Jump to content

M18x-Oldie

Members
  • Content Count

    451
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    25

M18x-Oldie last won the day on August 4

M18x-Oldie had the most liked content!

Community Reputation

145 Excellent

1 Follower

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Wohnort
    NRW
  • Komplett PC (nicht Alienware)
    Sonstiger
  • Eigenbau PC
    R7 2700, RTX 2060, 16 GB DDR4, 1 TB 850 Evo
    Nu in Rente: MSI P35, Q9550, GTX 770, 8 GB, 256 GB SSD

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    All Powerful M18X R1
    All Powerful M17X R4
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das "Einfachste" in Punkto Aufwand/Nutzen beim 60 Hz Modell, wird wohl sein, ne 970/980m zu nehmen und den Takt ein wenig hochzuziehen.
  2. Es gab 3 und 6 GB bei 970m, 4 und 8 GB bei 980m.
  3. Ok, dort sind doch sowohl 970m, als auch 980m aufgeführt, daß sie DX12 unterstützen...
  4. Jup, das ist korrekt, GK104 war der Vorgänger, die 880m zB. GM204 sind die GTX 9xx m-Chips. Auf DX12 würd ich gar nichts geben, die paar Spiele die es unterstützen, kennst an einer Hand abzählen. Hat sich doch überhaupt nicht durchgesetzt. Auch weiß ich nicht, wo Du Deine Infos hernimmst @wackaman, die 9xx m unterstützen DX12 https://www.notebookcheck.com/NVIDIA-GeForce-GTX-970M.126686.0.html
  5. Nicht ganz, danach kam die r9 m290x, ist ein refresh der 8970m gewesen, so wie die 880m von der 780m. Und nach dieser r9 wurds relativ stille um AMD im Consumerbereich. Es gab dann noch die Radeon Pro-Karten, diese sind Performancemäßig auch noch ziemlich gut, jedoch nicht mal eben zu verpflanzen. PS, diesen Preis für die 980m find ich auch gepfeffert.
  6. Ja sicher, da hab ich wohl gepennt, hehe Mangels eigenem Drucker, müssen wir uns darüber auch per PN unterhalten
  7. Der is auch super, noch auf jeden Fall, solang bis die CPU Power fürs Zocken noch ausreichend ist. Der 2. HDD-Platz könnt zur Not ruhig draufgehn, hab eh nur eine Platte verbaut. Jo, die primäre GPU wird meist deutlich wärmer, kenn ich auch ausm m18x r1. Ne, der m17x r4 ist eh n single-GPU-Gerät ....aber mir fällt grad ein, später könnt ich das evtl. auch mal im m18x r1 angehen... 😃
  8. Jo, der Händler ist mir auch bekannt, ist net weit weg von mir. Der führt aber keine MSI-Ware, da der Kollege in seinem letzten Post die 10xx aufgeführt hatte. und die Clevos ja ausscheiden, hatt ich den nicht aufgeführt. Klaro, der hat natürlich auch die 980m, original von Clevo. Netter Typ, hab aber bisher nur Kleinkram von ihm gekauft.
  9. Wenn sich das irgendwie für den "ollen" m17x r4 realisieren lassen würde, hätt ich auch Interesse dran. Dank zweier linker Hände, was Schaltungen und Strom usw. angeht, bin ich selbst dafür eider absolut ungeeignet. PS, hast Du nur eine Deiner GPUs mit nem Sensor versehen oder beide?
  10. 10xx von Clevo sind komplett ungeeignet, da komplett abweichende Form und extra Stromanschluss. In der EU gibts einen Händler in Finnland, der hat aber nicht immer MSI Karten da. Hab schonmal ne Karte bei ihm gekauft. Ansonsten Mr. Wood aus Kanada. Kannst ihn mal anschreiben, sagen er ist Dir empfohlen worden. BIOS: ab A14 kamen Patches für Spectre/Meltdown --> CPU Leistung geht dadurch um ~15% runter, also besser bei A12/13 bleiben.
  11. Na denn toi toi toi! GSync gab es in den m17x/m18x nie. NVME soll wohl beim reinen Hin- und Herkopieren seine Vorteile ausspielen.
  12. Sorry, leider zu spät gelesen, aber das meiste ist ja eh schon gesagt worden. Jew. gleiche Modelle der Dell-/Clevo-/MSI-Karten lassen sich, bis zur 980m, lt. meinen Erfahrungen untereinander umflashen.
  13. Soweit ich weiß basieren die Erazer auf MSI Barebones, daher dürfte deine 1070 nicht ohne weiteres in den m17x passen. Hast Du Dir Deine Karte schonmal genau angeschaut? Nvme bringt beim Laden von Games wohl leider keine brachialen Vorteile, wie ich in Tests gelesen hatte.
  14. GSync: aufm Lappi, mit den Karten im MXM-Format, ist dies anders implementiert als aufm Desktop. Geräte, Karten und Displays sind irgendwie aneinander gekoppelt (+ die Karte hat irgendwo auch noch nen Hardware Trace). Baust Du ne gSync Karte in ein Gerät ein welches kein gSync unterstützt, verweigert die Karte ihren Dienst oder zickt auf verschiedenste Arten rum. Da haben sich schon einige ihre Zähne dran ausgebissen...unsere Geräte hatten nie gSync. @MrUniverse Deine 980ms müßten auch die ohne gSync sein, Hardware-ID 13D7, die 980m mit gSync hat die ID 1617.
  15. GPU-Upgrade, guggst Du hier, da wird das meiste schon beantwortet, geht dort zwar um den AW17, aber das deckt sich zu 99,99%: Alles ab der GTX 1070 MSI bringt entweder massive Hardware-Anpassungen oder exorbitanten Strombedarf mit sich, und zweiteres lässt sich eh nicht so einfach realisiseren, da unser MXM-Port auf ~125W limitiert ist und liefert. PS: heißt Du nun eigtl. Jürgen oder Mark 😁
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.