Zum Inhalt springen

Alienware x17 R1 - Die RAM-Frage


Empfohlene Beiträge

Hallo AW-Gemeinde,

 

ich bin tatsächlich am überlegen, ob ich meinen geliebten 17 R4 (6820HK, GTX 1080, 120Hz) abgeben soll und mir den neuen x17 R1 zulegen soll.

Bock hätte ich ja schon richtig. Von der Grafikkarte erwarte ich eigentlich gar nicht allzu viel mehr Power, immerhin hat meine ja die 200W und wenn ich das so vergleiche, hält die schon noch gut mit.

Aber mittlerweile spiele ich doch mehr und mehr E-Sports-Titel und da wäre ein Display mit mehr Hz und geringerer Reaktionszeit schon ganz schick. (Ich spiele Tatsächlich mit dem Laptop an sich und nicht mit Peripheriegeräten - bis auf eine Maus is klar 🙂 )

 

Meine Wunschkonfiguration wäre:

x17

11800h

RTX 3070

360Hz FullHD (Wegen Advanced Optimus und meiner Spiele-Vorliebe) (Dank dem BIOS Update ist MUX auch kein Thema mehr)

SSD is an sich Wurst (Hab eine 970 Evo und die zieht mit um. BTW macht eine Intel 1TB SSD mit 32GB Optane da irgendwie Sinn? Finde das Prinzip gut)

 

Jetzt bleibt nur die Frage:

16GB RAM sind an sich genug, jedoch soll der langsam sein von den Latenzen her. 

ANGEBLICH soll die 32GB-Option dann besser sein (was genau ist besser?)

Wie gut ist die Option mit dem XMP 3466MHz Modulen?

 

Hat jemand Erfahrungen mit SODIMM von G.Skill gemacht? Die haben gute Werte auf dem Papier

3200MHz mit CL16

3466MHz mit CL17

 

Packt das der x17 überhaupt?

 

 

Ich freue mich auf eure Antworten!

Und vielen Dank an die Community

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

vieles wurde schon im x17 Erfahrungsthread beantwortet ;)

vor 7 Stunden schrieb ChrisKup:

16GB RAM sind an sich genug, jedoch soll der langsam sein von den Latenzen her. 

ANGEBLICH soll die 32GB-Option dann besser sein (was genau ist besser?)

Ich denke mal bei der 16GB Ram Option, wird einfach ein gesteckter Ram Riegel sein und der zweite Slot wird dann leer sein. Diese 20 Euro Aufpreis zu 32GB sollte man auf jeden Fall investieren.

vor 7 Stunden schrieb ChrisKup:

Wie gut ist die Option mit dem XMP 3466MHz Modulen?

Die Timings sind echt schlecht. CL24 kann man sich eigentlich sparen, da der Aufpreis aber auch nur 45 Euro sind muss jeder selber wissen ob er es investiert.

vor 7 Stunden schrieb ChrisKup:

Hat jemand Erfahrungen mit SODIMM von G.Skill gemacht? Die haben gute Werte auf dem Papier

3200MHz mit CL16

3466MHz mit CL17

Packt das der x17 überhaupt?

Es laufen nur die Profile mit 1,2V. Wenn der XMP mit 1,35V läuft, dann wird es wohl nicht gehen. Es wurde schon einige ausprobiert und keiner hat funktioniert. Das wird dann wohl wieder so wie bei Area-51m sein, dass nur spezieller von Dell ausgesuchter Ram im XMP mit 1,35V läuft. Aber ob sich das alles auch lohnt, dafür nochmal 100er von Euro für neuen Ram auszugeben, ist die andere Frage. Wenn du das Geld hast und jedes Quäntchen Leistung rauskitzeln willst, dann lohnt sich das. Ich würde an deiner Stelle einfach mit 32GB bestellen, ja auch mit XMP Option und dann schauen wie es für mich läuft. Durch den besseren Ram hast du dann vielleicht ein paar % mehr CPU Leistung, aber viel Unterschied habe ich nicht feststellen können. Im Alltag merkt man davon nicht viel.

Bearbeitet von JetLaw
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für deine Ausführung.

Ich hatte mir den x17 Erfahrungsthread mal angeschaut, aber da ging es ganz viel um "wann kommt der oder welche Konfiguration habt ihr bestellt...." vielleicht hab ich auch nicht den richtigen Artikel gefunden. Ich mache mich nachher nochmal auf die Suche danach.

Mein Ergebnis werde ich hier dann nochmal teilen

👽🤘

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.