Zum Inhalt springen

Icewind667

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    43
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Icewind667

  1. Ich habe jetzt die Firepro M6100 bekommen. Sie wird im BIOS als ATI Karte erkannt. Im Windows wird der Treiber als Radeon 8950m installiert. Allerdings bekommt die Karte ein gelbes Ausrufezeichen und kann nicht angesteuert werden. Das Gerät läuft weiter über die Intel Grafik. Angeblich teilt sich die ATI Karte die Recourcen mit einer anderen Komponente und kann nicht gestartet werden. Ein Abschalten der internen GPU bringt kein Bild und beeps. Kann mir da jemand helfen?
  2. Ich hatte seinerzeit ein M15x mit einer Firepro M6100 laufen. Die Karte kostete nur knapp 40€ und hatte eine gute Leistung. Allerdings nur 2GB Speicher. Wie sieht es mit einer Firepro W7170M aus? Gibt es da Erfahrungen?
  3. Hallo zusammen, ich habe hier ein altes M17xr3 in die Finger bekommen und zwei Fragen: 1. Hat jemand von euch noch Lautsprecher für das Gerät liegen? Links knarzt es und rechts kommt kein Ton heraus. 2. zur Zeit ist keine GPU verbaut. Was macht eher Sinn? Eine Radeon 8970 (ca. 70-90€) oder eher GTX 880/780? (viel teurer) Ich möchte nicht viel Geld investieren. Ich habe gelesen, dass die Radeon 8970 Probleme mit der Einrichtung bereitet. Bei der Geforce gibt es allerdings Sound Probleme... Wie sieht es mit den Quadro Karten aus? M3000M oder M4000M, laufen die mit dem Gerät?
  4. Trotz funktionierender GTX780m habe ich die von Aliexpress erworbene M4000M mit Dell Vbios eingebaut. Diese läuft super und bei einem Preis von 70€ unschlagbar.
  5. Kurzes Feedback. Rechner läuft wieder. Mit meinem Clevo lies sich ein anderes Vbios installieren. Keine Ahnung, warum das auf den Alien nicht funktioniert hat.
  6. Hallo zusammen, leider bin ich erst jetzt wieder am Rechner. Also die Karte zeigt maximal 1012mV an und läuft sehr instabil. Windows muckt auch schonwieder rum. Die Temperaturen sind soweit in ordnung.
  7. Laut Verkäufer kommt sie von Dell. Es ist auch ein Dell Bios drauf. Leider weigert sich die Karte gegen jedes andere Bios. Ich habe auch versucht, das Original Bios umzuschreiben und auf die Karte zu flashen. Leider immer wieder der "Mismatch in 256 byte page-mode programming" Fehler. Ich habe das mit dem flashen so versucht: nvflash -4-5-6 XXX.ROM nvflash -6 XXX.ROM nvflash --override=1 -6 XXX.ROM Das einzige, was funktioniert, ist das Original Bios, welches ich nach einem misglückten Versuch wieder draufziehen muss. Windows und DOS jeweils der gleiche Fehler. Wenn ich die Karte unter nvidiainspector um ca. 50-60MHZ runtertakte, läuft sie relativ zuverlässig. Ich habe gestern ca. 1 Std Witcher 3 laufenlassen und es ist zu keinen Ausfällen gekommen. Ich lasse über den Aufgabenplaner den Takt direkt beim Windowsstart runterregeln. Dann stürzt der Grafikkartentreiber beim hochfahren in Windows nicht ab. Wie gesagt, langsam verliere ich die Lust an dem Projekt. Ich habe noch eine M4000M in der Bestellung. Evtl. verkaufe ich die GTX780m wieder.
  8. Ich habe jetzt alles versucht, allerdings ist es mir nicht möglich, die Karte mit irgendwas zu flashen außer dem original Bios. Langsam gebe ich auf. Leider stürzt er immernoch ab, wenn die GPU auf 100% Leistung geht. Ein runtertakten hilft nur bedingt. Die Spannung kann ich nicht erhöhen. Ich bin ratlos. Auch ein OC Bios werde ich nicht auf die Karte bekommen.
  9. Kann mir jemand sagen was ich mit diesem Befehl anders mache: Was bedeutet override =1? nvflash --override=1 -6 xxx.rom
  10. Es ist echt nervig. Ich habe mich bei Techinferno registriert, allerdings habe ich keine Berechtigung zum downloaden. Hat jemand das gtx 780m unlocked bios für mich? Langsam nervt es mich, dass ich das Notebook so nicht nutzen kann.
  11. Mit Dell Bios habe ich die Karte bekommen. Wie sieht es mit diesem Befehl aus: nvflash --override=1 -6 xxx.rom Wo bekomme ich ein unlocked Bios her?
  12. Also ein Dell Vbios ist auf der Karte. Leider ist die Spannungsverstellung grau. Hier kann ich nichts einstellen 😒
  13. Leider komme ich nicht weiter. Ich habe jetzt versucht, über DOS zu flashen. Leider geht das auch nicht. Hier der Fehler: Mismatch in 256 byte page-mode programming Das Gerät läuft auch im Lastmodus super durch, bis Windows die GPU zu 100% auslastet. Dann wird der Bildschirm schwarz oder grau und der Grafikkartentreiber wird neu geladen. Neue WLP habe ich aufgetragen. Ich habe jetzt unter Last max 70°C. Gibt es jemanden, der diesen Fehler evtl. auch schonmal hatte?
  14. Die igpu läuft bei mir nicht. Die ist bei den 120hz Display komplett deaktiviert.
  15. Ich habe ein 120hz Display, meine igpu läuft nicht. Ich habe aus Windows geflashed. Ich hatte Sorge, das es bei DOS schiefgeht.
  16. Leider komme ich mit dem Flashen nicht weiter. Das Alienware Bios bekomme ich nicht auf die Karte geflashed. Es kommt immer PCI Subsystem Mismatch. Wenn ich es mit nvflash -6 Bios.rom versuche, startet er die Installation, allerdings kommt ein anderer Fehler. Leider habe ich den nicht notiert. Neue WLP habe ich bestellt, ich habe hier nur noch China Zeug.
  17. Die Karte stammt aus keinem Alienware Notebook. Kann man davon ausgehen, dass die Karte ok ist? Notfalls muss ich sie zurückschicken. Ich bin mir ziemlich unsicher bei der Sache. Ein Treiber Crash bei Windows Start ist doch selbst bei hohem Takt nicht normal. Geht er möglicherweise kurz in den Boost Takt und crashed dann?
  18. Hallo zusammen, ich habe hier ein Alienware 17r1 mit einem komischen Problem. Die defekte GTX 780m wurde durch eine neue (gebrauchte) getauscht. Die Karte wird richtig installiert und zeigt keine Fehler. Beim starten von einem Spiel allerdings bekomme ich einen Blackscreen bzw. ich lande auf dem Desktop und der Ton läuft weiter. Der Furmark GPU Test allerdings läuft dauerhaft ohne Fehler. Wenn ich über Afterburner die Core Clock der GPU von 770MHZ auf 650MHZ reduziere, laufen die Spiele ohne Fehler durch. Die Temperaturen der GPU liegen bei reduziertem Takt nach 30min Metro Exodus bei ca. 88°C. Das scheint mir ziemlich hoch. Was meint ihr? Ist die Karte defekt, oder liefert das Netzteil möglicherweise nicht genug Strom, um die GPU mit vollem Takt zu betreiben (240W Original Netzteil). Ist die Temperatur zu hoch, wobei beim den Abstürzen zurück auf den Desktop liege ich bei ca. 60°C, die Karte hat kaum Gelegenheit heiß zu werden. Was mir noch aufgefallen ist: Teilweise habe ich in Windows einen kurzen Blackscreen, manchmal auch grau, als würde die Karte zurückgesetzt.
  19. Ok, danke! Nicht zufällig jemand eine "rumliegen". Ich nehme auch eine nicht deutsche..
  20. Hallo zusammen, leider verabschiedet sich meine Tastatur langsam. Hat jemand eine zu verkaufen? Sind die m17x alle kompatibel zueinander, oder muss ich eine für das r4 kaufen?
  21. Hallo zusammen, ich suche einen Akku (alter egal) für mein m15x. Bitte schaut mal, ob ihr da was rumliegen habt.
  22. Ja, Treiber werden komplett deinstalliert. Ich habe alle Vbios versucht. Leider ohne Erfolg. Ich habe die Karte zurückgeschickt, evtl. ist sie defekt (?)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Please note following information: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung and Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.