Jump to content

captn.ko

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.819
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    70

captn.ko hat zuletzt am 19. April gewonnen

captn.ko hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

441 Exzellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über captn.ko

  • Geburtstag 14.06.1989

Persönliche Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Dresden
  • Beruf
    Softwareingenieur und Inbetriebnehmer für Automatisierungstechnik
  • Interessen
    Wakü, Technik, Autos.... das typische eben :D
  • Komplett PC (nicht Alienware)
    Eigenbau
  • Eigenbau PC
    i7 5960X @ 4,7ghz, GTX 980TI @ 1550mhz, 16gb GSkill 2800mhz DDR4, EVGA FTW X99 -> Custom Wakü <3

Alienware Ausrüstung

  • Notebook
    Alienware 18
    Alienware 17 R2
    Alienware 17 R1
    All Powerful M17X R4
    All Powerful M17X R3
    Alienware 17 R3
    Alienware 17 R4
    Alienware 17 R5
  • Desktop
    Nicht im Besitz

Social Gaming Plattformen

  • Steam
    Captn1KO
  • Uplay
    Caprn1KO

Letzte Besucher des Profils

1.549 Profilaufrufe
  1. ich sollte Ironie in Zukunft wirklich als solche kennzeichnen... ich wollte damit eher zum Ausdruck bringen das ,,OC,, bei Dell nicht zwangsläufig eine Leistungssteigerung bedeutet für Dell könnte OC zum Beispiel OverCoocked bedeuten (überhitzen )
  2. Der erste im NBR Forum hat seinen R5 mit i9 wohl bereits. Läuft wie erwartet recht heiß mit ca. 3ghz bei Prime95 und gleichzeitiger 100%Last auf der 1080GTX. Na mal sehen
  3. na das ist ja mal wieder typisch Dell Konfigurator wir werden sehen. Das die 1080 aber MQ ist, ist schon frech... fehlt ja doch bissl Leistung bis zur vollwertigen 1080... Sollte so ausgewiesen sein. meins kommt am/vor dem 7.5.
  4. da bin ich gespannt ob wirklich gsync drin ist... steht auf der HP nämlich nirgends... wäre nicht das erste mal das der Support Märchen erzählt. Berichte mal bitte wenn er da ist
  5. Ja mein Alienware 18 hatte das auch noch da konnte man sich über jede Änderung freuen
  6. ist es eigentlich normal das bei der Bestellverfolgung nur noch Auftrag erhalten, versendet und geliefert angezeigt werden? so macht es ja gar keinen Spaß da alle 10 Minuten f5 zu drücken
  7. beim 7700HQ und 7820HK gab es keinen dazwischen und unter dem 7700HQ ging es gleich mit den U CPUs weiter. da blieb Dell keine andere Wahl. Jetzt haben sie mehr Auswahl, also nimmt man eine gute günstige und eine extrem schnelle Teure und koppelt die schnellste GPU an die teure CPU. Ein Mittelding macht wirtschaftlich wenig Sinn, da Alienware Käufer (analog zu Apple Jüngern) eh bereit sind mehr zu zahlen als vernünftig Und der Unterschied vom 7700HQ zum 7820HK ist genau so groß wie vom 8750 zum 8950. Laut Notebookcheck drosselt der 7700HQ auch auf 3,1 bis 3,3ghz. Den 7820 bekommst mit 4,3ghz. Das sind dann mal eben 30% Unterschied, denn soweit ich weiß kann man beim 7820 (analog zum 6820) das Powerlimit anheben. der 8750H liegt bei 3,6ghz im Schnitt. Jetzt mal ohne worst case throttling zu betrachten. aber egal, aktuell ist das Angebot nun mal nur so. also können wir nur aus den CPU wählen die Dell anbietet und hier macht sich der 8750 für 60Hz ausreichend gut. Für 120Hz würde ICH ihn nicht kaufen.
  8. weil dann keiner mehr den i9 8950 für mehr Knete kauft der i7 8750 ist als ,,Budget Version,, für 1080p und UHD @60Hz völlig ausreichend. Wer mehr will kann ja den i9 kaufen. Ist denke ich ne kaufmännische Entscheidung den 8850 nicht anzubieten. Und ja, der 8750 rennt definitiv ins Powerlimit. In wie fern UV hilft und wie hoch dann der Boost ist, muss man testen. Ich könnte mir aber anhand der Specs (45w, 6 Kerne, 3,9ghz Boost) gut vorstellen das bei den neuen nicht so viel geht wie bei Kabylake (i7 7XXX)
  9. gern ja ich bin auch viel unterwegs und kaufe seit einem Jahrzehnt nur Alienware. Die Gehäuse haben bisher jede Reise ohne Schaden überstanden Sicher sind die Alienware nicht ohne Mängel. Das ist aber auch keiner der Mitbewerber. ich denke die 1080GTX mit dem I9 und dem 120Hz 1440p Display sind eine phänomenale Kombination Hoffentlich passt in dieser Generation die Kühlung.
  10. du kannst bei der Konfigurationsübersicht auf ,,weiter,, klicken für weitere Zusammenstellungen. oder hier direkt die 1080er Konfig. http://www.dell.com/de-de/shop/dell-notebooks/neu-alienware-17/spd/alienware-17-laptop/n00aw17r519 Wenn ich das aber richtig sehe bekommst du die GTX1080 nur in Verbindung mit dem I9 8950HK. Ob dir das den Preis wert ist musst du entscheiden. der Unterschied zu den kleineren 6 Kerner ist der Cache (mMn unintressant zum Zocken), der offene Multi und der Standard Takt. https://wccftech.com/intel-8th-gen-coffee-lake-h-notebook-cpu-lineup-launch/ hier sind die neuen mal in ner Tabelle weiter unten gegenübergestellt. Im Alienware gibt's den i9 8950HK und den i7 8750HQ. 2,9ghz zu 2,2ghz Baseclock sprechen für mich schon eine sehr deutliche Sprache. 3,9 zu 4,3ghz Boosttakt ist auch nicht ohne. Dazu hat der 8750H eine gelockte TDP und gelockten Multi. Wenn der 8750 also an seine 45W Leistungsaufnahme kommt reduziert er den Takt. Das macht der i9 8950HK nicht bzw erst mit erreichen des Temperaturlimits. Bei Notebookcheck hab ich mal nen Test zu einem Notebook mit i7 8750 und i9 8950 angeschaut. Bei Cinebench taktet der i7 zwischen 2,6ghz und 3,9ghz mit 3,6ghz im Durchschnitt und der i9 mit den vollen 4,3ghz. Im Schlimmsten Fall passiert es bei Volllast das der i7 8750 nur noch mit eben diesen 2,6ghz läuft und der i9 noch mit vollen 4,3ghz. In diesem Fall reden wir von über 60% Leistungsunterschied. Zitat: zum i7 8750 Während der Core i7-8750H im Asus GM501 nach kurzer Zeit von 3,9 auf 3,3 GHz drosselt, was zu einem Leistungsverlust von ca. 10 % führt, variiert der Takt beim Aero 15X generell zwischen 2,6 und 3,9 GHz mit einem Durchschnittswert von 3,6 GHz. Das abweichende Turbo-Verhalten der Coffee-Lake-Notebooks sieht man sehr schön anhand unserer Cinebench-Tabellen (50 Durchgänge im Loop). zum i9 8950 Wie vorher erwähnt, lässt sich der Prozessor im Tool Command & Control bei Bedarf übertakten. Allerdings sollte man das Wort übertakten eher in Anführungsstriche setzen, denn im Falle des Testgeräts sorgte der höchste OC-Modus lediglich dafür, dass der i9 seinen Multi-Core-Turbo von 4,3 GHz konsequent auf dem Maximum hält (4,0 GHz @Normal, 4,1 GHz @OC1, 4,2 GHz @OC2). Bei den bisher getesteten Coffee Lake-Geräten brach der Takt – trotz schwächerem i7 8750– nach kurzer Zeit stets um mehrere 100 MHz ein, wodurch die sechs Kerne nicht 100 % zur Geltung kommen. Im (...) kann die Hexa-Core-CPU ihr Potenzial hingegen voll ausschöpfen. Fazit: MIR wäre es den Aufpreis wert. Aber das muss jeder für sich entscheiden. 6x3,5ghz sollten zum normalen zocken mit 60Hz (=60FPS) ausreichen. für 120Hz (=120FPS) würde ich immer die schnellste CPU nehmen die ich bekommen kann.
  11. ich schau mir das genau an und berichte. Mit i9 8950 udn 1080 hab ich ja die ,,heißeste,, Konfig. Beim Display werd ich sehen. Bin seit Jahren nur IPS gewohnt... komme aber mit wneiger als 100hz nicht mehr klar. 80 geht noch, aber 60 ist K.O Kriterium für mich
  12. Ja die haben gut angezogen. Der i9 knüpft mit 600 Aufpreis an die XM CPUs an...wenn auch nicht ganz so teuer
  13. ich nehm dann mal mit meiner Konfig hier Platz: - i9-8950HK - gtx 1080 OC (was auch immer OC bei Dell heißt) - 120Hz 1440p - 256gb SSD - 1TB HDD - 16GB Ram eben kam die Bestellbestätigung... Das Ding soll am oder vor dem 23.4 bei mir sein... Das glauben die doch wohl selbst nicht
  14. Wenn wirklich beides beschädigt ist brauchst du auf jeden Fall ein neues Mainboard. Du hast Glück das das Displaykabel auf beiden Seiten gesteckt ist. So musst du nur das Kabel austauschen. Das würde ich als erstes probieren. Kabel tauschen und schauen obs geht. Wenn nicht hat das Mainboard einen Treffer. Das Mainboard allerdings ist sehr teuer, da CPU und Grafikkarte drauf gelötet sind. Möglichkeit 1: Je nachdem welche Komponenten du brauchst rufen die Verkäufer bei Ebay zwischen 600 und 1000 Euro auf. Möglichkeit 2: Du rufst bei Dell an und lässt die dein Notebook kostenpflichtig reparieren. Wie teuer das wird kann ich dir aber nicht sagen. Du bekommst da aber einen Kostenvoranschlag.
  15. Servus Gemeinde, analog zum neuen AW17 R5 hier die neue Owners Lounge für den AW15 R4. Viel Spaß euch bestellbar hier: http://www.dell.com/de-de/shop/dell-notebooks/alienware-15-gaming-notebook/spd/alienware-15-laptop
×