Jump to content

Medical

Members
  • Content Count

    25
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About Medical

  • Birthday October 31

Profile Information

  • Gender
    Männlich
  • Wohnort
    Rheinland Pfalz
  • Beruf
    Dipl.Phys
  • Interests
    Medizin, Computer,Software.
  • Komplett PC (nicht Alienware)
    -------------
  • Eigenbau PC
    -----------------------------

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 18
    All Powerful M17X R3
  • Desktop
    Aurora R6

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. OK ich werde berichten. Kann geschlossen werden.
  2. Vielen Dank für die Info. Vorort Service ist leider nicht mehr vorhanden. Ich habe mich falsch ausgedrückt, es handelt sich natürlich um die Sachmängelhaftung. Ich habe, dass System direkt von Dell bezogen und auch 3 mal reparieren lassen. Ihr könnt euch sicher vorstellen, in welchen Zustand das Gerät sich jetzt befindet. (kaputt repariert) Ich würde nur gerne wissen, ob hier jemand ist den etwas Ähnliches passiert ist und wie Dell sich verhalten hat. Der ( § 443 I BGB Sachmängelhaftung) sieht normale weise keinen Austausch der Sache vorsieht. Der Nachweis, dass es sich immer um den gleichen Defekt handelt, ist kaum möglich.
  3. Hallo, ich habe folgendes Problem, mein M17R4 habe ich im Februar 2018 gekauft und wurde schon 3 Mal zum Service an Dell gesendet. Heute ist er wieder ausgefallen. (geht einfach aus). Muß ich nun eine 4 Reparatur akzeptieren oder welche andere Möglichkeiten habe ich., Für weitere Information Danke ich schon mal.
  4. Hallo, ich hatte das gleiche Problem. Habe Tobi sauber deinstalliert, im Gerätemanager die Microsoft Kamera Software, sowie den Dell Treiber der Realtec infrarot Kamera ebenfalls. Dann Neustart ohne Online Verbindung die Tobi und Infrarotkamera-Treiber von der Dell Seite neu installieren. Danach Neustart mit Online Verbindung damit der Kamera-Treiber von Microsoft automatisch installiert wird. Du musst natürlich vorher die Treiber von der Dell Support Seite herunterladen. Einfacher geht es wenn den Wiederherstellungpunkt nutzt, welcher vor dem Datum des Ausfalls angelegt wurde und das darauf folgende Update auslässt. Grüße
  5. Nabend danke für die Informationen, ich werde mich mal mit Dell in verbindung setzen ob der Akku getauscht werden kann. Ich werde dann berichten.
  6. Alienware M17 R4

  7. Alienware M17 R4

  8. Hallo liebe Community. Bin auch mal wieder hier und würde gern eure Meinung hören. Ich habe seit 02-2018 meinen R17R4 geliefert bekommen. Bin bislang sehr zufrieden bis auf den zunehmenden „Wear Level“ der mit 34.6 % nach 10 Monaten Nutzung mir sehr hoch erscheint, insbesonders weil ich den Accu nie tief oder überladen habe (bei 20% geladen und bei 80% das Netzteil entfernt). Wie sind eure Erfahrungen? Designed Capacity: 98998 mWh Full Charged Capacity: 64775 mWh Wear Level: 34.6 %
  9. Hi, nicht ärgern, bringt nichts. Was wurde getauscht? Ich würde gleich den Service wieder informieren, daß der gleiche Fehler erneut aufgetreten ist. Also Service anrufen und Techniker wieder antanzen lassen!! Grüße Medical
  10. Hi soweit mir erinnerlich bleibt das System bei dem SSD Fehler hängen, ohne Grafikfehler zu produzieren. Würde ich eigentlich ausschließen. Lade auf alle Fälle die Bios Default, damit die IRQ neu sortiert werden. Hast Du das System neu installiert, oder das installierte System (Dell Auslieferungs-Zustand) auf der SSD Dupliziert ? Grüße
  11. Hi, ich würde eher auf die Grafikkarte tippen. Vlt kannst Du weitere Informationen geben. 1. Tritt der Fehler nur bei der Nvideakarte auf oder auch bei der Intel Grafik? 2. Welches Bios hast du installiert? 3. Hast Du nach der Neuinstallation die Bios Default geladen. 4. Hast Du die Treiber, von der Dell Seite installiert. 5. Hast Du schon den Versuch unternommen im Bios den Card Reader zu deaktivieren? Der Support von Dell funktioniert am besten telefonisch. Die Telefonnummer findest Du auf der Website. mit besten Grüßen Medical
  12. Hallo M11 geplagte, gerade gefunden. (Auszug Notebookcheck.com) Besitzer eines Alienware M11x R1 und R2 mit Problemen bei den Displayscharnieren können aufatmen. Dell hat ein weltweites Austauschprogramm gestartet und das ist unabhängig vom Garantiestatus des Notebooks. Allerdings tauscht Dell nicht vorab sämtliche Deckelscharniere der Serien M11 R1 und R2 aus, sondern lediglich tatsächlich defekte Exemplare. Alienware M11x R1 & R2: LCD Broken Hinges | Dell Deutschland Grüße Medical
  13. Hallo Milchmeandher, funktioniert das Windows Image backup über eSATA ? Wenn nicht, mit Dell Support kontakt aufnehmen und Fehler beschreiben. Dell ist Dein Ansprechpartner, nicht Intel oder sonst jemand! Bleib gelassen und Freundlich. Ob nun das MB ausgetausch werden muß oder was anderes um dem Fehler zu beheben entscheidet Dell. Denk daran, Dell hat nur die Garantieverpflichtung zu erfüllen, wenn ein Defekt aufgetreten ist und nicht wenn eventuell in 3 Jahren einer aufttreten könnte! Dell ist im Grundsatz bestrebt zufriedene Kunden zu haben. Der Dell Service ist sicher einer der besten im Markt- und Dein nicht "funktionierendes Backup" -werden die auch hinbekommen. Viel Glück und gieb mal Info ob Du weitergekommen bist. Grüße Medical
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.