Jump to content
Sign in to follow this  
911

CLEVO P 170 EM , IVY i7-3820QM , GTX 675 / 680M

Recommended Posts

Hallo ,

P270WM mit 3D in GLARE in absehbarer Zeit nicht verfügbar. :(

Daher habe ich mir erlaubt hier mal diesen Thread zu eröffnen.

.

Die Alternative: Das Clevo P 170 EM / P702 / wurde mir empfohlen.

.

Unter folgendem Link findet Ihr alle Details:

[sammelthread] 17,3" Clevo P170EM(3) Gamer Notebook 2012 (SandyBridge/IvyBridge)

.

Angebot für ein P170 EM:

-

- Clevo P170EM

- 17.3“ FHD (1920*1080) - AU Optronics B173HW01 V.4 Glare

- Prozessor Intel IVY i7-3820QM

- NVIDIA® GeForce® GTX675M 2GB GDDR5 / GTX680M soll 1te Woche Juni erscheinen

- 16GB (4x4GB) DDR3 1600GHz

- BluRay Brenner

- Crucial RealSSD M4 2,5" SSD 256 GB (SATA 600, CT256M4SSD2) / wahlweise Samsung 2,5" SSD 256 GB 830er Series

- 500 GB / 4GB Momentus XT 7200 Hybrid

- Intel® WiFi 6300 b/g/n

- Microsoft® Windows® 7 Ultimate 64-Bit SB

- 24 Monate PickUp / Return Garantie , 12 Monate 72h Sofortreparatur

- PREIS: 2380,00 EURO

.

Die neuen Mobil IVY Prozessoren sollen Anfang / Mitte Mai ausgeliefert werden können. Das Angebot geht preislich auch ganz in Ordnung , glaube ich.

Ok werde Euch weiter auf dem neuesten Stand halten.

DISPLAY: http://www.panelook.com/modeldetail_parameter.php?id=738

TEST: http://www.notebookcheck.com/Test-Schenker-XMG-P702-PRO-Clevo-P170EM-Notebook.72685.0.html

HANDBUCH: http://www.sfvogt.de/CLEVO_P170EM/P170EM_UM.pdf

VIDEO:

.

Solltet Ihr Anmerkungen , Infos , Erfahrungen haben ? Ein Danke im Vorraus für Eure Tipps und Infos.

.

Grüße

Guido

.

PS: Je nach Verhandlungsgeschick kann man mit einigen Firmen vereinbaren , wenn man jetzt kauft , die GTX 680M später gegen Aufpreis xyz gegen die GTX 675M austauschen zu lassen. Ist doch auch was.

---------- Beitrag hinzugefügt um 14:26 ---------- Ursprünglicher Beitrag wurde erstellt um 11:14 ----------

Hallo ,

keiner eine Meinung , Preis/Leistung , etc ? :(

Guido

Edited by 911

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht hat einer im Clevo Forum eine Meinung zu den Dingern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso nimmst du denn lieber dieses Gerät als das SLI Flagschiff?Das Notebook hat doch dann auch kein 3D Display,oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hört sich zwar gut an das Notebook, aber zu deinem anderen was du mit SLI hattest, wirste da ordentlich Leistungsunterschied haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Matze ,

das glaube ich auch , also wird sich das warten wohl lohnen. Mal schauen.

Werde am Montag nochmal anrufen und klären wann genauer Liefertermin wäre.

Sollte ich bis Ende Mai / Anfang Juni warten müssen , wegen dem besseren Display , warte ich etwas länger weil dann die GTX680M wohl rauskommen soll.

Zum P170EM wurde mir gesagt , fast gleiche , leicht bessere Performance als das M17 mit 580er , aber kein Runtertakten.

Kann das andere Wort nicht mehr hören.

Grüße

Guido

PS: Toykilla , das 3D Display nehme ich dann nur wegen 120Hz , 3D bleibt zu 98% unbenutzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ich ja verstehen,aber wieso du dann ein Non-Sli-Book wolltest,nicht.Da hätte das M18X ja mehr leistung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toykilla ,

da hast Du wohl Recht. Deswegen sieht es so aus das ich lieber warte.

Dann kann ich auch ca 2 Wochen länger warten und nimm Anfang Juni GTX680M in SLI.

Das ist dann ganz ohne Kompromisse.

Grüße

Guido

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wenn Anfang September ein 4k Display rauskommt wartest du eben noch ein paar Wochen....

Schade das ich deine Benchmarks vom Clevo nie mit meinem M18xR1 vergleichen kann, denn bis du dein NB auch wirklich zu Hause hast, hab ich wahrscheinlich den M18xR2:D

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich behalt später m18x ^^ bloß ich rüste 2x gtx 680m und i7 2960xm ;) dann gibst was zu brennen

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nafura ,

der Vergleich Benchmark , wird wohl kommen. Eher als Du denkst , was ich auch hoffe.

So wie es aussieht kann ich noch etwas warten , dann aber ohne Kompromisse , pure Leistung ohne Design.

Dann schauen wir weiter , PERFORMANCE , huhu.

Grüße

Guido

PS: Nochmal , bei mir ist das kein Wettstreit , Hauptsache wir haben gute schnelle Books und sind alle zufrieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

911 genau das meine ich :) schnell und zufrieden ;)

sonst wäre unsinn XD zb. toll meiner ist zu langsam, dann muss ich neuen holen XD

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nafura ,

heute etwas telefoniert. Mach Dir keine Sorgen , weil Du NIE geschrieben hast.

Das 270er kommt , dann mit i7-3820QM , 2 x GTX680M SLI , 16GB RAM , SSDs.

Und vielleicht das P170EM für meine Frau , müssen eh mal wieder was im Büro abschreiben.

Ich wette um unsere beiden Notebooks , Deins und Meins , das Du bis 2 Woche Juli noch kein M18xR2 hast.

Also wird der Check stattfinden. Aber nicht enttäuscht sein über M18 Werte.

Grüße

Guido

Share this post


Link to post
Share on other sites

lächerlich, ich habe ein M18, du hast nichts, nichtmal ein Papier auf dem steht das du was hast, du hast nicht einmal einen PapiertigerXD

Und btw mich interessieren keine Benchmarks, ich habe das M18 um zu spielen hier in Spanien wo ich gerade bin.

Mitte juli der Termin in wirklichkeit ist es dann Mitte August, lächerlich über was zu sprechen was du eventuell in einem halben jahr bekommst wenn überhaupt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nafura ,

.

da hast Du Recht , was ein Notebook angeht , habe ich zur Zeit NICHTS. Immer noch besser als den SHITT den ich hatte.

Was ich sonst habe , es reicht , arbeiten muss ich nicht mehr.

Dann schreibst Du in Post #14:

lächerlich, ich habe ein M18, du hast nichts, nichtmal ein Papier auf dem steht das du was hast, du hast nicht einmal einen PapiertigerXD

Und btw mich interessieren keine Benchmarks, ich habe das M18 um zu spielen hier in Spanien wo ich gerade bin.

Mitte juli der Termin in wirklichkeit ist es dann Mitte August, lächerlich über was zu sprechen was du eventuell in einem halben jahr bekommst wenn überhaupt

.

Im Post #9 schreibst Du vorher:

Und wenn Anfang September ein 4k Display rauskommt wartest du eben noch ein paar Wochen....

Schade das ich deine Benchmarks vom Clevo nie mit meinem M18xR1 vergleichen kann, denn bis du dein NB auch wirklich zu Hause hast, hab ich wahrscheinlich den M18xR2:D

.

Ich weiss nicht was Du willst , wie man oben sieht weisst Du es vielleicht selber nicht mehr. Nur mal eben anderen auf die Fresse hauen , austeilen und wenn man etwas gegen DELL / AW sagt nicht einstecken können und anfangen zu heulen.

Warum schreibst Du überhaupt so agressiv ? Frustriert ?

DU bist im Barebone Systeme Thread hier im AW Community , oder hast Du das auch nicht bemerkt ? Dein hochgeliebtes M18 hat hier nix mit zu tun. Auch Deine Benchmarks Post #9 und #14 gehen mir am Arsch vorbei.

Behalte Deine Meinung , ich meine und xxxx xxxx xx xxxxx.

Guido

Edited by 911

Share this post


Link to post
Share on other sites

@911 und Nafura: bleibt beide beim Thema und achtet auf Eure Ausdrucksweisen, sonst wird der Thread hier geschlossen! Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@struselix ,

ich werde auch weiter darauf achten. Geht klar.

Guido

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich interessiere mich auch für dieses neue Clevo-Monster Barebone P270WM wie es z.B. von Eurocom angeboten wird als "Panther 4.0". Bei diesem Gerät ist es ja so dass man, sobald man eine SLI-Konfiguration ordert, zwei Netzteile a 300 Watt benötigt die dann über einen Konverter zusammen den Strom für das Gerät bereitstellen. Allerdings ist mir nicht ganz klar warum 2 mal 300 Watt ?!?!

Angenommen ich hätte folgende Konfi :

Xeon Proz oder Core I7 : DTP ca. 130-135 Watt

2 Graka (SLI) : DTP pro Karte ca. 100 Watt, macht also bei 2 Karten 200 Watt

135 Watt + 200 Watt = 335 Watt

Zu diesen 335 Watt kämen noch das Display mit einigen wenigen Watt, dann 3 HDD's und das optische Laufwerk, deren Leistungsaufnahmen mir jetzt nicht bekannt sind, wird aber nicht die Welt sein. Dazu kämen dann noch der Ladestrom für den Akku, Lüfter und die Stromversorgung für diverse Anschlüsse, zb USB.

Vielleicht irre ich mich ja auch und man kommt wirklich auf einen insgesamt sehr hohen maximalen Leistungsbedarf, der nahe an die 600 Watt heranreicht.

Beim M18X R2 ist es ja meines Wissens so dass man bei der höchstmöglichen Konfi lediglich EIN!!! 350 Watt-Netzteil mitgeliefert bekommt. Ok, beim M18X sind natürlich keine Desktop-Prozessoren verbaut sondern Notebook-Prozessoren, aber die 2 Grakas(z.B GTX 675M) haben hier doch auch die jeweils 100 Watt DTP oder bin ich da nicht richtig informiert??

Insgesamt finde ich das schon einen nicht unerheblichen Unterschied von 600Watt(Clevo) zu dagegen recht mickrigen 350 Watt im M18X.

Über Aufklärung diesbezüglich würd ich mich freuen.

Gruß

Jörg

Edited by Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jörg ,

.

ich habe da mehrmals nachgefragt.

Es verhält sich so. Clevo hat alle Komponenten zusammen gerechnet und bei maximaler Leistung getestet.

Dabei waren ca 470-530 Watt erforderlich , mit allen maximal möglichen eingebauten Komponenten.

Dem entsprechend wurden die 2 Netzteile mit einer Converter Box erforderlich.

Damit wird sichergestellt daß das P270WM auf jeden Fall die Leistung bringt und nicht vom Netzteil begrenzt wird.

Sollte man SLI oder CF abschalten und keine Gaming Performance benötigen , reicht ein Netzteil.

.

Beim M18 in SLI oder CF konnte mir bis jetzt keiner plausibel erklären wie es mit nur einem 300 Watt Netzteil die maximale Leistung liefern kann.

Ich vermute auch da hat Dell nicht wirklich nachgedacht und liefert das Problem zum Kunden.

Bei 2 GKs a ca 100 Watt , QM CPU , SSDs oder HDDs , Display , gesamte Beleuchtung , WIFI , Laufwerk.

NO WAY mit einem 300 Watt Netzteil.

.

Nach meinem Reinfall mit dem M17 , habe ich angefangen mich intensiv einzulesen.

Meine klare Meinung über DELL / Alienware. Tolle Designer Notebooks , wo weniger Wert auf Performance gelegt wird.

In der heutigen Zeit lässt sich Design besser verkaufen als under statement max Performance.

Alleine wenn man sich die innere Verarbeitung und das ganze Kupfer zur Kühlung anschaut , im Vergleich zum M18 , na da wird doch jedem sehr schnell klar. Weniger Design dafür mehr innere Werte.

Aber ich will AW hier nicht schlecht machen.

.

Grüße

Guido

Edited by 911
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

.....

Aber ich will AW hier nicht schlecht machen.

Nein natürlich nicht ^^.

Aber genau das machst du doch aber an jeder x-beliebigen Stelle hier im Forum.

Alleine deine Signatur. Entweder lieferst du Fakten, dass dein altes defektes

Notebook nun bei einem anderen Kunden in Farnkreich ist, oder du entfernst

besser diesen, nach BILD-Art geschriebenen Teil, aus deiner Signatur.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Guido,

danke für deine umfassende Erklärung. Es handelt sich beim M18X in Vollkonfi wohl um ein 350 Watt Netzteil, nicht 300 Watt, aber ob die 50 Watt den Kohl fett machen, naja, ich weiß es nicht.

Bei mir sieht es so aus dass ich sehr wohl mit dem Eurocom Panther 4.0 liebäugele, aber auch mit dem M18X. Das Problem ist dass ich mit beiden Herstellern keinerlei Erfahrung besitze und mich ausschliesslich auf die Aussagen dritter verlassen muss. Was die Geräte von AW betrifft so werden diese bei diversen Tests von zb. Notebookjournal leistungs- und verarbeitungsmäßig soviel ich weiß meistens als hervorragend bzw. sehr gut bezeichnet. Wenn ich aber hier in den Foren von den Problemen lese die manche haben, vor allem diese 580M-Geschichte mit dem Runtertakten und den falschen Kühlblechen, da kräuseln sich bei mir echt die Fußnägel hoch und es erschliesst sich mir absolut nicht wie sowas möglich sein kann. Ok, ich weiß, die perfekte Welt gibt es nicht, Scheisse wird überall gebaut und jenachdem auch schön vertuscht, auch auf der eigenen Arbeit, aber manche Dinge sind einfach ein No Go in dieser Preisklasse. Von daher bin ich schon etwas verunsichert was einen eventuellen Kauf eines M18 R2 in naher Zukunft betrifft.

Rein technisch betrachtet müsste das Eurocom Panther 4.0 in Vollkonfi aus meiner Sicht schon leistungsstärker sein als das M18X in Vollkonfi, alleine schon wegen dem Desktop-Proz. Aber die reine Leistung ist bekannterweise nicht immer alles. Vor allem benötigt man diese hohe Leistung ja nicht ständig, zb. bei Office Anwendungen. Und von dieser Sichtweise aus wird das M18X aufgrund seiner Mobil-Hardware und den damit verbundenen Energiesparoptionen wohl punkten. Kühlung und die damit verbundenen Betriebsgeräusche wären da auch zu nennen.

Wie auch immer, beide Geräte interessieren mich sehr, das M18 ist absolut stylish vom Design und den ganzen "Spielereien" die dabei sind, von speziellen Windows-Designs über spezielle AW-Software, das in Leder gebundene Benutzerhandbuch usw..., das schafft schon eine gewisse Wertigkeit und ist nicht so leicht zu toppen von der Konkurrenz.

Für das Panther 4.0 spricht hingegen eine sehr hohe Maximalleistung in Vollausstattung, jedoch ist es bei weitem nicht so stylish wie das AW-Gerät. Wie es verarbeitungsmäßig bei den Geräten ausschaut kann ich selber leider nicht beurteilen, ich muss dem Glauben schenken was andere User hier posten.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@pmm1450 ,

da bekomme ich ja echt die Krätze. So ein Post.

Ich habe Jörg , der nachgefragt hat , Antworten gegeben. Und natürlich meine ehrliche Einschätzung über die Qualität im Vergleich.

Jetzt sagt man etwas negativ über AW , wieder nur im Vergleich , und schon sind Leute wie Du da um sich darüber den Mund zu zerreissen.

Toleranzgrenze gleich NULL , solltest mal schauen in welchem Thread Du dich befindest.

Ja ich traue Dell nicht mehr all zuviel zu. Natürlich bauen sie schöne Notebooks , ausser Frage.

Aber man liest auch sehr viel negative Erfahrungen die ich hier weiter garnicht erläutern will.

Dann sprichst Du Fakten an über den Verbleib meines AW M17. Darauf bin ich nur gekommen und habe es mit meiner alten TAG Nummer überprüft weil auch schon andere User dieses Forums die gleiche Erfahrung gemacht haben. Meines ist halt in Frankreich gelandet.

Und ich werde hier selbstverständlich nicht meine alte TAG Nummer veröffentlichen.

Zu meiner Signatur , PERSÖNLICHE SIGNATUR , sie gefällt mir und entspricht meiner Meinung und Erfahrung.

Deine gefällt mir auch nicht , erinnert mich immer an mein altes Problem Notebook.

Aber zu Deiner Info. Ich kann Deine Signatur akzeptieren und werde mich nicht darüber auslassen wie ich sie finde , also solltest Du die gleiche Toleranz an den Tag legen.

Und wo bitte mache ich hier AW schlecht , wenn es um Throttle Problem geht ? Wenn es in meinem Thread , Dell Kunde Wandlung , darum geht anderen mit dem selben Problem zu helfen ? Wenn mich Leute fragen ob andere Systeme wie sind ? Oder im M18R2 Wartezimmer fast 3900 CHF bezahlt werden.

Nix negatives nur Fakten.

Also bitte , nicht immer sofort losmotzen wenn andere eine andere Meinung haben.

Grüße

Guido

.

@Jörg ,

wie Du hier oben lesen kannst ( und im pmm1450 Post ) sollte man wirklich nichts negatives über Alienware hier schreiben. Natürlich baut Alienware tolle Notebooks.

Aber bei einigen verhält sich das ja mittlerweile so als wenn man über Deren Mutter negativ spricht. TOLERANZ gegen NULL.

Wie Du selber schon gesagt hast , da muss man halt wissen was man braucht und was man damit machen will.

Ich habe versucht Dir Deine Frage nach meinem Wissen bestmöglich zu beantworten. Eigentlich kann es ja jeder selber ausrechnen ob ein M18 unter voller Last in Vollkonfiguration die Leistung mit einem 350 Watt Netzteil bringen kann.

Mein Favorit ist klar das PM270WM. Schicke Dir hier nochmal einen Link wo Du vieles nachlesen kannst.

Wahlweise das kleinere P170EM oder das Monster P270WM.

Mache Dir Deinen eigenen Eindruck und entscheide für Dich was am besten ist.

Liebe Grüße

Guido

P170EM : [sammelthread] 17,3" Clevo P170EM(3) Gamer Notebook 2012 (SandyBridge/IvyBridge)

P270WM : [sammelthread] 17,3" Clevo P270WM(3) High-End DTR 2012 (SandyBridge-E/IvyBridge-E)

.

Edited by 911
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wünsche es mir nicht , aber ich freue mich daruaf wenn du hier über dein "Monster" herziehst wie schlecht doch alle sind und da und dort, ach die Welt ist so ungerecht, und der Teufel muss einfach Dell sein, hahaha

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nafura ,

Dein informativster Post seit Monaten , NOTE: sehr gut.

oO

Guido

Edited by 911

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.