Jump to content
Sign in to follow this  
Snooze1988

Alienware m15 R1 Alienware m15 R1 G-Sync Support

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

ich habe vor mir einen neuen Monitor mit G-Sync zu kaufen. Nun finde ich nirgends valide Informationen ob mein Alienware m15 R1 (8750h & RTX 2060) auch G-Sync auf externen Monitoren unterstützt? Das der interne Screen (144hz) kein G-Sync unterstützt weis ich bereits (bzw. hierzu habe ich Infos gefunden). 

Also kann mir jemand hierzu Infos verhelfen bzw. kann mein Alienware m15 R1 bei angeschlossenen externen G-Sync fähigen Monitor selbiges auch nutzen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich könnte das vielleicht mal mit meinem m15 R1 testen an meinem AD27QD. Nutzt den Lappy nur für die Arbeit an zwei Dell Monitoren ohne G-Sync. Laut Controll-Panel laufen zumindest beide Display-Outs über die GPU. Gehe davon aus, dass G-Sync Monitore demnach mit beiden Video-Outs kompatibel sein müssten.

175622705_R1gpu.thumb.jpg.61b602cbd87886b7d6e8b9da90f0cafd.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im NVIDIA Control Panel finde ich halt keine Option für GSync. Habe auch mal die interne Intel Grafik deaktiviert ohne das sich was ändert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damit G-Sync überhaupt funktionieren kann, ist es meines Wissens nach absolut notwendig, dass der G-Sync fähige Monitor von der Grafikhardware nebst Grafiktreiber die Information bekommt, wieviel Bilder pro Sekunde(fps) in einem Spiel/einer Anwendung aktuell dargestellt werden, damit die Monitorelektronik eine der aktuellen fps-Zahl entsprechende synchronisierte Bildwiederholfrequenz, angegeben in Hertz, für das Display einstellen kann. Ich würde aus diesem Grunde nach Möglichkeit den externen Monitor auf jeden Fall über den Display Port anschliessen. Bei Desktop-Systemen wird ein GSync-Monitor ja auch mehr oder weniger extern angeschlossen, jedoch dann meistens direkt an der Grafikkarte. Wie nun der Weg der Signale/Informationen im Notebook ausschaut weiss ich nicht, dazu kann @Sk0b0ld sicher mehr sagen. Ich denke aber mal dass die Grafikanschlüsse des Notebooks(HDMI und/oder DP) direkt mit der Graka verbunden sind.

@Snooze1988:

Wenn du im Control Panel keinerlei Einstellungsmöglicheiten hinsichtlich GSync findest, könnte das evtl. (reine Vermutung meinerseits!!) daran liegen, dass der Grafiktreiber dein nicht GSync-fähiges Notebookdisplay als Referenz nimmt. Du könntest versuchen, dem System beizubringen, deinen externen Monitor als Hauptmonitor anzusehen. Dies solltest du auch direkt in den Windows-Einstellungen machen und nicht nur im CP falls überhaupt möglich. Ich würde dort rein testweise das Notebookdisplay komplett deaktivieren, so dass du nur noch auf dem externen Monitor etwas angezeigt bekommst. Dann einfach mal neu starten und schauen, ob sich im Control Panel etwas verändert hat. Falls nicht könntest du mit dem immer noch deaktiverten Notebookdisplay versuchen, den Treiber komplett zu deinstallieren und dann wieder neu installieren. Vielleicht wird dann bei der Neuinstallation der GSync-Monitor erkannt und dementsprechend dann auch die GSync-Funktionalität mit installiert.

Gruß

Jörg

Edited by Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.