Jump to content
Sign in to follow this  
nakasara

All Powerful M15X Nach Neuinstallation von win7 Alien fx defekt....

Recommended Posts

hallo erstmal,ich weis dieses problem gibt es mehr als einmal, allerdings konnte ich mit den anderen lösungen keine lösung finden, deshalb hab ich jetzt ein neues gemacht.

ich hab mich in den letzten 2 tagen in diversen foren über mein problem erkundigt, da es sehr häufig vorkommt...leider.

nun, letzte woche ist meine hdd gestorben, kp wiso, konnte mit einer linux cd noch das nötigste retten, u.a. auch die treiber.

hab mir dann eine ssd gekauft und das windows von meinem pc ( win7 x64 ultimate) draufgespielt. eigentlich ist es nur eine upgrade cd aber ich konnte es problemlos installieren.

weiter im problem. hab dann zuerst mal natürlich die ressource dvd eingelegt und alle möglichen komponenten installiert. was sich im nachhinein als fehler entpuppte.......danke dell!

hab dann versucht die treiber und software von der dell seite zu installieren, erfolglos.

hab heute eine andere win dvd genommen, allerdings auch 64bit und ultimate. nun hab ich zuerst die grafiktreiber und diverse andere treiber, die mir als wichtig erschienen installiert. hab netframework 4 draufgespielt und alle! windows updates drauf gepackt, ausser 2 weniger wichtigen. aber auch die optionalen!

als dann alle treiber installiert waren, hab ich das Alien CC installiert (neuste version) aber da ging auch wieder nichts......

setup:

1

N07W1501

1

ALIENWARE M15X MLK : BASIS COSMIC BLACK

1

PROZESSOR : INTEL CORE I5 PROZESSOR 540M

1

BILDSCHIRM : 15,6ZOLL BREITBILD HD+ (160

1

LIEFERZUBEHOR : DEUTSCH DOKUMENTATION

1

RESSOURCEN-DVD : ALIENWARE M15X

1

MEMORY : 4096MB (2X2048) 1333MHZ DDR3 DU

1

FESTPLATTE : 250GB SERIAL ATA (7200 1/MI ----------- diese platte ging kaputt, jetzt ist eine 120gb ssd von corsair installiert.

1

OPTISCHES LAUFWERK : DVD+/-RW (DVD, CD L

1

NETZKABEL : SCHWEIZERISCH 220V

1

NETZTEIL : ALIENWARE 150W AC ADAPTER

1

AKKU : PRIMAR 9-ZELLEN 85WH LI-ION

1

GRAFIKKARTE : 1 GB NVIDIA GEFORCE GTX260

1

GAMING SOFTWARE : STEAM GAMING FORUM AND

1

WIRELESS : ROW INTEL WIFI LINK 5300 (A/G

1

TASTATUR : INTERN DEUTSCH QWERTZ TASTATU

1

OPERATING SYSTEM : GERMAN GENUINE WINDOW

1

AVATAR : ALIENHEAD GLOW

1

AUTOMATIC UPDATES : AUTOMATIC UPDATES -

1

HINTERGRUNDBILD : ALIENWARE HINTERGRUNDB

1

NO SOFTWARE ANTI-VIRUS

1

ALIENFX COLOUR : MARS RED

1

NAME PLATE ENGRAVING : GENERIC

1

ONE FREE DELL EXPERT CALL TO HELP WITH Y

1

STANDARD SERVICE - 1 YEAR OF NEXT BUSINE

1

NO WARRANTY UPGRADE

1

NO ACCIDENTAL DAMAGE SUPPORT

1

ALIENWARE M15X ORDER - SWITZERLAND

1

NOTEBOOK - FREIGHT 1 UNIT

bios version hab ich upgedatet, nachdem die hdd schrott war. aktuell ist jetzt A09 drauf.

mein anderes problem ist, ich weis nicht wie ich die reihenfolge der treiber einhalten soll, da ich die von der community angegebenen treiber auf der dell seite nicht finde?? ich hab mich bei dell mit meinem express tag eingeloggt und suchte alle 35 dateien durch, allerdings konnte ich den chipset treiber nicht finden. vielleicht bin ich auch blind, keine ahung. mir steht der ganze mist bis hier oben, hab den laptop gebraucht gekauft, hat alles super gefunzt bis eben die platte schrott war.

ich bin zwar multimediaelektroniker und hab schon viele pc probleme gehabt und konnte sie alle mehr oder weniger alleine lösen, aber dieses problem bringt mich zum durchdrehen, teilweise brauchte der laptop mehr als 10minuten zum herauffahren! ich hab echt keinen plan mehr was ich tun soll.

ach ja ich hab ein M15x R1

ich hoffe jemand kann mir helfen, ich hab das notebook seit 3 wochen :( das kann echt nicht sein *heul* die garantie ist schon längst erloschen und ersatzteile gibts auch keine -.- hardware reset hab ich auch schon versucht (MB-Batterie raus knopf etc.) hat auch nichts gebracht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

zeigt der gerätemanager noch nicht installierte hardware an?

generell gilt, erst chipsatz dann wlan, graka etc und dann erst das cc.

welches cc verwendest du? leuchtet überhaupt was, auch ohne das cc?

das hier sollte der chipsatztreiber des m15x sein -> DOWNLOAD <-

das hier sollte das richtige CC des m15x sein -> DOWNLOAD <-

Share this post


Link to post
Share on other sites

edit ,, deine links funktionieren auf dem laptop nicht'' aber auf einem anderen pc gehen sie XD ok dann waren es doch die richtigen treiber, hab diesen chipset treiber benutzt und auch dieses command center. hab jetzt noch die anderen beiden versionen heruntergeladen. nun hab ich A03, A06 und A07 dazu noch alle treiber.

danke für die rasche antwort! im geräte-manager wird das übliche angezeigt, einmal unknown device, und einmal usb controller oder wie auch immer. leuchten tut überhaupt gar nichts ausser das display. die touch tasten funktionieren noch.

ich verwende zur zeit version 2.5, das ist das einzige dass ich bei der dell homepage herunterladen kann, ältere versionen find ich nicht einmal.

ich werd jetzt zuerst mal alle treiber auf meine sd karte laden, dann werde ich die festplatte nochmals komplett formatieren und windows erneut aufsetzen, irgendwie hat es die vorherige installation nur überschrieben. die alten treiber waren nähmlich auch noch auf der platte nach der installation.

wenn ich das ganze richtig interpretiere sollte es folgendermassen sein:

zuerst war die neuste version drauf, da bin ich mir sicher da ich CC von CC aus auf updates geprüft habe.

dann ging die platte futsch, neue platte altes CC. so sollte jetzt der FX controller die alte firmware haben.....langsam verstehe ich das ganze ^^

dann muss ich doch theorethisch nur nochmals CC von der dvd installieren (nach komplettformatierung versteht sich) und dann sollte mein fx wieder gehen, da die firmware des fx theorethisch mit der fw des alten CC's übereinstimmt, das ja scheinbar verantwortlich war für das fehlverhalten.

weis zufälligerweise gerade jemand ein tool, dass ich auf eine dvd brennen kann, damit ich es booten kann und die festplatte komplett formatieren kann? windows hat eine separate parition erstellt für systemabbilder und ich will die platte ja komplett gelöscht haben. alter staub macht die neue wohnung krank ^^

Edited by nakasara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der Windows Installations DVD einfach alle Partitionen der Festplatte löschen und neuerstellen.

Es gibt da auch einen Unterpunkt Laufwerkseigenschaften oder -optionen (wenn ich mich richtig erinnere), da gibts n Button zum Formatieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

jap netframework error kam immer.

also ich hab noch ein bisschen nachgeforscht und so langsam denke ich, weis ich was ich tun muss. um das zu verdeutlichen:

zuerst als alles noch ging war CC A07 installiert. das bios stand zu diesem Zeitpunkt entweder auf A03 oder A06 ich tendiere zu A06, wenn nicht sogar höher. ich weis es leider nicht genau.

danach hab ich die CC version A03 von der dvd installiert. mein Bios hatte zu diesem Zeitpunkt allerdings A09 drauf.

folgedessen, sollte nun der controller auf version CC A03 sein, allerdings finde ich die bios version A03 nicht? es geht von 00 aufwärts bis a02 und dann kommt bereits a05. also welches bios muss ich nun draufladen???

hab meine festplatte übrigens formatiert, nochmals frisch aufgesetzt aber hab das problem weiterhin, besser gesagt, immer noch unknown device. CC hab ich noch nicht draufgetan, würde meiner meinung nach auch gar nichts bringen, da ja der controller die steinzeit firmware haben sollte, das bios das neuste und....naja dann kommts wohl kaum auf das drauf an...

wie stehe ich mit meinen vermutungen? ich müsste doch eigentlich bloss das bios auf a03 oder der dazugehörigen version jedenfalls downgraden, dazugehöriges cc installieren, anschliessend das bios wieder updaten und dann nochmals cc updaten, damit alles auf dem neusten stand ist. richtig oder falsch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich möchte sicher nicht schwarzmalen, klugscheissen, meckern oder sonst was, aber die ganze Sache hört sich für mich unwahrscheinlich chaotisch an. Ok, eine Festplatte kann kaputt gehen, kann man nichts machen. Aber dann muss man sich doch VORHER, wenn man nicht genau bescheid weiß was zu tun ist bzw. in welcher Reihenfolge etwas getan werden muss, vor allem was die Treiberinstallation betrifft, genauestens informieren. Das ganze fängt ja schon damit an dass die Win-DVD eines vollkommen anderen Rechners verwendet wird. Anschliessend werden Treiber nach gut Dünken installiert ohne bestimmte Reihenfolge, obwohl Dell Installationsreihenfolgen für Geräte auf seiner Webseite vorgibt. Dann wird, anstatt erst einmal zu schauen dass der Rechner wieder mit der neuen HDD bzw. SSD vernünftig läuft, aus einem mir nicht ersichtlichen Grund einfach mal eben das Bios geupdatet. Tut mir leid wenn ich das so sagen muss, auch wenn ich nach diesem Beitrag sicher böse ausgemeckert werde hier, aber manche Probleme sind hausgemacht. Es ist nicht immer nur der Hersteller schuld wenn etwas nicht funktioniert. Trotz allem hoffe ich natürlich dass sich das Problem hier bald in Luft auflöst und alles wieder so funktioniert wie es sein sollte.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nakasara,

bevor du weiter rumbastelst und wild irgendwelche Treiber, BIOS und Software Versionen installierst lege ich dir folgenden Thread wärmstens ans Herz.

Wenn du diesen aufmerksam liest verstehst du die AlienFX Misere hoffentlich etwas besser und kannst dir ausmalen was bei dir falsch gelaufen ist.

Fakt ist, dass du viel Schaden anrichten kannst, wenn du wahllos verschiedene Revisionen der AlienFX Software paarst. Das kann auch dazu führen, dass eine Fehlerbehebung nur noch über einen Motherboard Austausch realisiert werden kann!

Zum Thread: http://www.aw-community.com/forum/f97/alien-fx-recovery-2153.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Angus,

ja das stimmt was du sagst, auch bezüglich der AlienFX-Updates und der FX-Chip Firmware. Allerdings muss ich auch fairerweise dazu sagen dass dies vom Hersteller besser abgesichert werden müsste, damit es halt eben nicht passieren kann dass man sich sein Eprom auf dem Board unwiederruflich zerschiesst.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab ebenfalls ein m15x

durch falsches installieren der cc software

wurde das alien fx zerstört

so wie das sich bei dir anhört, sah es bei mir auch aus

selbe fehlermeldungen etc.

hab auch alles probiert nichts half. aber versuch dein glück mal nach der anleitung was oben gepostet wurde

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab gerade mal dem dell support angerufen, der meinte, dass das board kaputt sei, wegen des CCs, der witz am ganzen ist, dass ich leider in der schweiz wohne und dell keine gewähr leistet?? nun ja, die reparatur und alles zusammen würde mich insgesamt 670.70 kosten......ich hab den laptop für 770.- gekauft....seeeeeeehr witzig -.-

nun, ohne beleuchtung kackts mich an, dann kann ich das teil auch gleich in die tonne schmeissen und ein macbook kaufen haha nein im ernst -.- es kann doch nicht ernsthaft sein, dass ich solche wucherpreise auf mich nehmen muss, weil ich die orginal treiber cd verwendet habe??

austauschen könnte ich das ganze zeug problemlos aber wo bekomme ich möglichst billig so ein board her? auf der dell seite, finde ich nur tastatur netzteil und akku...

irgendwie kann ich nicht begreifen, dass hier gar nichts mehr gehen kann. schliesslich ist es ein software und kein hardware problem. man wechselt ja auch nicht die festplatte wenn windows blöd tut....oder nicht geht, dann installiert man es neu.

kann man das fx board über einen controller manuell ansteuern und die software updaten?

anders überlegt, sollte meine versicherung eigentlich die reparatur bezahlen, da ich ja erst im nachhinein davon gewusst habe, konnte ich es ja nicht besser wissen und bin somit unschuldig. lediglich den selbstbehalt müsste ich wohl zahlen.

fakt ist, ohne beleuchtung will und kann ich nicht mit dem laptop arbeiten, bzw surfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du willst ein Board für ein Uralt Laptop und störst dich daran, dass es 450€ kostet und erwähnst im gleichen Artikel Apple. Ich geb dir nen Tip: Kauf kein Apple wenn du dich über die 450€ aufregst ... jeder Hersteller incl. Dell ist günstiger bei Reparaturen ..

Share this post


Link to post
Share on other sites

200 euro kostet ein passendes board in amerika

garantie das es geht = 0

lohnt sich nicht. behalt es ohne licht.

oder du bekomsm mit glück ein kaputtes alienwar emit einem funktionierendem board

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie intensiv hat der Support denn versucht das Problem zu lokalisieren?

Ich bin fast dazu geneigt zu behaupten, dass dir voreilig gesagt wurde das Board sei kaputt.

Zumal der VOS abgelaufen ist und eine Reparatur bei den dir genannten Preisen ordentlich in die Kassen spült.

Natürlich möchte ich nicht ausschließen, dass der Mobo Austausch die einzige Möglichkeit ist, aber das schrieb ich ja bereits.

Hast du denn Schnuffels Anleitung studiert und hast diese durchgeführt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Angus : Ja, es gibt wohl eine Möglichkeit AlienFX wieder zum laufen zu bekommen bzw. den FX-Controller neu zu flashen, Schnuffel hatte das hier mal beschrieben. Aber in diesem Falle würde ich sagen führt das zu nichts, es sind einfach zu wenig Kenntnisse vorhanden, AlienFX ist halt leider nun mal eben nicht bloß Software, sondern auch Hardware. Man ist ohne jegliches Konzept und ohne Planung vorgegangen, konnte nur in die Hose gehen. Ist jedenfalls meine Meinung.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie intensiv hat der Support denn versucht das Problem zu lokalisieren?

Ich bin fast dazu geneigt zu behaupten, dass dir voreilig gesagt wurde das Board sei kaputt.

Zumal der VOS abgelaufen ist und eine Reparatur bei den dir genannten Preisen ordentlich in die Kassen spült.

Natürlich möchte ich nicht ausschließen, dass der Mobo Austausch die einzige Möglichkeit ist, aber das schrieb ich ja bereits.

Hast du denn Schnuffels Anleitung studiert und hast diese durchgeführt?

nun ja, nach 20min warteschleife, wollte der techniker wissen was ich getan habe, dann hab ich ihm gesagt eben windows aufgesetzt, treiber von der cd installiert, da meint er zuerst er müsse mir dumm kommen weil ich die cd brauche und nicht das internet -.- nun ja nach weiteren 5min warten sagte er mir man müsse das board austauschen. hab sowiso kaum verstanden was der gequaselt hat, der konnte nichtmal richtig deutsch -.-

der preis ist so dermassen überteuert, weil ja eben das board schon so alt ist, das teil verliert auch an wert....oder in diesem falle eher dank angebot und nachfrage is es so scheisse teuer -.- mann ey das leben kann beschissen sein.....immer diese technik, fluch und segen zugleich.....aber zu 90% möchte ich mit einer kettensäge diese scheiss dinger entzwei schneiden und mit einem vorschlaghammer zu muss zermantschen und dann mit dem flammenwerfer in rauch auflösen......immer die gleiche scheisse, geht was kaputt ist niemand schuld. und die einzige scheiss lösung ist immer dieselbe, neu kaufen.....dankt unserer wegwerfgesellschaft. bald werfen wir die erde weg und suchen uns ne neue die wir zerstören können.

Update, neulich ist mir aufgefallen, dass beim start, für kurze zeit (0.5sek etwa) ein teil der Tochbeleuchtung weiss aufleuchtet, nur ganz schwach, manchmal scheint sie auch orange zu sein.

ist möglicherweise doch noch hoffnung vorhanden?

Edited by nakasara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.