Jump to content
M18x-Oldie

All Powerful M18X R1 M18x -- von 780m auf 780m SLI -- Problem/Fehler?? - Hilfe

Empfohlene Beiträge

Tach allerseits,

hatte meinen M18x mit ner Single 780m aufgerüstet und wollt gestern auf SLI umbauen (1. Karte ist neu, 2. Karte ist

gebraucht). Dabei bin ich auf folgendes Problem gestoßen: "Gerät wurde von Windows deaktiviert, da es einen Fehler gemeldet hat".

SLI (und die 2. Karte) werden mir im Control-Center nicht angezeigt. Im Bios und in Windows wird aber alles angezeigt (Bios: 2x Nvida

GFX und Win: 2x die GTX 780m, die 2. jedoch mit diesem gelben "!"). GPU-Z zeigt mir auch 2 Karten an (vBios ist aber nicht gleich, sollte aber doch kein Thema sein oder?).

Hatte die Karte auch testweise mal als Master eingebaut, dabei bekam ich aber nur einen schwarzen Bildschirm, kein Post, keine Pieptöne.

OS: Win 7 Home, 64 bit

Treiber: 384 war schon drauf (und den aktuellsten von der nvidia-Website auch ausprobiert)

Bios: A05, locked

Habe dann aufgegeben und alles wieder zurückgebaut :(

 

Danke schonmal für die Hilfe :)

 

PS: Hatte den Treiber vor dem Einbau nicht gelöscht (doofe Sache??), Karte meldete "Code 43", mit DDU gelöscht (abges. Modus) und Treiber neu installiert. Danach kam dieser Code 43 nicht mehr wieder, nur noch diese Meldung (...wurde deaktiviert...) im Gerätemanager. Die Treiber hatte ich mehrmals runter und wieder neu installiert.

bearbeitet von M18x-Oldie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So viel ich weiss muss das VBIOS nicht gleich sein, hatte es bei meinen beiden 780er damals auch synchron gehalten.

Nehm am besten das OC VBIOS von SVL7 das ist ein traum (meine Meinung) das läuft dann echt sahne mit 2 780er.

Welche Reverenz hast du? Grünes oder blaues Layout?

Und haben deine Karten als Subventor NVIDIA oder Dell drin stehen (siehst du im GPU-Z).

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.) 2. Karte raus

2.) Windows hochfahren

3.) Gerätemanger öffnen und alle NVIDIA Komponenten deinstallieren (haken rein bei Treiber löschen)

4.) Systemsteuerung Programme und Features --< komplette NVIDIA Software und Treiber löschen

5.) reboot und Windows nochmal hochfahren (es dürfen sich jetzt nicht einfach automatisch irgend welche Treiber installieren)

6.) runter fahren, 2. Karte rein

7.) Treiber komplett NEU installieren ! 

8.) reboot

9.) fertig

Problem ist tatsächlich das SLI in Kombi mit der Physiks...daher das Ausrufezeichen auf der zweiten Graka die sich nicht untergeordnet hat und so nicht aktiviert werden kann.

 

bearbeitet von NOMAAM
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Nebula: grün, Dell, schau aber nachher Zuhaus nochmal genau nach.

Jo danke, dies vBios ist der nä.  Schrtt wenns denn nu alles endlich läuft   ;)

 

@N.O.M.A.A.M Ok werd das austesten, Du sagst also Treiber erst komplett runter,

in Windows ohne Zusatzhilfen wie DDU etc.?

 

Doofe beim M18x ist halt, es muß so gut wie alles raus bevor man da überhaupt drankommt :(

bearbeitet von M18x-Oldie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guter Mann.... morgen ist ein Feiertag... du kannst also getrost die ganze nacht schrauben und dann morgen gemütlich ausschl.....weiter schrauben

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hahaha :) gestern war er auch schon 4 oder 5x komplett auf und wieder zu, ufff :) ich mach mir langsam Sorgen um die ganzen kleinen Stecker, Klemmen und Pins, der war bestimmt schon 9 oder 10x offen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja die 18er sind nicht mal so schnell geöffnet wie nen 17er oder 15er. Da muss man noch schrauben können :D.

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok dann mal anders, andere HDD rein, Windows drauf und die Treiber und schauen ob dies wirkung zeigt !!! Wenn nicht dann brauchste nicht nochmal auf schrauben oder so...so kannste meine Variante probieren und wenn es klappt, weisst du das du es bei deinem aktuellen System dann nochmal machen musst....

Alternativ kannst du versuchen im "abgesicherten" Modus zu starten und dort alles an Software und Treiber zu killen...

Der saubere Weg ist leider der Ausbau, Treiberentfernung, Neueinbau, Neuinstallation der treiber 

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Nebula:

Ja die 18er sind nicht mal so schnell geöffnet wie nen 17er oder 15er. Da muss man noch schrauben können :D.

Jep, so ists :lol: Schrauben ist zum Glück kein Thema, hab früher lange Jahre bei nem kleinen PC-Service nebenher geackert, ist aber bestimmt auch schon 10 Jahre her, also sitzen nicht alle Griffe mehr 100%ig :D

 

vor 22 Minuten schrieb NOMAAM:

ok dann mal anders, andere HDD rein, Windows drauf und die Treiber und schauen ob dies wirkung zeigt !!! Wenn nicht dann brauchste nicht nochmal auf schrauben oder so...so kannste meine Variante probieren und wenn es klappt, weisst du das du es bei deinem aktuellen System dann nochmal machen musst....

Alternativ kannst du versuchen im "abgesicherten" Modus zu starten und dort alles an Software und Treiber zu killen...

Der saubere Weg ist leider der Ausbau, Treiberentfernung, Neueinbau, Neuinstallation der treiber 

Da ich die 2. Karte eh wieder raus hatte, werd ich noch einen Versuch nach Deiner ersten Anleitung wagen. Ich hoff des ists dann auch :)

Andere Sache noch die mir grad einfiel, diese Karte um die es geht, die wurd ja als Single im Master "gar nicht erkannt" von wegen schwarzer Bildschirm, wohingegen meine "alte" Karte ja reibungslos bootet und läuft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier die offizielle Support Methode

o Download and install latest BIOS\EC
o Download new video drivers, do not install
o Uninstall existing drivers
o Turn off system and remove power cord
o Remove battery
o Disassemble laptop to the point where you can remove video card Thermal Solution
o Remove Video Card
o Apply thermal pads to heatsink and card
o Verify proper thermal pad layout between new card and heatsink before install
o Install card
o Apply Thermal Paste
o Install heatsink
o Re-assemble notebook
o Install battery and plug in
o Turn on system
o Check BIOS\EC for video card recognition
o Check Device Manager for video card recognition ( should be standard VGA adapter or MS Display adapter)
o If in Windows 8/10, disable Digital Signature before installing drivers, then install Drivers 

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke :)

Um auszuschließen, daß die Karte keinen weg hat, spricht also auch das nicht Booten als Single Master erstmal nicht für einen Defekt an der Karte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein definitiv nicht. Der SLI und in welcher Form auch immer dieser konfiguriert wird ist Software abhängig. Es gibt ja unterschiedlichste Methoden zur Kopplung und Aufgabenverteilung im SLI...

Starten wird der Lapi immer mit der "MAIN" Karte...die zweite wird je nach Konfiguration erst zugeschaltet oder bekommt zusätzliche Aufgaben(Physi...)

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, des mim SLI ist soweit klar ;)

Was mich nur stutzig macht ist, daß diese Karte (die mit dem Problem) wenn ich sie allein als Master einbaue, ja gar nicht bootet, kein Post, kein Piepen, nix. Sollte sie doch eigentlich oder nicht?

Meine Hauptkarte, also meine "alte Karte", bootet ja einwandfrei hoch.

bearbeitet von M18x-Oldie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das der Bildschirm mal schwarz bleibt sagt noch nichts über die Karte aus. Dazu müsstest du sie mal einbauen und den internen Test durchlaufen lassen (FN-Key gedrückt halten + Power Knopf ;FN-Key loslassen sobald er boot-logo bringt) meist verschlucken sich die Aliens beim graka tausch und bei jeder anderen Kleinigkeit auch. Weiterhin bringt er ja auch beep codes wenn die Grafka defekt. Wenn du den Verdacht hast das sie eh nicht mehr geht - würde ich auch weitere Experimente sein lassen. nicht das du da noch was schrottest.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ist halt echt ne doofe Situation, die eine Sache ist ja, daß die Karte als Slave überall erkannt wird, wenn auch als inaktiv in Windows.

Die andere Sache, daß sie als Master nicht bootet...

 

Ist dieser Test harmlos für die restliche Hard- und Software?

Das mit dem Verschlucken ist mir eigentlich zum Glück noch nie passiert. Hatte die Master 6990m defekt, Slave in Master umgebaut, kein Problem. Diese dann auch defekt, 780m rein, auch kein Problem. Bisher eigentlich immer plug and play abgelaufen :)

Ich würde jetzt mal versuchen, das VBios anzugleichen, also folgendes: Treiber deinstallieren,  Reboot, dann die 2. Karte wieder rein, und dann? Erst vBIOS angleichen oder erst den Treiber neu installieren und dann daß vBIOS angleichen?
Ich würde sagen VBios vor dem Treiber oder?

VBios würd ich von meiner eigenen, also der Hauptkarte nehmen.

bearbeitet von M18x-Oldie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das VBIOS flashe ich bei den Kepler Karten per DOS Modus. USB Stick und dann NVFLASH. Boote dann beim starten auf den Stick und überschreib alles. Ging bei mir bisher sehr problemlos. Mit meinen Maxwell Karten hab ich mehr zu kämpfen :D.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehehe :D Maxwell hab ich eh keine Erfahrung mit :)

Grad alles vorbereitet, ich bau erstmal nur die Problemkarte in den Master und versuch nen blind, wenn das nicht klappt, dann in den Slave. Schaun mer mal :)

Will mir auf keinen Fall die Hauptkarte zerschießen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinem 18er habe ich darauf geachtet das beide Karten die neuere Revision (muss aber nicht) und beide das gleiche VBIOS haben. Hatte eine aus einem Clevo und eine aus einem dell bekommen gehabt. Das OC Bios bei beiden Karten drauf, läuft heute noch aller erste sahne!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soo, VBios is nu auf beiden Karten das gleiche, Karte wird immer noch nicht von Treiber erkannt, SLI nicht angezeigt.

Letzte Chance wär evtl. noch das SLI Kabel. Hat wer zufälligerweise noch eins rumfliegen?

bearbeitet von M18x-Oldie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würd das Kabel vom AW18 von der Länge her passen? Hab eins gefunden  das soll wohl neu/unbenutzt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also single laufen beide karten? Falls ja wäre das sli kabel eine möglichkeit. Kannst du den link mal schicken? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs geschafft, lange in Internet gesucht. Es lag an dem X-Bracket dieser Karte, die hatte wohl irgendwo Kontakt und das ließ Win wohl die Karte nicht aktivieren. Hatte zum Glück noch eins rumliegen gehabt.

Jetzt hab ich das Problem, daß der Treiber nach dem aktivieren von SLI, beide Karten deaktiviert oder Windows beim hochfahren am Logo hängenbleibt. Treiber mehrmals neu installiert, immer noch.

Diesen Test (Function + Power) auch durchlaufen lassen, ohne Probleme.

Ist es normal, daß nach dem aktivieren von SLI ein Reboot gemacht werden muß?

bearbeitet von M18x-Oldie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das Problem kenn ich wenn du das mit doppelten Kühler nimmst hat es Kontakt und nichts passiert.

Das hatte ich hier schon mal erwähnt ^^ weis nur nicht bei welchem Thread :D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo das war es gewesen, hatte zum Glück noch ein einfaches da gehabt :)

Nu ist aber da Problem mit dem aktivieren von SLI :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×