Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'Alienware 17 R1'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Alienware-Community
    • Informationen & Feedback
    • Uservorstellungen
    • Marktplatz
    • Hardware & Software News
    • Community Games
  • Alienware Stuff
    • Alienware News
    • Alienware/Dell Support
    • Lieferstatus
    • Preise & Rabatte
    • Exklusives
  • Aktuelle Alienware Notebooks (2014 - Heute)
    • Allgemeines & Troubleshooting
    • Anleitungen & How To
    • Erfahrungsberichte & Benchmarks
    • Upgrades - Do-it-Yourself
    • Kauftipps & Entscheidungshilfen
  • Legacy Alienware Notebooks (2002 - 2014)
    • Allgemeines & Troubleshooting
    • Anleitungen & How To
    • Erfahrungsberichte & Benchmarks
    • Upgrades - Do-it-Yourself
    • Kauftipps & Entscheidungshilfen
  • Alienware Desktops (1996 - Heute)
    • Allgemeines & Troubleshooting
    • Anleitungen & How To
    • Upgrades - Do-it-Yourself
    • Erfahrungsberichte & Benchmarks
    • Kauftipps & Entscheidungshilfen
  • Zubehör
    • Alienware Zubehör
    • Andere Hersteller
  • Andere PC-Komponenten und Komplettsysteme
    • Allgemeine Fragen & Troubleshooting
    • Anleitungen & How To
    • Barebone Systeme
    • Sonstiges
  • Off-Topic
    • Windows Help-Center
    • Internet - Entdeckungen
    • Dies und Das

Kategorien

  • Anleitungen
  • Handbücher
    • Alienware - Desktops
    • Alienware - Notebooks
  • Benchmark- und Hardwaretools
  • Must Have Software
  • Software für Alienware-Features
  • Treiber und Updates
  • Windows Styles
  • BIOS Versionen
    • Offizielle Notebook-Versionen
    • Offizielle Desktop-Versionen
    • Unsortiert

Kategorien

  • Notebooks
  • Desktops
  • Peripherie
  • Hinweise

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Wohnort


Beruf


Komplett PC (nicht Alienware)


Eigenbau PC


Notebook Generationen


Zubehör


Website URL


Skype


Battle.net


EA Origin


GOG COM


Steam


Uplay

  1. Hallo, mein Alienware area 51 r1 hat eine ssd m2 mit 256 gb (System drauf) und eine 500gb ssd m2 . Nun hab ich mir zwei ssd m2 mit je 1 tb gekauft. Wie kann ich die am besten verbauen ? Was wurdet ihr mir raten ?
  2. Hallo zusammen, ich habe hier ein Alienware 17r1 mit einem komischen Problem. Die defekte GTX 780m wurde durch eine neue (gebrauchte) getauscht. Die Karte wird richtig installiert und zeigt keine Fehler. Beim starten von einem Spiel allerdings bekomme ich einen Blackscreen bzw. ich lande auf dem Desktop und der Ton läuft weiter. Der Furmark GPU Test allerdings läuft dauerhaft ohne Fehler. Wenn ich über Afterburner die Core Clock der GPU von 770MHZ auf 650MHZ reduziere, laufen die Spiele ohne Fehler durch. Die Temperaturen der GPU liegen bei reduziertem Takt nach 30min Metro Exodus bei ca. 88°C. Das scheint mir ziemlich hoch. Was meint ihr? Ist die Karte defekt, oder liefert das Netzteil möglicherweise nicht genug Strom, um die GPU mit vollem Takt zu betreiben (240W Original Netzteil). Ist die Temperatur zu hoch, wobei beim den Abstürzen zurück auf den Desktop liege ich bei ca. 60°C, die Karte hat kaum Gelegenheit heiß zu werden. Was mir noch aufgefallen ist: Teilweise habe ich in Windows einen kurzen Blackscreen, manchmal auch grau, als würde die Karte zurückgesetzt.
  3. Hallo liebe Leute, ich hatte vorhin die Frage "Wie gut kann ich mein CPU und GPU verbesdern" da kam der Antwort "Du kannst dein CPU höchstens auf 4940MX verbessern und dein GPU auf 1060m aber nur mit ein 120hz Display, und wenn du kein 120hz Display hast 980m" , so jetzt nun die frage , wo kann ich eine originale 120hz Display bestellen? Ohne dass ich mir sorgen machen muss ,das irgendwas nicht rein passt. LG.
  4. Hallo liebe Leute , Ich habe die Alienware 17 R1 aus der Jahre 2014 , und wundere mich , wie gut ich die CPU und auch die Grafikkarte verbessern kann , Ich habe derzeit eine Intel i7 4700 und Nvidia 860m drinnen, Aber möchte beide , wenn möglich stark verbessern , nur ich habe keine Ahnung ob ich überhaupt auf diesem Gaming laptop etwas stark verbessern kann oder nicht ... Könnte da jemand sowas beantworten? Würde mich riesig freuen, ich habe schon 2 Tage selber versucht zu recherchieren, aber kein Erfolg. LG.
  5. Guten Tag, Ich besitze einen Alienware 17 mit folgenden Spezifikationen: i7-4910MQ GTX 880m 32GB DDR3 RAM Win 10 Home Das Notebook ist jetzt ca. 3 Jahre alt und ich hatte leider schon öfter Probleme mit der GTX880m gehabt. Vor 2 Tagen ist der Bildschirm beim arbeiten einfach schwarz geworden. Nach einem erzwungenen Neustart war erstmal alles wieder in Ordnung. Als ich gestern morgen den Laptop wieder starten wollte ist der Bildschrim einfach schwarz geblieben. Seitdem hat sich nichts daran verändert. Ich habe verschiedene Tests bereits durchgeführt. - Akku abklemmen 20sek Power drücken, dann starten - D + Power Bildschirmdiagnose (keine Probleme festgestellt) - FN+ Power Verschiedene Pieptöne im Rhytmus zu hören. Bei Bedarf kann ich ein Video bei Youtube hochladen. - GTX 880m ausgebaut und gestartet, trotzdem kein Bild Das einzige was ich noch nicht getestet habe ist einen externen Monitor anzuschließen. Dies werde ich in den nächsten Tagen auch noch ausprobieren. Ich war bisher immer mit meinen Dell Notebooks zufrieden (habe bereits 3 andere Notebooks gehabt, die sogar jetzt noch in Benutzung sind), aber ich habe bei einem Notebook das mich damals 2500€ gekostet hat schon erwartet, dass es nicht so schnell kaputt geht. Ich Hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann. Weitere Daten wie Service-Tag, etc. kann ich auf Nachfrage bereitstellen. Frohe Feiertge und Viele Grüße! Li-Ju Hu
  6. Schönen guten Abend, Kurze Nachfrage, dass es sich eigentlich nicht lohnt, ist klar, aber da Ich nicht viel Geld für einen neuen Rechner an die Hand nehmen mag und günstig an eine 1060mxm Karte komme, wollte Ich fragen, ob das Upgrade technisch möglich ist. Der Verkäufer garantiert mir das zwar, aber nichtsdestotrotz wäre es schön, wenn Ich im Vorhinein Sicherheit hätte. Netzteil ist mit 240 W ausgestattet und die aktuelle GTX 880M hat 3 Pipes zum kühlen. Besten Dank schon mal für die Antworten. Grüße
  7. Hallo!! habe meinen erstes AW Laptop , ein 9jxr63, per Bluetoth läuft eine Maus mit. Die Beleuchtung von meinem Touchpad ist immer aus. Die Tastatur Beleuchtung leuchtet dauerhaft. wie kann ich die TP Beleuchtung einschalten. bitte um Hilfe!!
  8. Hallo, ich bin neu hier und Stolzer Besitzer eines Alienware Notebooks. Ich kann nicht genau sagen welches Modell auch auf der Rechnung steht nur Alienware 17 Es ist aus dem Jahr 2014 und hat folgendes System: i74910, GTX 880 mit 8GB, 32GB Ram 265GB SSD und 1TB HDD Zu meinem Problem: Ich suche das Programm Alien FX mit dem ich die Tastatur und die Außenbeleuchtung einstellen kann. Jedoch hat nichts funktioniert was ich gefunden habe. ein Programm hatte ich wo ich auch Farben einstellen konnte jedoch nur für die Maus und das Touchpad aber keine Farben. Kann mir jemand Helfen dieses Programm zu finden ? Danke und Grüße an die Community
  9. Hallo Alienwareprofis, ich bin neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen: Seit dem 23.12. letzten Jahres funktioniert mein Alienware 17 R1 nicht mehr. Wenn ich ihn versuche einzuschalten geht zwar die Beleuchtung an, die Lüfter starten kurz und die HDD dreht sich jedoch bleibt der Bildschirm schwarz. Ich komme auch nicht ins BIOS und die Status-LEDs oben rechts leuchten auch nicht. Folgendes habe ich bereits versucht: Zweiten Bildschirm an alle verfügbaren Ports angeschlossen. Fn beim einschalten gedrückt Starten von einem MS-DOS Stick Starten von verschiedenen Bootmedien Entfernen der CMOS Batterie (Reset des BIOS) Einzelnes Ausbauen des Ram, CPU, Grafikkarte um die Piep-Codes zu testen (gibt den entsprechenden Code aus) Leider hat mir nichts davon weiter geholfen. Ich habe bei BIOS-CHIP24.com bereits nachgefragt aber über die Feiertage natürlich keine Antwort erhalten. Hat jemand vielleicht schon ein ähnliches Problem gehabt und kann mir weiterhelfen? Oder hat schon mal jemand den BIOS-CHIP bei seinem Alienware getauscht? Vielen Dank schonmal. LG Meine Konfiguration: i7 4700QM GTX 770m 16 GB RAM in vier Modulen
  10. Hallo AW-Community, Ich möchte meinen älteren Alienware 17 Laptop etwas aurüsten. Mein erstes Ziel war die Erweiterung vom Arbeitsspeicher von 8 auf 16 Gigabyte. Jetzt hab ich die Wartungsklappe geöffnet und festgestellt das keine RAM Riegel dort zu finden sind. Laut HWInfo sind die anderen Riegel dann unter der Tastatur. Kann ich mir jetzt 2x Arbeitsspeicher 4 Gigabyte besorgen dann auf 16 Gigybyte aufrüsten? Oder ist es möglich sogar auf 32 Gigabyte aufzurüsten, dann musste ich aber unter die Tastaur kommen mit deutlich mehr Aufwand? Welche Möglichkeiten zur Aufrüstung könnt ihr noch empfehlen? Gruß xobtnep
  11. Hallo, ich bin neu hier. Habe ein paar Fragen... Kann mir jemand sagen, ob Sims 4 mit Nividia GeForce 860M funktioniert? Ich habe im Internet einen Dell Alienware 17 gefunden, allerdings gebraucht. Nun frag ich mich, ob Sims 4 drauf funktionieren würde, oder eher nicht. Es soll wohl Intel Core i7 sein und die Grafikkarte wäre GeForce GTX 860M. Dadrüber steht aber Intel Hd graphics 4600. was ist denn nun richtig ? Haltet mich bitte nicht für doof, aber kenne mich damit leider überhaupt nicht aus und der Verkäufer weiß auch nicht, welches Modell es genau ist. Würde ja die Fotos hier posten, aber aus Datenschutzgründen, weiß ich nicht, ob ich das darf. Windows 8.1 ist installiert und der Laptop hat einen Arbeitsspeicher mit 8 gb. Ich würde mich über Antworten sehr freuen und bedanke mich schonmal im vorraus. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  12. Hallo, nachdem ich jetzt schon seit Monaten erfolglos das Internet nach einer Lösung durchsuche und auch schon den Ubisoft Tech Support kontaktiert habe versuch ichs einfach mal hier. Folgendes Problem: Beim Spielen von Ghost Recon Wildlands stürzt das Spiel jedes Mal ab. Immer kurz nachdem die Map geladen ist, wird der Bildschirm schwarz, das Spiel minimiert sich und man hört nur noch die Musik in Dauerschleife. Sowohl die Neuinstallation des Spiels, als auch des Betriebssystems hat nicht geholfen. Aktuelle Treiber sind installiert. Komisch ist auch, dass das Spiel vor einem dreiviertel Jahr noch einwandfrei lief. Seitdem hat sich an der Hardware nichts geändert. Den Zeitpunkt des Absturzes kann ich auch angeben. Das passiert immer dann, wenn die GPU Auslastung auf 100 Prozent geht. (Ausgelesen mit MSI Afterburner; Nvidia 780m) Bei anderen Spielen erreiche ich diese Auslastung auch, aber da passiert nichts. Runtertakten mit MSI Afterburner hat auch nicht geholfen. Hat vielleicht noch jemand eine Idee was ich tun kann? Vielen Dank Flo
  13. Hey, ich brauche ganz dringend eure Hilfe. Ich versuche schon seit etlichen Stunden in meinem R1 eine GTX 980m zum laufen zu kriegen. Soweit hat das auch alles gut funktioniert. Die Karte wird erkannt und funktioniert. Nur wir der Lüfter nicht angesprochen, was zur folge hat, dass die Karte im Leerlauf ca. 60°C hat und unter Last innerhalb weniger Sekunden das thermische Limit erreicht. Ich habe versuchsweise meine 770m wieder eingebaut und der Lüfter läuft wieder. Im Bios-Diagnosetool wird mir als GPU Temperatur 0°C angezeigt. Wenn ich die Temperatur mit GPU-Z oder ähnlichem auslese, sehe ich die tatsächlichen Werte. Klicke ich im Diagnosetool aber auf den Video-Fan, dann dreht der Lüfter ohne Probleme. Ich habe auch versucht den GPU Lüfter mit HWInfo manuell zu steuern, aber das hat auch vorher noch nie funktioniert. Lediglich den CPU Lüfter kann ich über die Software beeinflussen. Ich habe auch verschiedene Treiberversionen ausprobiert, hat aber nicht geholfen. Sogar ein unlocked Bios habe ich installiert aber auch ohne Erfolg. Der Lüfter steht. Ich hoffe mir kann jemand helfen. Wär echt schade um die schöne Karte, zumal die Karte ja (was man so im Internet findet) bei vielen R1 läuft. Vielen Dank schonmal!
  14. Hallo allerseits, wiedereinmal wende ich mich an euch mit folgendem Problem: Grafikkarte im Notebook: GTX 880m Treiber + Bios: alle aktuell Problem: Ich möchte unbedingt Diablo 3 zocken. Alle Grafik-Einstellungen sind auf niedrig gestellt außer die Auflösung (1920x1080). Temperatur peilt sich bei 63- 65 Grad ein. Takt ist super und bleibt konstant. und plötzlich freezt das Spiel ein so nach glaub 15 - 20 min. Ich sehe das es was mit der GPU Usage zu tun hat (geht auf 100% ganz plötzlich) und in der Ereignissanzeige in Windows die "Warnung" Display Fehler nvvdia bla . Ich hab schon den alten Treiber so wie den letzten verfügbaren genommen. Was kann ich noch tun um das Problem zu beseitigen? Liegt es daran dass die Grafikkarte einfach jetzt in den Ruhestand geht? Hoffe ihr könnt mir helfen
  15. Hey Leute, ich habe mit gestern und heute einen Kühlermod für die 4930MX gebastelt und wollte darüber eigentlich hier berichten. Doch die CPU macht nicht so recht was ich will. Ich habe die vor ein paar Wochen meine 4700MQ gegen die 4930MX getauscht, die ich günstig geschossen habe. Nach ein bisschen rumprobieren mit den Multis kam ich auf 3,9GHz auf allen Kernen mit knapp unter 90°C. Da mir das zu warm war habe ich bei Ebay einige alte Heatsinks von anderen Notebooks bestellt und mir damit einen keinen Mod gebastelt. Soweit so gut... Meine Temperaturen sind bei gleichen Einstellungen um gut 10°C nach unten gewandert. Zu Testzwecken wollte ich dann mal die Multis auf glatte 4GHz ziehen doch das funktionierte nicht. Die CPU bleibt beharrlich bei 3,9GHz. Schnell habe ich rausgefunden, dass ich das OC LVL 1 aktivieren muss. Der Takt passt dann auch. Bei einem Cinebench run waren alle Kerne auf 4GHz. Doch nur ca. 20sec. Dann stürzt die Frequenz auf 3,5GHz und die TDP auf 60W. Egal was ich für Long Duration Power einstelle. Ist OC LVL 1 wieder deaktiviert hält er ohne Probleme 70W und mehr. Temperaturen gehen bei der ganzen Aktion niemals über 85°C also kann es daran ja nicht liegen. Hat jemand eine Ahnung was der Grund dafür ist? PS: Ich habe mittelfristig vor mir einen eigenen Kühler CNC zu Fräsen, um die Kühlleistung zu optimieren. Daher auch die Tests die ich jetzt mache. Ich bin mir des Risikos beim OC sehr bewusst, experimentiere aber gern. LG
  16. Hallo zusammen, ich möchte meinen Alien aufrüsten, habe aber keine Ahnung, welche Teile(Prozessor, KraKa) ich genau brauche. Da dies mein erster Post ist, wird er ja auch von einem Moderator geprüft. Vielleicht kann er mir schon tips geben, wer wie wo was etc. Auch hoffe ich nicht, daß meine Fragen schonmal als Beitrag gestellt wurden. Ich weiß wie nervig Neulinge und doppelposts sein können, ich habe aber kein Thema gefunden das meine Fragen beantwortet. Da ich meinen Laptop im Moment nicht hier habe, kann ich z.Zt. nicht genau sagen, um welches Modell es sich handelt. Das hole ich aber nach. Nur erstmal soviel: Es ist ein 17,3 Zoll von Mai 2014, auf der Metallplatte auf der Unterseite steht, er hat einen i7 4710 Prozessor und eine Nvidia GTX 860M 2GB Grafik, 16Gb RAM und einen 3D (120Hz) Monitor; die passende 3D Brille hab ich noch nicht mal ausgepackt. Er hat auch noch das "slot-in" DVD Laufwerk und den länglichen on/off Schalter oben links an der Tastatur. Ich möchte den Prozessor ggn einen intel i7 GTX 4940MX extreme edition, die Grafikkarte gegen eine GTX 980 M tauschen und die RAMs auf 32GB erhöhen. Jetzt habe ich schon ettliche Angebote im Netz durchforstet. Der Prozessor kostet gute 400 EU, die GraKa fast 600 EU, die RAM sind ja doch recht erschwinglich. Nur weiß ich nicht welcher Typ der Prozessor sein muß: 4940MX QDQH oder 4940MX SR1PP, oder gar ein ganz anderer Typ??? Kann ich die GraKa einfach so wechseln, oder muß auch die komplette Kühlung getauscht werden??? Brauche ich dann evtl. auch ein anderes Netzteil; das original Netzteil hat 240Watt. Passt das Netzteil von dem 18 Zoll (330 Watt)??? Ihr seht, viele Fragezeichen, deshalb hoffe ich hier Hilfe oder brauchbare Tips zu bekommen. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn mir jemand von euch helfen kann/wird und ich den Laptop so hinbekomme wie geplant. Wie gesagt, ich werde die genauen Daten noch nachreichen, aber ich denke anhand der o.g. Beschreibung werden vlt. einige "cracks" erstmal wissen was los ist bzw um was es sich handelt. Beste Grüße dicapa
  17. Sehr geehrte forum mitglieder, habe bisher die modifizierte treiberversion für meine damals gekaufte GTX 970m unter Windows 8 und 8.1 benutzt. Treiberversion ist 344.47 Alles lief Prima. Allerdings ist diese von 2015 glaube ich, und aktuelle spiele wie Battlefield 1 lassen sich nicht mehr starten und verlangen nach einem neuen Treiber. Habe jetzt Windows 10 64Bit und bekomme die neuen treiber von Geforce nicht instralliert. Hier der link zum, download der aktuellen version was ich auf der Platte habe. https://www.nvidia.de/drivers/results/139687 Treiberverion 416.81 Habe versucht diese zu modifizieren doch irgendwie ist alles anders, kann mir jemand evtl, die datei ebend modifiezieren und senden, wäre super dankbar. Installation von nicht signierten  Treibern zugelassen werde ich wohl selbst schaffen, bitte aber falls ihr habt auch eine kurze anleitung dazu. Bin kein absoloute leihe (habe bereits die GPU und mod treiber mal damals geschafft doch jetzt unter Win 10 kommen ich nicht weiter und die neuen Treiber sehen auch anders aufgebaut aus) Es muss nicht der aktuelleste sein, falls ihr einen aktuelleren habt vom letzten Jahr oder 5-9 Momnate alt, wäre ich auch super zufrieden, eventuell ein Download link zur verfügung stellt ? Mein GPU ID
  18. Hallo zusammen, dies ist mein erstes Thema hier ......... wenn es die Frage schon einmal gegeben hat seht es mir bitte nach. Ich habe ein M17xR1 mit einer GTX 780M 4GB die möchte ich gerne austauschen gegen eine GTX980M. Ist das technisch machbar und kann ich das selber machen ? Gruß Markus
  19. Hallo Forum, ich bekomme seit einigen Wochen bei mehreren Games Freezes und dass nur nach kurzer Belastung. Dass Lustige dabei ist das nicht bei allen Games so ist. Meine Grafikkarte ist eine GTX 880M sowie eine CPU i7-4940mx (Übertaktung ist ausgeschaltet) Folgende Spiele laufen ohne Probleme: - World of Warcraft (Hoch) - Tom Clancys Ghost Recon Wildlands (Hoch) - CS-GO (Hoch) und mit den Restlichen Games hab ich immer anfangs Freezes....also Spiel hängt sich auf usw. nach max 2 min. und Sound läuft im Hintergrund weiter. Beispiel Shogun Tactical, Temperaturen bleiben bei 70 Grad stabil trotzdem nach keinen 2 min. Freeze. Lösungen die ich bisher durchgeführt habe: -Grafiktreiber deinstalliert und installiert (auch ältere Versionen benutzt) - heaven Benchmarks (verlief alles normal) - memtest für 10 min laufen lassen - Innenleben gereinigt (Repaste etc.) - erhöhte Position des Notebooks für bessere Luftzufuhr (generell) - Scanndisk laufen lassen - epsa Test laufen lassen - Lüfterkontrolle dgf. Stecker kontrolliert - Antimalware laufen lassen - Unnötige Programme deinstalliert Laut Windows-Ereignissanzeige soll es ein Hardwarefehler geben (siehe Anhang) Leider bin ich schön langsam mit meinen Latein am Ende und ich hoffe ihr könnt mir helfen das Problem zu lösen.
  20. Hallo, ich habe Anfang des Jahres ein Alienware 17 i7 4910mq Gtx880m erstanden. Nach kurzer Zeit ging das Gerät dann ohne Vorwarnung aus (nicht beim Spielen etc sondern beim Surfen). Nachdem das ein Paar mal passierte, habe ich dann beim Support angerufen. Der Mitarbeiter am Telefon sagte dann, dass es sich sehr wahrscheinlich um einen Defekt am Mainboard handelt. Also habe ich das Gerät zur Überprüfung eingeschickt und das Mainboard wurde ausgetauscht. Zum Glück war sowohl auf das Mainboard als auch auf die Grafikkarte noch Garantie, da diese bereits vom Vorbesitzer ausgetauscht wurden. Als das Gerät dann nach einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder bei mir ankam, habe ich zuerst Win10 installiert, da ich kein Fan von Win8 bin. Dann Spiele usw installiert. Als ich dann endlich alles fertig hatte und gerade anfing zu spielen - bam - wieder einfach ausgegangen. Keine Fehlermeldung keine Bluescreens. Da ich nicht besonders viel Ahnung habe und um eventuelle Fehler bei der Installation von Win/Treibern auszuschließen, habe ich erneut alles installiert, aber mit gleichem Ergebnis. Egal ob im Netzbetrieb oder mit Akku. Dann habe ich die Temperaturen überprüft. Diese waren max. knapp über 80° (CPU). Da das Problem auch auftrat wenn ich mit OnboardGrafik gespielt hatte, hab ich die GPU Temperaturen ausser Acht gelassen. Auch mit deaktiviertem Turbo Modus schaltete sich das Gerät einfach ab. Keine Fehlermeldungen beim booten oder Bluescreens. Auch der Dell Support Assist hat keine Fehler gefunden, sofern das Gerät nicht auch dabei einfach ausging. Da ich so nicht weiter kam, wieder beim Support angerufen und das Teil dann wieder zur Überprüfung eingesendet. Ich war natürlich schon total genervt, da der Support - seitdem ich den Lappi besitze - schon mehr Zeit damit verbracht hat als ich. Dann erst nachdem ich um einen Statusbericht gebeten habe, bekomme ich die Antwort: "Ihr Alienware wurde von unseren Technikern überprüft, vorhin habe ich dazu den Report erhalten, leider ist der Prozessor defekt und müsste dieser ausgetauscht werden, der Preis hierfür liegt sehr hoch und bei Euro 1.040.41. Für das Motherboard + Grafikkarte hätten sie ja noch Ersatzteil-Gewährleistung gehabt. Bitte um Information bzgl. weiterer Vorgehensweise (Angebot/unrepariert retour). Vielen Dank." Soo, jetzt frage ich mich - wollen die mich eigentlich verarschen? Wie kann das sein, dass vor nicht ganz einem Monat das Mainboard getauscht wurde und das Gerät alle Funktionalitätstests bestanden hat, plötzlich der Prozesser defekt sein soll?!!?? Wenn ich mich nicht irre, lässt sich ein Laptop mit defektem Prozessor auch garnicht mehr einschalten?!? Ich hab dann wutentbrannt sofort beim Support angerufen und dem Mitarbeiter am Telefon die Situation geschildert und darauf beharrt das - sollte der Prozessor defekt sein - dieser Defekt dann beim zerlegen des Geräts etc entstanden sein muss. Worauf er mich ca 10 min in der Warteschleife hat warten lassen um mir dann zu sagen, dass sich der zuständige Mitarbeiter bei mir melden wird....
  21. Hallo, ich bin im Moment am Komplettreinigen und repasten meines Alien. da ich extreme ruckler hatte und das Gerät sich immer abschaltet vermutete ich Lüfter und cpu. Hab dann mal die gpu gtx 880m auseinander genommen. Die blauen Pads sind ja ersetzbar. Weiß jemand woher ich diese weiß- gelbe Knetmasse bekomme?
  22. Servus Gemeinde, weiss jemand ob die Tastaturen vom 17 R2+R3 auch in das R1 (Alienware 17) passen ? Teilenummer ist glaube ich 0GJNWD Bei mir ist das "S" rausgesprungen und einzelne Tasten finde ich nicht...in der Bucht aber ne Menge an Tastaturen Danke Euch EDIT: hab grad mal mit dem ServiceTAG geschaut da wird mir diese Tastatur angezeigt 8W1R1 wenn ich die aber suche dann zeigt mir der shop das die für M17x sind ??????
  23. Hallo zusammen, ich möchte mich bei meinem Alienware 17 von der GTX 860M verabschieden und was stärkeres einbauen. Dafür brauche ich ja die 3-Heat-Pipe Kühlung und ein 240 Watt Netzteil. Auf der Suche im Internet nach einem neuen Netzteil, stieß ich ausschließlich auf Produkte die exakt so aussehen wie mein 240 Watt Netzteil vom Alienware M17x R4. Deshalb die hoffentlich nicht blöde Frage: Sind diese beiden Netzteile für die Notebooks identisch/ kompatibel? Wär ja geil wenn ich mir das Geld sparen könnte
  24. Hallo zusammen, ich habe leider seit einiger Zeit eine GeForce 770m in meinem Alienware 17 R1. Jetzt wollte ich diese durch eine andere 770m / 780m tauschen. Ich habe jetzt zwei Angebote vorliegen, eine 770m aus einem Medion Erazor und eine 780m aus einem MSI Notebook. Hat jemand schon einmal bei dem Typ einen Tausch mit einer anderen MXM von MSi oder Medion durchgeführt ? Was für Probleme hätte ich zu erwarten ? Ich danke euch vorab schon einmal für Hilfe oder Hinweise auf Forumbeiträge die mir evtl. helfen
  25. Hey zusammen, erstmal sorry für die Frage, aber bisher hab ich nur Desktop PC's umgebaut und letzte Woche hat sich mein Alien verabschiedet... In der Reparatur hieß es Grafikkarte kaputt und der Store kann keinen Wechsel durchführen, da keine Grafikkarten angeblich mehr verfügbar sind. Ich habe jetzt gefühlt den ganzen Tag unter anderem auf ebay usw geschaut, finde aber nirgends einen Ersatz wo auch für M17XR1 (Systemsoftware laut Rechnung) geeignet seht. Allerhöchstens für den R3 oder R4. Bisher ist eine GeForce GTX 765M mit 2GB GDDR5 verbaut und ich hätte diese gerne durch die gleiche bzw. gerne auch eine etwas bessere getauscht. Ansonsten läuft der Alien wie am ersten Tag und daher will ich mich nicht davon trennen. Preislich wollte ich egtl. mit 200€ auskommen. Daher meine Frage, gibt es solche Karten noch oder welche "neueren" Karten kann ich verwenden?? Danke euch für eure Hilfe und freundliche Grüße Ben
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.