Jump to content
Sign in to follow this  
mGS Dymar

Aurora R4 Alienware Aurora R4 Konfiguration & Bestellung

Recommended Posts

Guten Abend liebe AW-Community,

da ich hier neu in eurem Forum bin, möchte ich mich erstmal vorstellen. Mein Name ist Dani und komme aus dem wunderschönen Kroatien. Wie Ihr seht interessiere ich mich für einen Desktop-Rechner von Alienware und habe diesbezüglich habe ich ein paar Fragen bzw würde ich gerne eure Meinung zu meiner zusammenstellung der Komponenten hören (lesen) die nun leider zwar nicht mehr änderbar wären, weil ich den Rechner schon bestellt habe aber ihr mir bestimmt sagen könnt ob es die richtige Entscheidung gewesen ist..

Zu Alienware bin ich deshalb gekommen, da ich mit meinem jetztigen System dauernt nur Performenceprobleme hatte in Spielen, wie auch derzeit im aktuellsten: SWTOR.. Kurz die Daten zum jetzigen System: CPU - I7 920, ATI 5970 HD 2x je 1GB, 6GB RAM und Win7 Ultimate..

Da ich wahrlich die Schnauze nun voll hatte mit den ganzen Performenceschwankungen hab ich mich bissal hier im Forum durchgelesen bezüglich eines Alienwarerechners und habe sehr viele Positive Aspete rauslesen können die auch meine Entscheidung getützt haben einen R4 mir zu konfigurieren und zu bestellen..

Kommen wir zu meinem Aurora R4!

Die Konfiguration:

- I7 3930 (12MB Cache) 4.1Ghz

- GTX 580

- 8.192 GB 1600 Mhz

- DVD Laufwerk

- 1 TB SATA 32MB Cache

- Alienware OPTX Monitor

Werd ich nun damit Glücklich und werde mich nicht wegen Performenceproblemen rumschlagen müssen? Diese konfiguration wurde sehr freundlich von einem DELL Mitarbeiter mir empfohlen...

Ich hätte auch noch eine Frage an euch bezüglich des aufrüstens eines Alienwarerechners.. Wenn ich in nem Jahr (oder wie lang auch immer die Hardware für die Games ausreichen wird) nachrüsten möchte, wende ich mich da direkt wieder an DELL und vordere eine neue Graka zB usw? oder mach ich dies selber.. bzw kaufe sie anderswo .. wie schaut da der Support seitens DELL aus?

MFG

D.Grcic

PS: Ich freue mich an dieser Community nun teilnehmen zu können und wünsche euch natürlich weiterhin viel Erfolg mit diesem Forum

PS2: Kann evtl nen Admin mir sagen wie bzw ob ich meinen Nick hier nochmal ändern könnte? Bzw wenn es einer von den Admins machen könnte dann bitte auf (mGS Dymar) ändern... Danke im vorraus =)

Edited by mGS Dymar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und Willkommen!

Also viel darfst du nicht erwarten(bei dem Preis). Bin selber erst vor Kurzem vom einem x4@4.2Ghz + 2x5870-1GB zum Sys in der Sig gewechselt

ps: 110€ für eine Bioseinstellung - nicht schlecht, scheint ein kompetenter DELL Mitarbeiter gewesen zu sein ;-)

Viel Spaß hier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grüsse zurück!

wie darf ich das verstehen das ich nich zu viel erwarten soll? Meinst du damit das die Komponenten nicht besser sind als die jetztigen verbauten in meinem alten System?

Nun mach mir doch keine Angst :) Wenns so wäre hab ich ja zum Glück noch 2 Wochem Umtauschrecht..

LG Dymar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, das einzige was du wirklich merken wirst, ist die Graka. Da Darfst du aber keine Wunder erwarten. Deine 5970HD ist auch sehr potent.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also du hast dir natürlich da ein sehr potentes System zusammengestellt. Aber wie webmi schon sagt, die 3,9 Ghz sind absolut ausreichend und den Aufpreis für 200 Mhz mehr, den man selbst mit einem Handgriff im Bios selbst erledigen kann würde ich auch nicht zahlen.

- Prozessor ist der kleinste absolut ausreichend -> Alles andere ist rausgeschmissenes Geld

- Grafikkarte ist genau die Richtige -> Eventuell später selbst aufrüsten

- Ram -> kleinste Konfiguration nehmen und selbst aufrüsten

- HDD -> kleinste Konfiguration nehmen und selbst aufrüsten

Also im Endeffekt erhälst du mit dem R4 ein super Tower mit schöner Kühlung. Des System ist Modular aufgebaut, sodass du keinen Hitzestau erhälst.

Aber man zahlt für die "Extras" bei Dell einfach zu viel. Ich würde dir raten die Min-Konfig zu bestellen und selbst den Rest zu tauschen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde dir raten die Min-Konfig zu bestellen und selbst den Rest zu tauschen.

Leider ist das System schon bestellt :( Nun das ich nun für 200Mhz meine 150€ dazu zahle ist natürlich ganz hart, stimmt!

Zu meiner 5970HD... Viele sagen das diese Potent sei aber ich leider mit dieser nur Probleme habe und dauernt Performenceschwankungen zu verzeichnen habe. Warum? Weiss ich leider nicht, habe scho so viel ausprobiert aber iwie half rein gar nichts. Gut kann auch evtl daran liegen das ich mich nicht so gut auskenne wie manch ein anderer obwohl ich aber auch kein Leie bin in der hinsicht..

Also ich kann davon ausgehen, auch wenn ich n Tick mehr gezahlt habe als ich müsse, dass ich ein gscheids System nun bekommen werde?

LG

Dymar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja definitiv. Das System ist sehr gescheit und auch zukunftssicher durch Upgrademöglichkeit.

Irgendwann eine zweite GTX580 dazu oder gar eine schnellere Single GPU und du bist gut aufgestellt.

Die RAM Preise sind ja auch sehr verträglich, also kannst du auch dort ein günstiges Upgrade in Erwägung ziehen.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider ist das System schon bestellt :( Nun das ich nun für 200Mhz meine 150€ dazu zahle ist natürlich ganz hart, stimmt!

Sorry wenn ich da einhake...aber man hat doch für die 200Mhz die man 150Euro mehr bezahlt auch Werks Garantie wen man nacher nichts mehr dran rum dreht im Bios oder...?

wenn man den Kleinsten Prozessor nimmt und dran rumdreht auf den 2 kleinsten und 150 Euro spart hat man doch keine Garantie mehr...

derselbe ist doch mit der Extreme 3960X Variante..

oder wie ist das...??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gehe mal davon aus das ich durch die Weksübertaktung auch eine Garantie drauf habe... Wenn man bedenkt das ich selber bei der 3,9 Ghz Variante selber handanlegen müsste und ich da iwas verscheiss steh nur ich in der sache schuldig da.. so meinst des oder??

Vllt hab ich auch iwas grad ned verstanden lol

Share this post


Link to post
Share on other sites

Natürlich hast du eine Garantie auf die 3,9 bzw. 4,1 Ghz. Das ist ja auch der einzigste Vorteil. Aber mal ehrlich, die Übertakten wahrscheinlich auch nicht wirklich schonend und somit gut.

Wenn ich meinen PC übertakte benötige ich da ca. 1 Woche für, um genau zu testen ob das System stabil ist. Mehrere Stunden Prime und LinX durchläufe, Volt Einstellungen anpassen, nochmals durchtesten usw..

Da geht einiges an Zeit drauf, um die optimale Konfig zu finden. Jetzt glaube ich kaum, dass Dell sich wirklich hinsetzt und die Dinger bis zum erbrechen testet! Die gehen wohl den einfachen Weg, setzen alle Voltages um 10 % hoch, schauen ob die Temp noch passt und lassen es gut sein. So kann man es natürlich auch machen, aber die meisten CPU´s (jede CPU ist anders) schafft eine Übertaktung mit der Standard VID. Ich könnte natürlich auch den Weg des geringsten Widerstands gehen und einfach meine Spannungen erhöhen und an der Taktschraube drehen, aber mal ehrlich, dass erhöht den Stromverbrauch der Kiste exponentiell und wirklich Hardware schonend ist dieses OCing auch nicht.

Dann lieber Zeit nehmen und das ganze von Hand durchgehen.

Zusätzlich ist es eigentlich FAST nicht mehr möglich eine CPU durch OC zu zerstören, außer man übertreibt es wirklich extrem. Ansonsten greifen immer die Schutzmechanismen der CPU. Auf der anderen Seite muss DELL dir erstmal beweisen das du an dem Defekt Schuld bist, ich wette die würde das nicht herausfinden.

=> Das bringt mich halt zu dem Schluss, dass ich, wenn ich einen R4 bestellen würde, nur die Minimalkonfig bestelle und diese auch nochmal überprüfe. Ich würde Geld darauf wetten, dass man die Voltages noch um einiges schonender einstellen könnte!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was würdest du mir demnach nun empfehlen zu tun? Da der Rechner ja nun so mit dieser Konfig bereits bestellt worden ist und nun *hoffe* bald auch iwann zugesand wird...

Könntest du mir da so eine Step to Step Anleitung schreiben, wie ich den genau dies alles überprüfen könnt und evtl auch zurücksetzen wenn dies besser für die Hardware ist?!

Eine andere Frage noch: Da ich den Rechner über die DELL Finanz. laufen lasse, wie ist da so eure Erfahrung in der Lieferzeit ist?? Also der Rechner befindet sich momentan seid ca n guter Woche im Status: Produktion und mein Monitor habe ich sogar schon erhalten...

LG

Dymar

PS: Ich sollte mal Deutsch lernen ... :DD

Edited by mGS Dymar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da du die Hardware so bestellt hast, würde ich jetzt erstmal nichts daran ändern. Wie gesagt du besitzt jetzt die Garantie auf den Kram also bist du ja sowieso auf der sicheren Seite.

Die Hardware geht mit Sicherheit auch nicht kaputt. Nur zu hohe Voltages sind halt nicht wirklich schonend und heizen unnötig auf. Um dir da eine Step by Step Anleitung zu schreiben bräuchte ich mit Sicherheit einen ganzen Tag. Am besten mal nach HowTo´s für SandyBridge-E oder grundsätzlichen OC HowTo´s googlen. Da findet man doch so einiges im Netz. Meistens in Foren.

Das Forum von Hardwareluxx hat mir da bis jetzt immer sehr hilfreich zur Seite gestanden. Am besten mal da rein schnuppern. Ich kann dir jetzt auch nicht sagen wie das Bios auf dem AW aussieht und deshalb ist es für mich auch schwer zu ermitteln welche Einstellungen wo sind. Ist auf dem AW schon UEFI? Grafisches BIOS (eigentlich kein BIOS mehr) mit Maus und Tastatur Steuerung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist auf dem AW schon UEFI? Grafisches BIOS (eigentlich kein BIOS mehr) mit Maus und Tastatur Steuerung?

Kann ich dir leider nicht beantworten aber evtl jemand anders der es liest.. Sobald ich den Rechner habe werde ich sehen welches BIOS da drauf bzw wie dieses auch funkt :34:

Ich danke dir und werde mich bestimmt mal bei gelegenheit durch die To do´s lesen bzw danach googeln... Wie lange muss ich mit der Produktion eigentlich nun rechnen? (hoffe das es nicht so wie bei anderen komplettsystemen ala Brunen IT oder so mehr als bzw fast 2 Monate dauert)

Lg und danke für deine Antworten Frozen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn alle Teile vorhanden waren, dann solltest du eigentlich täglich mit dem Status "Versand" rechnen dürfen. Also das wäre so die Erfahrung bei den Notebooks. Ich denke bei dem R4 ist es ein wenig mehr Aufwand durch die Wasserkühlung usw. Trotzdem müsste das Gerät eigentlich bald fertig sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun das werden wir ja sehen ob die Hardware lagert war oder ist oder wie auch immer :D da ca nun 1 woche schon in der Produktion ist und das Vorraussichtliche Lieferdatum schon wahrlich extrem ist wie ich finde ... Datum datiert auf den 22.02.2012

LG

Dymar

---------- Beitrag hinzugefügt um 15:52 ---------- Ursprünglicher Beitrag wurde erstellt um 14:47 ----------

Anscheinend dauert es wohl bei mir etwas länger mit der Produktion, da ich nach Anfrage bei DELL die Antwort erhalten habe, dass sie auf die Festplatte vom Hersteller angeblich warten müssten :(

Nix neues bei mir, das es immer wieder irgendwelche Probleme genau bei MEINER Bestellung geben muss XD

---------- Beitrag hinzugefügt 20.01.2012 um 12:23 ---------- Ursprünglicher Beitrag wurde erstellt 19.01.2012 um 15:52 ----------

Die Lieferzeit wurde heute von DELL auf den 21.02.2012 geändert... oO

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würd da ja eher auf ein Dell Eigenprodukt tippen, vieleicht auch das Intel eigene leicht modifiziert. Aber von einschlägigen Herstellern eher nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So hab mal DELL versucht zu kontaktieren und mal nach dem Status der Produktion zu fragen :83:

Nach der 5 Mail ca hab ich dann die Antwort bekommen: Das die Mitarbeiterin selber verwundert ist warum er noch nicht fertig ist und ein paar Zeilen drunter heisst es dann das der Rechner eigentlich fast fertig ist aber sie müssten auf die CPU und die Festplatte warten, bis diese geliefert werden.. :cool:

Jo nu stimmt scho: ist ja fast Fertig der Rechner ... *ahhhhrrr* Ich hoffe nur er kommt vor meinem Urlaub noch an

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja ohne CPU und HDD geht es halt auch nicht ^^

Hoffe du musst nicht mehr all zu lange warten.

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

jo ich habe hier ein angebot vorliegen.

1. die gtx 580 gibts nicht mehr!

2. auf das GEHÄUSE ist momentan eine 15 Tage Produktionswartezeit!

3. Bei heutiger Bestellung ist Voraussichtliches Lieferdatum der 13.3.! SAUBER!

ich glaub ich bastel mit wieder selbst nen Rechner zusammen

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich glaub ich bastel mit wieder selbst nen Rechner zusammen

Des hab ich mir a scho überlegt, da ich meinen alten Rechner scho verkauft habe und nun seid ca nun fast 2 Wochen ohne bin :34: Blöderweise brauch ich ihn halt auch wegen Beruflichengründen -.-

Nun habsch in die A-Kiste gelangt und nun heisst es warten und versuchen meine Geduld zu trainieren ;) man man

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe heute das letzte Angebot bekommen. Keine GTX580, eine andere Festplatte würde keine geringere Lieferzeit erwirken. Das wars leider für mich....Für soviel Geld möchte ich keine Kompromisse eingehen. und ich kaufe mir keine GTX für 450 Euro dazu ^^ leider kamen Sie mir mit dem Preis auch nicht über die 10% entgegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab genau so wie du die 10% erhalten aber nicht mehr und auch nicht weniger XD

Würde mal nun die Woche abwarten.. Ich glaub ned das sie die GTX ausm Sortiment komplett entfernt haben... Ich zB warte ja immer noch auf meine Mail aber iwie geh ich meinem DELL-Verkäufer wohl auf die Nüsse haha

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wunderschönen Guten Abend,

wie ich heute erfahren habe verzögert sich die Auslieferung meines Alienware Aurora R4 wegen lieferschwirigkeiten der GTX 580 1,5GB..

Mein Verkaufsberater meinte daraufhin das er evtl eine andere einbauen kann und das der Preis aber gleich bleibt wenn die besagte andere dann Teuerer wäre..

Nun an euch die Frage, welche ich den anstatt der GTX 580 verbauen sollte?? Da ich einige Tests gelesen habe bezüglich DUAL-GPU-Karten fallen diese schonmal für mich durch, da ich auch in meinem aktuellen System eine DUAL von ATI drin hab und damit nur Probleme hab geschweige den mal von der Performence zu sprechen...

Deswegen wollte ich unbedingt auch eine NVIDIA da diese wohl einfach stabiler und unkomplizierter Laufen als ATI Karten, wie ich das so sehe..

Ich hoffe Ihr könnt mir eine alternative geben.. die einzige Vorraussetzung ist natürlich an die Karte das sie aktuell ist und die kommenden Spielekracher dieses Jahr ohne Probleme wiedergeben kann evtl natürlich auch die im kommenden Jahr.. auf jeden brauch ich eine die viel Leistung herbringt und ich genüsslich alle Game auf FULL HD und Ultra zocken kann.. da ich die Performence und die Power auch wegen Beruflichengründen einfach brauche =) Nun da wohl der Preis im gesammten gleich bleibt hoffe ich das wir eine geignete Karte für mich finden...

Ich bedanke mich im vorraus

LG

Dymar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schneller als eine 580 ist nur eine 590 oder die neue 7970. Ein SLI ala 570 ist ebenfalls schneller als eine 580 und wäre der 590 auch zu bevorzugen.

In Frage kommt für dich aber freilich nur eine NV, denn sonst kannste 3D knicken ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.