Zum Inhalt springen

M18x-Oldie

Members
  • Gesamte Inhalte

    472
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    30

M18x-Oldie hat zuletzt am 5. Dezember 2020 gewonnen

M18x-Oldie hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

165 Excellent

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Wohnort
    NRW
  • Komplett PC (nicht Alienware)
    Sonstiger
  • Eigenbau PC
    R5 5600x, RTX 3070, 16 GB DDR4, 1 TB 850 Evo
    Nu in Rente: MSI P35, Q9550, GTX 770, 8 GB, 256 GB SSD

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    All Powerful M18X R1
    All Powerful M17X R4
    All Powerful M17X R3
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. J2CY8 passt zum WUXGA RGB LED Panel, von daher würd ich sagen s.o. in meinem Post. Ein "Umstieg" auf UEFI ist bei dem Gerät soweit ich weiß, auch nicht möglich, das ging erst ab r4 / m18x R2.
  2. Nicht ganz, das RGBLED schränkt da die Möglichkeiten leider ein soweit ich weiß, da ist bei 8970m/r9 m290x bzw. der 680m Schluß. Es verträgt sich nicht mit Maxwell und neuer.
  3. Unversicherten Versand würde ich pers. gar nicht erst als Option anbieten.
  4. Ne, ganz so teuer wird es nicht, aber knifflig, sollte ~30€ kosten, EEPROM-Schreiber und evtl. ein neuer Chip + einlöten. @rvk hatte mir seinerzeit bei meinem BIOS-Problem geholfen, ich weiß aber nicht, ob er zur Zeit hier aktiv ist. @MrUniverse kann Dir da bestimmt auch helfen.
  5. Wenn das Alien FX, die Farbauswahl, zerschossen ist, kann man es meist dennoch retten, per Hardware-Flash eines Dumps von jmd. anderem.
  6. CMOS-Batterie entnehmen und die Pins überbrücken, ist auch ne Möglichkeit, die mir noch einfiele. Was genau ist denn Dein Problem?
  7. Hast Du einen EEPROM Schreiber? Falls nicht, können @MrUniverse oder ich mal versuchen ein vBios direkt draufzuschreiben, wenn Du magst? Irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, daß die Karte leicht einen weg haben könnte.
  8. Ja, hab auch einen mit dem 120 Hz Display, dieses ist idR auch äußerst kompatibel zu den nVidia Karten, von daher denke ich nicht, daß es für Probleme verantwortlich ist. Das Anschließen eines externen Monitors nur an die iGPU geht beim 120 Hz nicht, da soweit ich weiß, alle Displayanschlüsse ausschließlich am MXM-Port dranhängen.
  9. Irgendwo hast Du da einen Fehler drin, die 780m lässt sich unter DOS eigentlich ziemlich easy flashen, schon etliche Male gemacht. Von welchem Hersteller ist die Karte eigentlich?
  10. Das unlocked svl7 hab ich irgendwo noch, muß ich aber die Tage mal nach suchen. Schick mir schonmal deine Mailaddy per PM durch.
  11. @MrUniverse dieselbe Frage hatte er auch in nem anderen AW-Forum gestellt gehabt. Dort war ich auch mit ihm Zugange gewesen.
  12. Danke für die Erwähnung, ich glaub sein Problem mit dem schwarzen Bildschirm ist mittlerweile gelöst.
  13. Kenne das A51 zwar nicht, jedoch sollte die CPU Temp NIE bei 100° liegen, das ist definitiv zu hoch, quasi kurz vorm Abschalten. Deine GPU Temp ist m. E. nach, mit 86°, auch zu hoch. Lüfter, Kühlrippen usw. mal durchgepustet?
  14. Unten links in der Ecke des Bildschirms sitzt der Infrarotsensor, in dem schwarzen Rahmen des Bildschirms. Bei genauem Hinsehen ist er problemlos zu erkennen. Der 3630qm unterstützt lt. Spezifikation wohl keine 2133 MHz, max. 1600 offiziell, soweit ich weiß.
  15. Unten links in der Ecke sitzt der Infrarotsensor (klein, rötlich) des 120 Hz Bildschirms, beim 60 Hz gibt es diesen nicht. Welche CPU ist denn genau verbaut, nicht alle qm unterstützen die 2133 MHz?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.