Jump to content

einsteinchen

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.057
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    88

Alle erstellten Inhalte von einsteinchen

  1. Mit 30 FPS ist das Spiel spielbar, 60 FPS sind deutlich besser. Um die FPS zu erhöhen kann man die Auflösung und die Details im Spiel reduzieren. Allerdings ist maximal eine Nvidia GT 555M verbaut, die Grafikkarte ist einfach alt und langsam. Diablo 3 sollte drauf laufen, neuere Spielen eher nicht.
  2. @Gandolf bei parts-people gibt es einen Lüfter https://www.parts-people.com/index.php?action=item&id=11298 die versenden aus den USA, das dürfte also dauern. Es gibt noch einige auf eBay, wie es da mit dem Versand aussieht kommt auf den Händler an https://www.ebay.de/sch/i.html?_osacat=0&_odkw=XPS+17+%2F+L702X&_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=XPS+17+%2F+L702X+lüfter&_sacat=0
  3. Hey, Lüfter reinigen und WLP tauschen ist eine gute Idee. Damit kann sich das Ruckeln auch erledigt haben, eventuell haben CPU und GPU gedrosselt. Mit HWinfo 64 kannst du einen Log laufen lassen und währenddessen zocken, dann siehst du ob es drosselt. Welche Spiele zockst du denn?
  4. Ich verkaufe mein seltenes Alienware M17X R4 in Nebula Red. Es ist in einem sehr guten gebrauchten Zustand mit nur sehr wenigen Macken. Die Gummiflächen kleben nicht, da das Notebook fast immer mit externer Maus und Tastatur genutzt wurde. Lediglich das Logo unter dem Bildschirm leuchtet nicht mehr. Für die Grafikkarte muss ein modifizierter Treiber installiert werden. Da es die Nebula Red Variante ist und so viel Original Zubehör dabei ist, ist es ideal für Liebhaber und Sammler. - i7 3630QM mit 3,2 GHz - GTX 880m - 8 GM Ram - 180 GB SSD - Netzteil und Kaltgerätekabel - OVP mit DVDs und Mauspad - roter Stoffüberzug - 2,5 Zoll Rahmen mit SATA Adapter - Windows 10 Pro Versand und Paypal ist möglich, Selbstabholer werden bevorzugt. Da Privatverkauf schließe ich Rücknahme und Widerruf aus. 900€ VB zzgl. Versand und Gebühren
  5. Ich gehe von 800€ bis 900€ aus.
  6. Vermutlich aus dem gleichen Grund warum mache Verkäufer in Elektronikmärkten PCs und Notebooks mit vielen TB HDD Speicher bewerben anstatt den viel sinnvolleren SSD Speicher, der dann aber nur im GB Bereich liegt. Hohe Zahlen lassen sich einfach besser vermarkten, egal ob es Speicher oder theoretische Übertragungsraten sind. Nicht so technisch versierte Kunden lassen sich davon beeindrucken. Das Raid auch ein Begriff ist der für Performance steht (was ja nicht unbedingt der Fall ist) lese/sehe ich immer öfter in Technik Test und auch in meiner Bekanntschaft wurde ich schon danach gefragt. Aber zurück zu dem Alien. Auch wenn ich mir das Notebook sehr wahrscheinlich nicht kaufen werde freue ich mich sehr, dass wieder so ein Gerät von Alienware kommt . Hoffentlich wird es ein Tolles Produkt.
  7. Um welche Spiele handelt es sich denn? Wenn es Spiele bei Steam sind kann man diese sichern und später wieder einspielen ohne diese neu laden zu müssen. Einfach den Steam Ordner "C:...Steam\steamapps" komplett auf eine externe Platte kopieren. Ob das bei EA Origin und anderen Plattformen geht weiß ich nicht genau.
  8. Ich glaube auch, dass Premium Support sich nur darauf bezieht eher jemanden als Kontakt zu bekommen der deutsch spricht als bei Supports anderer Hersteller. Dass die bei Dell wirklich Premium Kompetenz haben ist mir via Telefon nicht so oft aufgefallen, eher im Chat via Twitter oder Facebook aufgefallen. Zu der Sache, dass der Bildschirm an bleibt: ich kann dazu nichts sagen da ich selbst keinen AGA habe, eventuell ist das ein normales Verhalten? Ist denn das BIOS des Aliens auf dem neusten Stand und auch die Treiber (für die interne und externe Nvidia Grafikkarte)? Ist das neuste Command Center bzw der AGA Treiber installiert?
  9. Zu der Firewall kann ich nichts sagen. Aber hast du schon mal externe Hardware für LAN oder WLAN getestet? Ethernet auf USB Adapter oder USB WLAN Karten gibt es schon recht günstig zu kaufen. Ob das was Hilft weiß ich nicht, aber es wird auf jeden Fall Hinweise geben, egal wie es ausgeht.
  10. Ich zocke recht bequem auf einem 15 Zoll Notebook. Einen größeren Monitor brauche ich dafür nicht unbedingt. Solange die gleiche Hardware verbaut ist, sollten Notebooks mit 15 und 17 Zoll die Gleiche Performance bringen. Es gibt manchmal Unterschiede bei der Kühlung, die dann auch etwas die Leistung beeinflusst, da kommt es aber auf das Modell an. Das aktuelle Alienware Notebook mit 15 und 17 Zoll unterschiedliche Performance bei gleicher Hardware haben ist mir nicht bekannt. Der einzige wirkliche Unterschied ist die Größe, das Gewicht und bei manchen Modellen haben 17 Zöller einen Subwoofer verbaut und 15er Geräte nicht.
  11. Ich bin auf eure Berichte gespannt! Das Notebook gefällt mir sehr gut, wenn es eine 17 Zoll Variante geben sollte wäre das noch besser ? Brauchen wir noch ein Wartezimmer für das m15? Es scheinen ja noch nicht so viele hier ein bestellt zu haben.
  12. @chrischank wenn es dein PC zu sein scheint brauchst du deine Internetleitung nicht zu überprüfen. Ich würde dann auch zuerst die Treiber testen, wie ja schon vorgeschlagen wurde.
  13. Hast du mal mit einer Software wie PingPlotter nachverfolgen lassen bis wohin die Verbindung noch funktioniert wenn es auftritt? Wenn andere Geräte keine Probleme haben würde ich mal auf deinen PC tippen als Ursache tippen.
  14. 4x PCIe 3.0 Ob das Netzteil oder der laute Lüfter mal getausch wurden weiß ich nicht. Aber rein vom Anschluss her war der AGA immer mit 4x PCIe angeschlosse, bis heute.
  15. Ja, bei dem Physics Score wie die CPU getestet, das erklärt warum du insgesamt einen leicht schlechteren Wert hast. In Spielen ist ja meistens nur der Graphics Score ausschlaggebend. Ich hab erwartet, dass er bei einer RTX 2080 noch besser ist, aber durch den Anschluss am AGA geht wohl etwas Leistung verloren. Insgesamt aber ein ordentliches Upgrade!
  16. Sehr nervig! Persönlich versuche ich auch immer die WLAN Killer Hardware und Treiber zu vermeiden, damit hatte ich auch oft Probleme, mit mehrere Geräte.
  17. Ich wittere einen Preis von >3000€ für diese Konfiguration hier in Deutschland. Da muss Alienware ganz schön was für leisten. Interessant wird was ähnlich Modulare Notebooks von z.B. Clevo mit einer RTX Grafikkarte kosten werden. Das XMG Ultra 17 mit i7 9700k, GTX 1080 und sonst ähnlicher Ausstattung kostet aktuell 2800€
  18. Kannst du einen Link dazu schicken, oder zumindest das Graphics Ergebnis schreiben? Wenn es der normale Firestrike war kommt mir der Wert etwas niedrig vor. Hier mal ein Vergleich mit einer GTX 1080 in einem Desktop PC gepaart mit einer i7 4930k @4 GHz CPU. Score 17500, Graphics 22900.
  19. Wie ich es verstanden habe muss mal sehr wohl fast das komplette Gerät zerlegen um an CPU und GPU zu kommen. Ram und SSD war ja schon immer recht einfach zu tauschen. Was jetzt einfacher zu erreichen ist ist der Akku.
  20. In weiß gefällt mir das Alien sehr gut Zu den Upgrade Möglichkeiten: Alienware verwendet hier ihre eigenes Grafikkarten Format und sie sagen selbst, dass sie nicht versprechen können ob es davon auch Varianten der kommenden GPUs geben wird (siehe hier). Auch wird das die Preise für ein Upgrade vermutlich sehr teuer werden lassen, da man keine MXM Boards von anderen Herstellen nehmen kann, wie es bei älteren Aliens der Fall war.
  21. Soweit ich XTU verwendet habe werden die gespeicherten Einstellungen bei Systemstart geladen, außer es gab einen Absturz des Systems. In dem Fall werden die Standardeinstellungen gesetzt. Warum es bei dir nicht klappt kann ich aber nicht sagen.
  22. Ich finde das Ding auch sehr interessant. Gaming Laptops konnte man ja noch nie wirklich auf den Schoß nehmen, da stört ein MS Surface ähnliches Gerät auch nicht. Ich weiß nur nicht ob sowas wirklich sinnvoll ist. Der Bildschirm wäre mir zu klein um es als stationären Rechner auf lange Zeit zu nutzen und es in Sachen Kühlung einen Vorteil bringt weiß man noch nicht. Ich bin auf Tests gespannt!
  23. Hey! Ich hab ein bisschen darüber nachgedacht, aber mir fallen keinen Programme ein die ausdrücklich die Windows Stores App sichern können (generell ist das BackUp unter Windows 10 nicht so toll gelöst). Meine Idee ist: den Speicherpfad der im MS Store gekauften Programm ändern; auf z.B. "D:\MSStoreStuff\" und davon ein Backup erstellen. Mit Standardeinstellungen sollten die Daten aus dem Store unter "C:\Benutzer\[BENUTZERNAME]\AppData\Local\Packages" liegen. Die Frage ist nur ob nach einem Restore der Daten, auf ein z.B. frisch installiertest Windows, die Programme/Spiele vom Store erkannt werden. Bei Steam funktioniert es zumindest mal.
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.