Jump to content

dude08/15

Members
  • Content Count

    1,771
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    118

dude08/15 last won the day on September 27

dude08/15 had the most liked content!

Community Reputation

505 Excellent

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    All Powerful M17X R4
  • Desktop
    Alienware X51 R3

Recent Profile Visitors

4,127 profile views
  1. Hey @Neerthe, ich betreibe zwei X51 R3 jeweils an einem TV vorwiegend zum Streamen von SkyGo, als MediaPC und gel. zum Gamen. In einem ist eine GTX 1060 FE verbaut und in dem anderen eine RTX 2060S und eine i7-6700 CPU. Diese werden beim Streamen usw. nicht sonderlich laut bzw. empfinde ich sie dabei nicht als störend in 3m abstand bei Zimmerlautstärke. Die CPU mit 80x80x20mm Fan dreht dann so um die 1000-1500 RPM und der 80mm Fan der GPU um die 1300 RPM und geben nur ein leises Rauschen von sich. Nur beim Gamen drehen dann CPU Fan mit 2500 RPM und GPU-Lüfter mit 2200 RPM voll auf und werden dann doch schon wahrnehmbar. Wenn mein M17x R4 voll aufdreht empfinde ich das jedenfalls als lauter aber dies ist sicherlich alles etwas subjektiv und hängt vom jeweiligen Betrachter ab.
  2. Dürfte kein Problem sein, die RAM-Geschwindigkeit wird beim Hochfahren automatisch durch die BIOS-Initialisierung mit den im Modul hinterlegten Jedec-Profil(en) angepasst. Übrigens, falls da noch ein BIOS-Passwort gesetzt sein sollte, kannst du das lt. Service-Manual (ab S. 87) per Jumper zurücksetzen.
  3. In Kombination mit den vorhandenen Modulen gab's wohl schon öfter Probleme, siehe z.B. hier. Ich würd die alten RAM verkaufen und ein passendes Komplett Kit wie von Crucial ordern.
  4. Die von mir oben erwähnte RTX 2060S (ehemals ungefähr entsprechend der RTX 2070) ist doch noch recht potent und würde mit kleinen Änderungen (Lüfter) auch passen oder du wartest ob sich die neue RTX 3060 (kommt wohl Anfang nächsten Jahres raus) eignet. Mit einem Umbau in ein neues Gehäuse würde das wohl mit Axiallüfter gut gehen, aber viel stärker wäre diese GPU bei 175W TDP dann auch nicht.
  5. Die Speichermenge und Typ in der GPU sind eig. egal, nur würde ich nicht unter 6GB VRAM (besser 8GB) gehen wegen der Zukunftssicherheit.
  6. Sind beide ungünstig wegen den Axiallüftern, orientiere dich an den von mir oben genannten Modellen im "Blower"-Lüfter Design. Sie passen auch von der Höhe her nicht, da gehen max. 113mm.
  7. Hi @AW713, lt. dieser Quelle reicht das 330W NT nur für Graka mit einer maximalen TDP von 175W, die RX 580 hingegen hat 185W. Ohne Modifikation des Gehäuses passt von der Länge her max. eine ca. 255mm Karte, wie z.B die GTX 1060 FE, hinein. Nach Tausch des 60x60x20mm Gehäuselüfters gegen ein 60x60x10mm Modell habe ich im R3 eine 268mm lange RTX 2060S Karte verbaut. Achte auch darauf, dass die Karte einen Radiallüfter verbaut hat, da Axiallüfter die Wärme nicht aus dem Gehäuse herausblasen und sie nur verwirbeln.
  8. Hallo @SpecialAgentFoxMulder, schau mal ob du mit dieser Methode weiter kommst:
  9. Die ID bringt einen leider auch nicht viel weiter, aber eig. brauchst du dich ja nur nach den gegebenen Abmessungen und der NT-Leistung orientieren. Ich denke es werden demnächst auch noch andere 3080/90 Karten wie die von GB vorgestelltem "Blowerdesign", erscheinen.
  10. Hallo @Jacky, um den genauen Typ deiner Graka feststellen zu können wäre es hilfreich wenn du im Gerätemanager die Hardware-ID deiner Karte, unter dem Reiter "Grafikkarten"-> rechtsklick "Eigenschaften"->"Details", mal ausliest und hier angibst (z.B. - siehe Foto). P.S. - für mich sieht die Graka auf den ersten Blick nach diesem MSI-Design aus. Passen sollte diese Gigabyte RTX 3090: https://www.gigabyte.com/Graphics-Card/GV-N3090TURBO-24GD#kf
  11. Bin beim R1 auch nicht so firm, aber hast du vorher den alten Treiber mit dem DDU-Tool sauber entfernt? Außerdem woher weißt du ob die 460m im R1 laufen könnte, finde dazu auf die schnelle keinen upgrade Thread. Kompatibel sind wohl diese (Quelle): *stabil getestete Grafikkarten im M17x(R1) sind NVIDIA GeForce GTX 260M, GTX 280M, GTX 285M (Single oder SLI) NVIDIA GeForce GTX 670mx (Single, eventuell auch SLI) ATI Mobility Radeon™ HD 4870 Grafik, ATI Mobility Radeon™ HD 5870 Grafik (Single oder CF)
  12. Hi @FutureXP, hast du auch vor dem Installationsversuch des Treiber Mod's die Signaturprüfung von Win10, wie z.B. nachstehend, deaktiviert?: Hier hab ich dir auch nochmal den korrekten Mod für den Treiber 391.35 (Win10-64Bit) mit angehangen: nvdmi.inf
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.