Jump to content

calmdal

Members
  • Content Count

    28
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

calmdal last won the day on March 21

calmdal had the most liked content!

Community Reputation

7 Neutral

Profile Information

  • Gender
    Männlich

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware Area-51m
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @Swifty_FX Kannst du bitte mal sagen mit welchen Tools du das eingestellt hast? Ich hatte bei Intel ETU auch auf -0,100v gestellt und gestern hat das auch was an den Temperaturen gemacht. Jetzt wenn ich Division 2 starte komme ich wieder über 90°C. Änderst du das einfach in AWCC oder nimmst du ein anderes Tool?
  2. Hey @K54 ich hatte genau das selbe Problem wie du und hab das genauer hier erläutert. Ich würde dir empfehlen AW Command Center zu deinstallieren und neu über den MS Store zu laden und zu installieren. Das bringt auch gleich die neuen Treiber für die Tastatur mit. Hoffentlich konnte ich dir damit weiter helfen.
  3. UPDATE: Ist gelöst. Also meine Tastatur funktioniert wieder einbandfrei. Es lag an einem AW Command Center Update was mit einem Windows Update kollidiert ist. Was genau ist passiert? Wie oben beschrieben war meine Tastatur nach einem update von Dell auf einmal tot und hat nichtmal im BIOS mehr reagiert. Kein leuchten keine Taste hatte funktioniert. Was hab ich versucht um das zu fixen? 1. In Windows per externen USB Tastatur versucht Treiber zu deinstallieren und neu installieren zu lassen -> Erfolglos 2. Windows komplett zurück gesetzt -> Erfolglos 3. In BIOS versucht die Tastatur einzustellen -> Erfolglos 4. Dell hat in Alienware wenn man startet und ins Boot Menu mit F12 gelangt einen "Diagnostic" Service. Den hab ich einfach mal laufen lassen -> Erfolglos 5. Im Diagnostic Service gibt es ein "SupportAssist OS Recovery" Modus wo man seinen Alienware wieder auf Werkseinstellungen zurück setzen kann. -> Erfolglos Ich war schon richtig am verzweifeln und dachte das ich vllt ein Hardware defekt hätte oder ob sich vllt das Anschluss Kabel gelockert hat. Also was hab ich gemacht damit meine Tastatur wieder funktioniert? Ich hab in einem Thread im Internet gefunden das vor ein paar Tagen jemand das gleiche Problem hatte und er schrieb das er das lösen konnte in dem man das AW Command Center komplett deinstalliert und dann per MS Store wieder neu installieren lässt. Ich dachte nur so... "Ja ne.. ist klar?". Aber ausprobieren wollte ich es auf jeden Fall noch bevor ich das Handtuch werfe. Einmal AW Command Center deinstalliert und neuinstalliert, gestartet und dann kam eine Meldung das noch Dateien fehlen und runter geladen werden mussten. Als er das Update durch hatte traute ich meinen Augen kaum. Die Tastatur fing an zu leuchten! Und das beste sie funktioniert wieder! Ich schreib das hier rein für jede weitere Person die vllt. das gleiche Problem wie ich bekommt. PS: Das ganze hat gut 6-7 Stunden gedauert. So jetzt werd ich heute nach der Arbeit aber mal anfangen zu zocken.
  4. Fängt ja super an, ich mach ganz normal updates und beim neu starten kam ein Ladebalken und der Lüfter fing voll an zu drehen. Danach startete er per PC Reparatur Modus. Kam mir schon komisch vor aber dachte das wäre okay. Jetzt bleibt aber die Tastatur Dunkel und kann auch nicht benutzt werden. Als würde der Laptop die Tastatur nicht mehr finden. Ich weiß gerade auch nicht weiter. Hab ich was falsch gemacht??
  5. Ich lasse dir einfach mal den Artikel von heise hier. https://www.heise.de/tipps-tricks/Windows-10-Product-Key-auslesen-und-Aktivierungsfehler-beheben-4030353.html Da solltest du erfahren wie du das ganze auslesen kannst und wie genau das in BIOS hinterlegt wird und warum.
  6. Auch Positives kann man hier rein schreiben, danke dafür. Jetzt freue ich mich umso mehr heute meinen endlich zu bekommen. Er ist schon im Nachbarort. Ach und kann mir einer sagen was ich als erstes machen soll? Also Undervolting, MSI Afterburner drauf machen usw.? Und womit am besten UV? Ich will nur gekühlt in ruhe zocken. Es geht mir nicht um Overclocking. Das ding hat schon Power ohne Ende.
  7. Letzte Woche Mittwoch um 8 - 9 Uhr rum. Das ging jetzt schneller als erwartet, dachte er kommt erst am Freitag.
  8. Meiner ist seit 11:00 Uhr heute in den Niederlanden angekommen und wird voraussichtlich morgen zugestellt. Drückt die Daumen das es klappt. 🤞
  9. Update: Seit 08:54 steht versendet! Also kommt er doch noch im April an!
  10. Bei mir steht immer noch 02.05 als Lieferdatum. Obwohl es erst hieß am Anfang April. Der Support meinte vor einer Woche noch das die fehlenden Teile am 29.03 geliefert werden und am 01.04 rum versendet werden kann. Bis jetzt keine Rückmeldung und keine Status Veränderung. Ohne Infos/Updates ist das ein wenig nervig.
  11. Hab jetzt auch nicht mehr das Lieferdatum 01.04. ...wurde auf den 02.05. angehoben... Ich hab es mir schon fast gedacht. Ein Monat ist wirklich heftig. Da muss ich auf jeden Fall noch mal Kontakt auf nehmen mit denen.
  12. Ganz ehrlich, ich warte lieber noch 1 Monat länger und bekomme dafür ein überarbeitetes Gerät was mir nicht in Rauch auf geht. Hoffe jetzt insgeheim das die meinen Versand auch weiter nach hinten schieben, derzeit steht das Lieferdatum 01.04.
  13. Sagt mal würdet ihr die mit gelieferte CPU Köpfen? Und würde das die Garantie verletzten?
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.