Jump to content
Steph

Area-51 R2 Bluescreens und Freeze nach GPU Treiber Update

Recommended Posts

Servus Community,

nach längerer Zeit der vollsten Zufriedenheit mit meinen Alienware Geräten habe ich nun seit knapp 10 Tagen größere Probleme mit meinem Area 51-R2.

Angefangen hat alles nach einem Nvidia Treiber Update. Bin von der Version 407 (glaube ich zumindest) auf die neueste 441.12. Dachte es kann mal nicht schaden den Treiber zu aktualisieren. Seit dem Update habe ich jedoch massivste Probleme. Die FPS sind deutlich runter, am auffälligsten in Rainbow Six Siege. Dort bekomme ich nun auch regelmäßig einen Freeze oder Bluescreens. Habe aber trotz hohen FPS ein Bild als wären es 15-30 FPS (Spiel läuft auf 70-120 FPS). Getestet habe ich auch SLI off und G Sync off. Auch Shadowplay habe ich deaktiviert und Geforce Experience deinstalliert. Einen Shutdown über die Eingabeaufforderung habe ich auch gemacht.
Bin daher auf die älteste Version von der Nvidia Homepage zurück (419), aber auch das hilft nicht. Temps und Taktungen sind alle soweit in Ordnung beim spielen. Die Treiber habe ich mehrfach neu installiert, auch etliche verschiedene Versionen getestet und mit DDU die Reste entfernt. Gestern dann noch das Windows Build Update gemacht, da ich auf der Alten Version geblieben bin. Hat aber auch nichts gebracht. Überlege nun eine Clean Install von Windows zu machen. Der PC läuft an sich, habe nur einen Freeze auf dem Desktop gehabt und die geöffneten Fenster ruckeln sporadisch beim bewegen. Ne neue Installation frisst aktuell massiv viel Zeit, die ich die nächsten Wochen eigentlich nicht habe. Ach und VOS natürlich im April 2019 ausgelaufen. 

Im Anhang mal alles an Info inkl. Log beim zocken bis zum Bluescreen.

Würde mich über eure Ratschläge, was ich machen soll/kann, freuen!

89F2493D-1692-4F8B-AEF4-7A89E2DB94FB.JPG

2019-11-06 (1).png

2019-11-10.png

2019-11-10 (1).png

Siege.CSV

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Steph,

kannst du evtl. über die "Systemwiederherstellung" auf einen Punkt vor dem besagtem Treiberupdate zurückspringen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider nix hinterlegt in Windows...hatte auch schon daran gedacht

Share this post


Link to post
Share on other sites

auch nie eine Sicherung via Systemabbild gemacht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nope, war zu "schlampig" das letzte Jahr über nachdem alles immer top funktioniert hat

Share this post


Link to post
Share on other sites

mhh… das rächt sich nun :(

mach ich eig. immer über "Einstellungen->Update und Sicherheit->Sicherung" nach dem Neuaufsetzen wenn alles wichtige drauf ist.

Bevor du nun alles neu aufsetzt könnte evtl. ein "Inplace Upgrade" die schnellere Lösung sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werde ich zukünftig auch so machen und jetzt erstmal den Tipp von dir umsetzen. Danke :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.