Zum Inhalt springen

Alienware M17x R2 wechsel GPU von AMD auf Nvidia möglich?


Empfohlene Beiträge

Mein Anliegen bezieht sich auf alle die einen M17x R2 haben oder mir und eventuell anderen helfen können, beim Wechsel der GPU. Auch wenn das Modell schon älter ist bin ich damit recht zufrieden. In Laufe der Jahre habe ich 3 GPU Karten immer von AMD gewechselt 5800 ->7900-> 8900 (r9 m290). Nun wollte ich ein letztes Mal die GPU austauschen bin aber bei AMD nicht fündig geworden, wäre ein Wechsel auf Nvidia GTX 870m 880m oder 970m 980m (Wunsch) möglich?

Details: M17x R2 mit RGB LED, Radeon HD 8970m R9 M290, Intel Core i7-940XM,  2x SSD Crucial,

Danke an euch und euren Antworten,

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich ja. Ich glaube du kannst bis zur 880m theoretisch gehen. 

@M18x-Oldie korrigiere mich wenn ich falsch liege. :D

Dazu brauchst du aber einen anderen Kühler. Manchmal kannst du aber auch den vorhandenen anpassen. Mit einem Dremel oder etwas vergleichbarem.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nicht ganz, das RGBLED schränkt da die Möglichkeiten leider ein soweit ich weiß, da ist bei 8970m/r9 m290x bzw. der 680m Schluß. Es verträgt sich nicht mit Maxwell und neuer.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal der Leistungszuwachs auf eine 880m wird nicht sehr groß sein. Laut HWinfo ist es ein Samsung 170CT   [DELL P/N: J2CY8] Display.

Auch mehrere Verkäufer von den Karten 970m und 980m habe ich angeschrieben, einige schieben zurück dass es gehen würde. (Mhh? klar wenn ich was verkaufen will geht alles 😅 ). 2 Mann bezogen sich drauf das es sinnvoll wäre auf UEFI um zu steigen und/oder das vBios an zupassen.

Quelle: https://www.techpowerup.com/vgabios/182494/182494

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

J2CY8 passt zum WUXGA RGB LED Panel, von daher würd ich sagen s.o. in meinem Post.

Ein "Umstieg" auf UEFI ist bei dem Gerät soweit ich weiß, auch nicht möglich, das ging erst ab r4 / m18x R2.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also die 9XXm geht auf jeden Fall nicht, weil die UEFI benötigt, das von deinem Laptop aber nicht unterstützt wird. 

Mit einer 880m hättest du ca. 20% mehr Leistung (je nach Anwendung). Aber wie @M18x-Oldie schon gesagt hat: Dein Display verhindert eine neuere Karte als die 680m. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Moin, recht vielen Dank für die schnellen Infos an alle. Dann wird es irgendwann mal ein neuer AW.

Wenn mir jetzt noch einer Erklären kann warum das RGB sich so zickig mit anderen Grafikkarten hat? Hat das was mit der Ansteuerung zu tun und/oder warum lässt man eine Generation aus?

Broadway HD58xxm Problemlos

Wimbledon XT HD79xxm macht Probleme

Neptune HD89xxm Problemlos

 

Für 2x HD8970m wird das Netzteil zu schwach sein.

2x 100 Watt je Karte

1x CPU 62 Watt

1x System ca 40 Watt

 

   
Bearbeitet von oOLegendaryOo
Nachtrag
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.