Jump to content
Sign in to follow this  
BestBBQinTexas

[Diskussionen] Pixelfehler bei Displays

Recommended Posts

Anmerkung der Administration:

Dieser Thread dient der Diskussion folgender Schnuffel-Anleitung:

 

 

 

 


 

 

Hmm, hmmm. Also ich habe wenn ich das Programm nutze beim komplett schwarzen Bildschirm (und nur bei dem) unten rechts und unten links in der Ecke ziemliche Anhäufungen von Pixeln die hell bleiben. Ich dachte zuerst weil es mir nämlich schon vorher aufgefallen war, das wäre das übliche LCD Problem das glaube ich "Fogging" genannt wird und zB mein Toshiba TV ziemlich extrem hat. Da wir aber ja LED Displays haben (wo nicht einzelne fette Lampen hinterm Display sitzen), macht das ja keinen Sinn.

 

Frage: Ist das normal, oder (wie ich fürchte) tatsächlich ein schadhaftes Display? Ist zwar nicht wirklich im Sichtfeld, aber aufgrund der großen Anzal der Pixel (ca. ein halber qcm betroffen jeweils so halb), werde ich sonst wohl oder übel zurück schicken müssen.... würg. Und ja, ich habe das 3D Display...

 

Habe leider erst Ende der Woche eine Digicam zur Verfügung um Bilder zu posten. Gibt es eine Frist in der mann die Pixelfehler bei Dell melden muss?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schnuffel meint: Nein, das ist beim 3D Display definitiv nicht normale. Das deutet auf einen Montagefheler in der Produktion hin. Vielleicht hat das Dispaly an den Ecken druck erwischt. 1 -2 Pixel kann ja sein. Aber ein eine Anheufung??? Ne, definitiv nicht normal. Dazu kommt, dass die 120 Hz Display's in der Regel Pixelfehlerfrei sind. Also Service anrufen.

Gruesse vom Schnuffel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schnuffel meint: Nein, das ist beim 3D Display definitiv nicht normale. Das deutet auf einen Montagefheler in der Produktion hin. Vielleicht hat das Dispaly an den Ecken druck erwischt. 1 -2 Pixel kann ja sein. Aber ein eine Anheufung??? Ne, definitiv nicht normal. Dazu kommt, dass die 120 Hz Display's in der Regel Pixelfehlerfrei sind. Also Service anrufen.

Gruesse vom Schnuffel

Danke für die schnelle Antwort. Werde ich dann wohl oder übel machen müssen. D.h. ja noch ein paar Wochen ohne das Teil...

Irgendwie habe ich Pech mit Pixelfehlern. Mein Schenker ging damals auch deswegen zurück. Aus heutiger Sicht in dem Fall gottseidank.

Bei der Gelegenheit werde ich dann auch gleich die Tastatur reparieren/austauschen lassen. Da sitzt die "Druck" Taste ganz leicht schräg. Wäre mir sonst egal gewesen, aber wenns schonmal da ist können sie das auch gleich machen.

Edited by BestBBQinTexas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schnuffel meint: Ne, bei Alienware bist Du nicht ohen das Teil. Da kommt ein Techniker zu Dir nach Hause und ersetzt das Display vor Ort. Das ist bei Alienware auch ohne Garantiererweiterung im etrsten Jahr so.

Und den M17xR3 gibt's noch gar nicht ein Jahr.

Gruesse vom Schnuffel

P.S.: Kleiner Tipp vom Shcnuffel: Die meisten Techniker moegen Kaffee und einen sauberen Arbeitsplatz! Und gib dem Armen Zeit. Warscheinlich hat er naemlich noch nie so ein Teil in Natura zerlegt. Die muessen alles im Onlinetraining ueben...

Aber das Gute ist: Beim Displaywechsel wird der gesamte obere Teil getauscht. Kriegst also auch ein neuer Deckel und eine eneue Schutzscheibe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und gib dem Armen Zeit. Warscheinlich hat er naemlich noch nie so ein Teil in Natura zerlegt. Die muessen alles im Onlinetraining ueben...

lol, an der Stelle hatte ich etwas Angst.

Aber das Gute ist: Beim Displaywechsel wird der gesamte obere Teil getauscht. Kriegst also auch ein neuer Deckel und eine eneue Schutzscheibe.

Bis ich das gelesen habe. ;)

Mit der Tastatur wird der mir dann aber ja wohl nicht helfen können (es sei denn er tauscht sie auch aus). Aber bene, das ist nicht schlimm und sieht wahrscheinlich eh nur ein Neurotiker wie ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schnuffel meint: Raportiere die tastatur auch gleich. Fehlerbeschreib: "Print" taste ist schraeg...

Vielleicht haste ja Glueck!

Gruesse vom Schnuffel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte bei meinen 3 Asus Pixelfehler, aber bei meinem Alienware ist alles Pixelfehlerfrei. Was mich echt gewundert hat, bei meinem Galaxy S2 hatte ich 3 Geräte mit Pixelfehler. Wusste garnicht das selbst bei Handy's Pixelfehler Displays noch verbaut werden. Aber mein 4. Ist jetzt zum Glück Pixelfehlerfrei.

Ich denk mal bei Alienware werden Pixelfehler nicht so oft vorkommen. Was ich aber doof finde, ist das bestimmte Anzahl an Pixelfehlern bei Displaygrößen noch im "Rahmen" sind und nicht Garantiefall wären.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denk mal bei Alienware werden Pixelfehler nicht so oft vorkommen. Was ich aber doof finde, ist das bestimmte Anzahl an Pixelfehlern bei Displaygrößen noch im "Rahmen" sind und nicht Garantiefall wären.

Der Rahmen ist aber bei Alienware extrem klein. Wesentlich kleiner als die gesetzlichen Vorgaben. Ist eigentlich schon fast eine Pixelfehlerfreiheitsgarantie:

Alienware® : The Ultimate Gaming Machine™

"Alienware tauscht LCD Displays aus, wenn entweder ein (1) oder mehr Pixelfehler im Zentrum des Displays auftritt/auftreten und/oder falls mehr als zwei Pixelfehler ausserhalb des Display-Zentrums auftreten."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist dann sehr gut ;) wusste garned das Alienware bei einem Pixelfehler im Zentrum schon tauscht ;) Das klingt super *g*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schnuffel meint: Das ist genau, was er immer sagt. Bei Alienware sind 95% aller verbauter Display's zum Zeitpunkt des Einbaues in ein System PIXELFEHLERFREI.

Alienware duerft Ihr nicht mit anderen Geraeten vergleichen. Leider weiss das aber Dell nicht wirklich, beziehungsweise die Leute dort muss man auch verstehen: 98% aller Geraete, die die jeden Tag verkaufen sin dnormale Dell's.

Alienware tausch Displays' bei 2 TEILPIXELFEHLER in dder Pheripherie des Display's oder einem Teilpixelfehler im Displayzentrum.

Darum hat ja Schnuffel unserem BBQ-Fan auch ziemlich bestimmt geschrieben, dass dies nicht normal sei und er sein Display doch tauschen lassen moechte.

Also liebe Aliens: Freune wir uns doch an dder Qualitaet unserer Aliens. Und glaubt Schnuffel: Es kommt ncoh besser. Mit den jetzigen Notebooks habne wir die zweitletzte stuffe der Qualitaetsevolution erreicht, welche damals, nach dem Celvo und spaeter nach dem Arima-Desaster geplant wurde. Und es war auch im Bereiche Qualitaet ein schneller Weg fuer Alienware an die Spitze! Und heute schon kommt kein andere Notebookhesrteller (ausser vielleicht Apple) an die Alienwarequalitaet ran. Aber wartet auf 2012. Der naechste Schritt wird in etwa gleich sein wie der letzte... Vom m17xR1 bis zum m17xR3...

Allerdings wird aus der jetzigen Palette 1 bis 2 Geraete verschwinden, aber dafuer kriegen wir den m15 zurueck... Und ja, der m17 bleibt sicher auch...

Gruesse vom Schnuffel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was waren denn das für Desaster? Und ich würde das Display auch sofort tauschen lassen wenn ich solch ein Phänomen hätte ;)

Und schön zu hören das das M15x wieder kommt und das M17x erhalten bleibt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und natürlich ist der von der Homepage versprochene Rückruf auf meine Serviceanfragen innerhalb von 24 Stunden nicht erfolgt... Irgendwie muss man echt sagen bei dem Laden: Hardware Top, Serviceleistungen theoretisch auch, aber durch das Outsourcing der Call und Chat Center nach Osteuropa wirklich ziemlich mies gemanaged.

Share this post


Link to post
Share on other sites

FYI wie versprochen nun die Fotos meiner Mängel. Nachdem ich seit Dienstag Morgen nun mehrfach Dell über das Support Formular angeschrieben und über die VOS Hotline angerufen habe, habe ich übrigens immernoch keine Möglichkeit gehabt mein Problem auch nur mit einem Techniker zu besprechen, geschweige denn einen VOS zu beauftragen. Ich habe inzwischen zahlreiche (teils hochheilige und mit Zeitangabe verbundene) Rückrufversprechen erhalten, aber noch keinen einzigen Rückruf. Da ich das von vielen anderen hier auch höre, frage ich mich langsam, ob das System hat und die allen Ernstes hoffen so einige Supportaufträge nicht ausführen zu müssen weil Leute aufgeben. Das ist bei aller Qualität der geilen Geräte wirklich mies.

post-819-14366120449088_thumb.jpg

post-819-14366120441988_thumb.jpg

post-819-14366120444152_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

schnuffel meint: Also das was da unser BBQ hat, sind keine Pixelfehler. Das ist eine Fehlerhafte montage mdes Displays mit Druckpunkten unten rechts und links. Das heisst, das Display waere warscheinlich ganz ok, wenn richtig montiert. Aber das, was Dell da abgeliefert hat, ist eine Katastrope! und muss keinesfalls akzeptiert werden.

Schnuffel vermutet, dass da ein falches Displayrahmen verbaut wuorden ist...

Zur Tastatur ist zu bemerken, dass die Taste nicht schraeg sitzt, sondenr leicht schraeg bedruckt worden ist. Das wiederum waere in der Toleranz zu sehen, waere den das Display ok...

Das Problem beim m18x ist, dass es bei diesem geraet sehr viele Kunderetouren gibt. Diese werden dan wieder aufgearbeitet und kommen wieder in den Verkauf, wenn Sie wirklich neuwertig sind. Und das scheint im Moment das Problem zu sein. Der m18x ist halt ein Geraet, dass viele Kunden enttaeuscht und zu sehr vielen Retouren in den ersten 7 Tagen fuehrt.

Gruesse vom Schnuffel

Share this post


Link to post
Share on other sites

schnuffel meint: Also das was da unser BBQ hat, sind keine Pixelfehler. Das ist eine Fehlerhafte montage mdes Displays mit Druckpunkten unten rechts und links. Das heisst, das Display waere warscheinlich ganz ok, wenn richtig montiert. Aber das, was Dell da abgeliefert hat, ist eine Katastrope! und muss keinesfalls akzeptiert werden.

Schnuffel vermutet, dass da ein falches Displayrahmen verbaut wuorden ist...

Zur Tastatur ist zu bemerken, dass die Taste nicht schraeg sitzt, sondenr leicht schraeg bedruckt worden ist. Das wiederum waere in der Toleranz zu sehen, waere den das Display ok...

Danke für's Aufklären. Das macht Sinn und erklärt auch, warum der Effekt zumindest gefühlt teilweise stärker und schwächer wird (aber nie verschwindet).

Bei der Tastatur stimme ich Dir zu, wäre mir egal gewesen, wenn nicht eh jemand kommen müsste.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannst ja wenn der Techniker da war gleich mal anrufen und sagen das du ziemlich enttäuscht von der auslieferungsqualität eines so teuren gerätes bist, und du dich über ein kleines geschenk freuen würdest (Rucksack, Maus, Garantieverlängerung sehr vergünstigt)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Verärgerung habe ich inzwischen deutlich geäußert. Das hat aber genau 0 bewirkt. Nicht einmal ein Technikeranruf ist dabei bisher rausgesprungen. Es interessiert sie einfach nicht. Ich werde vollständig ignoriert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

ich häng mich hier mal mit einer Frage dran. Und zwar: Wie wird das "Zentrum" bei Alienware/Dell definiert? Habe links im ersten Drittel des Bildschirms recht mittig einen Subpixeldefekt (grün tot, blau/rot funktionieren). Bin am überlegen das tauschen zu lassen. Fällt auch nur bei grün- oder weißähnlichen Hintergründen auf. Aber ist halt so wie mit allen Defekten: wenn mans weiß, muss man permanent drauf starren ;-) Aber bin mir noch unschlüssig. Soooo oft arbeite ich nicht mit Textverarbeitung & Co. Und beim zocken fällts eher weniger auf.

Daher nochmals die Frage: Was heißt "Zentrum des Displays"?

Danke und Gruß

Outi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde Ihn aufjedenfall tauschen lassen. Ich hatte auch einen Fehler meiner war allerdings vielleicht 5 cm aus der Mitte raus aber ej, das Notebook ist nagelneu. Der erste Techniker wollte das auch nicht tauschen und beim zweiten musste ich nur kurz erwähnen das es neu ist und ich's im Zweifelsfall einfach wieder zurückschicken könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau. Sieh zu, dass Du es innerhalb der 14 Tage Widerrufsrecht reklamierst, dann ist Deine Positiion wesentlich stärker. Ich würde es so nicht behalten.

Du musst dem Support auf jeden Fall ein Foto schicken, darauf basierend entscheiden sie.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mhh... werde morgen mal bei DELL anrufen.

Zum Service habe ich noch eine Frage:

Ich habe bei der Bestellung nur den im Preis inbegriffenen "Hardware-Support am nächsten Tag" gewählt, da mir der Mitarbeiter am Telefon gesagt hat, dass ich den Vor-Ort Support auch später nachkaufen kann.

Beinhaltet der o.g. Standardsupport vor-Ort-Reparaturen oder muss ich das NB einschicken? Auf der Dell-Website ist das echt bescheuert erklärt (evtl. absichtlich?).

Danke und Gruß

outi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sauber:D War mir gar nicht bewusst. Wäre ansonsten auch blöd, da ich das NB auch zum arbeiten verwende.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern bei Dell/AW-Support angerufen :D

Erste Frage des Mitarbeiters: "Welche Farbe hat der Pixelfehler?"

Ich: "Rot. Ab und an taucht auch ein zweiter unten rechts auf." (zur Info: hab unten rechts einen weiteren gefunden der mal da ist, und mal nicht... komisches Ding)

MA: "Gut, dann tauschen wir."

Ich: "Was wäre denn, wenn das Pixel komplett tot (also schwarz) wäre."

MA: "Wenn kein farbiger Pixelfehler vorliegt wird erst ab sechs(!!!) Fehlern getauscht."

Ich nur: "Wo ist die Kamera???"

MA: "wie bitte?"

Ich: "ach nüx" (hat er wohl nicht verstanden) ;-)

Also:

Panel wird getauscht. Aber sechs Fehler ansonsten sind schon nicht wenig. Evtl. war er auch nur falsch informiert. Werde den Techniker dann auch die Tastatur prüfen lassen... die wölbt sich in der Mitte kräftig nach oben.

Grüße

Outi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern bei Dell/AW-Support angerufen :D

Erste Frage des Mitarbeiters: "Welche Farbe hat der Pixelfehler?"

Ich: "Rot. Ab und an taucht auch ein zweiter unten rechts auf." (zur Info: hab unten rechts einen weiteren gefunden der mal da ist, und mal nicht... komisches Ding)

MA: "Gut, dann tauschen wir."

Ich: "Was wäre denn, wenn das Pixel komplett tot (also schwarz) wäre."

MA: "Wenn kein farbiger Pixelfehler vorliegt wird erst ab sechs(!!!) Fehlern getauscht."

Ich nur: "Wo ist die Kamera???"

MA: "wie bitte?"

Ich: "ach nüx" (hat er wohl nicht verstanden) ;-)

Also:

Panel wird getauscht. Aber sechs Fehler ansonsten sind schon nicht wenig. Evtl. war er auch nur falsch informiert. Werde den Techniker dann auch die Tastatur prüfen lassen... die wölbt sich in der Mitte kräftig nach oben.

Grüße

Outi

Er war falsch informiert (wie so oft in den Call Centern von Dell):

Alienware® : The Ultimate Gaming Machine™

"Alienware tauscht LCD Displays aus, wenn entweder ein (1) oder mehr Pixelfehler im Zentrum des Displays auftritt/auftreten und/oder falls mehr als zwei Pixelfehler ausserhalb des Display-Zentrums auftreten."

Das kommt halt dabei raus, wenn man ein Call Center für alles hat (Dell und Alienware), bzw. wahrscheinlich gar an einen Drittanbieter outsourced der auch noch 10 andere Firmen betreut.

Die Tastatur solltest Du unbedingt vor dem Technikereinsatz noch melden, damit er schon mal eine Austauschtastatur mitbringen kann. Da sollte sich natürlich nichts wölben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.