Jump to content
Sephiroth88

Aurora R3 Probleme mit Neustartfunktion nach umstellung auf Win10

Recommended Posts

 

Windows 10 (Pro 64 Bit) lässt bei meinem neu aufgesetztem Rechner kein Neustart zu, normal Hochfahren und Runterfahren

jedoch funktioniert, woran kann es liegen!?

Ich habe vor kurzem von Windows 7 64Bit, auf Windows 10 Pro 64Bit OEM gewechselt.

Nun war es schon zu beginn der Installation so, das ich manuell neu starten musste, da mein Rechner dies von selbst nicht tat.

*Auch während der Möglichkeit Win 7 auf 10 Upzugraden hatte ich dieses besagte Problem schon, und bin aus furcht das das Betriebssystem nicht richtig funktioniert wieder auf Win 7 gewechselt.*

Unter Windows 7, Lief der Start so wie Neustart-Prozess problemlos. *auch nach dem Downgrade wieder alles einwandfrei

Jetzt ist es so, das ich keinen Neustart durchführen kann, Ich habe alle Treiber aktualisiert, nichts läuft fehlerhaft, ich hab auch schon im Bios geschaut unter BootOptions, ob sich was machen lässt...Anfangs dachte ich es lag an einer, vom Pc festgelegten Primär Partition, wo Windows gar nicht Installiert ist.

damit hab ich dann auch schon mal das Problem gelöst, das der Rechner kein Betriebssystem fand^^'.

Hinzu kommt auch das ich kein CommandCenter mehr nutzen kann, werder LED's noch ThermalControl können bei mir genutzt werden.

das wäre ein coole Gimmick, wenn das auch funzen würde, aber vorrangig geht's hier um das Neustartproblem. 

könnt ihr mir helfen!?

 
Edited by Sephiroth88

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Sephiroth88,

wird denn irgend eine Art Fehlermeldung ausgegeben wenn du versuchst neu zu starten.

Und hast du Win10 nun direkt mit Installationsmedium (USB-Stick/DVD) komplett neu aufgesetzt und dabei die Festplatte mal vollkommen platt gemacht, oder nur ein Upgrade von Win7 auf Win10 durchgeführt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe den Pc komplett platt gemacht und Win10 via Sitck installiert.

wie geschrieben hab ich diese neustart Probleme schon, bei der Installation gehabt.

Ich musste Manuell neu starten und das Reparaturprogramm bei Installation hat den rest gemacht.

Ich bekomme keinerlei Fehlermeldungen, wenn ich reboote, hängt sich das system auf ich bekomme ein gefrezztes Windows Ladelogo.

und auch wenn ich es 3 h an lassen würde, ändert sich nichts. erst ein Notaus und normales Hochfahren lässt das Betriebssystem laden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hört sich nach grundlegenden System(einstellungs)problemen an.

Lass erst mal die ePSA-Diagnose drüberlaufen.

Wenn da nix rauskommt evtl. im BIOS die Defaults laden und SATA-Mode auf "AHCI" statt "RAID" stellen (und evtl. Win10 nochmal neu aufsetzen).

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich werds mal probieren und mich anschließend nochmal melden

danke schonmal vorab für deine Hilfe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls du spezielle Einstellungen im BIOS, wie z.B. zum OC o.ä., hast notiere diese bitte vorher um sie nachher wiederherstellen zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

sooo, da bin ich wieder ich habe deine Lösungsvorschläge ausprobiert wobei es mir aber nicht möglich eine eSPA-Diagnose durch zu führen.
diesen Diagnostik bereich gibt es bei mir im BIOS leider nicht.

Ich kann mit STRG+I irgendein Interface aufrufen der mir aber fremd ist, ansonsten nur die Standard tasten F12 (Bootoptions) oder F2 (Bios)

auch die Möglichkeit der FN+Power Kombination hat nichts bewirkt. 

Das umstellen, von RAID auf AHCI hat mir leider nichts gebracht *Bootmanager Missing*

 

EDIT*

Um auf den Lösungsvorschlag einer Nueinstallation habe ich mich schon gekümmert als mir diese Problem aufgefallen ist.

selbst die Upgegradete Form von Win7 auf 10 hat kein besseres Resultat erzielt (hab ich alles gestern ausprobiert)

Edited by Sephiroth88

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versuch die Win10 Neuinstallation doch jetzt noch mal nach der Umstellung auf AHCI (bitte auch die "optimal Defaults" vorher laden), da siehst du ja schon nach ca. 15min. ob das automatische Neustarten nun funktioniert.

PS. welche BIOS Version ist z.Z. aufgespielt? - Edit: ah, sehe grad A06

Edited by dude08/15

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich kann auch den aktuellsten BIOS Treiber leider nicht aufspielen (der eine Aktualisierung mit sich bringen würde, habe es gestern versucht (Mit WIN7 auf WIN10 *Upgrade*) und da hat sich die Aktualisierung auch gleich wieder Verflüchtigt.

So wie auch alle anderen Neueren Treiber, die HIER angeboten werden sich verflüchtigt haben, oder mit Meldung wird nicht ausgeführt versehen wurden.

und im nachhinein kann ich sie nicht Installieren (selbst im Kompatibilitätsmodus WIN7) weil sie auf WIN7 zugeschnitten sind nehme ich mal an.

ok ich werde den rechner nochmal neu aufsetzen und mich im anschluss wieder melden.

Edited by Rene
Vollzitat entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mal bei Google geschaut, die Beschreibung von dir scheint ein bekanntes Problem mit dem R3 und Win10 zu sein.

Ich schau grad ob es eine Lösung gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann warte ich mal noch mit Neuinstallation.

Bin gespannt, hab da auch schon einiges gelesen und ein Beitrag  (von vielen) hat mir den weg hier her bereitet.

vor 24 Minuten schrieb Sephiroth88:

Dann warte ich mal noch mit Neuinstallation.

Ok doch kein noch drauf zu warten.

Ich probier es jetzt einfach.

Bin über Handy on

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hat wohl noch keiner eine gute Lösung gefunden, die Rede ist u.a. von alternativen USB3.0 Treibern und einem ominösen A07 BIOS oder Win10 Updates sperren.

Hier ist mal ein Ansatz, aber in diesem Fall, denke ich, bleib besser bei Win7 welches ja noch mindestens zwei Jahre von MS supportet wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt bin ich schon beim neu installieren.

Ich versuche deine Methode einmal und wenn das nichts bringt, hilft eben nur das traditionelle manuelle aus und anschalten.

Ich habe übrigens auf Win10 umgestellt weil es langsam schon so einige spiele (Wie GearsOfWar) nur unter Direct X 12 laufen. Und Win7 nur mit X11 läuft.

Edit*

4a7dfb-1522088052.jpg

So schaut es aus, schon seid 10min nichts ändert sich.

Und da muss der Finger her um manuell aus und wieder an zu schalten (schon wärend installation, des Betriebsystems)

Und bei der normalen Neustartfunktion, das selbe Bild.

Die Win7 Installation funktioniert ganz normal auch mit Neustartfunktion.

Aber komischerweise auch nur bei der *AW Win7 Edition*

Hat einer von euch vllt. Auch ne AW Win10 installations DvD!?

Und kann die installationsdaten hier bereit stellen, vllt funktioniert das ja?

Mein Win10 Key ist für Windows 10 Home 64bit ausgelegt und für Windows 10 Pro 64bit

Edited by Sephiroth88

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Sephiroth88:

Hat einer von euch vllt. Auch ne AW Win10 installations DvD!?

Und kann die installationsdaten hier bereit stellen, vllt funktioniert das ja?

Mein Win10 Key ist für Windows 10 Home 64bit ausgelegt und für Windows 10 Pro 64bit

Keiner!?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Win10 AW-Systeme wurden, glaube ich, max. mit einem USB-Recoverystick ausgeliefert, eine Win10DVD kannst du dir aber selber mit dem Windows.ISO vom MCE-Tool brennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das is ja net das Problem, ich habe das Betriebssystem welches jetzt wieder installiert ist direkt von diesem Tool aber eben kein AW-Betriebssytem von Win10

ich habe eins von 7 in AW Version:

61985b-1522103105.jpg

gibt es mit den neueren Desktop Rechnern kein AW-Betriebssystem DvD's mehr!?

vor 4 Stunden schrieb Sephiroth88:

Die Win7 Installation funktioniert ganz normal auch mit Neustartfunktion.

Aber komischerweise auch nur bei der *AW Win7 Edition*

Ich habe im selben zuge, als du mir die Neuinstallation und die Bioseinstellung AHCI zu verwenden, eine andere Win7 64bit version genommen, als eben diese die oben als Bild gespeichert ist und die hat das selbe manko das die Neustartfunktion auch nich funktioniert, ist halt eine Original Betriebssystem DvD von Microsoft damals hat die 130€ gekostet.

 

Edited by Sephiroth88

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja Thema kann von mir aus geschlossen werden, scheint mom ausichtslos

Edited by Rene
Vollzitat entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich konnte mein Neustart Problem lösen.

im Endeffekt musste ich das Bios von A06 auf A04 upgraden...

wusste net das sie chronologisch anders fahren mit aktuellsten versionen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man sollte generell bedenken und auch erwähnen, dass Windows 10 für den Aurora R3 seitens Dell offiziell gar nicht unterstützt wird, sondern nur Windows 7. Diese Tatsache geht hier nämlich ein klein wenig unter :) . Demzufolge bietet Dell für dieses Gerät auch gar keine spezifischen Windows 10-Treiber an. Auch das Command Center für den Aurora R3 ist, zumindest offiziell, nur für Windows 7. Das heißt nicht zwangsläufig, dass es nicht auch vielleicht unter Windows 10 laufen könnte. In diesem Fall funktioniert es aber nicht, eventuell könnte eine Installation im Kompatibilitätsmodus helfen, eine Garantie gibt es dafür selbstverständlich nicht. Das gleiche gilt auch für alle anderen Treiber/Software-Pakete.

@Sephiroth88:

vor 4 Stunden schrieb Sephiroth88:

im Endeffekt musste ich das Bios von A06 auf A04 upgraden...

wusste net das sie chronologisch anders fahren mit aktuellsten Versionen

Also meines Wissens nach, ich bitte um Korrektur wenn ich falsch liegen sollte, sind neuere Bios-Versionen bei Dell/AW immer mit der größeren Nummer versehen. A06 müsste also neuer sein als A04.

Bezüglich A04 : Dürfte ich fragen, von wo du diese Version bezogen hast? Im Dell-Downloadbereich für den Aurora R3 kann ich nur Version A06 herunterladen. A04 wird nicht angeboten und auch sonst keine ältere Version(zumindest habe ich das nirgendwo gesehen).

An deiner Stelle würde ich bei Windows 7 bleiben.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://www.dell.com/community/Alienware-General-Read-Only/Windows-10-on-Aurora-R3/td-p/5557904

Nach Stundenlanger Suche und Arbeit......

Die Installation des Intel Renesas Electronics usb 3.0 Driver hat bei mir das gleiche Problem behoben. Mit aktuellem BIOS A.06 und Windows 10 1903

https://downloadcenter.intel.com/download/19880

 

Gruß und Vielen Dank an das Forum.

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Please note following information: Terms of Use, Privacy Policy and Guidelines. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.