nicht. Läuft wie ich es mir vorstelle 3h (GTA V z.b.) bei max 69°C Ich laufe zwar bei GTA nicht ins TempLim. trotzdem würde ich gerne einfach diese 0,862v (dauerhaft) beibehalten, da ich teilweise besser mit diesen 1800/1815MHz fahre . . . Meine Vermutung ist, dass das mit dem UPDATE von AWCC zusammenhängt. Hat / hatte jemand das Problem auch schon? Habt Ihr eine Idee? Nutzt ihr AB auch schon bei "Startup" oder würdet ihr davon abraten. *Nachtrag: ich sehe auch, dass wohl mein CPU UV auch auf Stock zurückgesetzt wird -.- Danke schon mal
  6. Gerade so 10092p. geschafft ^^ Also Stock schaffe ich 10250. Würde diese quasi anpeilen wollen, bei diesen Temps Heaven is noch im Download bei meiner Bambusleitung (daher mache ich auf die schnelle immer TimeSpy) UPDATE: Glaube habe jetzt mein pers. "Jackpot geknackt" ... werde auf diesen Einstellungen mal ausreichend gegetesten ob das so passt.
  7. Hier schon mal weitere 100p mehr bei TimeSpy mit der saubereren Kurve https://www.3dmark.com/3dm/47229429 Kurvenverlauf so sollte jetzt aber passen, oder? Wieso zieht diese immer noch ~180 W. Dachte das wird mit der Kurve gemindert
  8. Ok Logo. Ich setze mal meinen Spot etwas niedriger - möchte ja (Temp) Throttling meiden. Oder soll ich niedrigere Spannung probieren, dann würde es aber wieder mehr in Richtung OC gehen, oder? Heaven lade ich gleich mal runter Die anderen zwei Games sind kostenpflichtig nehme ich mal an.
  9. ich glaube ich Depp habe danach msi ausgeschaltet, aber Hwinfo (kurz) weiter laufen lassen Achso, dachte wichtig is der Spot 900mv & rest müsste quasi +/- sein Dann mach ichs nochmal sauber, danke für deinen Hinweis Mit welcher Software kann ich ca 1 - 2h last ausüben Habt ihr da eine Empfehlung?
  10. Danke für deine Antwort - diesmal erneut laufen lassen & nach >20min doch ins TempLim gelaufen - ansonsten steht stets bei Lim1 = "No Load" da (das ist so gewollt, oder?) Da ich beim stock TimeSpy 1905 Mhz gesehen habe, habe ich die Kurve auch wieder auf diesen (von 1920MHz) angepasst: Hier mal HWInfo, bin mir nicht sicher - dann sollt ich lieber nochmal runter gehen oder? auf 1860 Mhz? (s. daneben meine Kurve - was mich wundert, wieso bin ich bei max. nun doch höher 1,044v ?! --> ich laufe mit Sicherheit deswegen wieder ins TempLimit, oder?) Nein, tatsächlich liegen die 1905 Mhz bei Division 2 nicht an. Hat bei ca. 1890 Mhz angefangen & am Ende bei 1860 Mhz festgelegt (mit genannter Einstellung) Erst beim TempLimit bin ich wieder unter die 1800Mhz gefallen Sorry Jungs, aber ich lass euch bestimmt in Ruhe, wenn ich meinen "persönlichen" Spot gefunden habe *EDIT: & wieso tacktet die GPU nun noch höher als 1905, max. wären ja 1935 erreicht worden -.-
  11. Leider muss ich jetzt doch was fragen 0,9 v / 1920 Mhz Habe das bei 0,9 auf 1920 geschoben, weil Stock leiste bei 1, 05v auf die 1920 gehen würde. (lt oc Kurve stock & gpuZ) Das wäre aber jetzt schon OC oder? HWinfo habe ich leider nicht laufen lassen, sonst würde ich das noch anhängen. Jedoch war laut OSD einmal Peak 70°C & sonst nicht höher. Halbe Stunde division 2 läuft einwandfrei bei ~ 70°C & mal auf 1860 MHz "gedroppt" TimeSpy habe ich fast 100p mehr: http://www.3dmark.com/spy/12226430 Grundsätzlich bei 1920/1905 (auch mal 1890mhz gesehen) Jetzt mal nur ausm Bauch heraus, ist das zu viel? Bzw sollt ich noch was beachten. Gefühlt läuft die CPU auch dadurch ~5°C niedriger Sonst habe ich nix geändert bei msi ab, nur die Kurve angepasst. Falls gewünscht, kann ich diese noch reinstellen bzw das Ganze nochmal mit HWinfo *mir geht's nicht um OC. Mein Ziel: min. gleiche Leistung ohne Temp Limit. & dabei bei Möglichkeit die GPU (theoretisch zumindest) schonen. Danke schon mal
  12. Cooler Typ @Silentfan 💪 Idiotensicher erläutert & somit umsetzen können. Zwar hat Captn mir schon geschrieben ich soll bei 0,9mv auf ca 1800 festnageln, aber das mit der curve hab ich nicht ganz überrissen gehabt & daher bis heute gezögert. (trotz YT) Mein Fazit nach etwas mehr als 1h Test im Nachgang: >\= 1800 MHz & die GPU läuft nicht mehr ins Temp Limit. Bin bei max 70°C Besonderen Dank auch für die Vergleichsbilder. So konnt ich das kack vid auf YT besser verstehen xD Ich bilde mir ein, dass da noch mehr gehen würde, aber muss zugeben mein Ziel (Temp senken, auch wenn es minimal ist) ist somit erreicht. 👌✌️
  13. Okk, klingt fair 😝 Würde ich jetzt auch so auslegen. Danke Aber um meinen Standpunkt "klar zu machen", auch wenn ich mich vorher wegen dem takt mobile & desktop Variante vertan habe: Wenn AW das Gerät mit einer RTX 2080 (mobile) bewirbt, dann darf ich ja davon ausgehen, dass das A51m zumindest auch die angegebenen Specs von Nvidia einhält. Egal ob ich jetzt 20 oder 25°C im Zimmer habe, quasi "in jeder Lebenslage" 😜 Fazit: Meine rtx 2080 läuft (beim Temp Limit 74/75°C) mit ca 1700Mhz bei aktueller Zimmertemp (diese war ja vor ein, zwei Monaten nochmal um bestimmt 3 - 4°C niedriger) Ich vermute, dass ich aufgrund der Zimmertemp nicht mehr auf die >1800mhz komme. D. H. Mein "Mimimi reklamieren" ist somit dummes geschwafel, da ja meine über dem angegebenen takt läuft. Ich euml habe mich ja nach der "Desktop" Variante gerichtet bissl selbstkritisch muss ich ja jetzt sein
  14. Anscheinend meinerseits nicht klar ausgedrückt. Also Nvidia Hersteller der GPU (& dieser garantiert quasi beim Verkauf, die angegebenen Takte, ob Basis oder boost... Weiß ich nicht. Vermutlich beides, da diese ja als "Specs" angegeben sind. Nichts desto trotz is ja AW/Dell der Hersteller des großen Ganzen, daher würde ich (wenn) bei diesen reklamieren müssen. So meinte ich das Wie du auch merkst, hab ich mich ja von vornherein vertan ("boost >1700mhz"). Daher musste ich mich nach erneutem einlesen, mich korrigieren ("boost für rtx 2080 mobile = 1590mhz angegeben") Daher auch mein: Also, wenn sich jemand belehren lässt, dann bin ich das, da ich z. B. stets der Annahme war das im Falle der CPU (bsp: i9 9900k) von "throttling" die Rede ist, wenn (Stock) all core 4,7gHz nicht gehalten werden können. Heißt wohl < 3,6 Ghz Also sieh(t) es bitte entspannt, wenn ich etwas missverständlich schreibe bzw. nicht ganz so korrekt. Ein (freundlicher) Hinweis & ich versuche mich genauer bzw korrekt auszudrücken.
  15. Naja Hab mich jetzt mehr an der rtx 2080 (desktop) orientiert & da wäre boost bei >1700 MHz Aber mein Fehler(?!), bei der "mobile" Variante 1590 MHz angegeben. Dell hab ich ja nicht direkt erwähnt, nur habe ich das Gerät bei denen gekauft & wenn ich ein Problem mit der GPU hätte, reklamiere ich ja nicht bei Nvidia Trotzdem danke für deinen Hinweis (; Hab mir vllt zu viel (ab Werk) erhofft. Die kleinere Version wäre womöglich besser gewesen, dann würde ich nicht ständig auf die Temps schielen denk ich BTW Das neue BIOS (1.10.0) scheint raus zu sein Hat das zufällig jemand schon drauf?
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.