Jump to content

einsteinchen

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.808
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    65

einsteinchen hat zuletzt am 10. Oktober gewonnen

einsteinchen hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

319 Exzellent

Über einsteinchen

Persönliche Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Komplett PC (nicht Alienware)
    Thinkpad X200s

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    All Powerful M17X R4
  • Desktop
    Aurora R4
  • Zubehör
    TactX Headset

Kontaktmöglichkeiten

  • Website URL
    http://gibtesheuteschnitzel.de/

Letzte Besucher des Profils

1.515 Profilaufrufe
  1. Alienware 17 R1 GTX 880m und Artefaktfehler

    Kannst du mal den Benchmark Valley laufen lassen? Wäre interessant ob es dabei auch passiert bzw wie warm dort deine GPU wird. Ansonsten sind die Fehler recht komisch. Hast du mal gegoogelt ob es vielleicht am Spiel selbst liegen kann?
  2. Alienware 15 R3 Alienware 15 R3 wird heiß?

    @nikom4nn Immer gerne! Wenn dein Netzteil so aussieht wie auf dem Foto unten passt das verlinkte Kabel. Die Kühler/Lüfter reinigen ist eine gute Idee, pass aber bitte mit dem Staubsauger auf! Durch den Sog können die Lüfter sehr schnell anfangen zu drehen und können dadurch beschädigt werden. Du musst immer die Lüfter fixieren (was leider etwas Schrauberei bedeutet). Das trifft übrigens auch auf Druckluft (aus der Dose) zu. Auf der verlinkten Dell Seite kannst du in dem Feld 'Kategorie' die Auswahl 'Anwendung' machen. Dann wird u.a. der AWCC angezeigt. Hier der direkte Link. Dell gibt für fast alle Produkte ein Service Handbuch heraus, hier das für dein AW 15 R3. Dort siehst du was man machen muss um die Tastatur zu tauschen.
  3. Alienware 15 R3 Alienware 15 R3 wird heiß?

    Hey Niko, willkommen im Forum bei einem Spiel wie CS:GO sollte dein Notebook nicht heiß werden. Damit wir aber reden was du mit heiß meinst lass doch mal das Programm HWInfo64 mitlaufen und berichte wie warm die CPU und GPU werden. Die maximal Temperaturen reichen, wenn du es aber ganz genau machen willst kannst du auch eine Log erstellen (siehe hier). Der Adapter für das Stromkabel sollte kein Problem sein. Du kannst aber auch das Stromkabel von Netzteil gegen eine deutsche Variante tauschen (so eins z.B.). Treiber von Dell gibt es auf deren Webseite, hier die Seite für dein AW 15 R3. In der Kategorie 'Anwendungen' findest du den AWCC.
  4. Alienware 17 R1 GTX 880m und Artefaktfehler

    Was sind denn die Temperaturen deiner CPU und GPU beim zocken? Kannst du mir HWInfo64 nachschauen. Treten die Probleme noch ein anderen Spielen oder Benchmarks auf?
  5. Alienware 17 R4 Repaste Guide + Ergebnisse

    Meiner Meinung sehen die Temps auch gut aus. Core 0 und 3 liegen 9 °C auseinander. Das ist bei den Skylake und Kabylake CPUs wohl öfters so, von daher würde ich mir da keine Gedanken machen. Wenn es deutlich über 10°C Unterschied ist könntest du nochmal nachschauen, so ist es aber im grünen Bereich
  6. Alienware 17 R4 Repaste Guide + Ergebnisse

    Bei 10°C Unterschied kann der Kühler falsch sitzen. Da würde ich nochmal nach schauen. WLP Mit normaler LP zu mischen würde ich nicht machen. Entweder, oder.
  7. Alienware 17 R4 Repaste Guide + Ergebnisse

    Bei EA kann man es gegen Geld herunterladen Du kannst aber auch ein Benchmark in einer Schleife laufen lassen, z.B. Valley oder das neue von den gleichen Entwicklern.
  8. Alienware 17 R1 Netzteilproblem

    @V1nci freut mich, dass es wieder läuft Damit du in Zukunft zumindest mal Hitze als Problem ausschließen kannst solltest du für etwa eine Stunde währen dem Zocken HWInfo64 mitlaufen lassen und einen Log erstellen (siehe hier). Mit einem LogViewer (Link) kannst du dir dann die Temperatur und Takt für CPU und GPU anzeigen lassen. Wenn die Temperaturen für beide um die 80°C liegen ist alles ok.
  9. Alienware 17 R1 Netzteilproblem

    4 mal piepsen ist der RAM (siehe hier), möglich das die auch was abgekommen haben. Wenn du mehrere Riegel hast würde ich die einzeln testen. Ohne Ram startet das System auf jeden Fall nicht. CMOS Reset würde ich in machen, danach nur wieder bei der Boot Option auf UEFI/Legacy stellen, je nachdem mit was Windows installiert wurde. Wenn Windows neu installiert wird würde ich UEFI wählen.
  10. Alienware 17 R1 Netzteilproblem

    Weder hat mein Nick was mit Albert Einstein zutun, sondern mit einem kleinen Stein, noch habe ich Ahnung von Elektrotechnik, ob deine Rechnung richtig ist kann ich nicht sagen ^^ Was du beschreibst kann viele Gründe haben. Netzteil defekt (schickt falsche Spannung und beschädigt dadurch langsam die Komponenten), die genannten Teile haben über die Jahre zu viel Hitze abbekommen, Fertigungsfehler usw. Du hast doch beim auseinander Schrauben bestimmt gesehen wie viel Staub im Notebook war, von daher kannst du ja abschätzen wie viel das die Kühlung beeinflusst haben kann. Sicherheitshalber würde ich das Netzteil auch tauschen und sicher gehen, dass der Netzteil Anschluss am Notebook Einwandfrei funktioniert. Ob der direkt auf das Mainboard gelötet ist weiß ich nicht, aber das hast du ja beim Umbau gesehen. Ansonsten ist es wichtig das Notebook regelmäßig zu reinigen, je nachdem wie viel Staub bei dir in der Luft liegt, und die richtige Mänge Wärmeleitpaste aufzutragen. Gegen alternde Spannungswandler, falls das der Grund war, kann man aber nicht viel tun.
  11. Alienware 17 R1 Netzteilproblem

    Hey Vincent das Notebook sollte eigentlich nicht aus gehen wenn das Netzteil nicht genug Saft liefert, in dem Fall sollte die CPU/GPU wegen zu wenig Strom den Takt senken. Aber zuerstmal zu deinem Notebook. Welche Komponenten sind denn verbaut? Hast du das 240W oder 180W Netzteil und wo hast du gemessen? Wenn du schon gerade dabei bist kannst du mit HWInfo64 schauen wie warm deine Komponenten werden (Überhitzung führt zu Notaus -> Lüfter und Kühler sauber?) und wie hoch sie Takten.
  12. All Powerful M18X R2 Flachbandkabel AWM

    So zahlt man Lehrgeld, habe ich auch schon (Mainboard im Desktop abgeraucht weil zu hoher Vcore, iPhone board defekt usw ^^) Zu dem Kabel, sieht so aus wie das hier, Partnumber stimmt auch http://www.ebay.de/itm/Alienware-M18x-R1-and-M18x-R2-Media-Daughter-Board-Flat-Ribbon-Cable-NBX0000S900-/182784305558?hash=item2a8ecb2996:g:RMsAAOSwuLRZxnvR
  13. All Powerful M14X R2 CMOS-Batterie wechseln?

    @Jörg auch wenn das nicht die beste Lösung für dein Problem ist, aber ich würde die Kabel der Batterie die zu kurz sind verlängern. Mit etwas Schrumpfschlauch und einer dünnen Lötstelle sollte das gut klappen. Damit es insgesamt nicht zu dick wird würde ich die beiden Kabel auf unterschiedlicher Höhe durchtrennen, dann sind die Lötstellen versetzt. Natürlich löst das nicht da Problem das Dell die Batterie nicht mehr verfügbar hat, aber immerhin kannst du eine Batterie einbauen und die Bodenklappe schließen
  14. @captn.ko Es gibt genug Beispiele bei denen LM Paste eingetrocknet ist.
  15. Angenommen die LM Past ist eingetrocknet, dann bleibt vermutlich auch etwas auf der CPU/GPU zurück wenn man den Kühler entfernt. Wenn man das von der CPU/GPU entfernt könnten Späne/Staub auf das Mainboard kommen, da die LM Paste ja trocken ist.
×