Jump to content

K54

Members
  • Content Count

    483
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

K54 last won the day on July 16

K54 had the most liked content!

Community Reputation

32 Neutral

About K54

  • Birthday September 16

Profile Information

  • Gender
    Männlich

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 17 R4
    Alienware Area-51m
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Selbst der i9 läuft Stock mit UV ziemlich gut, da dürfte es beim 9700 keine Probleme geben. Kannst 4 Ram Steckplätze frei belegen. Zudem hast du einen freien M2 und 2.5 Slot.
  2. Egal wie, das ChiMei Panel funktioniert nicht mit älteren BIOS Versionen. Was genau war denn jetzt das Problem bei dir ? Du sagtest doch, dass du ein anderes Panel verbaut hast ?
  3. Jep, es wird nur noch das ChiMei Display verbaut was auch nur mit den BIOS Versionen ab 1.7 funktioniert. Habe gestern versucht das 1.5.0 BIOS und 180 Watt VBIOS zu installieren aber es flackert. Habe aktuell 1.7.2 drauf weil man ab 1.7.3 wohl überhaupt nicht auf ältere Versionen zurück kann. Hast halt das bekannte 75 Grad Temp Limit
  4. Das ist jetzt ganz lieb gemeint, feierst du die Karte nicht etwas zu stark ab ? Dass du ein Fan von Alienware bist ist ja ok, aber dass du zufrieden mit der Karte bist ist angekommen.
  5. Hmm das ist natürlich Blöd, vor allem wird das Ding mit dem i9 auch ordentlich was gekostet haben. Wenn du allerdings auf einen Austausch/Rückgabe durch Dell aus bist, musst du denen mit einem Problem kommen, was sie nicht lösen können. Du hast hier allerdings bloß ein Softwareproblem soweit ich das beurteilen kann, eine Diskussion über ein Austauschgerät dürfte schwierig werden. Wie bereits erwähnt, bei einer "sauberen" Clean Installation inklusive dem löschen aller Partitionen dürfte das AWCC keine Probleme machen. Es sei denn natürlich, Dell ist so extrem Kulant und bietet eine Upgrade von sich aus an.
  6. Du solltest alle Partitionen löschen und danach einen Clean Install vornehmen. Frage aus Interesse, hast du dir denn gar nichts über das Gerät gelesen bevor du es gekauft hast, während der 3 Wochen Versandzeit oder innerhalb der 14 Tägigen Rückgabefrist ? Das soll jetzt keine blöde Anmache sein, nur mutet es mir etwas komisch an, sich überhaupt nicht über dessen bewusst gewesen zu sein.
  7. Hast du bei der Windows Installation alle Partitionen gelöscht ?
  8. Da du ja mit der Evo Plus schon eine sehr schnelle SSD hast, evt. auf RAID verzichten ? Dann einfach eine Clean Installation von Windows mit einem ISO Stick und gut ist. Wie schon erwähnt, war es bereits bekannt, dass der RAM verlötet ist. Das AWCC ist ziemlich schlecht, da gebe ich dir recht aber wie gesagt mit einem Clean Install ging es bei mir immer.
  9. Genau so hatte ich auch bestellt. Dann habe ich das wohl übersehen, kann ja nicht sein dass die die Schrauben vergessen haben . Danke für die Info
  10. Moin Leute, Habe mir relativ günstig eine 2.5 Zoll Sata SSD gekauft und wollte mal fragen, ob einer von euch weiß was für schrauben ich brauche, um sie in dem 2.5 Zoll Schacht des 51M zu installieren ? Soweit ich weiß sind diese bei der SSD selbst nicht dabei. * Es ist eine MX500
  11. Ein Messgerät habe ich nicht da, würde allerdings auch nichts am Ergebnis ändern. Bringt halt die versprochenen Leistung nicht bzw. ist es kein 330 Watt Netzteil.
  12. Danke euch für die Tipps. Letzlich haben die aber nicht allzu viel gebracht und ich musste wieder einen Clean Install machen müssen... Wollte allerdings nochmal auf das 330 Watt Ladegerät von dieser Website https://www.akkusdirekt.com/index.php?main_page=product_info&cPath=52_2&products_id=268601&zenid=se6slve1a3crnkmrqaasg8jmn1 eingehen, welches hier als Alternative empfohlen wurde. Ich mache es kurz : Das Teil ist im Leben nicht original oder so Leistungsfähig wie das originale Ladegerät, es ist oh wunder ein schlichter ChinaBlender. Habe unter denselben Bedingungen mal die Netzteile verglichen. CPU 5 Ghz mit 0.020 Mv Undervolt und GPU mit 1830 Mhz bei 0.893 V. Lüfter auf voller Geschwindigkeit. Getestet habe ich Cinebench R20, TimeSpy und Firestrike. Cinebench passt das Ergebnis aber die 3D Mark Ergebnisse sind sehr eindeutig. Ich öffne jetzt direkt einen Fall bei PayPal um das Geld zurück zu bekommen und empfehle jedem sich NICHT das Netzteil von der Verlinkten Seite zu kaufen, es ist tatsächlich zu billig um wahr zu sein.
  13. Moin Leute, Bei mir spinnt das AWCC mal wieder, braucht 10 Jahre im Ladebildschirm bis es öffnet bzw. öffnet sich eben nicht. Habe jetzt bestimmt 10 mal versucht einen Reinstall nach der Anleitung von Dell zu machen https://www.dell.com/support/article/de/de/dedhs1/sln303405/alienware-command-center-anleitung-zur-installation-und-deinstallation?lang=de Es funktioniert bei mir leider nicht. Installieren lässt sich das Programm ja, aber beim öffnen bleibt es halt im Ladebalken hängen. Wird wohl beim Uninstall ein Fehler sein. Hat jemand ne Idee wie ich vorgehen kann um das AWCC wieder zum laufen zu bringen ?
  14. Da meine MX500 im M2 Slot keine Kühlung hat dachte ich mir, ich hole mir so einen passiven Kühler von Amazon https://www.amazon.de/dp/B0799CS5VR/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_bl1GDbJCPM0T9 Kurz gesagt, leider passt die nicht beim 51M, da die Bodenplatte genau an der Stelle der SSD gewölbt ist. Hat hier jemand einen anderen SSD Kühler in Benutzung ? Der Originale von Dell ist ziemlich teuer.
×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.