Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
xlMarVinlx

Aurora R4 Alienware Aurora R4 Mainboard in ein anderes Gehäuse umbauen

Empfohlene Beiträge

Hallo AlienWare Community undzwar habe ich einen Alienware Aurora R4 mit ner GTX 1070, I7 3930k, 16GB DDR 3 800Mhz, 850W Netzteil eingebaut und möchte das ALLES in ein anderes Gehäuse einbauen da mir das zu schwer ist das Alienware Case es ist zwar sehr sehr schick aber ich möchte was leichtes :) danke schon mal im Vorraus ^^

bearbeitet von Rene
Thema verschoben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey @xlMarVinlx,

willkommen im Forum :)

Was willst du denn dazu von uns wissen? Ich kann dir auf jeden Fall schon mal sagen warum das vermutlich nicht geht:

  • das Netzteil im AW Aurora R4 ist höher als normale ATX Netzteile, da musst du extra schauen, dass das passt
  • Die Kabel von NT sind extra für das AW Gehäuse angepasst, eventuell sind die dann zu kurz
  • Die Kabel vom NT für Festplatten enden in einem extra Adapter für die Schubfächer, ich weiß nicht wie man die in einem anderen Gehäuse nutzen kann
  • Der CPU Kühler wird über das Extra Board vorne im AW gesteuert, d.h. du musst das alles ausbauen um die Wasserkühlung weiter zu betreiben oder die einen eigenen Stromanschluss basteln
  • Die Belegung der Mainboard Pins für Ein/Aus und HDD/System LEDs sind auf dem AW Mainboard speziell für das AW Gehäuse ausgelegt, da musst du schauen wie du das mit einem anderen Gehäuse angeschlossen bekommst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also funkt. es nicht muss ich dann ein neues Mainboard, CPU etc. kaufen ?

 

bearbeitet von Rene
Vollzitat entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Funktionieren kann das schon, du musst halt die Punkte die ich genannte habe abklären ;). Es ist auch sehr gut möglich, dass noch mehr Probleme auftreten können. Die Hardware vom Aurora ist halt genau für das Gehäuse gebaut, alles was davon abweicht muss man selbst machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.