Zum Inhalt springen

Jörg

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    4.113
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    162

Jörg hat zuletzt am 13. Juli gewonnen

Jörg hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Wohnort
    Raum Aachen
  • Komplett PC (nicht Alienware)
    Medion
  • Eigenbau PC
    nicht vorhanden

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 18
    All Powerful M18X R2
  • Desktop
    Nicht im Besitz
  • Zubehör
    TactX Headset
    TactX Maus

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

Leistungen von Jörg

Großmeister

Großmeister (14/14)

  • Gut reagiert Selten
  • Zugehörig Selten
  • Hilfsbereit Selten
  • Äußerst beliebt Selten
  • Kollaborateur

Neueste Abzeichen

826

Reputation in der Community

4

Community-Antworten

  1. @exzom808: Das freut mich zu hören, allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass dann dieses von dir beschriebene Kleben eine andere Ursache haben muss, denn normalerweise hilft da gar nichts. Vielleicht war es bei deinem Gerät einfach nur Dreck, evtl. war es total versifft. Und dafür sind Spümittel und Wasser natürlich bestens geeignet . Gruß Jörg
  2. @exzom808: Sehr schönes Gerät. Hilft beides nicht !! Die Gummierung ist kaputt, da hilft gar nichts mehr, ausser eine Kompletterneuerung. Wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich da gar nichts machen, sofern das Gerät in einem Top-Zustand, unverbastelt im Originalzustand ist und einwandfrei funktioniert. Wenn es klebt dann lass es kleben, scheiss drauf. Im Originalzustand kann das Gerät irgendwann mal etwas im Wert steigen bei Sammlern und Liebhabern. Wenn du jetzt anfängst alles auseinanderzureißen und evtl. neu zu lackieren kannst du das natürlich vergessen. Sammler und Liebhaber sind nur an Originalen interessiert. Gruß Jörg
  3. @dude08/15: Genau das meinte ich bezüglich der Windows-Einstellungen. Gruß Jörg
  4. @pitha1337: Seit wann besteht dieses Problem? Ist das bei allen Buchstaben/Zeichen so, oder sind es nur einzelne Tasten? Sind die Windows-Einstellungen hinsichtlich Tastatur ok? Eventuell dazu mal alle Tasten durchgehen wenn du Zeit hast, auch mit unterschiedlicher Software(z.B. Word und Editor). Dabei die Tasten sowohl normal, als auch stark verlangsamt betätigen. Sollten alle Tasten betroffen sein, unabhängig von der verwendten Software, dann....... wird dieser Schritt u.U. leider notwendig sein, aber auch erst dann, wenn software-seitig alles geprüft ist. Gruß Jörg
  5. @Uziel: Schade dass dein Gerät nicht mehr funktioniert. Auch mir kann das bei meinem irgendwann genau so passieren, damit muss ich bei jedem Einschalten rechnen. Elektronik ist nun einmal unberechenbar. Nun weiß ich nicht, wieviel du für das defekte Gerät gezahlt hast. Eine Instandsetzung lohnt aus meiner Sicht nur dann, wenn du das defekte Bauteil oder die defekte Baugruppe, die ja, wenn ich das richtig verstehe, zum jetzigen Zeitpunkt noch gar nicht identifiziert ist, sehr günstig irgendwo bekommen kannst. Ansonsten würde ich die Finger davon lassen, so schade und traurig das nunmal ist. Ich weiß, es wird eher schwierig bis unmöglich sein, halbwegs brauchbare und funktionierende Exemplare dieses Notebooks auf dem Gebrauchtmarkt zu bekommen. Ein defektes Gerät zu kaufen, ohne dass man weiß, was genau kaputt ist, ist aus meiner Sicht nicht sinnvoll und kann sehr schnell zu einem Groschengrab ausarten. Gruß Jörg
  6. @SpecialAgentFoxMulder: Ja genau, die meine ich. Dass du dadurch bessere Temperaturen bekommst ist normal. Auch ich reduziere bei meinen Notebooks die maximale CPU-Auslastung im Energiesparplan bzw. im CC auf ca. 85-90%, um bessere Temperaturen zu bekommen, gerade beim spielen. Das ist natürlich für diejenigen, die auf professionellem Niveau spielen oder die mit maximal möglichen fps ohne V-Sync spielen müssen/möchten, keine Option. Ich erhoffe mir durch diese Maßnahme eine verlängerte Lebensdauer der Hardware. Allerdings ist eine Reduzierung auf 50% auf Dauer nicht sinnvoll, da solltest du eine andere Lösung finden. Gruß Jörg
  7. @SpecialAgentFoxMulder: Interessant wäre auch die Einstellung der minimalen CPU-Auslastung. Diese ist in der Regel auf 5% eingestellt und müsste auch eigentlich bei dir so sein, sofern du oder jemand anders daran nichts geändert hat. Gruß Jörg
  8. @SpecialAgentFoxMulder: Vielleicht muss der Akku mal neu konditioniert werden, wäre jetzt zunächst mal das einfachste was du versuchen könntest. Dazu das Notebook mal so lange ohne Netz nutzen, bis dass es von alleine ausgeht. Vorher aber mal die Einstellungen hinsichtlich dem Akku prüfen, wann die ersten Warnmeldungen kommen und bei wieviel % das Gerät herunterfahren soll. Idealerweise sollte der Akku so leer sein, dass das Gerät ohne Netzstrom nicht mehr startet. Dann im ausgeschalteten Zustand das Netzteil anschliessen und den Akku vollladen lassen. Zur Sicherheit das Gerät dabei beaufsichtigen, nicht aus dem Haus gehen !!! Sobald die dafür vorgesehene LED signalisiert, dass der Akku voll ist(sofern nicht auch das bereits gestört ist), Netzteil wieder entfernen, Gerät starten. Akkustand prüfen. Das ganze ggf. mehrmals wiederholen. Gruß Jörg
  9. @pitha1337: Gut möglich. Ich auch nicht. Vielleicht hat hier einer ja ein neueres Handy mit KI, wo man aufgrund von Bildern im Netz nach Gegenständen suchen lassen kann, evtl. bringt das ein Ergebnis. Gruß Jörg
  10. @pitha1337: Ich denke mal, es wird sich nicht um eine Spielekonsole handeln, sondern um etwas anderes. Gruß Jörg
  11. @Svencore: Federkontakte werden ja vermutlich in der Längsrichtung geführt. Sind die feinen Stifte auch nur minimal verbogen klemmen diese in ihrer Führung. Meiner Meinung nach nicht die allergeringste Chance auf Erfolg, so genau bekommt man das nie mehr gerichtet von Hand. @SpecialAgentFoxMulder: Sei mir bitte nicht böse wenn ich das sage, aber ich hoffe, du hast daraus gelernt. Wenn man keine Erfahrung hat sollte man sich besser helfen lassen, bringt alles nichts. Hätte dir eine Menge Frust und Ärger erspart. Gruß Jörg
  12. Jörg

    Alienware Graphics Amplifier Alienware Ampliefer welche Karten passen rein? RTX

    @SpecialAgentFoxMulder: 800 Euro und mehr sind viel Geld, da sollte man sich echt überlegen ob das lohnt oder ob man besser von Grund auf in aktuellere HW investiert und den AGA so langsam mal in den Ruhestand schickt. Gruß Jörg
  13. Jörg

    Suche Akku M17XR2

    @Uziel: Kann ich einerseits verstehen, andererseits aber auch wieder nicht. Wenn das Notebook sonst in relativ gutem Zustand ist, funktioniert, und dir das alte Mädchen etwas wert ist und dir Freude macht, dann musst du halt etwas Geld in die Hand nehmen, das gehört dazu. Du kannst nicht erwarten, dass du für max. 50 Euro oder noch weniger ein Ersatzteil in Top-Qualität bekommst, was offiziell vom eigentlichen Hersteller gar nicht mehr oder nur noch schwer beziehbar und nach Möglichkeit auch noch original ist. Das funktioniert nicht. Natürlich nutzt der Verkäufer diese Situation auch ein wenig aus, denn er weiß ja auch, dass man diese Akkus nicht mehr so einfach bekommt und macht seinen eigenen Preis, ist nunmal so. Dass so eine Investition für so ein altes Gerät wie das M17X R2 nicht mehr wirtschaftlich ist leuchtet jedem ein, aber ich denke mal hier geht es nicht um etwas, was sich irgendwie rechnen muss, sondern um Sammel-Leidenschaft und Liebhaberei. Und bei diesen Dingen auf den Preis zu schauen verträgt sich in der Regel nicht sonderlich . Gruß Jörg
  14. @Svencore: Dann musst du irgend etwas anders gemacht haben, oder aber es gab bei dir andere Faktoren, wie zb stärkere Sonneneinstrahlung. Fairerweise muss ich natürlich erwähnen, dass meine Geräte nicht täglich intensiv genutzt wurden. Dennoch sehe ich ja an meiner Maus, dass meine Annahme offensichtlich nicht falsch sein kann. Gut okay, dann wird das Alter ansscheinend auch einen Einfluss darauf haben. Vielleicht ist das Material des Palmrests etwas anders als das der Mäuse, wer weiß. Anfassen, Benutzen auf jeden Fall, das habe ich ja all die Jahre vermieden. Die betreffenden Oberflächen inklusive Tastatur wurden bei mir immer feucht gewischt mit etwas lauwarmen Wasser, was mit ein paar Tropfen Pril versetzt war. Von speziellen Reinigungsmitteln, die u.U. mit Alkohol versetzt sind, Glasreiniger etc. würde ich Abstand nehmen !! Gruß Jörg
  15. @Svencore: Eine schonende Behandlung reicht in diesem Fall leider nicht aus. Bei den All Powerful-Geräten war ja eigentlich nur das Palmrest betroffen. Um zu vermeiden, dass diese Oberflächen anfangen zu kleben, darf man sie konsequent nicht benutzen, d.h. man darf seine Hände beim tippen auf der Tastatur bzw. beim zocken nicht auf diese Oberflächen abstützen. Auch wenn es dem einen oder anderen schwerfällt dies zu akzeptieren ist es die einzige Möglichkeit ein Verkleben bis ins hohe Gerätealter zu vermeiden. Bei meinen beiden 18ern klebt absolut nichts nach all den Jahren, nur meine AW-Maus aus dieser Zeit, wo man die Berührung mit den Händen nunmal nicht vermeiden kann, klebt. Hautfett und Handschweiß mögen diese Materialien offensichtlich nicht, und das ist der Grund allen Übels. Darum wird selbst die allerschonendste Behandlung diesbezüglich nichts bringen, wenn man sich nicht konsequent daran hält. Gruß Jörg
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.