Jump to content

makla75

Members
  • Content Count

    31
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 18
    All Powerful M17X R4
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @Jörg: Vielen lieben Dank für die ausführliche Beschreibung und die Hinweise! 🙂
  2. @Jörg: Was hat man denn als User da evtl. für Möglichkeiten? Ich selbst nutze Windows 10 (Pro) auch erst seit Kurzem und die Updates sind nicht ohne! :-(
  3. ASUS hat(te) mal ein Notebook ROG GX 700/800 mit stationärer (Docking-) Kühlungseinheit im Programm: https://www.asus.com/us/Laptops/ROG-GX800VH-7th-Gen-Intel-Core 🙂
  4. Sorry, falscher Link! Hier der richtige: https://www.microsoft.com/de-ch/p/alienware-control-center/9nd9q6nc16lm?activetab=pivot:overviewtab Oder wurde das Alienware Control Center mittlerweile in das Alienware Command Center integriert und man braucht diese gesonderte Steuerungssoftware gar nicht mehr?
  5. Kann man das nicht auch über das Alienware Control Center einstellen?! Download: https://www.dell.com/support/article/de/de/dedhs1/sln306826/installieren-und-konfigurieren-die-alienware-command-center-software-für-ihre-alienware-gaming-tastaturen-und-mäuse?lang=de
  6. @Sk0b0ld: Eigentlich ist diese Version des AW Command Center ja auch nicht für Windows 10 vorgesehen. 😉 Aber das Upgrade von Windows 7 Ultimate auf Windows 10 Pro hat reibungslos funktioniert. Von daher belasse ich es jetzt lieber so funktionsfähig mit der AMD Radeon 7970M. Danke und schönes Wochenende! 🙂
  7. @Sk0b0ld Danke für die Infos. 🙂 Als der Intel HD Graphics Treiber installiert wurde und beide Grafikeinheiten aktiv waren, hatte ich Probleme mit dem AW Command Center, das sich nicht mehr öffnen ließ (der Alienkopf in der Task-Schnellstart-Leiste unten rechts leuchtete "rot" statt "grün") und irgendein Fehler mit einer "NET.Framework Version" und "Alien.FX Controller" wurde angezeigt?! Nach Rückkehr zur ursprünglichen Konfiguration mit nur einer Grafikkarte (AMD Radeon 7970M) funktionierte auch das AW Control Center dann wieder.
  8. Nachtrag: Mit der Tastaturkombination "FN+F5(I/D GFX)" habe ich mal testweise von der AMD Radeon 7970M Grafikkarte auf die integrierte Intel HD Grafik umgeschaltet. Nach einem Neustart und automatischer Treiberinstallation durch Windows 10 (inkl. Intel HD App) erschien im Gerätemanager dann neben der AMD Radeon 7970M auch die Intel HD Graphics 4000. 🙂 Sobald man aber wieder per o. g. Tastenkombination auf die AMD Radeon 7970M zurückschaltet, so verschwindet die Intel HD Graphics 4000 auch wieder. Die App ist dann ebenfalls ohne Funktion (Fehlermeldung beim Aufrufen der App). 😞 Dies bedeutet doch also für die Verkaufsanzeige, dass das Notebook aktuell im Modus mit der Intel HD Graphics 4000 betrieben wird?! Ob die installierte AMD Radeon 7970M einwandfrei funktioniert, bleibt offen oder kann man allein von der korrekten Anzeige im Gerätemanager auf die vollständige Funktionsweise der AMD Radeon Karte schließen?
  9. Hallo, bei meinem AW M17x R4 Notebook wird die integrierte Intel HD Grafik im Gerätemanager nicht angezeigt. Dort steht nur die AMD Radeon 7970M Grafikkarte. Im Internet bzw. einer Verkaufsanzeige habe ich einen Screenshot desgleichen Notebooks gefunden, wo aber im Gerätemanager beide Grafikeinheiten sichtbar sind (siehe u. a. Screenshot/Bild). Gibt es dazu irgendeine Einstellung (BIOS?), wie man beide Geräte sichtbar macht? Vorab herzlichen Dank für Eure Antworten/Tipps! Viele Grüße makla75
  10. @einsteinchen Danke für Deine Info. ? Ich hatte gestern Abend noch einen US/UK Youtube Beitrag bzw. Testbericht zum Alienware 18 gefunden (siehe u. a. Video/Link). Darin werden bei 0:30 Min. die verschiedenen US/UK Alienware 18 Modelle mit Ausstattungsoptionen gezeigt. Das HighEnd Modell hatte in der Tat 2x nNVIDIA Geforce GTX 980M an Bord. Ab 0:50 Min. wird dann das HighEnd Modell mit den Harwarekomponenten nochmals genau gelistet und anschließend getestet. Für den deutschen Markt gab's dieses Modell wohl nicht. Hier war offensichtlich bei 2x nVIDIA GeForce GTX 880M "Schluss". ? Damit dürfte es sich bei dem eBay Angebot um ein US/UK Modell handeln. Mithin hat das Modell dann wohl auch kein deutsches Tastaturlayout?! Darin stand in der Anzeige natürlich nichts.
  11. Hallo, bei eBay wurde kürzlich eine Alienware 18 "Sonderedition" mit 2x nVIDIA GeForce GTX 980M im SLI-Verbund angeboten. Laut Beschreibung des Verkäufers handelt es sich um eine Original von Alienware/Dell ausgelieferte Version und nicht um ein nachträglich aufgerüstestes Notebook. In dem Gerätelexikon (siehe Unten) habe ich zu dem Alienware 18 aber nur maximal 2x Nvidia GeForce GTX 880M im SLI-Verbund gefunden. Wurde diese "Sonderedition" tatsächlich gebaut oder handelt es sich doch "nur" um ein nachgerüstets Notebook? Hat Jemand hier im Forum ein solches System als "Sonderedition" oder gibt es dies "offiziell" gar nicht? Ein offizielles 980M Upgrade-Kit von Alienware/Dell gibt's wohl, welches bei Alienware/Dell meines Wissens über 2.000,- € kosten soll. Vorab Danke für Eure Antworten. ? Viele Grüße makla75
  12. Und siehe da, jetzt steht "mein Alter" wieder zum Verkauf: https://www.ebay.de/itm/Alienware-M18xR2-Notebook/282799363771?hash=item41d827d6bb:g:9MoAAOSwkvdaUKIQ Von den mir vorgeworfenen angeblichen Mängeln (kaputter Gehäuseboden und defekter Festplattenhalterungsclip) ist natürlich keine Rede! Aber klar, die sind ja bereits alle repariert worden! ;-) Und der Service-Tag wurde auch nicht erwähnt! Das dürfte der HVZZ8W1 sein! Falls Jemand von Euch Interesse an dem Gerät haben sollte, so rate ich Demjenigen, sich doch vor dem Kauf bzw. der Angebotsabgabe den Service-Tag mitteilen zu lassen und mit dem Oben genannten Service-Tag abzugleichen. Ich würde nicht wenig darauf verwetten, dass dies dergleiche ist. ;-) In diesem Sinne viele eBay-Grüße ;-) makla75
  13. @JetLaw: Danke! Das werde ich ggf. beim nächsten eBay-Verkauf berücksichtigen! Zwischenzeitlich habe ich eine negative Bewertung vom Verkäufer bekommen. :-( Dafür ist die "Ausgleichszahlung" usw. jetzt "vom Tisch". Egal, ich wollte ohnehin bei eBay aufhören und mein Konto ruhend stellen bzw. kündigen. Leider "tummeln" sich dort heutzutage mehr "Gauner" als ehrliche Leute (meine Meinung). Das war zu Anfangszeiten noch anders. Da hat eBay richtig Spaß gemacht. Mitfiebern und zittern beim Ersteigern und/oder Verkaufen. So hat Alles seine Zeit. Höchstens ab und zu mal eine Kleinigkeit ersteigern/kaufen, aber keine "großen Sachen" mehr. Dann lieber doch bei seriösen Online-Händlern oder gleich ins Fachgeschäft vor Ort. Aber gut, ich gleite vom Thema ab. Daher - "Ende" - :-) Viele liebe Grüße makla75
  14. @JetLaw: Ich hatte Überweisung als Bezahlungsart gewählt. Das Geld ist schon seit einigen Tagen auf meinem Konto und kann auch nicht mehr zurückgebucht werden. :-) Ich verkaufe nur "alle Schaltjahre" mal was be eBay und bin auch kein gewerblicher Verkäufer oder "Power-Seller". Von daher dürfte ich nicht unter das "Mehrvertragsurteil" fallen. Danke für den Hinweis mit "gekauft wie gesehen". Das werde ich künftig vermeiden. Das (14-tägige) Rückgaberecht hatte ich sowohl bei eBay optional nicht angekreuzt als auch im Text nochmal ausgeschlossen.
  15. So werde ich's auch machen! Herzlichen Dank! :-)
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.