Jump to content

MrUniverse

Members
  • Content Count

    261
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    20

MrUniverse last won the day on February 29

MrUniverse had the most liked content!

Community Reputation

115 Excellent

About MrUniverse

  • Birthday 11/01/1995

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Wohnort
    Nähe Braunschweig
  • Beruf
    Student

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 18
    Alienware 17 R1
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Recent Profile Visitors

481 profile views
  1. Das liegt daran, dass die Karten auf den gleichen Chips basieren, wie ihre Desktop Vorbilder. Hier findest du die Erklärung zur 2080. Einzig die Taktraten werden angepasst und da macht jeder Hersteller auch sein eigenes Ding - je nach Kühlungs- und Leistungsreserven.
  2. Also ich kann dir DDU nur empfehlen. Habe damit selber unzählige Male meine Treibe deinstalliert um wieder irgendwas umzubasteln. Das hat jedes Mal ohne Probleme funktioniert. Ob der Nvidia Deinstaller genau so gut oder besser ist kann ich dir nicht aus erster Hand beantworten. Es sei nur so viel gesagt: Mit DDU funktioniert es auf jeden Fall. Mit hat diese Info damals gereicht.
  3. Eine Idee hätte ich noch... Ist aber der letzte Ausweg und ich weise bewusst auf ein Risiko hin, welches du nur eingehen solltest, wenn du fit in solchen Dingen bist. Hier ist ein alter Thread von mir. Ich hatte zwar einen anderen Fehler aber am Ende konnte ich diesen nur durch einen Tausch vom Bios Chip beheben. Natürlich lässt sich meine Vorgehensweise nicht direkt von einem auf das andere Gerät übertragen - aber du kannst meinen Weg nachvollziehen und dir überlegen, ob du das kannst und es dir das Risiko wert ist. Insbesondere achte darauf, dass manche Geräte zwei Bios Chips haben. In diesem Fall musst du beide tauschen. Aber darüber wissen andere in diesem Forum mehr. @M18x-Oldie ist da ein guter Ansprechpartner - vielleicht weiß er da genaueres.
  4. Ich habe hier was ganz interessantes dazu gelesen. Demnach funktioniert beim ME nur ein Upgrade und kein Downgrade. Hast du das allerneuste Bios schon probiert? Was das flashen aus Windows betrifft - hab mal gelesen, dass das mit der Größe der Efi Partition zu tun haben kann. Weiß aber nicht mehr genau wie das war. Alternativ nochmal ein CMOS Reset durchführen. Vielleicht bringt es was aber glaube eher nicht.
  5. Kommst du normal ins Bios rein? Also bei entsprechendem Tastendruck während des Bootvorgangs? Und mit DOS meinst du von einem Stick oder hast du dir DOS auf eine Partition gespielt?
  6. Das nur ein Kern so ausreißt schreit doch danach, dass der Kühler nicht vollflächig aufliegt. Sind die Pass die du verwendet hast an irgendeiner Stelle besonders eingedrückt? Das könnte darauf hinweisen, dass die dort vielleicht etwas zu dick gewählt sind.
  7. Hast du da Flüssigmetall ohne Auslaufschutz aufgetragen? Mutig... Schau dir mal einen der Repaste Guides von @Sk0b0ld an. Ich habe mal gelesen, das das anziehen mit der vorgegebenen Reihenfolge bei diesen Kühlern sehr wichtig ist. Hast du das so gemacht?
  8. Du musst im Uefi Mode booten und dein Display muss auf PEG heißt das glaube ich umgestellt sein, also dass nur die gesteckte Karte benutzt wird. Aber das Einbauen von 10xx Karten in unsere alten Geräte ist eh nicht ohne. Braucht man dafür nicht sogar das 120Hz Panel? Da jetzt viel drüber zu erzählen würde das Thema dieses Threads sprengen. Am besten du suchst mal im Forum nach deinem Thema (Bin der Meinung da gibt's was) oder machst ein neues Thema auf falls du nichts findest.
  9. Ok. Dann war dein erster Post falsch von der Bezeichnung aber du bist hier im Thread richtig. Welches Bios hast du denn versucht zu flashen?
  10. Nein. In diesem Thread geht es um den Alienware 18 von 2013/14. Also den hier.
  11. Hallo und Willkommen. Hast du eine Bios Datei aus diesem Thread? Das AW M18xR2 ist nicht das gleiche wie das AW18 um das es hier geht. Dazu am besten mal im Gerätelexikon hier im Forum schlau lesen.
  12. Grundsätzlich ja, das kannst du machen. Bewegst dich aber in den Bereich Overclocking rein... Also immer in kleinen Schritten, die Temperatur im Auge behalten und viel Testen. Und immer hilfreich ich dich mit dem ganzen Thema vertraut zu machen. Guck dir Videos von Overclockern an und ließ nach wie CPUs eigentlich funktionieren. Wenn man sich ausreichend damit beschäftigt, dann kann jeder gefahrlos seine CPUs übertakten.
  13. Bei XM Sieht das genau so aus... Ist ganz normal. Ließ dir mal bitte den Text bei Notebookcheck zu den CPUs durch die dich interessieren, z.B. zum 2960XM. Da steht ganz genau auf wie vielen Kernen der wie hoch taktet. Das ist meine Ansicht bei GPU-Z.
  14. Alleine nicht. meine Karten sind bei Spielen wie Red Dead Redemption 2 fast völlig ausgelastet vom voran her. GPU-Z kann das.
  15. Das stimmt zwar, aber du musst das anders sehen... Eine 880m hat einfach nicht die Leistung bei normalen Anwendungen den Grafkspeicher voll zu bekommen. Also in normalen Spielen wird nicht der Grafikspeicher limitierend wirken, sondern die Rechenleistung der Karte. Außer natürlich du möchtest gern viel mit CAD-Anwendungen arbeiten aber da empfehle ich dir dann eine Nvidia Quadro mit 16GB vRAM. Ich denke die 4GB sollten für den normalen Spielbetrieb bei einer 780m ausreichen. 8GB sind bei dieser recht überschaubaren Leistung einfach nicht nötig.. Zum Vergleich: Eine Desktop 2070 die leistungstechnisch immernoch über meinem 980m SLI Gespann liegt, hat auch nur 8GB Grafik RAM.
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.