Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sk0b0ld

AW768 Tastatur AW768 Tastatur + AW168 Palm Rest

Empfohlene Beiträge

@Sk0b0ld vielen Dank für das ausführliche Review! Die Tastatur ist echt schick und für den Preis auch vollkommen Ok.

Für mich ist sie nur zu breit, denn die kompakte Bauart meiner CM Strom RAPID I gefällt mir sehr, da fehlt rechts der Num-Block. Bei mir sind auch richtige Cherry MX Brown Tasten verbaut, die es erlauben auf die Caps Gummiringe zu stecken damit der Anschlag nicht so laut wird. Geht das bei der AW Tastatur auch?

EDIT: auf der Webseite von Dell sieht es so aus als könnte man auch einzelne Tasten in der Farbe anpassen. Oder ist das Bild dazu eher irreführen?

AW_Tastatur_Zonen.PNG

bearbeitet von einsteinchen
Frage hinzugefügt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Gummiringen ist mir auch schon in den Sinn gekommen, bin mir aber nicht sicher ob sie passen bzw. ob sie die Geräusche großartig dämpfen werden, weil sie nicht so optimal aufliegen wie bei Cherry Switches mit den "runden" Haltern. Auf den Bildern ist es besser zu erkennen, was ich meine. Auf Amazon gibt's einige Sets die auch für die Kailh Switches passen sollen, zumindest für die Kailh MX Switches. Dem Verkäufer habe ich schon eine Nachricht bezüglich der Brown Switches geschrieben. Mal gucken was er sagt.

1272987601_AW768(22).thumb.jpg.e704d92ae2ecb1a0765798de977e5638.jpg

987429044_AW768(23).thumb.jpg.de9c4fef156607c24cceedb046a663f5.jpg

1210005874_AW768(24).thumb.jpg.2749f2894011b744276fe075b67a90d5.jpg

1226165649_AW768(25).thumb.jpg.5c1a8073238b725a44e4e85549503e51.jpg

2027574917_AW768(26).thumb.jpg.1a16dc3d54dbb25b418f82f3862634bb.jpg

vor 6 Stunden schrieb einsteinchen:

Oder ist das Bild dazu eher irreführen?

Man kann die Beleuchtung "nur" auf Key-Groups (beispielsweise WASD oder 0-9) oder Zonen anpassen. Im CC sieht man auch die Auswahl dafür. Für meine Bedürfnisse völlig ausreichend. Mir persönlich reicht schon eine Farbe für die gesamte Tastatur.

247621412_AW768(21).thumb.jpg.72639c79c9c0aa14d97a709f5e4c5870.jpg

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb Sk0b0ld:

bzw. ob sie die Geräusche großartig dämpfen werden

Bei meiner Tastatur mit Cherry MX Switches haben die Gummiringe einiges an Geräuschreduzierung gebracht. Allerdings wird nur das Klacken gedämpft wenn die Taste auf beim Durchdrücken aufschlägt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.12.2018 um 12:30 schrieb einsteinchen:

Bei meiner Tastatur mit Cherry MX Switches haben die Gummiringe einiges an Geräuschreduzierung gebracht

 

Am 30.11.2018 um 16:22 schrieb Sk0b0ld:

bin mir aber nicht sicher ob sie passen bzw. ob sie die Geräusche großartig dämpfen werden, weil sie nicht so optimal aufliegen wie bei Cherry Switches mit den "runden" Haltern.

Die Bilder beschreiben etwas besser was ich meine.

1335846280_CherrySwitch.thumb.jpg.7157cb4f602749ed6afafc0c59edcbe8.jpg

1337390256_AW768(28).thumb.jpg.2f96ef19cd7aaf68b29440c46ca8c726.jpg

Die Gummis haben insgesamt weniger Auflagefläche und sitzen nicht so optimal wie bei den Cherry Key-Caps. Deswegen bin ich mir nicht sicher wie viel und ob überhaupt die Dämpferringe was bringen. Ich habe jetzt ein Set bestellt, mal gucken was es bringt. Ich werde berichten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ein kurzes Update.

Ich habe für die AW Tastatur so ein Dämpferset mit durchsichtigen Silikonringen bestellt, weil ich wissen wollte ob es die Geräusche beim Schreiben dämpft. Das Dämpfer-Set mit 120 Ringen hat für die Tastatur nicht ganz ausgereicht, ist aber halb so schlimm. Für den Schreibblock inkl. aller F-Tasten, die Pfeil-Tasten, sowie den gesamten Nummernblock reicht es dicke. Für die Makro-Tasten (ganz links) und die Taste [Rollen] und [Pause] hat's nicht reicht. Sind alles Tasten die ich so gut wie nie nutze, also alles gut.

Zum Einbau. Mit nem Keycap-Tool die Tasten gerade nach oben rausziehen, Dämpferring drauf und wieder einstecken. So habe ich das Taste für Taste gemacht und war nach rund 30 Minuten fertig. Mit dem Keycap-Tool ging es wirklich sehr einfach und schnell. Den mitgelieferten Keycap-Puller wollte nicht nehmen, weil der unter Umständen an den Tasten Kratzer machen kann. Hier einige Bilder vom Einbau.

1468774957_AW768Switch(1).thumb.jpg.dabc5f731a488f0ee963ddb33386f85a.jpg

1058143076_AW768Switch(2).thumb.jpg.dcce1c28aa8755ad18effc656b4cb5cf.jpg

1600536463_AW768Switch(3).thumb.jpg.d4389930929ed36ced10ca3286450aa7.jpg

Die großen Tasten wie Enter, Leertaste, R.Shift oder Backspace (+ und Enter im N-Block) benötigen drei Ringe. Zwar kein Muss, ist in meinen Augen aber sinnvoller, da ich die Tasten wesentlich öfter benutze als Rollen oder die Makro-Tasten.

400355215_AW768Switch(4).thumb.jpg.a9fa12da524fb2350612616e023fab94.jpg

518107177_AW768Switch(5).thumb.jpg.63244e2f9f09059530e9f5e64074dd2f.jpg

625322325_AW768Switch(6).thumb.jpg.a38f23c51981cc40a0995fa61855f2fd.jpg

Optik, Gefühl und Lautstärke.

Die Beleuchtung wird durch die durchsichtigen Ringe überhaupt nicht beeinflusst. Vom Schreibgefühl her kann ich keinen nennenswerten Unterschied feststellen. Zur Lautstärke, ja es hat sich ein wenig verbessert, sprich es ist etwas leiser geworden. Auch der Ton des Keycap ist etwas gedämpft, aber es kein sehr großer Unterschied. Ob's die Kohle wert war? Schwierig zu sagen, kommt drauf an was man erwartet. Für'n Zwanni inkl. Tool kann man das schon machen. Insbesondere wenn der Rest wie Schreibgefühl, Beleuchtung, Haptik und Optik wirklich Top ist.

Irgendwie hat's mir später dann doch in den Finger gejuckt. Aus früheren Projekten hatte ich schon öfter was mit Geräuschdämmung zu tun. Also dachte ich: "wieso nicht bei der Tastatur versuchen". Der eigentliche hörbare Ton kommt nicht von den Switches, sondern von den Keycaps. Drückt man ohne Keycap direkt auf den Schalter, ist dieser überraschenderweise sehr leise. Die Idee war die Masse des Keycaps zu erhöhen und so die Geräusche zu dämmen. Also habe ich in einen Keycap probeweise Aluminium-Tape und in einen Gewebeband reingeklebt.

1001613937_AW768Switch(8).thumb.jpg.6f784ebff4122da8cdd449f06562a87e.jpg

631937572_AW768Switch(7).thumb.jpg.7498c328debf715f5f104e066b22008e.jpg

Leider war das Ergebnis nicht so wie gewünscht. Die Taste wurde nur ganz minimal leiser. Da kann man sich wirklich die Arbeit sparen 111 Tasten von innen zu bekleben. Da hat der Silikonring doch schon mehr gebracht.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Community-Regeln. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.