Jump to content
Phil_

Aurora R7 Netzteil R7 Maße und Empfehlungen

Recommended Posts

Hallo AWCommunity,

ich plane zum Release der RTX30er Serie von Nvidia meine 1080Ti mal zu ersetzten.
Da zu der 3070 schon eine psu von 750W empfohlen wird muss ich leider mein Netzteil upgraden.

Da ich direkt etwas Luft nach oben haben möchte tendiere ich zu einem 1000W Netzteil.
Mein Problem hierbei sind die Maße und die Abluft vom Aurora R7 Casing.

Gemessen habe ich so ca. in mm 190x150x85 (ich hatte keine lust das auszubauen daher das ca 😄)
Wobei die Lüftungsschlitze recht weit Richtung IO platziert sind.

Ich habe jetzt das beQuiet Dark Power Pro 11 1000W ins Auge gefasst.
https://www.bequiet.com/de/powersupply/583

Die geben als Maße 193x150x86 an, da ich sloppy gemessen habe kann ich mir gut vorstellen, dass das passt.
Was mir sorgen macht ist die Abluft, der Radiator ist deutlich größer und mittig auf dem Netzteil platziert, blockiere ich ggf. den Airflow des Netzteils?
Hat damit jemand schon Erfahrung gemacht oder ggf. eine Kaufempfehlung für ein bewährtes Netzteil?
Vielen Dank im Voraus!
Gruß
Phil_ 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Phil_:

Da zu der 3070 schon eine psu von 750W empfohlen wird muss ich leider mein Netzteil upgraden.

Was hast du denn alles in deinem Alien, dass der mit der neuen Grafikkarte 750 Watt unter Last ziehen soll? :D Die Angaben werden nur gemacht, damit selbst das schlechtestes Netzteil (NT) die Grafikkarten betreiben kann. Ein hochqualitatives NT (80 Plus Bronze oder besser) mit mindestens 500 Watt sollte reichen, besser sind 600 bis 650 Watt.

Wie viel Leistung hat dein NT und wie viel Strom zieht dein Alien unter Last jetzt?

Wichtig ist, dass das Netzteil über die 12 Volt Schiene genug (Achtung, Wortwitz) Ampere liefern kann UND du für die neuen RTX Karten 2 getrennte 8 Pol PCIe Stromkabel brauchst. Wenn du eine GTX 1080 TI (TDP 250 Watt) mit deinem NT betreiben konntest, sollte die Leistung für eine RTX 3070 (TDP 220 Watt) reichen. Willst du doch lieber eine RTX 3080 (TDP 320 Watt), brauchst du auf jeden Fall mehr als ein 500 Watt NT, mit 700 Watt bist du gut dabei.

vor 4 Stunden schrieb Phil_:

Gemessen habe ich so ca. in mm 190x150x85 (ich hatte keine lust das auszubauen daher das ca 😄)

Netzteile folgen aktuell dem ATX Standard. Damit sind die Verschraubungen bei den NTs gleich. Wichtig ist, dass es von der länger her ins Gehäuse passt. Sicherheitshalber würde ich die Höhe auch nachmessen. Was du gemessen hast kommt gut hin! Über die Lüftung würde ich mir nicht allzuviele Gedanken machen, solange der Lüfter des NTs Frischluft ziehen kann. Auch wenn er nicht auf der gleichen Position sitzt wie der des original NTs, kommt immer noch genug Luft ran.

vor 4 Stunden schrieb Phil_:

Ich habe jetzt das beQuiet Dark Power Pro 11 1000W ins Auge gefasst.
https://www.bequiet.com/de/powersupply/583

Tolles NT, keine Frage. Von Seasonic und Corsair gibt es vergleichbare. Meiner Meinung nach brauchst du aber keine 1000 Watt. Überprüfe mal die 12 Volt Leistung deines NTs ;)

Hier ist noch ein (englisches) Video, was den Tausch des NTs zeigt

 

 

PS:

Das NT im Aurora R7 kann 460 Watt oder ~800 Watt haben. Selbst mit 460 Watt werden über 12 Volt ~380 Watt angegeben. Davon geht aber auch ein Teil an die CPU. Theoretisch reicht das für eine RTX 3070, sicherheitshalb würde ich da aber ein stärkeres NT verwenden.

DELL460.jpg

Edited by einsteinchen
Typos, Nachtrag
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey einsteinchen,

danke für deine schnelle und nette Antwort.
Ich hab gesehen ich hab Ti geschrieben das ist nicht korrekt ich hab ne GTX 1080 😮

Also hier mal das Setup:

i7-8700k
GTX 1080
2x8GB RAM 2666
1xHDD
1xSSD
1xM2 SSD
Wasserkühlung
2 x Lüfter
460W Netzteil
BR Laufwerk aber wen juckt sowas heute noch :D

Also die CPU hat nen max TDP von 95W wie sieht das beim overclocking aus? Alle Beiträge die ich gefunden habe wurden gelöscht :D 

Wie dem auch sei wenn ich meine Komponenten so mal in nen PSU Rechner haue lieg ich bei ~490W.

BTW dickes Danke für den Specsticker, der fehlt bei mir oder ist auf der Innenseite des Netzteils...

Mit dem 1000W Netzteil schieße ich wirklich drastisch drüber, da hast du schon recht, die Idee dahinter war mehr Spielraum für zukünftige Upgrades und das aktuelle ist ja leider wirklich zu klein.
Aber wenn ich so drüber nachdenke werde ich wohl eh nie Zwei Grafikkarten in das Case quetschen können von daher geh ich wohl doch eher auf ein 750W Netzteil 😁 

 

vor einer Stunde schrieb einsteinchen:

Netzteile folgen aktuell dem ATX Standard. Damit sind die Verschraubungen bei den NTs gleich. Wichtig ist, dass es von der länger her ins Gehäuse passt. Sicherheitshalber würde ich die Höhe auch nachmessen. Was du gemessen hast kommt gut hin! Über die Lüftung würde ich mir nicht allzuviele Gedanken machen, solange der Lüfter des NTs Frischluft ziehen kann. Auch wenn er nicht auf der gleichen Position sitzt wie der des original NTs, kommt immer noch genug Luft ran.

Danke das beruhigt mich :)



 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Phil_:

Also die CPU hat nen max TDP von 95W wie sieht das beim overclocking aus? Alle Beiträge die ich gefunden habe wurden gelöscht :D 

Das kann man nicht immer genau sagen, es kommt auf die Kernspannung an, wie gut die Kühlung ist und wie effizient deine CPU ist. Du kannst aber mal mit 200 Watt für die CPU mit OC rechnen, dann bist du sicher.

vor 10 Stunden schrieb Phil_:

Aber wenn ich so drüber nachdenke werde ich wohl eh nie Zwei Grafikkarten in das Case quetschen können von daher geh ich wohl doch eher auf ein 750W Netzteil 😁 

SLI ist aktuell wirklich nicht sinnvoll, da es weder von Nvidia noch von den Spieleherstellern wirklich unterstützt wird. Mit 750 Watt bist du gut dabei. Ich habe selbst ein 750 Watt NT in meinem PC. Der zieht mit einer GTX 1080 und Ryzen 3700X (beide mit leichtem OC) etwa 500 Watt an der Mehrfachsteckdose. Dort steckt auch noch der Monitor, die Boxen und meine Schreibtischlampe drin. Der PC alleine braucht also weniger.

Ein Punkt den ich vergessen haben: je stärker das NT desto mehr Leistung muss der PC ziehen damit der Lüfter im NT anspringt. Das heißt, wenn du bei einem 500 Watt NT auch 500 Watt abrufst, dreht der Lüfter auf jeden Fall. Bei einem 1000 Watt NT und 500 Watt Verbrauch ist der Lüfter eher leiser bis eventuell aus. ABER: Lüfter in guten NTs sind meistens nicht das lauteste im System, von daher lohnt es sich deswegen alleine nicht ein starkes NT zu verbauen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@einsteinchen:

vor 1 Stunde schrieb einsteinchen:

SLI ist aktuell wirklich nicht sinnvoll, da es weder von Nvidia noch von den Spieleherstellern wirklich unterstützt wird.

Das ist richtig, es existieren jedoch Spiele, die dennoch unter AFR 1 und/oder AFR 2 zwei GPU's nutzen und man dann somit eigentlich auch eine Multi GPU-Unterstützung hat. Leider funktioniert das nicht bei allen Spielen, das ist halt das Problem. Eine Garantie hat man also nur dann, wenn offiziell eine SLI/NVLink-Unterstützung für ein Spiel XY angegeben wird.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Jörg:

die dennoch unter AFR 1 und/oder AFR 2 zwei GPU's nutzen

Ich musste erst mal AFR googlen :D steht wohl für "Alternate Frame Rendering". Dabei werden die Grafikkarten abwechseln zum Berechnen der Bilder verwendet.

Es gibt natürlich Gebiete bei denen mehrere Grafikkarten sinnvoll sind, wir hatten das Thema auch schon öfter hier. Vor ein paar Jahren hatten einige Leute mehrere Karten in einem Rechner für Bitcoin oder Ethereum Mining im Betrieb. Auch kann man die Nvidia Karten mit CUDA programmieren, was sie für wissenschaftliche Anwendungen interessant macht. AMD Karten werden mit openCL programmiert. Foto und Video Software profitiert auch davon. Meistens reicht aber eine Karte, da der VRAM nicht zwischen den Karten geteilt wird und damit eine Parallelisierung schwierig ist.

@Phil_ kauf dir jetzt die Grafikkarte die du brauchst mit dem Netzteil was genug Leistung hat. In ein paar Jahren ist eine dann aktuelle GPU sinnvoller als eine zweite, dann ältere, dazu zustecken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb einsteinchen:

Ein Punkt den ich vergessen haben: je stärker das NT desto mehr Leistung muss der PC ziehen damit der Lüfter im NT anspringt. Das heißt, wenn du bei einem 500 Watt NT auch 500 Watt abrufst, dreht der Lüfter auf jeden Fall. Bei einem 1000 Watt NT und 500 Watt Verbrauch ist der Lüfter eher leiser bis eventuell aus. ABER: Lüfter in guten NTs sind meistens nicht das lauteste im System, von daher lohnt es sich deswegen alleine nicht ein starkes NT zu verbauen.

Mhhh wenig bis gar keine Lüftung bei den zu kleinen Abluftschlitzen wäre aber schon nice.

Speziell jetzt beim dark Power 11 reden wir von „nur“ 50 Euro Preisunterschied von 750 zu 1000W von daher werde ich wohl maßlos überdimensionieren.

Nochmals vielen Dank für deine Unterstützung!

Das mit den Max. Leistungen pro Schiene hatte ich zB nicht auf dem Schirm :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

@einsteinchen:

vor 13 Stunden schrieb einsteinchen:

.....da der VRAM nicht zwischen den Karten geteilt wird......

Bei SLI nicht, bei NVLink meines Wissens nach schon.

@Phil_:

vor 10 Stunden schrieb Phil_:

Speziell jetzt beim dark Power 11 reden wir von „nur“ 50 Euro Preisunterschied von 750 zu 1000W von daher werde ich wohl maßlos überdimensionieren.

Für nur 50 Euro mehr würde ich auch nicht überlegen und zum 1000W greifen.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.