Jump to content

milzbrrrrand

Members
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Profile Information

  • Gender
    Männlich

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware m15
  • Desktop
    Nicht im Besitz
  • Zubehör
    AW3418DW Monitor
  1. Ich habe den gleichen Monitor Anfang Dezember erworben. Aber mittlerweile häufen sich die Probleme. Der Monitor geht nach einer unbestimmten Zeit in den Standby und lässt sich über keinen der Knöpfe mehr aufwecken. Wann anders verzerrt sich einfach das Bild und ich muss den Monitor aus- und wieder einschalten. Manchmal dauert es Stunden, bis es wieder passiert. Andererseits passiert dieses auch in 2 Minuten Takt und wechselt zwischen ausgehen und verzerrten Bild. Ich muss dazu erwähnen, dass der Monitor noch über HDMI angeschlossen ist, und nicht über den DP. Mein System(Kein Alienware): AMD RYZEN 5 1600X Sechskerner mit 3,60GHz 16 GB RAM WIndows 10 64 Bit Aktuellster NVIDIA Treiber 419.35 (Trat aber auch bei älteren Treibern auf) Geforce GTX 1060 6GB Nachtrag: Ich hab mittlerweile den Monitor per DP angeschlossen. Das verzerrte Bild bleibt nun weg. Allerdings schaltet sich das Teil noch immer sporadisch selbst aus. Es ertönt allerdings KEIN Disconnect-Sound seitens Windows. Die Powerleuchte leuchtet auch weiterhin durchgehend, als ob dieser eingeschaltet wäre. Es hilft nur Netzstecker ziehen und ein paar Sekunden warten :\ Die Windows Einstellung zum Monitorstandby habe ich mittlerweile komplett deaktiviert. Leider ohne Erfolg. Hat jemand eine Idee? Lg Alex
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.