Jump to content

dude08/15

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.388
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    67

dude08/15 hat zuletzt am 15. Februar gewonnen

dude08/15 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

288 Exzellent

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    All Powerful M17X R4
  • Desktop
    Alienware X51 R3

Letzte Besucher des Profils

2.194 Profilaufrufe
  1. Nee, einfach (wie im Link beschr.) beim Booten mit [F12] ins Bootmenü und dort "Diagnostics" auswählen oder alternativ beim Starten die [FN] - Taste mit gedrückt halten.
  2. @Zzzwen bekommst du denn auch ein Bild über das interne Display angezeigt? Zu den BS, ich denke bei so einem "Problemfall" wäre es auch besser das OS neu aufzusetzen. Wegen Beep-Codes hier eine Übersicht: Lass doch mal die ePSA Diagnose drüberlaufen.
  3. Ja glaub ich dir, vllt. ist dies nur eine Option vom "unlocked Bios".
  4. @Jörg aber auch wie man sie ändern kann: "Wenn es weiterhin so aussieht, dass für das System die separate Videokarte ausgeschaltet ist oder fehlt, sehen Sie im Windows Geräte-Manager nach. Im Abschnitt zu Grafikkarten finden Sie die separate Karte (ATI/Nvidia). Falls sie nicht vorhanden ist, prüfen Sie das BIOS-Setup, und stellen Sie sicher, dass sie dort erkannt wird. Sie können auch die primäre Anzeige auf der Registerkarte "Advance" (Erweitert) ändern und "PEG/SG" auswählen."
  5. Zumindest wurde es im o.g. M18xR1/2 Forumthread verwendet/verlinkt.
  6. Bin mir da auch nicht zu 100% sicher, aber im Handbuch S.100, hier und in einigen Forenthreads wird darüber berichtet. schau mal (mglw. gibt's das nur in der unlocked Biosversion):
  7. mMn kann man im BIOS im "Advanced Menu" unter "Primary Display"->zwischen "PEG" (PCI-express-graphics) und "SG" (switchable graphics) wählen
  8. Hört sich doch schon ganz gut an 5 Beep's ist CMOS Batt. Fehler und nach abklemmen selbiger einmalig normal. Wegen dem Bluescreen stell mal im BIOS unter "Advanced Menu" die "SATA Operation" (Mode) von "RAID" auf "AHCI" um.
  9. Hallo Zzzwen, falls mehrere GPU's verbaut sind diese einfach mal gegentauschen oder einzeln testen. Den m M18x kann man wohl auch mit nur der Intel GPU, (bei ausgebauten MMX-GPU's) betreiben. Dazu im BIOS auf iGPU umschalten oder dies evtl. resetten.
  10. Das AIDA64 Tool hat einen RAM-Benchmark integriert womit man Vergleichsmessungen (Read-/Write-/Copyspeed/Latenz) anstellen kann. Hier mal ein BM von meinem M17xR4:
  11. @Jörg tja, wohl ein Fall von geplanter Obsoleszenz ?
  12. Eig. halten diese Knopfzellen um die 10 Jahre und werden auch nicht beim Laptop/Akkubetrieb wieder aufgeladen. Sie befindet sich neben der WLAN-Karte (siehe roter Pfeil im Bild), um da ran zu kommen musst du laut AW17 R1 Owners Manual wohl das Motherboard ausbauen.
  13. Die 18 Zoll-Notebooks von Alienware sind keine Optimus-Geräte, Gott sei Dank. ok,danke dir. Dann würd' ich die Graka's ausbauen und das BIOS resetten (durch entfernen der CMOS-Batterie) und versuchen ob er dann über die Intel iGPU läuft.
×