Jump to content
Sign in to follow this  
Markus2296

CPU Temp zu hoch + GPU Auslastung

Recommended Posts

Hallo, ich hoffe das mir eventuell jemand weiterhelfen kann.

Habe mir vor kurzem einen Alienware Aurora R11 angeschafft.

Zum Setup:

Intel I7 10700F (Luftgekühlt)

RTX 2060 Super

32GB DDR4 RAM

Vorerst hat alles super funktioniert, doch nach kurzer Zeit (ca. 3Tage nach der Erst-Inbetriebnahme) bemerkte ich, dass der PC also die Lüfter sehr laut werden. Ab dann habe ich angefangen mittels dem Command Center den PC permanent zu kontrollieren und dabei habe ich festgestellt das die CPU bis zu 99°C bei nur ungefähr 20% Auslastung bekommt. Die GPU fixiert sich dabei auf ungefähr 97% Auslastung und bis zu 80°C.

Dabei benutze ich den PC momentan zum spielen von World of Warcraft (Sicher nicht das grafikaufwenigste Spiel). Dazu kommt dann noch das die Taktung der GPU unregelmäßig bis auf ca. 400 abfällt und dann logischerweise Standbilder verursacht.

Nach langen Telefonaten mit dem Support bekam ich ein neues Gerät, jedoch  zeichen sich auch bei diesem Exemplar Höchstwerte der CPU ebenfalls mit bis zu 99°C ab. Die GPU hat auch das selbe Verhalten wie beim alten PC aber beide aber beim neuen PC nicht regelmäßg, also CPU und GPU bleiben auch manchmal im Normalbereich.

Weiß jemand was das Problem sein könnte? Es ist doch ziemlich unwahrscheinlich das Dell mit zwei mal einen defekten Rechner liefert oder?

Hat vielleicht schon jemand Erfahrung in dem Bereich gemacht?

Würde mich über alle Hilfestellungen freuen! :-)

Mfg.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit einer relativ hohen Wahrscheinlichkeit liegt es an einer schlechten Wärmeleitpaste und / oder dem ungenügenden aufbringen dieser.

Es gibt hier im Forum und bei Youtube endlos Berichte über einen Repast. Für genauere Aussagen benötigen wir jedoch mehr Daten, hierfür bietet sich HWiNFO64 an, zu diesem hat @Sk0b0ld ein kleines HowTo geschrieben: HWinfo64 - Installieren, Einstellen, Verstehen.

 

@Sk0b0ld Könnten wir hier nicht im Forum ein Thread pinnen, indem auf andere Threads und Tips zur Fehlersuche verwiesen wird? Also Threads wie dem HWiNFO64 HowTo, Repaste, OC & UV Anleitungen usw. Man könnte diesen Thread sowohl bei den Hardware als auch Software Problem anpinnen. Somit wären Hilfegesuche sicherlich zielgerichteter. Und wenn solch ein Thread doch mal übersehen wird, kann man leichter drauf verweisen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Gamer_since_1989:

Könnten wir hier nicht im Forum ein Thread pinnen, indem auf andere Threads und Tips zur Fehlersuche verwiesen wird?

Könnte man schon, die Frage ist nur, was willst du nehmen? Hwinfo ist schon angepinnt. -Link- und die Repaste Threads sind immer auf Notebooks bezogen. Allgemein ist der Inhalt, was AW PCs angeht, relativ gering. Das meiste ist halt einfach auf Notebooks bezogen. Den HWinfo Thread kann man auch für PC nehmen, OC und UV via ThrottleStop beispielsweise ist für'n PC ungeeignet. Das geht über's BIOS oder onBoard-Software deutlich bequemer. Zumindest bei aktuellen UEFI-BIOSen der gängigen Hersteller.  Mein Mainboard nimmt keine Werte von TS an. Kannst einstellen, was du willst. Interessiert das Mainboard nicht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.