Zum Inhalt springen

screen tearing auf aw 15 r2


Empfohlene Beiträge

Bei meinem Aw 15 r2 ist screen tearing in allen spielen die ich hab außer Minecraft. In Stresstests oder Benchmarks tritt es nicht auf.

Alle Treiber sind aktuell. Das Aktivieren von Vsync oder Begrenzung der Bildwiderholrate in der Nvidia Systemsteuerung verändert nichts. 

Auf einem externem Monitor tritt es nicht auf.

Die gtx 965m ist übertaktet, falls das was zur Sache tut.

Was kann ich da machen?

mfg

Bearbeitet von Luis A
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Luis A:

Zunächst einmal müsste man abklären, mit welcher Bildwiederholfrequenz dein Notebook-Display arbeitet und mit wie vielen Bildern pro Sekunde die betreffenden Spiele laufen. Um letzteres korrekt zu ermitteln solltest du VSync und jegliche Begrenzungen der Bildwiederholrate testweise deaktivieren und dann mit einer Software wie z.B. Fraps die fps anzeigen lassen. Sollten es mehrere Spiele sein notierst du dir am besten dann die jeweiligen fps.

Gruß

Jörg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Jörg:

@Luis A:

Zunächst einmal müsste man abklären, mit welcher Bildwiederholfrequenz dein Notebook-Display arbeitet und mit wie vielen Bildern pro Sekunde die betreffenden Spiele laufen. Um letzteres korrekt zu ermitteln solltest du VSync und jegliche Begrenzungen der Bildwiederholrate testweise deaktivieren und dann mit einer Software wie z.B. Fraps die fps anzeigen lassen. Sollten es mehrere Spiele sein notierst du dir am besten dann die jeweiligen fps.

Gruß

Jörg

Ok ich hab nochmal bei Furmark genau hingeschaut, und ich seh dort auch screen tearing bei bis 60 fps

Ok ich hab nochmal bissle rumprobiert, und es erscheint nur wenn ich dinge in fullscreen benutze

Also es kommt in allen anwendungen außer in windows und in meinem Browser vor

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Luis A:

Zitat

Ok ich hab nochmal bissle rumprobiert, und es erscheint nur wenn ich dinge in fullscreen benutze

Ok, ich denke die meisten Spiele laufen im sogenannten Vollbildmodus, spielt aber auch eigentlich keine große Rolle. Leider bist du nicht auf alle meine Fragen eingegangen.

Zitat

Ok ich hab nochmal bei Furmark genau hingeschaut, und ich seh dort auch screen tearing bei bis 60 fps

Ich würde schon mit den Spielen testen und nicht mit einer solchen Software.  Darum nochmals mein Rat, zunächst ALLE Limitierungen(im Spiel und/oder im Treiber)  und VSync deaktivieren um herauszufinden, mit wieviel FPS ein Spiel XY auf deinem System maximal läuft. Nutze dafür bitte ein Spiel, was ganz klassisch normal im Vollbildmodus läuft, also KEIN Browser-Spiel oder ein Spiel, was im Fenstermodus läuft. Beobachte auch bitte, wie die FPS sich in verschiedenen Spielsituationen evtl. verändern und merke dir den FPS-Bereich, der größtenteils erreicht wird. Bitte teile uns dann diese FPS- Werte hier mit und wir brauchen noch die Bildwiederholfrequenz deines Displays.

Gruß

Jörg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jörg

Anscheinend hast du meine erste Antwort übersehen. Aber mein Display hat 60hz und z.B. in cs:go habe ich durchschnittlich 110 fps.  In der steam version von Krunker durchschnittlich bissle über 200

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Luis A:

Zitat

Anscheinend hast du meine erste Antwort übersehen

Das kann sein, ich sehe es gerade, aber ich meine das hätte gestern noch nicht da gestanden, evtl. hast du es ja nachträglich geschrieben, naja, ist aber auch egal.

Ok, wenn du 100-200fps in deinen Spielen erreichst bei einem 60Hz-Display, dann ist das schonmal positiv. V-Sync funktioniert nämlich nur dann optimal, wenn mindestens soviel FPS in einem Spiel erreicht werden wie die Bildwiederholfrequenz des Displays. Hättest du beispielsweise nur max. 53 fps in einem Spiel, so käme V-Sync gar nicht zum tragen. Als Alternative könnte man dann in den V-Sync-Treibereinstellungen die halbe Aktualisierungsrate einstellen. das Spiel würde dann auf 30fps, also exakt der Hälfte der max. Bildwiederholfrequenz laufen, wo dann V-Sync wieder wirken kann.

Eigentlich ist in deinem Fall eine zusätzliche Limitierung der max. FPS unnötig, wenn nicht sogar von Nachteil. Wenn deine Spiele ohne V-Sync und jeglicher Limitierung 100-200 FPS erreichen, so werden diese Spiele alleine schon durch die Aktivierung von V-Sync bei deinem Display automatisch auf max. 60 FPS limitiert. Solltest du die Möglichkeit haben, im Spiel oder auch ausserhalb des Spieles eine Limitierung zu deaktivieren, solltest du das bitte tun, evt. stört sich da etwas gegenseitig. Alleine die Aktivierung von V-Sync führt bei deinem System bzw. bei deinem 60Hz-Display zu einer automatischen Limitierung auf 60 FPS. Falls die FPS nicht im Spiel angezeigt werden, solltest du dies mit geeigneter Software während des spielens prüfen.

Gruß

Jörg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jörg

ok in meiner Nvidia Systemsteuerung kann ich bei vsync nur ein oder aus auswählen. Aber wenn ich ein auswähle sind die fps in Spielen nicht begrenzt und es behebt auch nicht das Screentearing

gruß

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Luis A:

vor 12 Stunden schrieb Luis A:

Aber wenn ich ein auswähle sind die fps in Spielen nicht begrenzt und es behebt auch nicht das Screentearing

Dies zeigt, dass V-Sync, aus welchem Grund auch immer, im betreffenden Spiel nicht aktiv ist, denn ansonsten hättest du definitiv nicht mehr als 60 FPS !! Somit erklärt sich dann auch dein Tearing-Problem. Nun weiß ich natürlich nicht, ob du in der NVidia-Systemsteuerung die globalen Einstellungen nutzt oder ob du V-Sync im zugehörigen Spiele-Profil geändert hast. Ausserdem darf dort nirgendwo stehen "Die 3D-Anwendung entscheiden lassen". Falls du das nämlich eingestellt hast, werden die Einstellungen im Spiel angewendet und nicht die Einstellungen in der NVidia-Systemsteuerung. Sicherheitshalber solltest du IM Spiel V-Sync ebenfalls aktivieren und falls möglich, eine evtl. vorhandene FPS-Limitierung entweder komplett abschalten, oder, falls das nicht möglich ist, eine der passenden Vorgaben wählen, in deinem Fall dann halt 60 fps. Fest steht aber, dass du bei deinem Display und korrekt aktiviertem und aktiven V-Sync nicht mehr als 60 FPS in einem Spiel haben wirst. Und wenn das bei dir nicht der Fall ist, dann stimmt etwas nicht.

Gruß

Jörg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Luis A:

Hallo,

wollte mich nur mal erkundigen ob du dein Problem lösen konntest inzwischen. Leider hast du dich nicht mehr gemeldet.

Gruß

Jörg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jörg

Ja Entschuldigung, Ich habe das Forum hier irgendwie ganz vergessen. Aber leider hat sich men Problem Immer noch nicht gelöst. Eine neu Installation hat auch nichts verändert. zetz die tage mal mein system komplett zurück. mal gucken ob das was verändert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Luis A:

Ich denke dass bei dir einfach nur eine Einstellung nicht korrekt ist. Schade dass ich dein Gerät nicht vor mir habe, dann wäre es für mich wesentlich einfacher den Fehler ausfindig zu machen.

Gruß

Jörg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jörg

ich hab meine Festplatte Formatiert und Windows neu Installiert und das Screen tearing ist immer noch da. Aber eigentlich kann auch keine Hardware kaputt sein. Die graka kanns nich sein da auf einem externem Monitor kein tearing ist, und der Laptop-Bildschirm kanns auch nicht sein weil wie bereits gesagt das tearing nur in manchen Anwendungen auftritt. Wenn Anwendungen nicht im Vollbild Modus sind tritt es auch nie auf 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Luis A:

Ok, danke für dein Feedback. Ja, tut mir leid dass du immer noch das Problem hast, jedoch habe ich alles dazu gesagt was es zu sagen gibt und aus der Ferne etwas zu beurteilen ist sehr schwer, am besten wäre es, wenn ich das Gerät vor mir habe. Eine Sache könntest du jedoch noch ausprobieren : Trenne mal den externen Monitor testweise vom Gerät, so dass Windows nur das Notebook-Display erkennt und ansteuern kann. Das machst du am besten, bevor du das Notebook einschaltest.  Anschliessend prüfst du bitte mal, ob der Grafik-Modus, mit dem das Notebook-Display angesteuert wird, korrekt ist, also hinsichtlich Auflösung und Hz. In der Regel sollte das aber ok sein. Dann kannst du mal die Spiele nochmals prüfen hinsichtlich der fps, die bei korrekt aktiviertem V-Sync maximal erreicht werden. Es dürften dann nicht mehr als 60 FPS sein. Manche Spiele machen das von sich aus, andere nicht, da müsstest du dann extra Software installieren, z.B. Fraps. Mal schauen ob du dann immer noch Tearing hast. Ich habe nämlich den Verdacht, dass der externe Monitor die Probleme verursacht. Um das auszuschliessen muss der externe Monitor während der Testläufe komplett vom Notebook getrennt sein!! Dies ist ja relativ einfach und schnell zu bewerkstelligen und absolut kein Aufwand. Windows und die Spiele dürfen übergangweise NUR das Notebook-Display finden und nutzen können, damit hier nichts durcheinander geraten kann. Du musst ausserdem zusätzlich sicherstellen, dass Windows UND der NVidia-Treiber dein Notebook-Display als Haupt-Display ansehen.

Drei Fragen habe ich noch :

Nutzt du das Notebook-Display und den externen Monitor gleichzeitig?

Mit welcher Bildwiederholfrequenz und Auflösung arbeitet der externe Monitor?

Welche native Auflösung hat dein Notebook-Display?

Gruß

Jörg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Luis A:

Zitat

1. Ja ich benutze beides gleichzeitig.

Kann eine Ursache sein, muss aber nicht. Dennoch kann man nicht gänzlich aussschliessen, dass durch die gleichzeitige Nutzung das V-Sync nicht funktioniert, auch dann, wenn beide Sichtgeräte mit den gleichen Signalen angesteuert werden(1920x1080, 60Hz). Darum ist es sehr wichtig, dass du zunächst mal NUR mit dem Notebook-Display arbeitest bzw. testest und den externen Monitor komplett vom Notebook trennst. Für Windows, Grafiktreiber und für die Spiele darf es nur noch dieses eine Display geben und sonst keines.

Zitat

2. 60hz 1920 x 1080

Ok, dein externer Monitor hat die gleiche max. Bildwiederholfrequenz und Auflösung wie dein Notebook-Display, gut zu wissen.

Du kannst dich ja wieder melden sobald du ohne angeschlossenen Monitor alles durchgetestet hast. Ich bin fast zu 100% sicher, dass deine Hardware absolut in Ordnung ist. Es handelt sich sehr wahrscheinlich um ein Erkennungsproblem und/oder um ein Einstellungsproblem.

Gruß

Jörg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also hier nochmal ein update: Ich habe ohne externen Monitor rumprobiert und es hat leider nichts verändert. Ich habe mich auch an den Nvidia support gewendet und die meinten dass meine Graphikkarte kaputt ist :( 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Luis A:

Danke für dein Feedback :) .

Zitat

Also hier nochmal ein update: Ich habe ohne externen Monitor rumprobiert und es hat leider nichts verändert.

Das ist sehr schade.

Zitat

Ich habe mich auch an den Nvidia support gewendet und die meinten dass meine Graphikkarte kaputt ist :( 

Kann man man natürlich nicht gänzlich ausschliessen, zumal du ja auch übertaktet hast. Glauben tue ich jedoch nicht so recht daran. Klar, wenn irgendwas nicht funktioniert ist man immer sehr schnell mit Aussagen wie "Ja, das ist kaputt,muss neu.". Aber auch NVidia kann aus der Ferne die Situation auf deinem Gerät nicht objektiv beurteilen, das ist das große Problem. Was du vielleicht noch machen könntest wäre einfach mal die Übertaktung testweise rauszunehmen und die Graka wieder mit den Standardwerten zu betreiben.

Gruß

Jörg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jörg

Ja Ich habe die übertaktung schon entfernt und auch das ganze Programm dafür deinstalliert. Und btw seit der neuinstallation von Windows ist bei cs:go garbkein screentearing mehr, und nvidia vsync funktioniert bei Minecraft, aber bei keinem anderem spiel. Und ich hab auch irgendwie das gefühl dass es generell etw. weniger wird mit dem screentearing. Aber ich melde mich hier noch mal falls sich was verändert.

gruß

Luis

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.